Erkunden Sie die beliebtesten Campingplätze in der Nähe des Yellowstone National Park mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Rucksacktour
4 days ago

ein fantastischer Ort, um die Aussicht war unglaublich und es war alles super.

liebe diesen Weg! Viele Boyscouts nutzen diesen Weg an manchen Tagen, wenn viele Leute wandern. Vermutlich geht das mit schönen Orten, vielen Wildblumen und einem perfekten Ort zum Reiten!

Großartige Aussichten!

Wandern
15 days ago

Liebte diese Wanderung !!! Wir haben diese Wanderung Ende August gemacht (absolut keine Bugs). Es ist lang, aber jeden einzelnen Schritt wert. Planen Sie Wasserüberquerungen. Ich denke auch, dass der Weg länger als 15 Meilen ist. Unser GPS hatte uns weit über 19 Meilen. Wir empfehlen diese Wanderung.

Wandern
25 days ago

Dies wird ein historischer Rückblick sein - aber auf diesem Weg wurde meine Liebe zum Hinterland geboren. Als junger Pfadfinder in den frühen achtziger Jahren wanderte ich jedes Jahr im Juli zur Schlucht der Lachsfliege hinunter und fang so viele heimische Cutthroat-Forellen, wie meine Fliegen sie bewältigen konnten, bevor sie zu einem unerkennbaren Knäuel von orangefarbenen Pfeifenreinigern und Rachen wurden. Seven Mile Hole wird für immer mein Mekka sein.

schöne leichte Wanderung

Rucksacktour
überwachsen
1 month ago

Ich habe diese Wanderung mit der Gruppe vom 5. Juli 2018 unternommen. Gute Wanderung und anspruchsvolle erste paar Meilen, da alles bergauf ist. Trail sagt, es sind 7,6 Meilen bis zum See, aber mein Handy verfolgte mehr als 10 Meilen. Unsicher, ob es genau war, aber es fühlte sich definitiv länger als 7 Meilen an. Es ist sehr einfach, den OE1-Campingplatz zu übersehen. Wenn Sie also den See erreichen, halten Sie die Augen offen. Um über Nacht zu bleiben, benötigen Sie einen Hinterland-Pass. Gehen Sie zur Ranger-Station des Besucherzentrums. Wird Sie 3 Dollar kosten, um zu campen.

Einfach leicht eine lustige Wanderung

Tolle 5-6 Tage Wanderung! definitiv überqueren Bäche und ein Sumpf, also Wasserschuhe. Ich habe meine Keens für Meilen weit aufgeschaltet, anstatt ständig zu wechseln. Die Campingplätze sind großartig. Sie können Trail Creek auch zum Thorofare und nach Mountain Creek nehmen, wenn Sie Ende Juli dort sind. Sie können die obere Furt des Yellowstone River oder einen süßen Campingplatz vor der Überquerung durchqueren. Triff einen gesunden Grizzly kurz vor Thorofare auf der Spur. Er stieg aus und ging ungefähr 40 Meter raus. Sie können auch einen Pfad zum South Boundary Trail hinunterfahren. Ich habe es Anfang Oktober gemacht und eine Nacht Schnee.

Wandern
4 months ago

Tolle Wanderung! Super lang und anstrengend aber unglaublich. Tolle Aussicht und so viel Spaß.

Eine meiner Lieblingswanderungen aller Zeiten! Stellen Sie sicher, dass Sie für Flussdurchquerungen entsprechend planen, da Sie lange Schichten / Shorts zum Waten benötigen. Wasserschuhe sind ein Muss! Das Pfadfinderloch bietet einen perfekten Ruheplatz, bevor es wieder hinausgeht.

