Auf der Suche nach einem großartigen Trail in der Nähe von Cody, Wyoming? AllTrails bietet 18 großartige Wanderwege, Aussichtswege, Pfade mit wilden Blumen und mehr, mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Wenn Sie nach den besten Trails rund um den Beck Lake Park oder den Buffalo Bill State Park suchen, sind Sie bei uns genau richtig. Sie finden auch einige großartige lokale Parkoptionen, wie den Pete Miller Park. Bereit für etwas Aktivität? Es gibt 9 mittelschwere Trails in Cody, die zwischen 3,2 und 22,4 Meilen und zwischen 4,576 und 10,423 Fuß über dem Meeresspiegel liegen. Probieren Sie sie aus und Sie werden in kürzester Zeit unterwegs sein!

Aussicht

Wandern

Wildblumen

Wildtiere

Vogelbeobachtung

Wald

Naturausflüge

angeleinte hunde

See

Fluss

Wasserfall

Camping

kinderfreundlich

Gehen

Cody, Wyoming Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN
wandern
kein schatten
steinig
2 days ago

Dies war eine schöne Wanderung für mich und meinen Hund. Wie bereits in anderen Bewertungen erwähnt, ist die Straße (Sie laufen ungefähr 3/4 der Wanderung auf dem Morrison Jeep Trail) ziemlich steinig. Die Straße ist vom 15. April bis zum 15. Juli für Fahrzeuge gesperrt. Es war schön, einfach die Straße entlang zu gehen und zu wissen, dass Sie kein ATV oder Dirtbike haben, das sich hinter Ihnen bombardiert. Wenn Sie von der Hauptstraße zu den Wasserfällen abbiegen, müssen Sie einige Pfade nehmen. Sah Anzeichen von Elch, aber keinen Bären, obwohl ich darauf vorbereitet war und sein würde. Ich ließ meinen Hund von der Leine, bis wir auf ein paar Klapperschlangen stießen, und hielt sie dann näher. An der Basis der Wasserfälle sah es aus, als ob überall in letzter Zeit Sturzfluten mit Schlamm und Bäumen zu sehen waren, aber das Ende war der beste Teil im Schatten der Bäume und der Canyon und die Wasserfälle sahen großartig aus! Würde empfehlen, da ich mich als Wanderanfänger betrachte und einen 10 Monate alten Weimaraner Welpen habe.

wandern
7 days ago

Wirklich schöner Trail! Vergiss dein Bärenspray nicht. Wir haben einen Braunbären aus der Ferne gesehen. Seien Sie sich bewusst!

wandern
off-trail
8 days ago

Die Alle-Wege-Route führte uns nicht zu den Wasserfällen. Musste dafür vom Weg abkommen. Ich habe einen Wegpunkt in meiner Aufnahme erstellt. Sehr schöne Bilder werden einer kurzen Wanderung nicht gerecht

wandern
kein schatten
steinig
13 days ago

Trail ist eine ATV-Straße für einen Teil des Weges. Alle öffnen keinen Schatten. Trail to Falls zweigt von der Jeep Road ab. Stürze sind hübsch.

wandern
kein schatten
steinig
13 days ago

Beginn der Spur saugt. Wenn Sie den kleinen Bach überqueren, haben Sie die Abzweigung zu den Wasserfällen verpasst. Kein Schatten, bis Sie den Wasserfällen nahe kommen.

wandern
kein schatten
steinig
16 days ago

Erstaunliche Aussichten auf diesem Weg! Der Weg besteht aus Steinen. Wenn Sie also Hunde mit empfindlichen Füßen haben, bringen Sie Stiefel mit!

wandern
1 month ago

Liebte diese Wanderung und der Wasserfall ist wunderschön !! Es gibt viele Kakteen auf dem Weg, wenn Sie einen Hund haben, seien Sie vorsichtig!

wandern
privatgrundstück
schlammig
schnee
1 month ago

Die Wanderung fand hauptsächlich auf einer Straße statt, die „der Weg“ war, und die Hälfte davon befand sich in Privatbesitz. Ich habe nachgesehen, es ist in Ordnung für Wanderer, auf den Gipfel zu wandern, WENN Sie neugierig sind und versuchen, durch hohe Funkfrequenzen Abstand zu den Funktürmen zu halten. Laufen Sie also einfach an den Schildern vorbei, die das Haus betreten. Wegen der kürzlichen Schneeschmelze war der Weg abschnittsweise schlammig. Ansonsten war es unglaublich! Die Aussicht an der Spitze war wunderschön und lohnt sich! Außerdem gibt es zwei Abspaltungen, die zu coolen Entdeckungen führen: ein Grab mit einer Box und einer Höhle, auf die mit Erlaubnis zugegriffen werden kann. Habe einige gute Kilometer in und gute Höhe! Auf jeden Fall eine Wiederholung! Check out -> https://www.summitpost.org/cedar-mountain/480014 <- für weitere Informationen zum Abschnitt über privates Land. Genießen!!!

