Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Maple Falls mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
Sturmholz
Schnee
9 days ago

Begann kurz vor 9 Uhr am Excelsior Pass Trailhead. Als wir uns auf den Start vorbereiteten, zog ein anderes Auto an, aber das war es. Wir sahen niemanden auf dem Weg nach oben, bis ein anderes Paar mit einem Hund bei etwa 3,5 Meilen aufholte. Der Weg für die ersten 3,8 Meilen war sichtbar und leicht zu folgen - wir verwendeten Mikro-Spikes. Danach hören die Tracks buchstäblich auf. Wir zogen an diesem Punkt Schneeschuhe an, weil wir hauptsächlich nach dem Holzen gingen. Wir mussten einige Routen bis zum Kamm / Wiesengebiet machen, und danach machten wir uns ein bisschen auf den Pass und folgten dem Kamm entlang den Bäumen zum Gipfel des Excelsior Peak. Wir waren mit frischem, unberührtem Schnee mindestens 45 Minuten lang alleine, bevor uns eine Gruppe von zwei Personen anschloss. Große Gesimse an der Nordseite des Kamms sollten Sie also beachten. Viele Schneemobilspuren, da sich dieses Gebiet am Rande eines Wildnisgebiets befindet. Alles in allem ein wunderschöner Tag mit Gipfeln, die weiter entfernt sind als Ihre Augen. Ansichten von Shuksan, Baker, Glacier, Kanada und Olympischen Spielen - um nur einige zu nennen.

Wandern
Schnee
13 days ago

12. März. Ich musste ein paar Kilometer zurückkehren, weil ich merkte, dass es länger war, als ich erwartet hatte. Ich komme später wieder. Es wird ein ganztägiger sein ...

Ging am 10. März, der Schnee war den ganzen Weg hoch. Halten Sie sich gerade in der Nähe der Oberseite auf, um ein Herausfallen in die Schüssel zu vermeiden. Benötigen Schneeschuhe oben ... tiefes Puder! Boots gut auf Trail und Mikrospikes hilfreich beim Abstieg.

Wandern
Schnee
22 days ago

Wandern
1 month ago

Keine Wanderung pro See, aber immer noch schön

Wandern
2 months ago

Als ich in Bellingham lebte, war ich am Sonntag gern in der Kirche. Die Switchbacks am Anfang sind ungefähr 1000 ft Gain / 1 Meile.

Fantastische Aussicht an der Spitze! Es gab so viel zu sehen, dass es schwierig war, dem Drang, weiter zu erkunden, zu widerstehen.

Wandern
3 months ago

Schöne Wanderung besser am frühen Morgen. Wir überquerten die Grenze und waren um 5:30 Uhr am Trail Head. Wir waren Mitte Oktober keine Schneesonne unterwegs. Der Weg war sehr gut markiert, aber anfangs selbst mit unseren Scheinwerfern schwer zu erkennen. Sobald Sie den Parkplatz betreten, befindet sich der Weg zu Ihrer Linken. Ich habe den Hund mitgebracht .. sie hat es geliebt. Wird sicher wieder gehen.

Wandern
4 months ago

Absolut atemberaubende Aussicht. Wir waren Mitte November dort. Es war kühl und eisig. Aber es lohnt sich! Mein Favorit bisher

Wandern
4 months ago

Wanderung von Heather Meadows - viel Schnee, aber trotzdem absolut lohnenswert und machbar (beachten Sie, dass es vorher viele Tracks von Gruppen gab, sodass wir nie Schwierigkeiten hatten, den Trail zu finden). Ich würde empfehlen, bei schönem Wetter dorthin zu kommen, ansonsten freuen wir uns auf die Blumen im Jahr 2019.

Erstaunliche Wanderung! Wie andere schon gesagt haben, ist der Trail sehr früh beschneit und an der Passhöhe tief gekniet. Wir waren an einem klaren sonnigen Tag und hatten Glück mit einer herrlichen Aussicht. Ich würde nicht viel später in der Saison gehen, da ich vermute, dass der Trail schwieriger zu befolgen ist, wenn die Schneedecke vorbereitet ist. Ein Wort der Warnung, der Schnee fiel im Unterholz von den Bäumen - so sehr, dass wir unsere Regenbekleidung für die erste Stunde anhatten. Seien Sie also vorsichtig und bringen Sie Regenbekleidung mit.