Wandern
5 months ago

Ich bin diesen Pfad heute mit meinem erwachsenen Sohn in einem langsamen Tempo gewandert. Hin und zurück dauerte es etwa 6 Stunden, aber in 4 Stunden könnten es auch fitte Wanderer sein. Der Höhenunterschied ist minimal. Ungefähr 6 Meilen zum See. Wir gingen durch wunderschöne Almen rund um Glen Creek auf dem Fawn Pass Trail, bis wir den Connector mit dem Electric Peak Trail hinter dem Sepulcher Mountain erreichten. Die EP- und Sportsman Lake-Wanderwege führten voran, während der Snowpass-Pfad an der Wegkreuzung von rechts einmündete. Wir nahmen die EP / Sportsman-Spur zum Cache Lake-Sporn und folgten dem Glen Creek entlang und überquerten eine Schulter des Grabens des Grabens in einen dichten Wald. Im oberen Drittel des Weges lagen auf der Erde 4-5 Zoll Schnee. Wir sahen niemanden und der einzige Fußabdruck waren die einheimischen Tierbewohner, einschließlich Bären und Elche. Wir hatten den Spaziergang durch den dichten schneebedeckten Wald für uns alleine. Nach etwa 8 km erreichten wir den Cache Lake Spurweg, der etwas steiler über einen bewaldeten Grat zum See am Fuße des Electric Peak führt. Der Gipfel war größtenteils von Wolken verdeckt. Insgesamt war dies eine schöne Wanderung und nicht zu anstrengend, aber seien Sie darauf vorbereitet. Überall waren Tierzeichen, darunter Wölfe und Bären.

Wegen Bärenaktivität geschlossen. 26.09.18

fantastisches wildes Land, während wir nicht zu viele große Säugetiere sahen, hatten wir zwei Bisonbegegnungen und sahen sehr große, sehr frische Grizzlybär- und Wolfspuren. Ich werde wieder gehen.

Wandern
5 months ago

Beginnt mit einem angenehmen Spaziergang durch den Wald am Canyon und einigen Aussichtspunkten. Sobald Sie Ihren Abstieg in die Schlucht beginnen, beginnt der Weg wirklich 2-3 Meilen. Tolle Aussicht, viele Wasserfälle und heiße Quellen. Sie machen sich schließlich auf den Weg zum Fluss, bevor Sie eine harte Wanderung hinauf zu Ihrem Ausgangspunkt machen. Wir hatten eine enge Begegnung mit einem schwarzen Bären auf dem Rückweg, ziemlich nahe am Ausgangspunkt, also seid vorbereitet!

17.08.2014. Wir wanderten diesen Weg vom Parkplatz des Lavakanal-Weges Richtung Undine Falls und wieder zurück. Es geht steil bergab bis zur Hängebrücke über den Gardiner River - eine lustige Ergänzung, vor allem die Schilder, die die Menschen auffordern, nicht zu versuchen, ihre Pferde über die Brücke zu bringen! Sie gehen durch hohe Beifußbürsten und Gräser. Stellen Sie also sicher, dass Sie sowohl Insektenspray als auch Bärenspray haben. Wir trafen drei andere Wanderer und entdeckten einige Elche, die am Fluss grasen. Der Weg weist Anfang des Jahres SEHR schlammige Spuren auf, was den Stand etwas schwierig macht. Wanderer und große Wildtiere hatten es ziemlich aufgewühlt und trockneten zu einem klumpigen Durcheinander. Stiefel sind hier ein Muss. Wir haben viele Anzeichen von Wildtieren und einen Elchkadaver gesehen, aber außer den beiden Elchen keine großen Tierbeobachtungen. Wir starteten um 9:30 Uhr mit unserer Wanderung. Sehr schöne Landschaft entlang des Flusses und an einer Stelle auf dem Weg sind Sie nah genug, um hinunterzukommen.

