Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Bondville mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Bondville, Vermont Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN
Rucksacktour
Wednesday, August 09, 2017

Der Weg zum Spruce Peak ist lang, aber der meiste Weg ist weich. Es gibt nicht viel schnellen vertikalen Gewinn. Schließlich erreichen Sie vom Long Trail aus den ausgetretenen Gipfel des Spruce Peak. Es sind viele Felsbrocken gestapelt. Dies ist ein guter Ort zum Mittagessen. Ein kurzer steiler Anstieg bringt Sie zum Gipfel. Es gibt eine Klippe mit einer großartigen Aussicht auf die Stadt.

Schönes waldiges Gelände, viele Frühlingsblumen. April war etwas früh - sehr nass, aber es lohnt sich. Halten Sie nach der Spur an der VAST-Abzweigung Ausschau. Sie werden abgelenkt.

Eher langweiliger Trail mit vielen Höhen und Tiefen. Könnte im späten Frühling besser sein, aber im August brachten nur wenige Blumen oder Pilze. Viel Schlamm und viele Wanderer, die sich schnell zu anderen Punkten bewegen. Nicht viel an Ansichten.

Der Spruce Peak befindet sich auf einem Ausläufer des Long Trail / Appalachian Trail, etwa drei Kilometer südlich des VAST-Parkplatzes an der Staatsstraße 30/11, etwa 5 Meilen östlich von Manchester Vermont. Der lange Weg / AT ist leicht zu folgen, da der Weg abgenutzt und mit weißen Flammen markiert ist. Es gibt mehrere Bäche auf dem Weg, die alle leicht zu überqueren waren, nach einem heftigen Regen aber möglicherweise schwieriger werden. Der Weg zum Spruce Peak ist nur mit einem kleinen Holzschild gekennzeichnet, das nach Süden in Richtung Norden ausgerichtet ist. Wenn Sie am 30/11 auf dem Wanderparkplatz gestartet sind und in Richtung Süden fahren, ist es sehr leicht, das Schild zu übersehen. Sobald Sie sich den Felsen nähern, ist der Weg zum Spruce Peak weniger offensichtlich, aber Sie können immer nur Ihren eigenen Weg zum Gipfel der Felsen gehen. Die Aussicht ist nicht so groß wie früher, zumindest im Sommer, weil die Äste der Bäume einen großen Teil der Sicht versperren. Beachten Sie, dass sich der Weg vom Parkplatz aus auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet. Sie müssen also die Bundesstraße 30/11 überqueren, eine ziemlich belebte vierspurige Straße ohne Fußgängerübergang oder Ampel. Dies könnte bei Kindern eine Herausforderung sein.