Mit dem Rad zu den Schachten is a 12.1 mile loop trail located near Lindberg, Bavaria, Germany that features a lake and is rated as moderate. The trail is primarily used for mountain biking and is best used from March until November.

Length12.1 miElevation gain2,057 ftRoute typeLoop
Mountain bikingBike touringForestLakeViewsWildflowers
Description
Waypoints (3)

Wir starten in Buchenau auf dem ,Nationalpark-Radweg' Richtung Trinkwassertalsperre Frauenau. Nach ca. 1,5 km biegen wir links ab. Bis zur Dammkrone der Trinkwassertalsperre geht es bergauf. Wir queren nach rechts die ebene Dammkrone. Nach der Dammkrone verlassen wir den ,Nationalpark-Radweg'. Wir zweigen nach links ab und folgen der Radweg-Markierung ,6' Richtung Hochschachten. Ein langer und streckenweise auch steiler Anstieg führt uns an das obere Ende der Trinkwassertalsperre und - an der Kreuzung rechts bergauf weiter auf der Nummer ,6' -, bis der Radweg auf einer Höhe von fast 1.000 m ü. NN eine scharfe Linkskurve macht. Ab hier verläuft der Weg zunehmend flacher und schließlich fast hangparallel. Am Fahrradparkplatz unterhalb des Hochschachten (1.110 m ü. NN) haben wir den höchsten Punkt unserer Tour erreicht. Bei schlechtem Wetter lädt eine Schutzhütte zum Brotzeit machen ein. Wer nach dem langen Anstieg noch einigermaßen bei Kräften ist, sollte sein Fahrrad abschließen und zu Fuß die Schachten und Filze erkunden. Der ca. 2½ km lange Erlebnisweg mit dem Markierungszeichen ,Wolf´ (50 hm, ¾ h) ist Wanderern vorbehalten und führt vom Fahrrad-Abstellplatz am Hochschachten über den Hoch- und den Kohlschachten vorbei am Latschenfilz, der durch einen Bohlenweg erschlossen ist. Der Latschenfilz mit seinen Hochmoortümpeln wie dem Latschensee ist besonders repräsentativ für die Sattelhochmoore auf dem Böhmerwald-Plateau. Die urwüchsigen Moore stellen die Wasserscheide zwischen Elbe und Donau dar - das heißt, hier endet das Einzugsgebiet der Trinkwassertalsperre. Zurück am Fahrrad lassen wir die Tour beinahe stetig bergab Richtung Buchenau ausklingen: Anfangs begleitet uns weiterhin die Nummer ,6', an der nächsten Radwege-Kreuzung zweigen wir aber nach links ab und wechseln auf die Nummer ,14'. In Buchenau angekommen begrüßt uns linker Hand das Schloss, nach rechts gelangen wir zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Weather
UV Index
Daylight
Reviews (0)
Photos (7)
Recordings (0)
Completed (0)

No one has reviewed this trail yet. Be the first!