Abgeschlossen heute! Die Straße war für mich heute der schwierigste Teil. Ich fuhr meinen Hyundai Tucson ganz hinauf. Unser dreimaliges Ende. Diese Straße ist machbar Ich bin AWD und 4x4 Fahrzeuge mit Abstand. Der Weg war super! Leichter Schnee am Start und als ich an Höhe gewann, wurde der Schnee natürlich tiefer. Ich habe meine Spikes nur auf dem Weg nach unten benutzt. Schneeschuhe hätten in einigen Gegenden geholfen, waren aber nicht nötig, um den Weg abzuschließen. Lookout ist für den Winter gesperrt, aber die Wanderung war die Mühe wert. Machen Sie diesen Weg NICHT im Herbst / Winter, es sei denn, Sie sind mit Selbstarrest vertraut, kennen Lawinengrundlagen sowie das Überleben im Winter. Es gab Personen auf diesem Weg, die etwas skizzenhaft wurden. Oh, und Sie haben keine Angst vor Höhen mit dem zusätzlichen Schnee, der Weg ist steil und hat mich manchmal sogar ein wenig nervös gemacht. Tolle Wanderung!

Versuchte dies am 29.10.18, mein SUV konnte die steile Straße nicht hinauffahren. Die Leute, die herunterkamen, sagten, Schnee sei ziemlich tief und man brauchte Schneeschuhe. Ich drehte mich um.

Ein klarer Oktobertag und alle Herbstfarben machen diesen Weg zu einem der schönsten Wandererlebnisse. Wenn ich versuchen würde, einen Anfänger zu begeistern, würde ich ihn hier anfangen! Die Landschaftsauszahlung ist enorm für eine solche moderate Wanderung. Wir haben vom oberen Los angefangen, aber ich würde empfehlen, im unteren Los zu beginnen. Es hat einen See und Picknicktische. Ein perfekter Ort zum Abschluss!

Wandern
4 months ago

Ab und zu regnete es mit Schnee auf einer Spur von etwa 4.000 Fuß. In der letzten Wanderstunde waren es etwa 8 Zoll. Ich wünschte, ich hätte meine Stiefel und keine Trailrunner. Wunderschöne Wanderung! Der Regen wurde geräumt und die Wolken trieben sich aus mehr eine dramatische Landschaft.

In acht nehmen! Es gibt zwei Parkplätze. Am Artist's Point haben wir angefangen. 4 Stunden später, als wir uns dem unteren näherten, war es ziemlich demoralisierend zu sehen, dass wir immer noch eine Tonne steilen Anstiegs hatten. Das nächste Mal beginnen wir in der unteren Partie und gehen gegen den Uhrzeigersinn, so dass wir zuerst den Bergauf erledigen. Mein 12-jähriger bewertet es als „moderat“. Ihre Vorstellung von "hart" ist Mt. Si. Ansichten waren unvergleichlich. Hunde waren von der Leine, aber freundlich. Die Leute waren auch an der Leine, aber freundlich.

5 months ago

Ich habe diese Wanderung vor zwei Wochen gemacht. Ich stimme Khairi vollkommen zu. das ist kein witz. Kein einfaches Scramble, irgendwie überrascht, dass keine Seile benötigt werden. Wenn Sie vorsichtig sind, ein guter Kletterer ohne Höhenangst, werden Sie golden sein! spektakuläre Ausblicke den ganzen Weg nach oben. das anstrengende Gelände am Ende lohnt sich. Seien Sie einfach vorsichtig und haben Sie Spaß dabei. Auf jeden Fall empfehlen Sie Ihre Steigeisen und Eispickel für einen kleinen Abschnitt, da Blaues Eis vorhanden ist.

Dieser Weg war von Anfang bis Ende einfach unglaublich. Fühlte mich auf einem anderen Planeten. Atemberaubender Ausblick. Nicht so schwer wie es scheint

Wandern
5 months ago

Hab den Trail am 10.21.18 gemacht und es war perfektes Wetter. Klarer Himmel, nicht zu kalt. Ich habe früh (8 Uhr morgens) vom unteren Parkplatz angefangen und bin im Uhrzeigersinn gefahren. Tolle Landschaft, viele freundliche Menschen auf den Trails (und auch Hunde!) Und die Höhenunterschiede waren an keiner Stelle zu anstrengend. Ich freue mich auf ein Wiedersehen! Wirklich genossen dieses.

Gehen
5 months ago

Unglaubliche Aussichten, aber es wäre noch besser, wenn die Autos nicht genau dort parken könnten, wo die beste Aussicht ist!

Wunderbare kurze Wanderung in einer atemberaubenden Landschaft

So eine schöne Wanderung. Ich würde dies als eher moderat als schwierig einstufen. Die Herbstfarben zeigen sich immer noch, und wir hatten einen klaren schönen Tag. Es war niemand in der Ferne, also öffneten wir einen Fensterladen und ein Fenster und hingen eine Weile dort herum und versuchten, uns etwas Inspirierendes zu überlegen, in das Buch dort zu schreiben :) Der Weg nach oben wird an einigen Stellen etwas skizzenhaft, aber so lange Sie es langsam angehen, ist es nicht so schlimm.

