Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Teton Village mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Eines der spektakulärsten Backpacker-Abenteuer in den USA. Landschaft ist unübertroffen! Fahren Sie weitere 10 Meilen zum Lake Solitude und hinauf zum Paintbrush Pass in einer Entfernung von 200 Metern. Lassen Sie Paintbrush Canyon herunter, um am Holly Lake zu campen, verbringen Sie die letzte Nacht und beenden Sie den nächsten Nachmittag am Lehigh Lake für insgesamt 35 Meilen.

Schneeschuhwandern
Schnee
27 days ago

Sah Mama Elch und Baby - musste umdrehen - den ganzen Tag Schnee

Rucksacktour
2 months ago

Dies war meine erste Rucksackreise und es war definitiv das Beste, was ich das ganze Jahr über gemacht habe. Wir haben die Wanderung in 3 Tagen und 2 Nächten gemacht, unsere Gruppe nahm die Straßenbahn und stieg am Jenny Lake aus, die Aussicht war absolut überwältigend! Wir haben zwei Bären in der Kaskadenschlucht gesehen. Wir waren im August und das Wetter war perfekt, die Wildblumen waren in der Saison und es gab überall Heidelbeeren (wenn Sie wissen, welche die Heidelbeeren sind :))

Rucksacktour
2 months ago

Nehmen Sie die Straßenbahn vom Dorf Teton zum Trail Canyon der Death Canyon. 4 Tage, 3 Nächte. Angefangen bei Bergschnee und Regen durch die 1. Nacht. Crest Trail in den nächsten Tagen ziemlich matschig. Meine Gamaschen waren ein Lebensretter! Seien Sie auf der Death Canyon-Wanderung wegen der begrenzten Anzahl an Parkplätzen für eine zusätzliche Meile vorbereitet, so dass ein Überlauf ein Abstand ist.

Dieser Weg ist erstaunlich, vor allem die Kaskadenschlucht. Wir haben 3 Tage / 2 Nächte gebraucht, um 30 Meilen zurückzulegen. Zelten außerhalb des Nationalparks an beiden Nächten hatten wir keine Genehmigung. Ein guter Höhenunterschied, aber es lohnt sich!

Rucksacktour
5 months ago

tolle Reise ... 4 Tage / 5 Nächte. begann an der Straßenbahn. Fox Creek Pass erste Nacht. Alaska Basin Lakes nächste Nacht, mit Tagestouren in der Umgebung. (möglicher Tagesausflug zum statischen Gipfel - ich empfehle, wenn Sie es wollen!), am nächsten Tag machten wir einen Tagesausflug vom Hurricane Pass zum Tafelberg. Wir sind diesen steilen Abhang hinaufgestiegen. irgendwie skizzenhaft. Als ich an meinem 3. Tag in dieser Höhe (von ATL - Sealevel) aus meinen Atem raubte, machten wir den South Fork Cascade Canyon zu einem Camp. tolle Aussicht. Dieser letzte Campingplatz war hervorragend. Dann haben wir letzte Nacht in Outlier campiert. anständige Ansichten von Jenny Lake Blick auf Paintbrush Canyon. Nächstes Mal würde ich versuchen, bei North Fork Cascade zu campen. und möglicherweise am holly lake, so dass wir versuchen könnten, einen Tagesausflug zum grizzly lake zu unternehmen. erstaunlicher Weg und die besten Berge in den unteren 48!

Rucksacktour
5 months ago

Eine absolut erstaunliche Wanderung. Wir haben das über 4 Tage / 3 Nächte gemacht, angefangen von Rendezvous Mountain und Camping auf dem Death Canyon Shelf, South Fork of Cascade Canyon und Lower Paintbrush. Einige Aufstiege sind anspruchsvoll, aber die Aussichten sind einzigartig.

Ich nahm Wildflower auf halbem Weg, fand aber andere Wege, um vom Parkplatz bei 6300 'zur Kabine bei 10.450' zu gelangen. Ich brauchte 3,5 Stunden mit einem schönen Zwischenstopp in der Bridger Gondola für einen Snack. Dies war eine erstaunliche Erfahrung für mich persönlich und würde es sofort wieder tun.

