Help keep our trails and parks open during COVID-19 by committing to social distancing. Some trails or park services may be closed this weekend so check with local authorities before heading out.
Learn more

Radtour: Die lila Route - Über die "Brücke mit dem Knick"

moderateGray StarGray StarGray StarGray StarGray StarGray StarGray StarGray StarGray StarGray Star
Worpswede, Lower Saxony, Germany

Radtour: Die lila Route - Über die "Brücke mit dem Knick" is a 13.7 mile loop trail located near Worpswede, Lower Saxony, Germany that features a river and is rated as moderate. The trail offers a number of activity options.

Length13.7 miElevation gain436 ftRoute typeLoop
HikingMountain bikingRoad bikingRunningRiver
Description
Waypoints (0)

Die lila Route bietet Natur und Geschichte. Mit dem Naturschutzgebiet „Breites Wasser“, dem Ortskern von Worpswede und dem Moorexpress erleben Sie das Teufelsmoor auf seine schönste Art. Sie ist 22 km lang und beschildert. Der Radrundweg   startet an der Tourist-Information für Worpswede und führt Sie zunächst durch den historischen Ortskern mit seinen alten Bauernhöfen und dem Worpsweder Rathaus. Weiter zu den Atelierhäusern „Vor den Pferdeweiden“ die von Martin Kausche ins Leben gerufenen wurden, und direkt zur die nach wie vor funktionstüchtige Worpsweder Mühle. Alte Klinkersteinstraßen sind gezeichnet von den schweren Lasten, die sie einst trugen. Entlang der Semkenfahrt geht es Richtung Hamme zu der Brücke mit dem Knick, die Sie direkt zu einer der traditionellen Hammehütten“Melchers Hütte“ führte. Von hier geht es entlang der Strecke des historischen Moorexpress nach Osterholz-Scharmbeck mit seinen Ortsteilen Ahrensfelde und Penningbüttel. Weitab vom Autoverkehr auf alten, aber nach wie vor landwirtschaftlichen genutzten Wegen, gelangen Sie in das Naturschutzgebiet. Die Route führt entlang des sogenannten Speckgrabens über die Beek, einen Nebenfluss der Hamme, zum „Breiten Wasser. Der weite Himmel wölbt sich über flaches grünes Land, der Wind treibt Wolkenfetzen vor sich her und schiebt sie zu immer neuen, flüchtigen Bildern zusammen. Von hier aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf den Weyerberg, auf den Sie geradewegs zufahren. Sie passieren eine weitere Gaststätte, das Restaurant „Hammehütte Neu Helgoland“, wo früher die Torfschiffer während ihrer mehrtägigen Fahrten vom Teufelsmoor nach Bremen rasteten. Wer mag, unternimmt ab Hammehafen eine Torfkahnfahrt, leiht sich ein Kanu oder kehrt im Bistro am Campingplatz ein. Ein Bad in der Hamme bringt Abkühlung und der liebevoll angelegte Hammestrand lädt zu einem anschließenden Sonnenbad, wenn denn das Wetter stimmt.   Die Route führt   weiter zum von Heinrich Vogeler im Jugendstil entworfenen Worpsweder Bahnhof, Haltestelle für den Moorexpress und uriges Restaurant, bevor die Tour wieder an der Tourist-Info endet.

Weather
UV Index
Daylight
Reviews (0)
Photos (12)
Recordings (0)
Completed (1)

No one has reviewed this trail yet. Be the first!