Wandern

wandern
1 month ago

Große Wanderung außerhalb von Cody und fühlt sich ziemlich wild an, wenn man bedenkt, wie nah man an der Zivilisation ist. Ich habe diese Wanderung einige Male zuvor mit meinen Kindern unternommen, sodass ich nie die Zeit hatte, mich zu den drei prominenten nördlichen Gipfeln zu begeben. Habe also diese Reise gemacht und die Aussicht war unglaublich.

wandern
schlammig
schnee
3 months ago

Mein Mann und ich machten diese Wanderung 11-17-18. Es gibt einen kleinen Bereich zum Parken. Folgen Sie dem Wanderweg direkt vom Parkplatz aus, gehen Sie dann nach rechts und überqueren Sie den Fluss / Fluss (etwas schwierig beim Wandern), um den landschaftlich reizvolleren Weg zu erreichen. Wenn Sie nach links gehen und den Hügel ein wenig hinauffahren, führt dies zu einer Straße, auf der Sie laufen können. Auf unserer Wanderung sahen wir Wolfsspuren, einen Bisons und einen Auerhahn! Wir haben den ganzen Weg nicht geschafft, weil wir einen späten Start hatten. Ich würde es empfehlen, wenn Sie nach einer schönen Wanderung / Wanderung suchen und die Tierwelt sehen möchten!

Tolle Wanderung mit endlosen Seen. Schon oft hier gewesen! Achten Sie auf Bären, die spät in der Saison sind ... Ich habe Ende August auf diesem Weg eine Sau und zwei Junge aus der Ferne gesehen. Hitze einfüllen oder entsprechend sprühen.

rucksacktour
9 months ago

ziemlich viel mehr als moderat mit einem £ 35 Pack. Am Rande von sehr schroffen Schluchten und Flusskreuzungen trainieren Sie die Serpentinen und Becken. gute Bäche, um Wasser zu füllen. sehr steil. 6 Stunden, 13 Meilen in und wir waren erschöpft und machten unser Lager auf. schwer zu finden eine wohnung außer neben bach. Ich würde es als ziemlich schwierig einstufen.

Ich mache diese Fahrt mehrmals im Jahr, es ist eine der schönsten Landschaften des Landes, wenn man Yellowstone durch Cody sehen will, eine Menge Landschaftschancen, um Wildtiercampingplätze zu sehen und Cody ist eine coole kleine Stadt

Tolle Aussicht auf den See auf diesem Weg. Es ist ein leichter Spaziergang und ein relativ flacher Weg.

wandern
Monday, June 04, 2018

Der Weg scheint in erster Linie als Reit- und Jagdweg mit einem anständigen Parkplatz und ziemlich viel Pferdeschild benutzt zu werden. Es ist ein leichter Abstieg und kein sehr anspruchsvoller Aufstieg in diesem ersten Abschnitt. Ich machte einen Abstecher zu einem Wasserfall am Beartooth Creek, von dem ich nicht wusste, dass es ihn gab.

wandern
Monday, June 04, 2018

Ziemlich kurze Wanderung um die Wasserfälle zu sehen. Ich habe die Westseite des Baches für eine andere Ansicht ausprobiert; Die östliche (Trail-) Seite ist am besten.

rucksacktour
Monday, January 29, 2018

23. Juni, ein Freund von mir und ich beschlossen, diesen Weg auszuprobieren. Nach dem Parken (was einfach war) starteten wir unsere Rucksackreise. Es war ein steiler Aufstieg für die erste halbe Meile oder besser, dann geht es auf und ab, aber nichts für extreme Höhen. Wir hatten bis zum Abend kaum Mücken oder Insekten. Selbst dann waren sie nicht schlecht. Glücklicherweise ist die Waldputzcrew vor einer Woche dort abgereist. Ich würde empfehlen, vielleicht noch eine Woche zu warten, weil wir Glück hatten, was Trails und Schnee betrifft. Wasser zum Trinken zu sammeln ist etwa 3 km entfernt. Bis dahin befindet es sich in einer tiefen Spalte. Wir haben unsere Hängematten auf dieser Reise genutzt und es war perfekt. Wir haben keine Bären gesehen, aber es gab Bärenzeichen, dass sie in der Nähe waren. Es ist Grizzlys Gebiet, also sei schlau. Wir haben es nur etwa 5 Meilen gemacht und beschlossen, umzukehren, weil das Wasser zu schnell war, als dass wir es uns bequem machen könnten, da wir wussten, dass wir 50-Pfund-Packs hatten und tief genug waren, um "in Schwierigkeiten" zu sein. Nachdem wir gegangen waren, machten wir uns auf den Weg nach Norden und machten ein paar Kilometer "The Beaten Path". Ich würde gerne auf diesen Weg zurückkommen und es bis zum Ende und zurück schaffen. Sehr zu empfehlen für einen Anfängerpfad. Trail ist ziemlich einfach zu navigieren.

