Auf der Suche nach einem großartigen Trail in der Nähe von Ashford, Washington? AllTrails bietet 64 großartige Wanderwege, Trailrunning-Strecken, Aussichtswege und vieles mehr mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Wenn Sie auf der Suche nach den besten Trails im Mount Rainier National Park sind, sind Sie hier genau richtig. Sie finden auch einige großartige lokale Parkoptionen, wie den Nisqually Park. Bereit für etwas Aktivität? Es gibt 38 mittelschwere Trails in Ashford, die zwischen 2,8 und 27,3 Meilen und zwischen 1.505 und 7.828 Fuß über dem Meeresspiegel liegen. Probieren Sie sie aus und Sie werden in kürzester Zeit unterwegs sein!

Wandern

Aussicht

Wald

keine Hunde

Naturausflüge

Wildblumen

Wildtiere

Vogelbeobachtung

Gehen

See

Trailrunning

kinderfreundlich

Camping

Rucksacktour

Fluss

Wasserfall

Schneeschuhwandern

Skifahren

angeleinte hunde

Reiten

Ashford, Washington Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN

Ziemlich leichte Wanderung mit toller Aussicht

wandern
schnee
13 hours ago

Die Forststraße ist stellenweise holprig, steigt jedoch immer wieder an, was bedeutet, dass Sie auf dem Weg nur einen minimalen Höhenunterschied haben. 16. Juni und die Wildblumen bei Poppin '! 30 Fuß Schneefeld über Spur. Spikes nicht nötig, nur vorsichtiger Stand.

wandern
14 hours ago

Schöne Wanderung! Kam hier am Vatertag und der Parkplatz war ziemlich voll (Sonntag um 11.30 Uhr) nicht sehr viele Menschen auf dem Trail! Genossen die Fälle für uns, auf jeden Fall wert die zusätzlichen 200 Meter zu Comet Falls. Ziemlich steil und steinig, aber wir haben es in normalen Laufschuhen gemacht. Sehr zu empfehlen einen sonnigen Tag! Falls sah am besten ohne Wolken aus

Wunderschön. Die meisten Menschen hielten an den Wasserfällen an, aber wenn Sie noch etwa 45 Minuten durch leicht zu bewältigenden Schnee fahren, erhalten Sie einen unwirklichen Blick auf Rainier und die umliegenden Gletscher. Eine unserer Lieblingswanderungen in diesem Jahr!

wandern
17 hours ago

Einer meiner absoluten Favoriten ... nimm dein Insektenspray & Wasser !!! Die Aussicht oben ist atemberaubend.

wandern
17 hours ago

Die Aussicht von oben ist auf jeden Fall jeden Schritt wert!

Dies ist definitiv eine meiner Lieblingswanderungen. Relativ kurz und nicht sehr schwierig, aber die Aussicht ist unglaublich! Der größte Teil der Schotterstraße, die zum Ausgangspunkt des Weges führt, ist in gutem Zustand, nur in einigen Bereichen gibt es Schlaglöcher. Wir haben ein Insektenspray vergessen, daher waren die Insekten ziemlich nervig, aber nicht schrecklich. Gegen 20 Uhr erreichten wir den Ausgangspunkt und erreichten kurz vor Sonnenuntergang den Gipfel. Der Sonnenuntergang vom Aussichtspunkt war spektakulär. Eine 360-Grad-Ansicht und Mt. Rainier leuchtet direkt vor dir ... nichts Vergleichbares!

wandern
22 hours ago

Genial! Es gab einige Fehler, aber wenn Sie in der Sonne stehen, stören sie Sie nicht

Wunderschönen! Ging früh, bevor alle Leute kamen und es war wunderschön

Wir haben das am Donnerstag gemacht und es liegt immer noch ziemlich viel Schnee. Sie erhaschen regelmäßig Einblicke in den Weg, sodass die Navigation nicht allzu schwierig ist. Es lohnt sich auf jeden Fall, einen atemberaubenden Blick auf Rainier zu haben, sobald Sie oben angekommen sind. Mindestens 6 Stürze können von den Gletschern aus gesehen werden.

