Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Huntington mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern

Aussicht

Huntington, Utah Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN

Man kann direkt bis zum Canyon fahren, also nicht wirklich ein Trail. Die Aussicht ist absolut atemberaubend. Ich werde wieder ins Lager gehen!

Fantastische Aussicht mit sehr wenigen Leuten. Nicht viel Schatten, aber mit dem Auto gut zu erreichen, mit vielen Wandermöglichkeiten abseits der Straße.

Dies ist keine Spur; Es ist eine Straße. Es ist zwar einer meiner Lieblingsorte, aber es gibt wirklich coole Strecken in der Umgebung. Ich gehe nicht auf einer verdammten Schotterstraße und sauge den ganzen Tag 4x4-Staub.

Offroad-Fahren
Sunday, February 25, 2018

Absolut atemberaubend. Beeindruckend. Nationalparkschönheit mit absolut niemandem. Auf jeden Fall die Fahrt wert, obwohl wir es nicht zu voll machen !!

Fahren mit Aussicht
Sunday, February 25, 2018

Einfach unglaublich. Nationalpark-Qualitätsansicht mit absolut niemandem. Einfach umwerfend.

Wandern
Saturday, July 22, 2017

Dies ist eine lange Fahrt, die jede Minute wert ist! Die Landschaft ändert sich, wenn Sie mit vielen verschiedenen Farben reisen. Hellbraune und graue, leuchtend grüne und violette Rottöne. Folgen Sie der Beschilderung, um die Aussicht zu verkeilen und dann links zu bleiben. Wir bogen falsch ab und landeten an einer Wegstation mit mehreren gut gemachten Postern. Sogar Cowboys, die das in der Ebene verstreute Vieh hüteten. Einfach super! Der Boden wurde schließlich zu einem spektakulären Canyon, der in der Tat Grand ist und den Namen "kleiner Grand Canyon" verdient.

Closed- Website sagte offen

So schön. Wird in meiner Kindheit immer einer meiner Lieblingsorte sein! Sehenswert!

Mountainbiking
Sunday, October 23, 2016

Toller mittelschwere Radweg! Kein Klettern, nicht zu steil und nicht zu technisch!

Wandern
Friday, August 05, 2016

Zum ersten Mal im Swell. Liebte die Aussicht und liebte die Wanderung. Ich werde diese Gegend erkunden.

Wandern
Friday, July 29, 2016

wunderschöne, riesige Schlucht mit dem Spitznamen "Little Grand Canyon". Der Weg ist flach und verläuft direkt am Rand des Canyons. kein Schatten. Fotografen träumen Leinwand ging 3 mal in 2 Wochen mit verschiedenen Leuten. musste teilen. Nur wenige wissen davon, also haben Sie es höchstwahrscheinlich für sich.

Wandern
Friday, July 29, 2016

Kinf von abseits der ausgetretenen Pfade, aber wenn Sie einmal hierher getrunken haben, könnten Sie auch langsamer werden und einen Nachmittag daraus machen. Interessant, aber heiß

Wandern
Sunday, April 12, 2015

Großartige Erfahrung! Ich bin glücklich gegangen. Ich bin um Mexican Mountain herumgewandert und einige Waschgelegenheiten da draußen.

