Entdecken Sie die beliebtesten Radtouren in Utah mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

wandern
eisig
schnee
scrambling
steinig
2 days ago

Mein Hund und ich haben dies am 12. November gewandert. Es war ziemlich viel Eis und Schnee auf dem Weg. Ich würde Trekkingstöcke, Gamaschen und Spikes für Ihre Schuhe empfehlen. Es war eine lustige Wanderung und wurde definitiv als schwer bewertet. Die Aussicht auf den Gipfel war den Aufstieg wert. Ich sah ein Paar Elche und eine Bergziege. Es gab auch nur eine andere Person, der ich begegnet bin.

wandern
schlammig
steinig
2 days ago

Dies war eine sehr schwierige Wanderung. Ich bin es am 06.11.19 gewandert, der Aufstieg ist sehr steil mit tonnenweise Serpentinen! Sobald Sie 3 Meilen erhalten, gab es Schnee und Eis. Der meiste Schnee war kompakt und man konnte darauf laufen, aber es war sehr schwer, einen Fuß Schnee auf dem Weg zu durchdringen! Stellen Sie sicher, dass Sie wasserfeste Schuhe tragen! Stiefel sind besser. Wir haben es geschafft, bis der Trail mit dem Timpanooke-Trail verschmilzt, aber der Gletscher über dem Trail gefroren ist und wir konnten ihn nicht ohne Stöcke oder Stacheln wandern, insgesamt eine großartige Wanderung, aber stellen Sie sicher, dass Sie gut ausgerüstet sind. Es war sonst niemand auf der Spur.

Mountainbiking
1 month ago

Dies war eine fantastische Fahrt voller Abwechslung und Herausforderungen. Ich war noch nie auf diesem Weg, aber ich hatte den Ehrgeiz, ihn mit meinem Mountainbike zu machen. Auf dem Trail hieß es, es sei gut zum Mountainbiken, aber es gab viele Male, an denen ich aussteigen und mein Fahrrad laufen musste. Von 1,2 bis 2,0 Meilen entlang der Schlucht gibt es steile Klippen. In diesem Abschnitt fühlte ich mich mit meinem Fahrrad nicht wohl. Sobald Sie die Schlucht verlassen haben, war es kühl, Orte zu sehen, an denen das Quellwasser direkt aus dem Boden kam. Ganz am Ende habe ich mich verlaufen, weil der Weg nicht frei war und ich keinen Service hatte, um die Karte zu überprüfen. Es war jedoch immer noch eine inspirierende Wanderung, wunderschöne Berg- und Talblicke mit vielen Wildtieren. Auf meinem Fahrrad habe ich 4,5 Stunden gebraucht. Es war ein hartes Training! Achten Sie darauf, Handschuhe zu tragen und Arme und Beine zu bedecken, da Sie auf schmalen Pfaden gegen viele Büsche, Gras usw. kratzen.

Offroad fahren
ausgewaschen
steinig
1 month ago

Ich habe es in meinem Impreza 2012 mit einem 2-in-Lift gemacht. Ich habe es gut gemacht, aber es war manchmal ein wenig lückenhaft. Es gab mehrere Stellen mit großen Dips, an denen es ausgewaschen wurde. Würde nicht für ein Auto mit 2 Rädern empfehlen. Die Straße ist zum größten Teil sehr eng. Wenn Sie für ein Abenteuer bereit sind, ist die Aussicht von oben unglaublich!

Wanderte den Weg letzten Tag im September. Kühler Morgen, aber klarer Himmel und sonnig. Der erste Teil der Wanderung war ein gutes Aufwärmen und teilweise bis zu den Wasserfällen asphaltiert. Schlagen Sie den Frost über den Wasserfällen an, die sich näher an der Hütte in Schnee verwandelten. Der letzte Teil war hart und steil (für mich). Schaffte es bis zum Sattel und nannte es einen Tag. Ich wollte nicht riskieren, die letzte Meile zu erklimmen, um wegen des Schnees zum Gipfel zu gelangen. Ich schlage vor, dass Sie zu dieser Jahreszeit bereit für die Wanderung sind. richtige Wanderschuhe, Handschuhe, Mantel und Snacks / Flüssigkeiten.