Schöne Bergwanderung auf dem Rendezvous Mountain. Steigen Sie hoch oder fahren Sie mit der Straßenbahn zum Gipfel des Berges. Folgen Sie dem gut markierten Pfad durch leichte Waldstücke, Talusfelder und einen letzten steinigen Ritt zurück zum Gipfel des Berges, wo Sie die Straßenbahn hinunterfahren kann 4000 Fuß zu den Resorts unten. Herrliche Aussicht über den Snake River und die Teton Range. Hirsch und Murmeltier sind in der Höhe zu sehen. Elche rasen weiter die Hänge hinunter. Dies ist kein schön gepflegter touristischer Trab, obwohl es nur einen Steinwurf vom Resort entfernt ist. "Moderate" setzt gute Kondition voraus und gewöhnt sich an. Biss nicht mehr ab als du kauen kannst. Wenn Sie gegen den Uhrzeigersinn wandern, werden ungefähr 800 Fuß dieser Erhebung auf die letzte halbe Meile gepackt.

Ein wunderbarer Weg mit einer schönen Wanderung auf der Schlucht und einer kostenlosen Fahrt mit der Tram. Eine sehr, sehr schöne Art, eine Bergwanderung zu beenden. Die Wanderung lohnt sich trotzdem, aber dies macht eine wunderbare Runde. Die letzte Straßenbahnhaltestelle ist um 5:30 Uhr. Planen Sie dementsprechend - oder wandern Sie ein paar Kilometer weiter zur Gondel, die später fährt.

Rucksacktour
6 months ago

Dies ist ein fantastischer Weg mit großartiger Landschaft und viel Tierwelt. Es gibt viele Höhenunterschiede, so dass dies am besten als mehrtägige Rucksackreise gilt. In den Bergen kann sich das Wetter schnell ändern, seien Sie also auf Sonne, Regen oder Schnee vorbereitet. Wildblumen blühen im August wie verrückt, also ist dies eine gute Zeit! Hier ist ein vollständiger Bericht über die Rucksackreise, die ich dieses Jahr auf dem Teton Crest Trail unternommen habe (viele Bilder, Karten und andere Informationen): https://backpackersreview.wordpress.com/trip-reports/teton-crest-trail/

Ich entschied mich für die erste Hälfte dieses Wegs, von Teton Village bis zur Gondola-Station und dann mit der Gondel wieder (kostenlos). Es war eine tolle Wanderung und ich habe sogar einen Elch auf halber Höhe erschreckt. Diese Hälfte der Strecke konnte ich in knapp 2 Stunden zurücklegen. Es gibt großartige Markierungen auf dem Weg und die Aussicht auf das Tal war fabelhaft. Der Anstieg war an einigen Stellen ziemlich steil und insgesamt stimme ich mit der Bewertung überein. Es war sicher machbar und ich würde es wärmstens empfehlen.

Rucksacktour
6 months ago

Wir haben dies von Teton Village zum Phelps Lake gemacht. Am schwierigsten war es, zum Ausgangspunkt zu gelangen, denn die Route, die wir durch eine Unterteilung führten, war brutal! Von Teton Village zu den Campinggebieten am Phelps Lake waren es knapp 8 Meilen, mit 2.035 Fuß Höhenunterschied. Wir haben es in etwa 6 Stunden gemacht (meine App hat gezeigt, dass wir 1,5 Stunden davon gestoppt wurden) - aber wir trugen törichterweise 60 £. Wir haben diese Wanderung auch gegen 17 Uhr begonnen, also ziemlich viel im Dunkeln - was uns auch verlangsamt hat. Es ist jedoch eine schöne Wanderung und nicht zu schrecklich schwierig. Phelps Lake - Tag oder Nacht - ist so erstaunlich, dass er den Worten widerspricht. Bärenspray ist auch ein absolutes Muss. Tonnenweise Bärenkatze und -spuren und andere wild lebende Tiere sind ebenfalls reichlich vorhanden. Außerdem ist der Weg zum Teil recht schmal und Sie wandern durch hüfthohe Unkräuter. Regenhosen sind eine gute Idee! Schließlich ist ein Teil dieses Weges für Pferde zugänglich. Seien Sie auf dem Weg dorthin auf viele Erinnerungen vorbereitet! :)

Rucksacktour
6 months ago

Die Sonnenaufgänge, die Sie sehen werden, werden Sie nicht vergessen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie an den richtigen Stellen campen, damit Sie keinen Ärger bekommen. Um das bezahlen zu können, fuhren wir in Richtung Süden. Wenn Sie mehr Fotos oder Fragen haben möchten, können Sie mich über insta @ j.wwest kontaktieren

Erstaunlicher Weg! Schwierig aber sehr lohnend. Empfehle das Wandern im Vergleich zum Wandern. Nach oben hin wird es ziemlich steil.