Wunderschöne Wanderung Die Mehrheit des Aufstiegs ist am Anfang wie bereits erwähnt. Nehmen Sie sich Zeit und gehen Sie langsam, da es meistens loser Rock ist. Sobald du oben bist, wow. Fühlen Sie sich frei, den Gipfel zu erkunden, um verschiedene Winkel des Tals zu sehen. Ich würde Ihnen raten, früh aufzustehen, denn der Sonnenaufgang über den Bergen lässt die Tischplatte und Baker eine schöne Goldfarbe erstrahlen. Der Parkplatz wird auch ziemlich voll, wenn es ein schöner Tag ist. Diese Wanderung ist nicht sehr lang, aber sehr lohnenswert. Ich würde Ihnen empfehlen, den Ptarmigan Ridge oder eine andere Wanderung damit zu unternehmen, um Ihren Tag zu verlängern.

Passend benannt, bringt Sie diese Wanderung wirklich auf eine Tischplatte, um einen unglaublichen 360 * Blick auf den Berg zu genießen. Baker und die Cascade Range, Artist's Point, Ptarmigan Ridge, Heather Meadows und Meilen von Erstaunen. Nehmen Sie den aufwärts geneigten Pfad an der westlichen Ecke des Artist's Point-Parkplatzes (vollgepackt und eine Meile die Zufahrtsstraße an diesem sonnigen Herbsttag entlang.) . Die meisten Höhenunterschiede werden auf der ersten halben Meile erlangt, wobei eine bestimmte Spurweite der Felswand langsame und sorgfältige Beachtung von Schritten auf losen Felsen erfordert. Im Allgemeinen besteht der Weg zu etwa 70% aus Schotter und Geröll. Sie werden viel auf Ihre staubigen Stiefel schauen, während Sie den Weg durchlaufen. Stoppen Sie also regelmäßig und schauen Sie nach oben! Oben angekommen, wandert und webt der Weg und spaltet sich auf und verschwindet. Auf der AllTrails-Karte kann es erscheinen, dass diese Wanderung mit dem Chain Lakes-Wanderweg verbunden ist, dies ist jedoch nicht der Fall. Die am weitesten entfernte Strecke des Tafelberges liegt auf dem Chain Lakes-Weg. Halten Sie hier an, um Ihre Snacks zu genießen, und überlegen Sie, wie klein diese Wanderer unten aussehen und wie groß der Berg ist. Bäcker ist oben. Sie sind ein großartiger Fleck von Sternenstaub, und hier zu essen - Streichkäse und Peperoni-Stöcke zu essen - ist ein mysteriöses Wunder. :-)

Wandern
5 months ago

Wir haben diese Wanderung am Ende unseres Aufenthalts gemacht. Ich war ziemlich abgenutzt, also schaffte ich es nur am vierten Schalter vorbei. Ich war so enttäuscht, aber ein besseres Urteil setzte sich durch. Keine schreckliche Wanderung, aber wenn die Höhe ein Faktor ist, ist dies nichts für Sie. An dem Tag, an dem wir dort waren, mussten 100+ auf und ab gegangen sein, so dass der Schalter zurück sehr voll war.

Wir sind diesen Weg am Montag, den 15.10.18 gegen 9:30 Uhr gewandert, wir hatten meistens den Weg für uns und kamen nur an 4-6 Personen vorbei. Der Gipfel hat einen Ausblick mit geschlossenen Fensterläden (für den Winter) und 360 ° -Ansichten auf die umliegenden Berge, absolut herrlich an einem klaren Tag! Der Weg war schwierig, aber ich fand es moderat und würde mich total wohl fühlen, wenn ich meine 8 & 11 Jahre (meine Kinder mit Rock Scrambling @ Sauk Mt & Railroad Grade) erlebten. 2 Meilen mit anständigem Aufstieg, aber nichts zu intensiv. Entlang der Route gibt es einige Nebenwege für Aussichten (weiterfahren). Der Weg zum TH war nach YAB rau und ich fuhr meine Outback-Reifen mit All-Season-Reifen. Auf jeden Fall die Einsamkeit wert!

Gehen
5 months ago

solch ein schöner Weg für relativ mäßige Arbeit. Etwas, das man gesehen haben muss. nimm deine Kamera

Wandern
5 months ago

Ab dem ersten Moment, an dem Sie aus dem Auto aussteigen, fallen Landschaften ab. Der Weg ist leicht für diejenigen mit durchschnittlicher Fitness. Ich würde empfehlen, mit dem Wild Goose Trail im Heather Meadows Visitor Center im Uhrzeigersinn zu wandern und dann am Artist Point zum Ausgangspunkt der Chain Lakes Loop zu gelangen. Der Weg hatte eisige und schlammige Abschnitte, aber nichts Technisches. Wanderstöcke werden helfen.

Trailrunning
5 months ago

Super rockig, aber super hinreißend. Die ersten anderthalb Meilen verlieren Sie ungefähr 1.000 Fuß, dann flattern Sie kurz und gewinnen dann ungefähr 1.000 zum See. Unglaubliche Aussicht, so nah an Shuksan zu sein !!

Mehr laden