Wir sind in den Sechzigern und haben keine Zeit mehr mit einem späten Start. Es ist aber fast bis zum See geschafft! Das Wetter war perfekt! Farbwechsel der Bäume, spektakuläre Ausblicke und Wasserfälle. Hier muss Gott rumhängen, es war so beeindruckend. Wenn Sie für eine lange Wanderung älter oder nicht in Form sind, probieren Sie dies trotzdem aus. Es ist steil, hat aber einen schmalen, etwas asphaltierten Weg zum Wasserfall und ist den Aufstieg sehr wert. Wenn Sie den Pfad weiter hinaufsteigen, kann die Angst vor Höhen und Felsen für einige ein Problem sein. Wir haben nur ein paar Leute gesehen, da es Mitte der Woche ist. Eine Warnung für weibliche Wanderer: Gegen 45 war ein sehr verärgerter Mann in Unterwäsche, der den Weg am Wasserfall vorbei trotzig blockierte. Er versteckte sich hinter ein paar Eichen, als er meinen Mann sah, kam aber schnell wieder heraus. Er schimpfte laut gegen Frauen und richtete seinen Zorn auf mich. Er eskalierte, als mein Mann mich verbal verteidigte. Wir konnten ihn endlich umgehen, ohne dass jemand über den Rand ging. Die gesamte Konfrontation war, gelinde gesagt, bizarr und völlig unerwartet. Wäre mein Mann oder irgendein Mann nicht bei mir gewesen, hätte das wohl gar nicht gut geklappt. Die Wanderung war immer noch unglaublich und fantastisch! Pass nur auf den wütenden, weißen Mann auf.

wandern
schnee
steinig
1 month ago

So viel Wind und kaltes Wetter! Meine Frau und ich sind gestern, den 28.09.19 gegen 13:30 Uhr diesen Weg gegangen und das Wetter war schön - warm vor dem Sturm. Wir verstärkten uns und verbrachten die Nacht im Tierheim, als sich der Himmel über Nacht öffnete. Blitz, Regen, Wind und Schnee. Wir haben dieses Mal keinen Gipfel erreicht, weil es besser war, nicht zu sterben. Wir haben uns ein paar Wanderer angefreundet, die für ein paar Minuten Zuflucht suchen. Wir packten schließlich zusammen und fuhren den Timp-Pfad entlang, so wie wir es geplant hatten, anstelle von Timpooneke. Vielleicht ein anderes Mal. Wir haben die Ziegen auf dem Weg nach unten gesehen! PS: Wir hatten so viele Kleidungsschichten an, um die Reise am heutigen 29.9.19 zu überstehen.

Was für eine tolle Wanderung! Wir haben Tonnen von Ziegen, Kojoten und Schlangen gesehen. Wir haben den Weg gegen 13 Uhr begonnen und sind kurz vor 22 Uhr zu Ende gegangen. Persönlich dachte ich, dies sei die beste Reisezeit. Das Wetter war großartig, nur oben kühl, und wir haben während der gesamten Wanderung nur etwa 20 andere Leute gesehen. Wir waren auch die einzigen auf dem Gipfel. Es gab nur einen schneebedeckten Punkt auf dem Weg, aber wir haben es ohne Stacheln und Stangen geschafft. Es gibt wahrscheinlich nur noch wenige Tage, bis es zu kalt wird

wandern
schnee
steinig
1 month ago

So eine tolle Wanderung! Ich weiß nicht, ob es noch mehr Chancen gibt, es zu schaffen, bevor es schneit, aber wenn Sie mir empfehlen können, sich einen Tag frei zu nehmen, können Sie auf diese Weise den meisten Menschen ausweichen. Selbst wenn Sie trotzig nicht später als 5 bis 6 Uhr morgens auf den Weg kommen sollten. Trotzdem empfehlen wir Micro-Spikes, Sie können es ohne machen, aber es ist ziemlich lückenhaft. Achten Sie auch auf verspielte Wanderer, die Sie vielleicht anschreien, weil Sie ein wenig vom Weg abgekommen sind. Ansonsten was für eine schöne Wanderung!