fahren mit aussicht
Wednesday, September 13, 2017

Tolle Fahrt mit toller Aussicht geben es auf jeden Fall eine Reise!

Sunday, September 03, 2017

Leichte Wanderung Familienfreundlich. Schöne Aussichten und Seen. Wir haben hier angefangen und sind zum Beauty Lake gewandert. Bei 9500 Fuß, aber flache Wanderung, so ist die Höhe kein Problem. Guter See zum Kajakfahren / Paddeln. Kristallklarem Wasser. Campingplatz in der Nähe macht dies zu einem belebten und beliebten Ort.

Das Wichtigste zuerst: Dies ist Grizzlys Land. Wir sahen auf dem Weg ein paar Spuren und dann sahen wir auf dem Weg eine Sau und ihr Junges. Sie waren von uns weggerückt, so dass wir uns vom Weg abwendeten, um einen breiten Bogen um sie zu machen. Es hat alles gut geklappt, aber wir waren gut vorbereitet. Beraten werden. Zweitens bringen Sie viele Wanzen-Spray. Es sind tonnenweise Mücken. Sie versammeln sich natürlich in den sumpfigen Gebieten, so dass dies später in der Saison besser werden kann, wenn die Dinge austrocknen. Der Weg selbst führt durch ausgedehnte Almwiesen und Kiefernwälder. Viele Möglichkeiten zum Wandern und Camping. Der Weg bleibt zwischen 9400-9600 Fuß und es ist leicht zu vergessen, dass Sie über die Gipfel der Berge wandern, da es sich um sanfte Hügel und Felder handelt. Viele kleine Seen und Bäche, daher gibt es reichlich Wasser in der Umgebung. Alles in allem eine lustige Wanderung und wir könnten später im Jahr wieder zum Rucksack zurückkehren. Wir sind schon oft durch dieses Gebiet gefahren und wollten es immer erkunden. Die Mühe wert.

Dies ist eine ziemlich einfache Wanderung am oberen Ende des Morrison Jeep Trail. Als ich im Juli ging, lag noch viel Schnee auf der Straße. Ich wanderte ein wenig und erkundete Rainbow Lake, die Chain Lakes, Dollar und Duck Lakes, bevor ich einen separaten Weg durch die Sümpfe zum Sawtooth Lake nahm. Die Fälle in den See sind ziemlich hübsch. Ich würde gerne einen Übernachtungsplatz nehmen, um am See zu campen, den Sawtooth Mountain hinaufzugehen und einen Höhepunkt zu erreichen, da Canyon Creek (der aus dem Sawtooth Lake kommt) seine spektakulären 2.000+ zu den Clarks Fork bringt (es ist ziemlich beeindruckend vom Chief Joseph Highway).

fahren mit aussicht
Wednesday, June 28, 2017

Dies ist eine wunderschöne und malerische Fahrt durch einige atemberaubende Landschaften. Ist es vielleicht besser als der Beartooth Highway? Mach beides und entscheide dich !!!

wandern
Saturday, June 24, 2017

Es ist schwer, diesen Weg wirklich zu bewerten, da der Weg vollständig durch Schnee verdeckt wurde. Schöne Landschaft. Wir hatten auf mehr gehofft und waren bereit, im Schnee zu wandern, aber wir konnten einfach nicht den Bach überqueren, der durch Schneeschmelze in einen tosenden Fluss verwandelt wurde. Versuchte Wanderung in der letzten Juniwoche.

