Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Mossyrock mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Mossyrock, Washington Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN

Ich bin im Juli einen Teil dieser Strecke gewandert. Meine Freunde und ich fanden sooo viele Heidelbeeren !!! Wir haben stundenlang gesammelt. Ein wunderschöner Ort und schöner Wasserfall.

Wandern
Friday, July 31, 2015

Diese Wanderung entsprach nicht ganz meinen Erwartungen, war aber trotzdem eine gute Zeit. Ziemlich geradeaus durch den Wald, bis Sie schließlich auf den Kamm ausbrechen. Tolle Aussicht auf den Berg. Rainier und Mt. Adams, und wenn die Luft klar genug ist (es war, als wir gingen!), Kapuze! Mt. St. Helens blickt über den nächsten Kamm nach Süden. Mein Wanderpartner und ich erwarteten, dass der Weg einen wahren "Gipfel" mit 360-Grad-Sicht auf alle 4 Berge erreichte, aber als wir den Weg fortsetzten, schienen wir ihn zu umrunden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir keine Abzweigung zu einem anderen Weg verpasst haben. Ich glaube nicht, dass es einen Weg nach ganz oben gibt. Das war etwas enttäuschend. Wir schlenderten eine Weile den Grat entlang und aßen ein spätes Mittagessen / frühes Abendessen auf einem kühlen Felsvorsprung. Dann gingen wir wieder hinunter, bevor wir zu viel Licht verloren. Der Weg erscheint gut gepflegt, obwohl er nicht oft befahren wird. Mein Kumpel und ich waren die einzigen Leute, die an einem späten Juli-Nachmittag unterwegs waren, was für uns etwas beängstigend war, weil wir so weit draußen in der Wildnis waren. Es dauerte ungefähr 2 1/2 Stunden, um die "Spitze" zu erreichen. Wir sahen ein paar Frösche auf unserem Weg durch den Wald und ließen den Mist von einem großen Fasan (?) Erschrecken, der ein Nest in einem der Bäume in der Nähe der Spitze zu schützen schien. Viele schöne Blumen (indischer Pinsel und hübsche lila Gänseblümchen) und so viele Beeren - Heidelbeeren, Walderdbeeren und alle Arten von fluoreszierenden roten Beeren, von denen wir vermuteten, dass sie wahrscheinlich giftig waren. Ich würde dies eine "gute", aber keine "große" Wanderung nennen. Der Blick auf den Berg St. Helens und das Fehlen eines echten "Gipfels" waren enttäuschend, aber es war eine angenehme Überraschung, die anderen 3 Berge zu sehen. Wenn Sie Einsamkeit suchen, ist dies ein guter Ort dafür.

Wandern
7 months ago