Entdecken Sie die beliebtesten Städte in Virginia mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wir haben diese kurze aber stetig steile Wanderung genossen. Im Mai gibt es eine Fülle von schönen Wildblumen auf dem Weg. Die Aussicht und die interessanten Felsformationen waren eine schöne, schnelle Belohnung.

Der Laurel Prong-Rundweg ist in drei recht unterschiedliche Abschnitte unterteilt. Mill Prong, Laurel Prong und der AT. Ich denke, jeder verdient eine eigene Bewertung. Die Mill Prong Sektion ist meiner Meinung nach die mit Abstand beste. Mosy der Strecke verläuft parallel zu einem schönen Fluss, mit toller Atmosphäre. Der Weg ist auch nicht sehr schwierig. Der einzige Nachteil, den ich beschreiben würde, wäre, dass es ziemlich viel Menschenhandel gab, und dass ich und mein Partner auf unserem Weg durch den ~ 2-Meilen-Abschnitt wahrscheinlich zwei Dutzend Menschen begegneten. Ich würde diesem Pfad eine solide Note von 4,5 / 5 geben. Nachdem Sie Rapidan Camp erreicht haben, biegen Sie nach Süden auf den Laurel Prong Trail ab, bis Sie das AT erreichen, wo Sie nach Norden zurück zu Ihrem Ausgangspunkt abbiegen. Die Laurel Prong Sektion war mit Abstand die schlechteste. Es war sehr buggy, sehr steinig und vor allem sehr matschig. Die Atmosphäre war gut, aber nichts Besonderes. Es gibt keine spektakulären Aussichten oder überdurchschnittlichen Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Der Vorteil ist, dass wir auf dieser ca. 5 km langen Reise keine einzige Seele getroffen haben, obwohl wir angehalten haben, um zu essen und eine Pause einzulegen. Ich würde diesem Abschnitt eine Note von 1,5 / 5 geben. Es war nicht miserabel, aber es war nicht erfreulich, und der letzte Abschnitt ist eine ungefähr 3 km lange Wanderung auf dem AT. Dieser Abschnitt hat einige interessante Felsformationen und einen etwas verschleierten Blick auf die umliegenden Berge, bietet aber nichts Spektakuläres. Der Weg wird manchmal etwas steinig, ist aber nicht schwierig. Wir haben diesen Abschnitt sehr genossen, würden aber nicht wirklich darüber schreiben. Ich würde diesen Abschnitt als 3/5 bewerten. Insgesamt denke ich, dass der Mill Prong Trail ein Muss für Wanderer in der SNP ist, aber empfehle, dass Sie, sobald Sie das Rapidan Camp erreicht haben, einfach umkehren, anstatt auf dem Laurel Prong nach Süden zu fahren Weg. es ist es einfach nicht wert. Ohne den Mill Prong-Bereich hätte dies in meinem Buch einen Stern bekommen.

wandern
schlammig
9 hours ago

Ich habe diese Wanderung geliebt! Es war von allem etwas dabei. Die Wanderung begann auf einem breiten Schotterweg, wurde aber organischer. Es hat in den vergangenen Tagen geregnet, der Trail war also ziemlich matschig, aber das hat noch dazu beigetragen, wie großartig es war. Es gibt mehrere Bereiche, in denen Sie „Bäche“ überqueren müssen, und sogar Bereiche, in denen der Pfad mehr Wasser und Fels als Schmutz enthält. Der Weg war gut gebahnt. Der Blick war schön, aber es war durch die Bäume versperrt und es gab nicht wirklich einen Ort zum Sitzen und Entspannen. Ich bin die Steigung hochgeklettert, um ein übersehenes Bild zu bekommen, aber ich stelle mir vor, dass der Winter und der frühe Frühling eine erstaunliche Aussicht haben. Ich würde diese Wanderung auf jeden Fall wieder machen und kann sie nur jedem empfehlen, der eine solide mittelschwere Wanderung sucht!

wandern
12 hours ago

Kurze, aber harte Strecke - macht die unglaubliche Aussicht von oben wirklich lohnend.

wandern
käfer
off-trail
scrambling
steinig
13 hours ago

Wir fuhren an einem Dienstag um 17 Uhr und kamen um 19.30 Uhr zurück zum Auto. Die ersten 1,5 Meilen sind anstrengend bergauf, bevor der sehr schwierige Klettersteig beginnt. Ich würde definitiv empfehlen, eine Tasche oder einen Rucksack mitzubringen, um Wasser und Telefon zu verstauen, da ich mir Sorgen machte, dass ich die ganze Zeit meine Tasche fallen lassen könnte. Wir konnten die "Spitze" nicht finden, aber wir gingen auf die äußerste rechte Kante und setzten uns einfach auf den obersten Felsen. Es sah so aus, als würden die anderen Leute auf die linke Seite gehen, also gab es vielleicht einen Platz dort. Wir kamen an 4 Gruppen vorbei, also nicht zu voll. Eine gute, aber sehr schwierige Wanderung, die wir nicht noch einmal machen würden.