Schöne Wanderung, aber man muss wirklich gut planen, weil die Tracks so gut gezeigt werden. Es gibt nicht viele und es kann leicht sein, sich zu verlaufen. Die Gegend ist sehr hübsch. Verwenden Sie gute Wanderschuhe. Ich muss hinzufügen, dass Sie 43 $ zahlen müssen, um die "Straßenbahn" (Kabel) zu nehmen.

Schwieriger Weg aber wunderschön! Schön, dass es direkt aus dem Dorf ist. Wir stiegen hoch und kamen mit der Gondel runter.

Rucksacktour
6 months ago

Blumen von Ende Juli bis Anfang August sind unbeschreiblich schön. Begann am String / Leigh Trailhead, 8 Nächte: 1. Bradley Lake, 2. Phelps Lake 3. Wanderung zur Straßenbahn dann zum Marion Lake 4. Death Canyon Shelf 5. Alaska Basin 6. North Fork 7. Holly Lake 8. Leigh Lake. Beste Route aller Zeiten, viel Zeit zum Erkunden und Fotografieren.

Wandern
6 months ago

Unglaublicher Weg, aber diese Beschreibung bezieht sich nur auf einen Bruchteil davon. Der Crest Trail ist 66 km lang, vom Teton Pass bis zum Paintbrush Canyon Trailhead.

Schöner Weg !! Wir waren im Rahmen einer zweitägigen Rucksackreise, sind aber nicht bis nach Marion Lake gefahren. Am ersten Tag gingen wir den Granite Canyon Trail hinauf und blieben auf einem Campingplatz, nachdem wir die Gabelung gefunden hatten, die zum Mt. führt. Hunt Divide - Open Canyon Trail. Es gab viel Wasserzugang auf diesem Weg, also war Wasser kein Problem (solange Sie einen Filter haben). Ihre ausgewiesenen Campingplätze sehen aus, als ob sie ein riesiges Gebiet abdecken würden, aber es gab nur 3 oder 4 pro Campingfläche. Am nächsten Morgen standen wir auf und machten uns auf den Berg. Hunt Divide über den Open Canyon Trail. Der Anfang des Weges war leicht, aber es wurde allmählich steil und es gab nicht viel Schatten und wenig Wasserzugang. Die Wildblumen blühten immer noch so weit oben und sie waren wunderschön! Wenn Sie diesen Weg nehmen, seien Sie bereit, ein paar Baumstämme zu überwinden, und tragen Sie Sonnenschutzmittel. Es gibt sehr wenig Schatten !! Aber die Kluft war unglaublich und es war befriedigend, auf 900 m zu stehen. Bei der Kluft verlassen Sie den Granite Canyon und haben einen fantastischen Blick auf den Open Canyon. Da oben war noch etwas Schnee und noch mehr Blumen. Es gab nicht viel Wasserzugang, bis wir an den Serpentinen vorbei kamen. Die Bäume und das Unterholz waren an diesem Ende sehr dick, so dass viel Schatten herrschte. Abgerundet wurde unsere Reise mit dem Valley Trail zum Granite Canyon Parking Lot. Dieser Abschnitt war ziemlich eben, aber wir waren müde und es schien ewig zu dauern! Es war eine großartige zweitägige Reise, und wir hatten viel Spaß !! Auf jeden Fall den Aufstieg und die Höhe wert. PS. Die Campingplätze sind nicht auf der Karte markiert, seien Sie also bereit zu gehen und wissen Sie nicht, wohin Sie fahren !! Es gab nur drei oder vier in jeder ausgewiesenen Campingzone, und sie waren sehr weit auseinander. Planen Sie entsprechend. ;)