Die Aussicht von oben macht diese Wanderung absolut die Fahrt wert. Eine relativ leichte und kurze Wanderung. In der Nähe des Aussichtspunkts gibt es einige Lagerplätze für diejenigen, die von dort oben den Sonnenuntergang und / oder Sonnenaufgang einfangen möchten.

Um zum Pfadkopf zu gelangen, müssen Sie auf unbefestigten Straßen ca. 8 km zurücklegen. Ich konnte es mit meinem Honda Civic schaffen, aber ich würde etwas höheres empfehlen. Ungefähr eine halbe Meile vom Ausgangspunkt entfernt versperrt ein Felsbrocken den Weg, aber es ist eine leichte Wanderung die Straße hinauf zum Ausgangspunkt. Die Wanderung war anständig, ziemlich moderat bis zum steilen, aber nicht langen Endabschnitt. Auf halber Höhe befindet sich ein wunderschöner See. Am 15. Juni gab es ab dem See Schneereste. Wir haben den Trail ein paar Mal aufgrund des Schnees verloren, aber mit dem GPS von All Trails konnten wir unseren Weg zurück finden. Wir haben keine Spikes oder Stöcke benutzt und es war in Ordnung, aber ich würde sie bringen, wenn Sie nicht zu sicher sind. Der Gipfel bietet einen tollen Blick auf den Rainer und die umliegenden Berge (an einem klaren Tag).

Gute Wanderung für Anfänger. Vor allem der Skyline Trail bietet ein anständiges Cardio-Training. Der Weg ist immer noch ziemlich schneereich, aber es gibt gute Stellen, an denen der Bürgersteig und die Stufen frei sind und es auch viel Verkehr gibt. Ich kann gute, knöcheltiefe Wanderschuhe / Schneeschuhe und Wanderstöcke nur empfehlen. Gehen Sie nicht mit Ihrem Laufschuh oder Freizeitkleidung. Sie werden Ihre Entscheidung bereuen, während Sie nach unten kommen, da es sehr rutschig ist. Empfehlen Sie auch, so früh wie möglich zu fahren, da im Sommer viel Verkehr herrscht.

Absolut begeistert von dieser Wanderung ❤️ Perfekte Art, einen Samstagmorgen zu verbringen. Kommen Sie früh an, da die Menge auf dem Weg gegen Mittag ein bisschen zu groß war.

wandern
schnee
1 day ago

Der Weg hat die letzte Strecke (ca. 0,5 km), die vollständig von Schnee bedeckt ist, und die Suche nach Wegen ist schwierig. Einige Leute verlassen das Trail-Post-Hole, aber wir fahren dorthin zurück, weil es ziemlich nahe am Ende des Trails ist. Die Aussicht ist großartig, könnte aber besser sein, wenn wir den Weg weiter nach oben machen.

Die Straße zum Mowichsee ist ab dem 15. Juni noch enger. Diese Wanderung ist eine meiner Lieblingswanderungen und das Beste für Ihr Geld, was Intensität, Länge und die lohnende Aussicht an der Spitze angeht. Ich würde Sie sehr ermutigen, es zu versuchen.

wandern
geschlossen
1 day ago

Zu Ihrer Information - 15. Juni 2019 Sunrise ist am White River Campground Junction geschlossen. So enttäuscht. Andere untere Pfade rund um den NP-Eingang sind offen.

wandern
2 days ago

Es gab nicht viel Schnee und der Trail war großartig! Es sollte einen Aussichtspunkt geben, aber wir haben es nicht so weit geschafft. Wir sind insgesamt ca. 4 Meilen gefahren und der Trail ist über 8

Super zäh! Es lohnt sich, wenn Sie an die Spitze kommen!

Wir sind letzte Woche gewandert. Wir waren 0,2 Meilen vom offiziellen Endpunkt der Sauerteiglücke entfernt, weil das Schneefeld nicht mehr passierbar war, aber wir waren oben und wow !!! Diese Wanderung hat so viel Spaß gemacht! Schneeschuhe sind nicht erforderlich, aber Trekkingstöcke, Sonnenbrille und Sonnencreme. Wir haben auch die AllTrails-Karte (heruntergeladen) verwendet, um den Trail zu finden, da 60% davon nicht sichtbar sind. Wir waren die einzigen da!