Ich würde diese Wanderung sofort weiterempfehlen. Es ist anständig schwer und hat einige der coolsten Aussichten, die ich auf dem Appalachian Trail gesehen habe.

wandern
15 hours ago

Ich fühlte mich schlecht über mich selbst - Knie verletzt) -: so viele coole durch Wanderer, nicht genug cool mich rad view tho

mountainbiking
schlammig
15 hours ago

Perfekt für einen leichten Lauf nach einer schwierigen Fahrt gestern.

Guter Weg durch Wälder und über Bord Spaziergänge im Sumpf. Viele Vögel und Schildkröten. Hinweise auf Biber. Ein sehr angenehmer Spaziergang im Wald und über den Sumpf.

wandern
19 hours ago

Nur ein asphaltierter Weg, von dem man nicht viel sehen kann. werde nicht wieder tun.

wandern
21 hours ago

Wenn Sie Treppen mögen, ist dies das richtige für Sie!

Fantastische Erfahrung. Schwer.

Wunderschöne Wanderung um den See.

Das erste Mal in Shenandoah war begeistert! Tolle Aussichten Ich bin in der Hochwüste aufgewachsen und das war eine angenehme Abwechslung! Toller Trail

Der Weg ist 13 Meilen lang. Am besten wandern Sie auf dem Beartree Gap Trail in Richtung Norden zum VA Creeper Trail in Richtung Süden zurück in Richtung Norden zum Beartree Gap Trail, um diesen zu beenden. Wenn der VA Creeper Trail sich mit dem AT trifft, sei bereit für eine gerade Steigung, die ziemlich brutal ist. Sogar die AT-Durchwanderer waren sich einig, dass es ziemlich schlecht war. Wir waren oben auf dem Berg im Saunders Shelter. Shelter hat Wasser und viele Plätze zum Campen. Denken Sie auch daran, dass der VA Creeper Trail auch ein Radweg ist, sodass die Leute an Ihnen vorbeiziehen, aber die Wanderung ist unglaublich!

Ich mache diese Wanderung zum 2. Mal. Schließe den Trail alleine in 4:40 ab, inklusive 30 Minuten für das Mittagessen und um zwei anderen Wanderern zu helfen, den Trail beim Klettern wieder zu finden. Gut markierter, gepflegter Wanderweg. Ich würde es wahrscheinlich nicht an einem Wochenende (Menschenmassen) oder im Regen (abgenutzte, rutschige Felsen) versuchen.

wandern
schlammig
1 day ago

Durch den größten Teil des Parks gewandert. Es gab ein paar Bäume, über die ich klettern musste, aber ansonsten hatte ich eine tolle Wanderung.

Insgesamt hat mir sowohl der Park als auch die Trails gefallen. Teile der Wanderwege waren geschlossen, aber der Rest des Parks war wunderschön. Die Strecken sind leicht bis mittelschwer.

on Hightop Trail

1 day ago

tolle aussicht an der spitze. Weiche Spur in der Nähe des Gipfels.

wandern
1 day ago

Okay, kleiner Pfad unter dem Blue Ridge Parkway entlang des Roanoke River. Nicht viel hier. Viele Treppen vom Fluss auf der linken Weggabelung hinauf und hinunter.

Sehr unterhaltsam in diesem Park, Angeln, Laufen, Spazierengehen gibt es für alle Arten von Outdoor-Sportarten

wandern
schlammig
1 day ago

wandern
steinig
1 day ago

Schöner Spaziergang

wandern
1 day ago

Liebte diesen Trail.

wandern
käfer
sturmholz
1 day ago

Schlechte Nachrichten: viele Fehler, besonders beim ersten Abstieg. Ein ständiger Schwarm. Es war früher Morgen und sie schienen am Nachmittag besser zu sein, aber bringen Sie viel Spray mit. Gute Nachricht: Die Wasserfälle sind großartig, besonders Jones. Und da sind eine Bärin und zwei Junge, die gerade eine halbe Meile rumhängen. Überrascht von einem der Kleinen, kletterte es einen Baum hinunter und rannte zu Mama. War aber angenehm überrascht, sie auf dem Rückweg wiederzusehen.

trailrunning
käfer
steinig
1 day ago

Schön, nur nicht überall gut markiert. Semi seltsam zu finden, aber schattig und schön, wenn Sie es herausfinden

Wirklich schöner, gepflegter Trail. Es gibt schöne Aussichten bis hinauf. Es sind mehr Treppen als ich bevorzuge, aber nur wenn Sie es satt haben, wird es ein bisschen flacher, um durch den Wald zurückzuschalten. Wenn Sie die oberen Wasserfälle erreichen, sind noch 0,6 km auf dem Weg, aber es lohnt sich auf jeden Fall, da der Gipfel einen schönen Platz zum Eintauchen Ihrer Füße in das kühle Wasser und einen wunderschönen Ausblick bietet. Der Aufstieg lohnt sich auf jeden Fall und an einem sonnigen Sonntagmorgen im Mai war es nicht einmal zu voll. Das Parken kostet 3 Dollar und es gab jede Menge davon. Mein Hund schaffte den Aufstieg ohne allzu viel Mühe.

Es gab so viele Wanzen auf dem hohlen Abschnitt des Wanderers! Der erste Teil des Weges war sehr schön.

Fantastische Wanderung mit toller Aussicht. Fun Rocks auch oben zu erkunden.

Mehr laden