Rucksacktour
6 months ago

Ich habe diese Route in umgekehrter Reihenfolge als Rucksack für 3 Nächte und 4 Tage gemacht. Geparkt am Mist Creek Trailhead und dann per Anhalter ins Lamar Valley. Dies war ein relativ einfacher Rucksack, der in umgekehrter Reihenfolge ausgeführt werden kann, auch wenn es sich dabei um einen Höhenunterschied handelt. Aufgrund des späten Starts war der erste Tag mit 5,6 Meilen relativ flach. Der Campingplatz 3L4 war sehr schön. Der zweite Tag war der schwierigste Tag mit vielen steilen Auf- und Abfahrten, die weder auf der Karte noch auf dem Schneider-Buch zu sehen sind. Die Aussicht auf den Lamar River ist wunderschön. Ich war auf dem Campingplatz 3U3, was nicht so schön war. Keine Aussicht und versteckt in den Bäumen. Tag 3 sah nach viel Klettern aus, aber ehrlich gesagt war es nicht so schlimm. Die Steigung war meistens sanft und die letzten paar Kilometer bis zum schönsten Campingplatz 3T3 waren flach. Die Karte zeigt, dass der Kilometerstand von 3T3 nur 9,7 Meilen beträgt, mein GPS aber 11,4 Meilen. So fühlte es sich auch an. Die Passhöhe war nicht schlecht, etwa 1 1/2 Meilen. Ich sah einen Bären und er sah mich auch, also rannte er weg. Mist Creek Valley ist lang und heiß, aber sehr schön. Ich denke, diese Wanderung im Rückwärtsgang war gut, der Aufstieg nicht so schlimm. Plus, dass 11,4 Meilen zum Campingplatz 3T3 mit einem schweren Gepäckstück lang wären. Wie bereits in einem früheren Poster erwähnt, gibt es entlang des Weges einige schlammige Stellen, die durch den Pferdeverkehr erzeugt wurden, aber zum größten Teil leicht zu navigieren waren. Alles in allem war dies eine sehr schöne, schöne Wanderung. Die verbrannten Stellen tragen zur Schönheit bei, anstatt sie zu beeinträchtigen. Farben sind sehr lebendig.

Wandern
6 months ago

Die Wanderung hatte etwas abwechslungsreiches Gelände. Sie beginnen am Canyon entlang und dann durch den Wald. Der Abstieg beginnt mit einem Geysir und anderen, da der Abstieg dramatisch abnimmt. Schöne Aussichten entlang der Wanderung. Gehstöcke sind praktisch nach unten und oben. Gegen den Fluss können Sie gegen Mittag von den schwefeligen Geysiren zu Mittag essen. Die Wanderung machte ich huff und puff und versuchte immer noch, mich zu akklimatisieren. Die Tierwelt war auf Streifenhörnchen und Eichhörnchen beschränkt. Nur ein Dutzend anderer Wanderer gesehen. Sehr empfehlenswert.

Kein schwerer Spaziergang. Höhenunterschied ist nicht groß. Wir gingen gegen den Uhrzeigersinn, das ist am besten, denke ich. Nur Wildtiere wurden entdeckt: 1 x Lama, Streifenhörnchen und Eichhörnchen mit gelegentlichen Vögeln. Aber schöne Landschaft bis zum Shoshone Lake. Sehr empfehlenswert.

Ich bin diesen Weg am 30.08. Gewandert. Das Wetter war warm und trocken. Bei diesem Weg handelt es sich meistens um eine unbefestigte Straße, die in das Gebiet der Naturbrücke führt. Wäre eine gute Radtour. Bis zur Brücke selbst gibt es keine größeren Steigerungen. Sie können bis zur Basis hochklettern und sogar dahinter. Am unteren Ende dieses Abschnitts befindet sich ein kleiner Info-Post mit Informationen über Naturbogen und ein wenig Geschichte auf dieser natürlichen Brücke. Es war ein schöner Spaziergang, der sich vor meiner nächsten Wanderung gut für meine Beine ausdehnte. Ich verbrachte einige Zeit mit einem unglaublich fetten Murmeltier, bevor ich zurück zu meinem Auto ging.

