Denkmal Tour Berlin is a 9 mile point-to-point trail located near the city of Berlin, Germany and is rated as moderate. The trail is primarily used for walking.

Length9 miElevation gain918 ftRoute typePoint to point
WalkingPavedCity walkHistoric siteFee
Description
Waypoints (0)

Eine Tour, die den während des deutschen Faschismus ermordeten Juden gedenkt. Startpunkt ist die Oranienburger Straße. Es geht entlang des "Missing house" https://www.gedenktafeln-in-berlin.de/nc/gedenktafeln/gedenktafel-anzeige/tid/the-missing-house/ und des Historischen Jüdischen Friedhofs. In den Hackeschen Höfen befindet sich das Anne Frank Zentrum. In den Höfen kann auch gerastet und gegessen werden. Danach läuft man zur Rosenstraße, einer der ältesten Straßen Berlins. Hier befindet sich die Gedenk- Litfaßsäule und eine Skulptur, die an den Rosenstraße-Protest erinnern sollen: im Februar 1943 wurden die noch in Berlin verbliebenen Juden verhaftet und in das Gebäude der Rosenstraße 2-4 gebracht. Davor versammelten sich Angehörige (häufig Ehefrauen) und verlangten lautstark die Freilassung (infolge dessen kamen wahrscheinlich alle Verhafteten wieder frei). Mit der S-Bahn geht es vom Hackeschen Markt bis zur Friedrichstraße, wo sich das Denkmal "Züge in das Leben – Züge in den Tod; trains to death - trains to life 1938–1939" befindet; es erinnert sowohl an die geretteten als auch an die ermordeten Kinder während des deutschen Faschismus. Mit der S-Bahn fährt man nun bis zum Grunewald, wo sich das Mahnmal Gleis 17 befindet https://www.berlin.de/sehenswuerdigkeiten/4193712-3558930-mahnmal-gleis-17.html

Weather
UV Index
Daylight
Reviews (0)
Photos (103)
Recordings (1)
Completed (1)

No one has reviewed this trail yet. Be the first!