Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Colorado City mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Colorado City, Texas Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN
Trailrunning
3 months ago

Es gibt tatsächlich zwei Wege im Park, einer ist hin und zurück und der andere ist ein Lutscher. Der Cactus Cut-Trail ist ungefähr eine Meile, zwei, da er hin und zurück ist. Der Weg beginnt am Campingplatz nur für Wasser und endet an den Wasserelektrischen Standorten. Dieser Weg ist eindeutig das "Juwel" des Parks, es ist sehr gut gepflegt und außergewöhnlich gut markiert. Sie hätten die Hälfte der Markierungen für die Roadrunner-Schleife speichern müssen, die schlecht gewartet ist, keine richtigen Markierungen aufweist und 1,8 Meilen beträgt. Dieser Weg beginnt an den wasserelektrischen Standorten ein paar Meter von der Ausfahrt Cactus Cut. Sie können nicht die gesamten 1,8 Meilen navigieren, sondern nur umdrehen, wenn Sie die Spur verlieren. Alles in allem ist es eine angenehme Wanderung, wenn Sie in der Gegend sind.

Tuesday, October 31, 2017

Dieser Weg hat uns gut gefallen - er hatte ein tolles Gelände. Bewertet mit 3 Sternen, weil der Stopp wert ist, aber nicht noch einmal zu tun wäre.

Monday, September 11, 2017

Das Wasser ist hoch und Wildblumen waren für Westtexas erstaunlich. Der Weg selbst ist aus mangelnder Nutzung gewachsen.

Wandern
Sunday, December 11, 2016

Eine Meile raus, eine zurück. Ziemlich eben, aber stellenweise steinig. Könnte in einigen Bereichen besser markiert werden. Malerische Haltestellen mit Blick auf den See. Regenfälle haben das Becken wieder aufgefüllt. Schöne Morgenwanderung.

Camping
Saturday, November 09, 2013

Dieser State Park ist ein sehr schöner Ort zum Campen, Picknicken oder Wassersport. Das einzige Problem ist, dass der See nach acht Jahren Dürre in West Texas sehr niedrig ist. Die Angeldocks sind nicht in ausreichendem Wasser zum Fischen, und der Bootsanleger kommt nicht einmal an den Rand des Wassers. Vor einigen Jahren, als der See höher lag, war dieser Ort überfüllt. Im gesamten Park gab es nur einen Wohnwagen mit über 100 Stellplätzen.