Explore the most popular Camping trails in Germany with hand-curated trail maps and driving directions as well as detailed reviews and photos from hikers, campers and nature lovers like you.

on Hochrhöner

hiking
5 days ago

Der Hochrhöner ist jeder Hinsicht ein Premium Wanderweg. Super ausgeschildert und mit sehr schönen Aussichtspunkten wandert man durch die wunderschöne Rhönlandschaft. Mit den Ausflugszielen Kreuzberg, Wassserkuppe, Milseburg, rotes und schwarzes Moor um nur einige zu nennen hat der Hochrhöner eine Menge Attraktivitäten entlang des Weges zu bieten. Die Einkehr und Übernachtungsmöglichkeiten sind ebenfalls sehr schön und in ausreichender Form vorhanden. Wir können den Hochrhöner uneingeschränkt weiterempfehlen und werden ihn auf jeden Fall noch ein zweites Mal laufen.

hiking
9 days ago

Der Rundweg ist etwas eintönig und langweilig, wenn man auf der vorgeschriebenen Route bleibt. Es gibt aber viele Trampelpfade, die direkt ans Wasser führen und eine tolle Aussicht über den See bieten. Auf der richtigen Route bekommt man vom See relativ wenig zu sehen und die Stellen, an die man an den See kommt, sind total überlaufen.

hiking
1 month ago

Es war sehr schön

walking
1 month ago

Der Weg am Wasser entlang ist zwar asphaltiert, aber zum Spazierengehen (vor allem mit Hund) aufgrund der vielen Radfahrer nicht geeignet. Der Anstieg ist im 2. Teil der Strecke recht steil und daher für kleinere Kinder nicht zu empfehlen. Dafür hat man, wenn man oben angekommen ist, von der Hohensyburg einen tollen Ausblick. Für den Abstieg sollte man trittfest sein und passendes Schuhwerk tragen, da der Weg sehr uneben (Steine, Wurzeln) und steil ist. Wir haben ca. 1,5 Stunden gebraucht, werden für unsere nächste Wanderung (mit Hund) aber sicherlich nicht noch einmal diese Strecke wählen.

on Laacher Lake Loop

hiking
blowdown
flooded
muddy
3 months ago

hiking
icy
rocky
scramble
snow
washed out
7 months ago

Hallo, ich bin gestern die Schleife gewandert. Ich bin um 07:15 Uhr von dem Parkplatz los gegangen und und war gegen 16:30 Uhr wieder zurück. Bis die Blaueishütte ist der Weg sehr gepflegt und lässt sich gut und bequem laufen. Von dort hinauf die Schärtenspitze geht es richtig auf Alpine Route. Lose gerrolter Boden und eventuelle Steinschläge machen hier ein Helm sinnvoll. Aufstieg mit viele ungesicherten Stellen und nicht als Klettersteig zu bereichnen. Seilen gibt es ausreichjend. Auf dem Gipfel gibt es ein kleiner Holzkreuz und es ist teilweise gefährlich zu stehen. Die Panorama vor dort ist aber beeindrückend. Der Abstieg habe ich noch anspruchvoller gefunden. Bis zum Hochalm (HALM) ging es noch senkrechter mit sehr schwierigen Boden. All in All eine sehr anstrengende aber schöne Route die die Kondition herausfordert und auf keine Fall für schwindelige Wanderer geeignet.

hiking
7 months ago

Eibne Tour quer durch den Nationalpark Eifel

bike touring
7 months ago

Eine schöne Tour auch in 3 Etappen aufgeteilt für Wanderer geeignet. Premium Wanderweg des Eifelsteigs.

bike touring
7 months ago

Nicht ganz ohne diese Tour, aber mit Pedelec auch bei mittlerer Kondition zu schaffen. Tolle Aussichtspunkte auf der Tour

Eine schöne Tour die auch in 3 Etappen erwandert werden kann. Etappe 1: Zweifall-Simonskall Etappe 2: Simonskall- Heimbach Etappe 3: Heimbach-Rurberg

hiking
7 months ago

Eine schöne Tour die aufgeteilt in 3 Etappen sehr gut zu erwandern ist. Ausreichende und gute Beschilderung auf der Tour mit eigenem Logo

schöne Radtour auf ruhigen Radwegen.

Guter Radweg. Der Abstecher zum Kloster Eberbach ist lohnend.

Start vom Landgasthof Zum Lahnhof. Es geht zunächst über einen Schotterweg relativ steil bergab durch den Wald. Danach ist der Weg überwiegend gut befestigt und befahrbar.

hiking
bugs
off trail
9 months ago

hiking
10 months ago

Ruta de acceso asequible en coche puesto en frente del comienzo hay un parking; con transporte público se puede acceder llegando a Kochel am See en tren y de ahí andar unos 2/3 km hasta el inicio del sendero. Comienzo ya muy empinado y sin apenas tregua. A mitad de camino se llega a una cabaña la cual sirven cerveza y se puede comer (hay fuentes para coger agua gratis); después se sigue con la segunda parte la cuál es también empinada. Al cabo de unos 30 min desde la cabaña se llega al Rabenkopf, bonitas vistas y bien señalado. La bajada puede hacerse por un camino alternativo que llega a Kochel am See en cuestión de dos horas. Recomendable!

Malerweg 5. Etappe is a great sectionhike from Neumannmühle to Schmilka which You can walk within 3 - 5 hours (depending on Your physical condition) with great views (especially Goldsteinaussicht and Grosses Pohlshorn). You can also walk it from Schmilka to Neumannmühle (better stop then 200 m before at Buschmühle for a delicious fried trout "Forelle Buschmüllerin"). Have an awesome hike!

beautiful day and a well worthy hike

hiking
Sat Jun 16 2018

Dies ist eine anspruchsvolle Mehr-Tage-Tour. Der gesamte Wegverlauf ist mit der Friedenstaube markiert. Der Einstieg in den Weg des Gedenkens ist individuell planbar und kann in mehreren Etappen aufgeteilt werden. Sieh auch hier: https://der-eifelyeti.de/weg-des-gedenkens/

The Malerweg is a 112 km long loop trail through the Sächsische Schweiz National Park near Dresden. The complete loop can be split in to multiple stages. The suggestion is to do it in 8 stages. This is the 5. Etappe (stage) from the Neumannmühle in Kirnitzschtal to Schmilka on the Elbe river. The hike goes to the top of the Große Wildberg (the second highest mountain in the Sächsische Schweiz and then down to the Elbe valley into the little town of Schmilka. The majority of the trail goes through the forests of the national park, which is changing from a spruce tree forest to a mix between spruce, beech and oak trees.

bike touring
3 days ago

bike touring
3 days ago

Showing results 1 - 23 of 88