Wandern
Wednesday, May 21, 2014

Die San Rafael River Gorge ist ein Wüstenfluss, der sich durch den nördlichen Abschnitt des San Rafael Swell im Süden von Utah windet. Der Fluss fließt durch die Schlucht von Westen nach Osten. Daher folgen die meisten Menschen der Strömung, indem sie im Westen von Fuller Bottom und im Osten bei Buckhorn Wash aussteigen. Dazu müssen Sie ein zusätzliches Auto mitbringen und es an dem einen oder anderen Ende lassen. Wir beschlossen, gemeinsam zu fahren und ein Hin und Her zu machen, mit dem Jungfrau-Frühling als Ziel. Dies ist ungefähr auf halbem Weg durch die Schlucht und ist wohl das landschaftlich reizvollste Gebiet der Schlucht. Zu Beginn der Wanderung von Fuller Bottom gibt es keine klaren Spuren - nur eine Reihe von Kuhwegen. Solange du dem Fluss im Allgemeinen folgst, gehst du in die richtige Richtung. Erst nach wenigen Kilometern vereinigen sich die Kuhspuren zu einer einzigen klaren Spur. Es beginnt in einem breiten Talboden, der mit Tamarisk-Bäumen bedeckt ist. Dies war ein wirklich langsamer, mühseliger Teil des Treks, da man die meiste Art und Weise nur durch die niedrigen Äste bombardieren muss. Es gibt einen alternativen Weg, um daran vorbeizukommen, den wir auf dem Rückweg genommen haben. Mehr dazu später. Nach einer Weile wird der Weg offensichtlicher und führt auf einem angenehmen Pfad durch die Schlucht. Es gibt mehrere Stellen, an denen der Fluss überquert werden muss. Nach meiner Zählung mussten wir tatsächlich vierzehn Mal den Fluss überqueren. Die ersten beiden Male zogen wir unsere Stiefel und Socken aus, gingen langsam und vorsichtig hinüber, dann saßen wir am anderen Ende und zogen die Stiefel wieder an. Schließlich wurde uns klar, dass dies nicht haltbar sein würde, und wir haben uns damit abgefunden, dass wir die ganze Zeit nass werden würden. Nach dieser Entscheidung gingen die Flussüberquerungen viel schneller und erfreulicher. Obwohl auf die Gefahr von Blasen, wenn Sie keine guten Socken in Ihrem Stiefel tragen. Der Weg ist sehr flach mit einem kaum merklichen Abstieg stromabwärts. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht die ganze Zeit nur Ihre Stiefel anstarren, da die Wände des Canyons eine interessante Geologie bieten. Wir hatten mehr als eine Pause, als wir saßen und versuchten zu rätseln, wie in der Welt einige dieser ungewöhnlichen Formationen entstanden sind. Ihre Erfahrung im Canyon kann sich je nach Wasserstand im Fluss drastisch unterscheiden. Als wir gingen, bewegte sich das Wasser mit nur 21 CFS (Kubikfuß pro Sekunde). Selbst bei dieser geringen Strömung gab es einige Felle, die bis zur Taille hochkamen. Wenn der Fluss mehr als 150 CFS beträgt (kein ungewöhnliches Ereignis), können Sie den Fluss in einem Floß schweben lassen, da das Durchlaufen des Flusses erforderlich ist, um den Rucksack über dem Kopf zu halten. Wenn in der Nähe Regen fällt, besteht die Gefahr von Überschwemmungen. Es gibt viele Gewässer, die in diesen Canyon münden - dunkler Himmel in jeder Umgebung kann den Zustand des Canyons erheblich beeinflussen. Stellen Sie sicher, dass Sie das lokale BLM-Büro unter (435) 636-3600 anrufen, das CFS des Flusses überprüfen und entsprechend planen. Da es BLM ist, können Sie so ziemlich überall campen, wo Sie wollen, und Feuer dürfen in der Schlucht sein (bitte zerstreuen Sie Ihren Feuerring, wenn Sie gehen). Nach 7 oder 8 Meilen erreichen Sie den Zusammenfluss mit dem Virgin Spring Canyon. Es gibt eine Handvoll anständiger Campingplätze in dieser Gegend. Ich würde wärmstens empfehlen, einen Abstecher in diese Schlucht zu unternehmen. Ungefähr hundert Meter weiter oben in dieser Schlucht befindet sich an der rechten Seitenwand - etwa 15 Meter hoch - eine erstaunlich erhaltene Tafel indischer Piktogramme, auf der die Hirschjagd dargestellt wird. Eine weitere Viertelmeile bringt Sie zum Virgin Spring. Es ist ein kleiner Süßwasserpool, in dem Sie den Filter herausziehen und die Wasserblase / Flasche auffüllen können. Es gibt eine Reihe guter Campingplätze in diesem kleinen Canyon, von denen einer in dem wir übernachtet haben. Hier gibt es unglaublich malerische Panoramen. Wir sind einen etwas anderen Weg zurückgegangen, der erwähnenswert ist. Wir hatten die Tamariskenbäume, die den Talboden zu Beginn der Wanderung bedeckten, getrotzt und beschlossen, dass wir genug davon hatten, die sich an den Armen und Rucksäcken kratzten und stießen. Etwa 3/4 des Weges zurück (die genaue Position finden Sie auf unserer Spur), entschieden wir uns für einen Weg westwärts vom Fluss und folgten der Dutch Flat Road für den Rest der Reise, die Fuller Bottom trifft Straße und brachte uns direkt zum Ausgangspunkt am Ausgangspunkt. Diese Route war viel weniger interessant und bestand aus einer exponierten staubigen Schotterstraße, ersparte uns jedoch die Frustration, einen Pfad durch die Tamarisk-Bäume zu langweilen. Abgesehen von dem tückischen Beginn der Wanderung war dies eine fantastische Wanderung, die ich eines Tages gerne wieder machen würde. Die meisten Menschen sind von den verschiedenen nahe gelegenen Nationalparks angezogen und geben San Rafael Swell keine Chance. Dies ist in gewisser Weise ein Segen, da Sie lange Strecken gehen können, ohne eine andere Person zu sehen. Wenn ich das nächste Mal in der Gegend bin, lasse ich am östlichen Ende einen Shuttle-Wagen stehen und fahre durch den gesamten Canyon. Weitere Wanderberichte finden Sie auf MtnGeeks.com

Wandern
Saturday, August 24, 2013

Meine Kinder hierher gebracht und mit ihnen die Spur gewandert. Mir gefiel es, in der Nähe der Fossilien zu sein

Offroad-Fahren
Monday, April 15, 2013

Am Ende dieses Weges überblicken Sie den San Rafael River. Manchmal auch als "Grand Canyon von Utah" bezeichnet.

Wandern
Monday, March 18, 2013

Ein interessanter Ort. Viele, viele Fossilien wurden von diesem Ort entfernt. Großartig für die Kinder.

Offroad-Fahren
Saturday, March 09, 2013

Eine tolle Fahrt! Ich könnte Tage draußen verbringen, um zu erkunden. Es gibt wunderschöne Landschaften, Indian Rock Art, eine Dinosaurierspur, einen Dinosauriersteinbruch und vieles mehr. Ich bin dort 2005 und 2011 wieder durchgefahren und bin bereit, wieder zurückzukehren. Personenwagen können diese Route fahren. Der Wedge Overlook wird von einigen als "Grand Canyon of Utah" bezeichnet.

Wandern
Saturday, April 21, 2012

Es ist interessant, aber ich war etwas enttäuscht, als ich herausfand, dass fast alle Fossilien entfernt wurden.

Wandern
Friday, September 10, 2010

Das Besucherzentrum im CLDQ ist besonders für Geologen und Paläontologen interessant. Die umliegende Wüste ist sehr schön und diese Wanderungen sind leicht für die ganze Familie.

Wandern
5 months ago

Wandern
9 months ago

Wandern
11 months ago

Fahren mit Aussicht
Saturday, March 10, 2018

Mehr laden