angeln
schnee
4 days ago

toller tag zum staunen an diesem see noch viel schnee und schwer zu sagen wo der trail genau ist

Wir mussten wegen eines großen Felsens die Straße hinunter vom Ausgangspunkt aus parken, aber es war eine großartige mittelschwere Wanderung, die wir mit unserem zweijährigen Mann im Schlepptau machen konnten. Wir hielten am See und drehten uns wegen des Schnees um, aber der See war wunderschön! Nur ein anderes Paar kam auf dem Weg raus vorbei.

wandern
käfer
5 days ago

Ging heute Morgen um 9 Uhr. Hat eine Party auf dem Weg nach oben und eine auf dem Weg nach unten bestanden. Ich hatte die Aussicht ganz für mich allein! Was für eine tolle Aussicht !! Nur ein bisschen Schnee auf dem Weg nach oben, aber das war kein Problem. Es gab einige Bugs, aber sie schienen mich nicht zu bemerken. Auf dem Weg nach unten befanden sich nur ein paar Spinnennetze. Achten Sie auf die Schlaglöcher auf der Straße auf / ab.

wandern
schnee
steinig
5 days ago

Genieße auf jeden Fall meine Zeit auf diesem Trail. Es wurde gut gepflegt. Worte können nicht beschreiben, wie sehr ich diesen Trail genossen habe

9 Juni 2017 Herrliche Aussicht von oben. Ich würde es jedoch nicht als moderat gehandelt bezeichnen. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, dass eine Menge Leute mit Ihnen unterwegs sind, ist die Aussicht die Mühe wert! Trail war ein bisschen matschig und nass, aber schneefrei.

Toller Trail. Wir haben es mit meinem 70-jährigen Onkel und meiner 62-jährigen Schwiegermutter gemacht. Nahm es langsam, so war das Haus sehr angenehm. Ein bisschen Schnee nach oben, aber nichts, was Probleme verursacht hätte. Die Aussicht oben war atemberaubend.

Musste die Route über den Wonderland Trail vom White River Campground aus erreichen, da der Sunrise Highway bis Ende Juni geschlossen ist. Die Strecke auf dem Wonderland Trail war großartig, mit einigen tollen Ausblicken, aber je näher wir dem Sunrise Trail kamen, desto mehr Schnee. Hervorragender Wasserfall auf dem Weg mit einer Schneebrücke, die am Fuß des Baches noch benutzt werden kann. Auf dem Sunrise Trail war es meistens schneebedeckt und es war hilfreich, die heruntergeladene Karte mit GPS zu haben. Wir essen am Shadow Lake zu Mittag und wandern über den Schnee zum Gletscherüberblick, wo wir uns umgedreht haben und auf die gleiche Weise hinausgegangen sind, wie wir hereingekommen sind. Die Reise lohnt sich immer noch, wird aber in ungefähr einem Monat besser sein.

wandern
schnee
6 days ago

Wir haben diesen Trail am 10.06.19 gemacht. Begonnen um 10:30 Uhr und endete um 16:15 Uhr. Wir machten auch ungefähr eine Meile den Wonderland Trail hinauf, um zu versuchen, den Teich oben zu sehen (komplett mit Schnee bedeckt). Sobald Sie direkt unterhalb des Summer Land Camps sind, werden Sie zu einer sehr steilen, schneebedeckten Wanderung kommen. Die Polen wären besser gewesen, aber wir haben es nur in Stiefeln gemacht. Es wird dringend empfohlen, dies mit einem iPhone zu tun und diese Karte in der App herunterzuladen, damit Sie sicher sein können, dass Sie unterwegs sind. Tolle Landschaft, Wasserfälle und Bäche und eine gute Aussicht auf den Berg. Rainier. Wenn Sie Wonderland machen möchten, geben Sie ihm ungefähr einen Monat, damit der Schnee schmilzt, damit Sie den Weg tatsächlich sehen können.

Wir haben unsere Wanderung genossen, sind aber wegen der Schneehöhe nicht am oberen Kristallsee vorbeigekommen. Vom unteren zum oberen See hat es etwas geschneit, aber alle 9 von uns haben es ohne Mikrospikes geschafft. Wir kommen später im Sommer wieder, damit wir die Lücke schließen können.

Mehr laden