Dieser Weg ist schwieriger als der von Timpooneke. Er bietet wunderschöne Ansichten von Robert Horn, ist aber sehr steil und geht fast konstant bergauf. Zum Emerald Lake. Es gibt einen Unterschlupf, in dem du bleiben kannst! Es gibt einen Kamin und alle, bitte nehmen Sie Rücksicht auf das Holz, das Sie verbrennen, da es nicht viele Bäume gibt - seien Sie sparsam. Der Gipfel ist ungefähr 3 Meilen vorbei am Emerald Lake und es ist ein steiler Anstieg nach oben. Es ist windig und kalt an der Spitze! 23mph. Auf dem Weg zum Gipfel liegt Schnee, trage Stiefel! Es ist ziemlich tief, es ist ein bisschen glatt!

Offroad fahren
schlammig
steinig
1 month ago

Ich habe gerade mein Helmkamera-Video von meiner letzten Motorradfahrt auf der Squaw Peak Road bearbeitet. Dies ist so bearbeitet, dass es 8x Zeitraffer ist, so dass es nicht zu lang ist, um es anzusehen. https://youtu.be/XaSnMnCVh24

Offroad fahren
scrambling
steinig
1 month ago

Auf meinem Motorrad habe ich ungefähr 2,5 Stunden gebraucht, wobei ich den größten Teil langsam im ersten Gang gefahren bin. Es war nie zu eng oder zu steil, aber es war manchmal schwierig, eine Linie durch die größeren Felsen und Schlammpfützen zu ziehen. Ich habe viel Übung darin, kleine Räder zu ziehen, um über Felsen zu kommen. Ich glaube, ich habe sogar einmal das richtige Timing gefunden.

wandern
schlammig
schnee
1 month ago

Toller Trail, ein bisschen nass und Schnee an einigen Stellen.

Offroad fahren
steinig
1 month ago

Es war eine angenehme Erfahrung. Sah Truthahn und Hirsch, und die Aussicht war unglaublich.

wandern
schnee
scrambling
steinig
1 month ago

Wir waren wirklich erleichtert, als wir feststellten, dass der Schnee vom Gipfel des Schneesturms dieser Woche abgeschmolzen war, obwohl es noch ein bisschen vor dem Boulderfeld gab und es ein bisschen wackelig war. Trekkingstöcke waren dort eine große Hilfe. Die Wildblumen waren atemberaubend, sahen zwei Ziegen, drei Schlangen (nicht giftig) und viele entzückende kleinere Wildtiere. Dies war mein erstes Mal auf dem Weg zum Gipfel und es war absolut wunderschön! Einen ganzen Tag. Es gab viele Leute, aber die meisten von ihnen machten Timpooneke Trail, also war es ziemlich privat vor dem Sattel. Wenn Sie versuchen, es in dieser Saison zu schaffen, bevor der Schnee schlecht wird, warten Sie auf keinen Fall länger!

Bin in einem 4Runner 2005 gelandet und habe es gut gemacht. Ziemlich steinig und holprig, daher ging es oft langsam voran. Eine meiner Lieblingsstrecken und mit Abstand die beste Aussicht, die ich je gesehen habe. Die Straße selbst war am Tag unserer Abreise ausgewaschen, da es am Tag zuvor geregnet hatte. Planen und stellen Sie sicher, dass Sie eine Woche lang bei gutem Wetter unterwegs sind, damit die Straßenbedingungen stabil sind. Sie werden diese Reise lieben.

Viel Schnee auf der Spur wegen des Sturms vor ein paar Tagen. Sicher, es wird schmelzen, aber es war in einigen Gegenden vor dem Boulderfeld heikel. Ein Ausrutscher hier wäre nicht gut. Voller Schnee von rechts über dem smaragdgrünen See bis zum Sattel. Auf und neben dem Schnee vom Sattel zum Gipfel. Hoffe, die Wildblumen springen zurück, als sie mit Schnee bedeckt waren. Trotzdem eine schöne Wanderung, sei vorsichtig.

Mehr laden