Entdecken Sie die beliebtesten Radtouren in Washington mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Perfekter Trail für einen Einsteiger-Rucksacktrip oder eine Tageswanderung! Wir hatten Mitte Oktober Glück mit dem Wetter und hatten ein trockenes Wochenende. Keine Bugs. Es gibt viele gute Möglichkeiten zum Campen, wenn Sie bereit sind, zu wandern. Wir mochten die Landschaft und wenn Sie früh anfangen, können Sie den Weg für eine Weile für sich behalten!

rucksacktour
schnee
scrambling
1 month ago

wandern
schnee
1 month ago

5. Oktober: Der Weg ist etwa drei Kilometer tief mit Schnee bedeckt. Er ist gut gefüllt und der Weg ist offensichtlich zu sehen. Die Lärchen waren wunderschön. Wir campten am Upper Eagle Lake und hatten die besten Aussichten. Konnte nicht viel weiter als bis zum Lower Eagle Lake gehen, da ich nur Wanderschuhe hatte. Microspikes wären auf jeden Fall hilfreich.

3. September 2019, früh am Ausgangspunkt angekommen. Auf dem Weg bis zu den Chinook-Wasserfällen (nach der dritten Brücke) gab es keinen Fußgängerverkehr, aber ein paar Zelte waren zu sehen, aber ruhig. Es war perfekt, ruhig und zwischen der Musik des Baches und dem Gesang der Vögel konnte ich nicht mehr verlangen. Nach einer kurzen Imbisspause traf sich meine Rückkehr mit mehreren Gruppen von Wanderern. Wenn Sie Zeit alleine suchen, sollten Sie frühzeitig beginnen.

Wirklich schöner Trail! Überhaupt nicht zu überfüllt, obwohl wir an einem wunderschönen Feiertag dort waren (Labor Day). Die Straße bis zum Trail ist trügerisch schlecht, aber OK, solange Sie aufpassen. Wir haben nicht das ganze gemacht, da wir uns der Zeit / des Sonnenuntergangs bewusst sein mussten. Die letzten 2 Meilen bergauf sind nach so vielen Kilometern etwas rau, aber insgesamt keine Beschwerden. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen!

wandern
2 months ago

Das Badezimmer am Cassidy Lake musste gewartet werden

wandern
2 months ago

Dies war ungefähr 22 Meilen Hin- und Rückfahrt und ich bekam nie die epische Aussicht, die ich mir erhofft hatte. Ich bin zum Gletscher gekommen, aber es ist die schmutzige Seite davon. Nachdem ich in Alaska auf einem Gletscher gestanden hatte, hoffte ich, zumindest das strahlend blaue Eis aus nächster Nähe zu sehen. Kein Glück. Die Hängebrücke war sehr cool und ich überquerte auch gerne das Flussbett. Für die Mühe war diese Wanderung aber nicht wert. Ich fuhr mit dem Fahrrad auf der Schotterstraße hinein und wurde von den Wasserfällen eingeschlossen. Das hat eine Stunde Weg zurück gekostet. W

So ein wunderschöner Waldtalweg. Es gibt viele Wasserspiele und so viele tolle Campingplätze für Rucksacktouristen wie wir. Nichts Besonderes an diesem Weg, genieße einfach den Wald und hüpfe vielleicht an ein paar verschiedenen Stellen ins Wasser. Wir werden auf jeden Fall bald wiederkommen.

Dies ist eine meiner Lieblingsstrecken, zu jeder Jahreszeit! Bei dem schönen Wetter von gestern war es voll mit anderen Wanderern, Campern und Leuten, die in die kühlen Wasserbecken unter den Wasserfällen eintauchen!

wandern
scrambling
sturmholz
3 months ago

In zwei Tagen im Uhrzeigersinn gewandert und dabei auf der Silver Creek-Krawatte übernachtet. Der schwierigste Teil war auf der Silver Creek-Krawatte, aber wunderschön. Über das Unentschieden hatten einige Noten 35-51%, brutal. Der Rückweg der Runde, der Domiere Trail, war holprig, die letzten 5 km bergab mit mehreren Steigungen von 30-45%. Spektakuläre Aussichten, schönes Wetter. Kein Wasser auf Silver Creek Krawatte oder Domiere Trail, bis Sie den Creek in der Nähe von Parkplätzen erreichen.

wandern
3 months ago

Gehen

wandern
3 months ago

Ein bisschen Verwirrung, wenn Sie den Fluss überqueren. Folge einfach den gestapelten Felsen. Dieser Weg ist einfach, wenn Sie mit dem Fahrrad zum Ipsuit Camp fahren und den Rest des Weges zu Fuß zurücklegen. Die Hängebrücke ist ziemlich cool.

rucksacktour
käfer
scrambling
3 months ago

wandern
4 months ago

Nichts Außergewöhnliches...

Ein alter Favorit. Wunderbar bei jedem Wetter. Schattig und einfach, viele Wasserfälle! Und heute viele Wildblumen !!

Verrückt schön! Die ersten 3 Meilen sind nicht am Wasser, sondern sehr abgelegen und hübsch (3 Personen, 2 Hirsche). Der Weg verläuft in der Nähe der Straße und eines weiteren Ausgangspunkts an dem 3-Meilen-Punkt, an dem die meisten Menschen parken. Trail ist von diesem Punkt aus ziemlich beschäftigt, aber immer noch erstaunlich. Ich habe ungefähr 7 Meilen von meinem Ausgangspunkt entfernt geschlafen. Viele gute Campingplätze entlang der Strecke. Die Hin- und Rückfahrt dauerte ca. 6 Stunden. Der Weg ist großartig und einfach bis zum Ende zu verfolgen. Tatsächlich glaube ich, dass ich ungefähr eine halbe Meile vor dem Ende von Alltrails abgebogen bin. Schien für mich das Ende zu sein.

wandern
4 months ago

Ansichten sind eine große Belohnung. Der Anfang beginnt im Wald, öffnet sich aber, sobald Sie eine gewisse Höhe erreicht haben. Trail Head ist ein leicht zu findender Feldweg. Nur wenige Dirtbikes unterwegs. Toller Picknickplatz mit Blick auf Adams, St. Helens.