fahren mit aussicht
Tuesday, April 11, 2017

Habe dies mit meiner damaligen Freundin, jetzt meiner Frau, in 88 Minuten zurückgefahren. Es ist eine tolle Fahrt und umso besser, als Sie sich einem der besten Nationalparks nähern, den wir haben. Wir verbrachten die Nacht in Cody und verließen den nächsten Morgen auf dieser Route nach Yellowstone. Ich muss eines Tages wieder hierher kommen. Schönes Land

wandern
schlammig
schnee
Saturday, April 08, 2017

Dead Indian North (der erste 3/4) ist eine angenehme Wanderung entlang der Ostseite des Dead Indian Creek, da er von Norden nach Norden auf den Clark's Fork River & Clark's Fork Canyon trifft. Dieser Weg ist historisch gesehen sehr wichtig. Chief Joseph und sein Nez Perce wählten diesen schwierigen Weg, um zu vermeiden, dass Col. Sturgis auf sie wartete, falls sie den einfacheren Dead Indian Pass nehmen würden. Er verwirrte die Armee, indem er sich auf diesem schwierigen und steilen Weg mit seinen Leuten nach unten verdoppelte und so den Verfolgern zwei Tage Reisevorteil verschaffte. Entlang der Route kann man früh in die Wanderung nach Westen ein schönes 15 'Wasserfall sehen. Wenn Sie aus den Bäumen ausbrechen und sich ein breiter Streifen hohen Grases bewundern lassen, können Sie ein kurzes Stück den Pfad hinuntergehen, um eine großartige Aussicht auf den Canyon zu sehen. Wenn Sie dem Pfad weiter folgen, biegen Sie sofort nach Osten ab und fahren Sie für etwa 1/4 Meile erneut in den Wald. Wenn Sie ein zweites Mal ausbrechen, gibt es mehrere Spurtouren im Norden, von denen Sie einen fantastischen Blick auf den Clark's Fork Canyon genießen, einschließlich eines deutlich sichtbaren Lower Sunlight Falls (Bilder mit Regenbogen) und einem teilweisen Blick auf Lower Dead Indian Stürze. Wenn Sie auf dem Weg weitergehen, finden Sie weitere Möglichkeiten, um interessante Aussichten zu sehen. Schließlich erreichen Sie einen steilen Abstieg mit Serpentinen hinunter zur Dead Indian Gulch und dem Clark's Fork River. Ich habe die ganze Wanderung zum Fuß des Canyons aus verschiedenen Gründen nicht abgeschlossen: 1. Ich hatte gehört / gelesen, dass der Abstieg nicht angenehm war, 2. der Aufstieg fast genauso schlecht wäre und 3. der Zeitpunkt des Das Jahr war ziemlich matschig / verschneit, deshalb wollte ich keinen Schlamm / Erdrutsch riskieren. Der Geschichte wegen möchte ich eines Tages den Abstieg machen. Bei besserem Wetter bin ich mir sicher, dass eine Person den Abstieg machen und ein Shuttle im Osten der Schlucht (von Clark kommend) anstehen lässt.

wandern
Monday, November 14, 2016

Leichte Wanderung, viel zu sehen. Freundliche Menschen auf dem ganzen Weg. Nur geöffnet, wenn der Beartooth Pass geöffnet ist. Wir haben im Island Lake Campground mehrmals im Sommer campiert und waren begeistert.

fahren mit aussicht
Friday, February 19, 2016

Wenn Sie sich für malerische Ausblicke interessieren, wird dies zu einer Ihrer Lieblings-Szenerien zählen. Wenn Sie sich in oder in der Nähe von Cody befinden und Yellowstone in den Sommermonaten über eine umlaufendere / weniger befahrene Route erreichen möchten, wird Sie der Chief Joseph Highway auf eine ebenso landschaftlich reizvolle US 212 führen. Links abbiegen (West) Die Kreuzung führt Sie nach Cooke City, MT und Yellowstone's Silver Gate, das Sie ins malerische Lamar Valley und schließlich nach Roosevelt / Tower Junction führt. Rechts abbiegen (Osten) führt über die Beartooth Mountains (höchste Bergkette Montanas) und in die Red Lodge, MT.

fahren mit aussicht
Friday, February 19, 2016

Die Fahrt von Cody zum East-Eingang von Yellowstone bietet eine große Vielfalt an sich stetig ändernden Landschaften. Beginnend bei Cody mit dem Tunnel, der in Richtung Westen zum Buffalo Bill Dam / Reservoir führt, folgt die Straße dem Shoshone River und bietet Blick auf ein Tal, das sich langsam zu einem Canyon hin verengt, wenn Sie sich dem stetigen Aufstieg in den Yellowstone nähern. Die rot umrandeten Klippen mit ihren eigenartig geformten Felsformationen sind ein wunderschönes Schauspiel. Die Berge, die die östliche Grenze von Yellowstone begrenzen, sind auf dem Weg zum Yellowstone Lake und der Fishing Bridge ein willkommenes Willkommen. Lassen Sie sich hier nicht in Eile verfangen. Achten Sie darauf, die Landschaft zu genießen, während Sie sich Ihrem Yellowstone-Besuch nähern.

Mehr laden