Schwere Wanderung mit interessantem Klettern nahe der Spitze

Wir haben diese Wanderung vor drei Tagen gemacht. Wir haben ziemlich früh angefangen und hatten es meistens für uns alleine. Sehr einfach, praktisch flach mit wechselnder Landschaft. Wald zu offenen Wiesen und dann natürlich das Seegebiet. Ein riesiger Stierbison hängt direkt hinter dem Wanderweg etwa eine halbe Meile entfernt. Die Gegend um den See ist reizend und ruhig. Viele Lily Pads scheinen ein guter Platz für Elche zu sein, obwohl wir keine gesehen haben. Wir würden diese Wanderung nur noch für die Landschaft machen.

Wandern
6 months ago

Diese Wanderung schien für immer zu sein. Wir hatten erwartet, Bisons, Elche und vielleicht einen Elch zu sehen, aber nicht viel, aber kacken. Sie überqueren 4 Ströme, aber die ersten beiden sind gerade trocken. Beim dritten können Sie ziemlich leicht springen, beim vierten müssen Sie Ihre Schuhe ausziehen. Es geht in einigen Bereichen über Knöcheltief und Wade tief, aber es ist eine leichte Überfahrt. Es gibt keinen Weg, um direkt zum See zu gelangen, aber wenn Sie durch die Bäume laufen, können Sie recht leicht dazu gelangen. Es gab ein paar Camping am See, als wir gingen, und sie sahen früher am Tag einen ganzen See. Wir starteten um 15 Uhr und kamen gegen 19:30 Uhr zurück. Wir sind ziemlich langsam gegangen, aber es ist leicht und flach. Enttäuscht, dass wir nichts gesehen haben, aber es gibt definitiv Tonnen von Elchen und Rehen.

Ich habe die Wanderung 7 Mal gemacht und es hat sich jedes Mal gelohnt. Schwimmen in Ouza-Pools ist auch eine Party!

Tolle!! Ich würde es sofort wieder tun. Habe es am Morgen im Juli gemacht, immer noch ziemlich kühl mit etwas Schnee oben. Die Aussichten auf dem Weg und an der Spitze sind unglaublich, aber an der Spitze extrem windig. Immer noch eine tolle Wanderung

Tolle Wanderung Ende August, wenn die Wanzen verschwunden sind. Es waren nur zwei von uns, aber sie empfahlen eine größere Gruppe, da es Grizzlys Land ist. Wir machten also viel Lärm und unterhielten uns mit anderen Wanderern und hatten keine Probleme. In der ersten Nacht schneite es, aber danach wurde das Wetter schön warm. Wir ließen unser Auto an der Bechler Station und fuhren mit dem Bus zu Old Faithful. Von dort aus machten wir 5 Tage lang eine 4-tägige Wanderung von Lone Star zur Bechler Station. Viele Geysire (persönlich glaube ich, dass Lone Star besser ist als Old Faithful) und heiße Thermalbecken. Wir empfehlen auf jeden Fall, bei Mr. Bubbles anzuhalten, um warmes Wasser einzutauchen und den Schmutz abzuwaschen. Seien Sie bereit, etwa 3 oder 4 Flüsse in der Mitte des Oberschenkels zu fordern. Eine gute Anzahl von Wasserfällen ist auch unterwegs.

Nimm deine Fliegenrute. Viele kleine Cutts und arktische Äschen. Sehen Sie, wenn Sie besser als die Ospreys fliegen, die oben fliegen.

Leicht gereist Stellen Sie sicher, dass Sie Sandalen tragen, die ins Wasser gehen können, da es zwei Bachüberquerungen gibt, die Sie beim Betreten des Wassers machen können. Je weiter innen, desto kleiner, grüner und charmanter die Wiesen. Wir stoppten für die Wasserpause. Meine Frau hörte es zuerst ... dann hörte ich das tiefe und sehr tiefe Knurren aus einiger Entfernung. Wir warteten nicht, um zu sehen, was es war, sondern gingen weiter. CARRY BEAR SPRAY. Wir machten viel Lärm und erschreckten Elche im Wald am weitesten entfernt. Ich kann diesen Weg nur wärmstens empfehlen, denn er war weniger befahren und hat uns sehr beeindruckt.

Mehr laden