Toller Ort zum Schießen gehen. Die Straße wurde letztes Jahr repariert und ist jetzt in gutem Zustand. Es gibt jedoch viel Müll und Toilettenpapier auf dem Weg.

Wunderschöner Trail. Einer meiner Favoriten im pazifischen Nordwesten. Wäre aber sicher schön, wenn die Straße dort repariert würde.

super für 3 tage, epische aussichten, camping etc. viele seiten erkundungen zu gipfeln und graten

wandern
5 months ago

Liebe das, ich mache es abschnittsweise mit meinem Sohn im Kinderwagen. Alle möglichen Dinge zu sehen, mit Orten zum Stoppen und Spielen und sogar Kaffee zu bekommen

wandern
5 months ago

Mitte April, nachdem die Schneehöhen endlich tief genug gesunken waren. Ein zweitägiger Rucksackausflug mit ein paar Freunden. Die Straße war ziemlich holprig, aber mit dem richtigen Fahrzeug machbar. Kleinwagen aufgepasst! Als wir den Pfad erreicht hatten, wanderten wir in den ersten paar Kilometern und errichteten ein Camp direkt unterhalb der Horseshoe Creek Wasserfälle. Es war wundervoll. Das Wasser tobte dieses Jahr wegen des ganzen Schnees. Es war ziemlich episch und laut. Am nächsten Tag wanderten wir den Siouxon Creek Trail in Richtung Chinook Falls. Unterwegs hingen wir am Siouxon Creek Wasserfall. Das ist ein ziemlich cooler Ort. Etwas weiter hinten befindet sich ein kleiner Wasserfall und das perfekteste Schwimmloch. Das Wasser war etwas zu rau, um es auszuprobieren, aber ich wette, es ist im Sommer ein Geldpunkt. Chinook Falls war die Wanderung wert. Ein guter Ort, um anzuhalten und etwas zu essen. Es ist ungefähr 3 km von unserem Camp in Horseshoe Creek Falls entfernt. Das Wasser war zu rau, um es zu überqueren und weiter nach Wildcat Creek zu fahren, aber wir waren ein Haufen Idioten und beschlossen, einen heruntergekommenen Baumstamm zu überqueren, der dort zum Überqueren platziert zu sein scheint. Es war ziemlich lückenhaft, aber wir haben es alle geschafft. Auf der anderen Seite kommen Sie zu einer Weggabelung, an der Sie nach links zum Wildcat Creek fahren können, der über eine weitere Holzbrücke verfügt. Oder Sie können rechts abbiegen und dem Chinook Creek folgen, bis Sie zu den höheren Kämmen gelangen. Sagen wir, dieser Weg ist kein Scherz. Wir sind nur die ersten 4 km gefahren, aber es ging die ganze Zeit geradeaus. Meine Schenkel schrien in dieser Nacht. Ich war das erste Mal auf diesem Weg und jetzt ist es eine meiner Lieblingswanderungen. Sie können es so einfach oder herausfordernd machen, wie Sie möchten, je nachdem, wie weit Sie gehen. Die einfachsten Stellen befinden sich ganz am Anfang der Wanderung und sind auch die schönsten. Die ersten 4 Meilen sind nichts anderes als magische, üppig grüne, mit Moos bewachsene Wälder, fließende Gewässer und Wasserfälle. Ideal für Wanderungen mit Kindern. Oder Sie können es viel herausfordernder machen und weit zurück in die höhere Höhe wandern. Es gibt viele Lagerplätze auf dem Weg. Die ersten sind nur einen Katzensprung vom Ausgangspunkt entfernt. Ich glaube, der letzte Lagerplatz befindet sich direkt nach der Siouxon Creek Bridge, die in Richtung Chinook Falls führt. Ich bin sicher, dass diese Wanderung im Sommer voll wird.

Tolle Wanderung aber wegen der Schneeverhältnisse umgedreht. Ich gebe es ein paar Monate vor der zweiten Runde. Hundefreundlich!

wandern
ausgewaschen
5 months ago

Im Wunderland ist der Pfad noch ausgewaschen, aber es gibt einen Umweg. Die felsigen Felder haben kleine Steinstatuen, die Ihnen beim Navigieren helfen. Hervorragende Wanderung. Der Weg ist frei und es gibt keinen Schnee. Ich habe gesehen, wie eine Gruppe von 4 jüngeren Männern eine Axt von der Strecke gestohlen hat, was entmutigend war, aber da ich zahlenmäßig unterlegen war, sagte ich nichts. Ich brauche keinen Esel, der Meilen in eine Spur schlägt.

wandern
steinig
5 months ago

Was für eine Wanderung! Wir begannen am oberen Trailhead / Parkplatz, der sich in der Nähe einer Serpentinenstraße befindet. Er befindet sich drei Meilen vom eigentlichen Trailhead entfernt am Ende der Straße. Wir stiegen in einen magischen, mit Moos bewachsenen, alten Wald hinab. Der Abschnitt entlang des Flusses ist unglaublich mit vielen Wasserfällen und Aquamarin-Schwimmlöchern. Sobald Sie den Bach in Richtung des letzten Drittels der Wanderung überquert haben, beginnen Sie mit dem Aufstieg und sehen einen deutlichen Anstieg.

wandern
6 months ago

Super Trail, immer super.

Mehr laden