Rucksacktour
7 months ago

Schöner Weg !! Wir haben es als Teil einer zweitägigen Rucksackreise gemacht. Am ersten Tag gingen wir den Granite Canyon Trail hinauf und blieben auf einem Campingplatz, nachdem wir die Gabelung gefunden hatten, die zum Mt. führt. Hunt Divide Es gab viel Wasserzugang auf diesem Weg, also war Wasser kein Problem (solange Sie einen Filter haben). Ihre ausgewiesenen Campingplätze sehen aus, als ob sie ein riesiges Gebiet abdecken würden, aber es gab nur 3 oder 4 pro Campingfläche. Am nächsten Morgen standen wir auf und machten uns auf den Berg. Hunt Divide über den Open Canyon Trail. Der Anfang des Weges war leicht, aber es wurde allmählich steil und es gab nicht viel Schatten und wenig Wasserzugang. Die Wildblumen blühten immer noch so weit oben und sie waren wunderschön! Wenn Sie diesen Weg nehmen, seien Sie bereit, ein paar Baumstämme zu überwinden, und tragen Sie Sonnenschutzmittel. Es gibt sehr wenig Schatten !! Aber die Kluft war unglaublich und es war befriedigend, auf 900 m zu stehen. Bei der Kluft verlassen Sie den Granite Canyon und haben einen fantastischen Blick auf den Open Canyon. Da oben war noch etwas Schnee und noch mehr Blumen. Es gab nicht viel Wasserzugang, bis wir an den Serpentinen vorbei kamen. Die Bäume und das Unterholz waren an diesem Ende sehr dick, so dass viel Schatten herrschte. Abgerundet wurde unsere Reise mit dem Valley Trail zum Granite Canyon Parking Lot. Dieser Abschnitt war ziemlich eben, aber wir waren müde und es schien ewig zu dauern! Es war eine großartige zweitägige Reise, und wir hatten viel Spaß !! Auf jeden Fall den Aufstieg und die Höhe wert. PS. Die Campingplätze sind nicht auf der Karte markiert, seien Sie also bereit zu gehen und wissen Sie nicht, wohin Sie fahren !! Es gab nur drei oder vier in jeder ausgewiesenen Campingzone, und sie waren sehr weit auseinander. Planen Sie entsprechend. ;)

Wandern
7 months ago

Anstrengend, wenn Sie den ganzen Weg machen, aber es lohnt sich mit unterschiedlicher Topographie und Aussicht.

Großartige Aussichten. War im Sommer und Winter mit der Straßenbahn unterwegs.

Rucksacktour
7 months ago

Das beste!

Rucksacktour
7 months ago

Dies war ein fantastischer Weg. Es waren knapp 40 Meilen. Wir haben 3 Nächte und 4 Tage verbracht. Begann an der Straßenbahn und lagerte in Fox Creek, North Fork of Cascade Canyon und Upper Paintbrush. Wir kamen am String Lake heraus.

Erstaunliche Wildblumen.

Rucksacktour
7 months ago

Wunderschöne Wanderung Diese Karte lässt den schwierigsten, aber lohnendsten Teil der Reise aus. Die Wanderung zum Pinselpass und der Fall in die Pinselschlucht ist das Juwel der Wanderung. Hat die 40 Meilen über drei Nächte (vier Tage) gemacht. Er nahm die Straßenbahn von Teton Village, um die Reise zu beginnen, und ging dann zum Death Canyon Shelf. Am zweiten Tag waren wir im Sunrise Lake. Die dritte Nacht war Lower Paintbrush Canyon.

Die Aussicht und die Wildblumen waren unglaublich! Schöner leichter Weg entlang eines Flusses.

Wandern
8 months ago

Ich habe die Teton Village Aerial Tram bis zur Spitze von Rendezvous genommen, was ein aufregendes Unterfangen war. Die Aussicht auf die umliegenden Gipfel war unglaublich und bot eine einzigartige Aussicht vom Gipfel ohne jegliche Arbeit. Der Rückgang durch den Wald war sehr hübsch, aber sehr steil. Nachdem wir das erste "Tal" erreicht hatten, gab es endlose Wildblumen, die den nächsten steilen Abhang ablenkten. Die nächsten Meilen schlängeln sich durch Wälder und Wildblumenfelder, durch die kleine Zuflüsse fließen, die wie aus einem Märchenbuch schienen. Sobald Sie die 6-Meilen-Marke erreicht haben, begannen die Käfer mit beißenden Fliegen aller Größen, die die Aussichten wegnahmen. Der Weg taucht auch in den Wald ein, was die Fliegen nur verschlimmert. Von dort aus schienen die nächsten 6 Meilen wenig bis keine Aussicht auf das Gelände zu haben, abgesehen von dem gelegentlichen Bach hier oder dort. Insgesamt ist die erste Hälfte absolut lohnenswert, aber für die nächste Hälfte nicht sehr beeindruckend.

Mehr laden