Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Gruetli-Laager mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Camper und Naturliebhabern wie Ihnen.

Gruetli-Laager, Tennessee Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN

Toller Weg. Die Crew von TN State Parks hat diese Spur unglaublich gut gemacht! Alle Blow Downs sind auf der Spur offen. Es wurde am 3/16 als Teil des Savage Gulf Marathon eingesetzt. Es gibt nicht viele Aussichtspunkte im Vergleich zu den westlichen oder östlichen Seiten, aber die Reise lohnt sich. Wasser strömte schnell über Collins und viele Wasserfälle liefen.

Wandern
3 days ago

Wandern
9 days ago

Fun Trail nicht zu schwer und nicht zu einfach. Viel Rock Hopping, was immer Spaß macht. Wir gingen dem Regen nach, so dass die Wasserfälle flossen. Eine tolle Tageswanderung !!

Wandern
schlammig
steinig
Scrambling
ausgewaschen
9 days ago

So viel Wasser nach all den Regenfällen. Ich habe noch nie gesehen, wie Suter oder Horsepound so fließen. Tolle. Der Weg wurde in einigen Gegenden zu kleinen Bächen.

super Trail mit toller Aussicht! Unter idealen Bedingungen wäre es nicht zu schwierig. Seien Sie vorsichtig im Winter nach starkem Regen. Das Gebiet vor der Brücke war völlig vereist, was die Übergabe erschwert und es gab viel Schlamm auf dem Weg. Auf jeden Fall das Abenteuer wert!

Wunderbarer Weg. Viel Felsbrocken. Länger als angegeben, aber Wasserfälle sind die Wanderung wert

Wandern
2 months ago

Laut meinem Handy sind es zunächst etwa 6,6 bis 6,7 Meilen bis zur Hälfte des Hin- und Rückwegs. Diejenigen von Ihnen, die Collins / Stage Road absolviert haben, werden den Ort kennen, an dem Sie auf halbem Weg landen. Etwa 3 km von der Mitte Ihrer Reise entfernt fühlen Sie sich bereits auf der anderen Spur oder schon am wenigsten nah. Vertrauen Sie mir, Sie sind noch nicht ganz da, auch wenn es so aussieht. Ich sage das Schlimme, um es zuerst aus dem Weg zu räumen. Nach ein paar Kilometern scheint es, als würden Sie das Massaker von Tennessee Treesaw beobachten. Es gibt viele niedergeschlagene Bäume, und sie wurden eindeutig beschnitten, um Platz für Sie zu schaffen. Als ich am 06.01.19 dort war, war es meistens ein klarer Weg, abgesehen von ein paar großen Bäumen. Es gibt jedoch nicht so viele, und wenn Sie ein Wanderer sind, kennen Sie den Deal, also mit mir. Auf zu den guten Teilen! Ich war wirklich überrascht, nachdem ich den North Rim gemacht hatte, Wasserspiele und Dinge gefunden zu haben, die mich wirklich dazu gebracht haben, die Kamera auszubrechen. Schöner Wasserfall (den Sie lange hören werden, bevor Sie sehen). Viel Freifläche und abwechslungsreiches Laub. Es gibt auch einige blaue Blaze-Seitenwege, die sehenswert sind. Ich habe nicht alle Touristenattraktionen gesehen und sehe sie alle, weil ich gerne Gründe hinterlasse, um wieder auf einen Pfad zu kommen (ich sehe euch Virgin Falls an!). Es ist wirklich ein schöner kleiner Weg. Nicht zu anstrengend oder steinig. Es ist einfach, wenn Sie nicht versuchen, die Sache schnell zu erledigen. Dann wird es anstrengend. Ich habe es in 4:46 Gesamtzeit geschafft. Ich machte es zu einem anstrengenden Weg, indem ich versuchte, es schnell zu machen. Ich werde diesen Sonntag mit Gesellschaft zurückkehren. Es lohnt sich zweimal in der Woche zu sehen, diesmal jedoch viel langsamer. Ich kann nicht sagen, dass dies mein Lieblingsweg im Park ist, aber ich würde sagen, wenn Sie Zeit haben, besonders wenn es kürzlich geregnet hat, sollten Sie es mindestens einmal ausprobieren.

Wandern
2 months ago

Ich bin das erste Drittel dieses Wegs als kurze Wanderung auf dem Rückweg vom Fall Creek Falls State Park am 9. Dezember gewandert, als es extrem nass, schneereich und kalt war! Die Gesamtheit der Strecke, die wir zurücklegten, war mit Wasser bedeckt, es war eher eine Wanderung am Ufer eines 2 bis 4 m breiten Baches, aber insgesamt eine sehr leichte Wanderung. Es gab eine Menge toller Wasserfälle und das Wasser war an diesem Tag SEHR hoch, was für eine großartige Erfahrung sorgt, sobald man zu den Wasserfällen kommt. Sehr zu empfehlen, stellen Sie nur sicher, dass Ihre Schuhe wasserdicht sind!

Rucksacktour
3 months ago

Habe an Halloween eine Nacht zum Postkutschencampingplatz verbracht. War die einzige Person in dieser Nacht und der Wind in dieser Nacht war rau, besonders in einer Hängematte. Der Trail war ziemlich schön mit ein paar schönen Aussichten, und am zweiten Tag gingen die Blätter aus, wo sie tief schien und für einen interessanten Spaziergang sorgte. Will mehr von diesem Park, aber ich warte auf den Frühling.

Die wunderschönen Felsformationen, Wälder und zwei Wasserfälle machen dies zu einem absoluten Lieblingsweg. Diese Wanderung ist 8 km lang. Es ist schön, dass es auf den Campingplätzen zu Beginn des Wanderwegs eine Außentoilette gibt. Vergewissern Sie sich, wenn Sie zum Aussichtspunkt gehen, dann hinunter zu Suter Falls und dann weiter zu Horsepound. Erstaunliche Wanderung!

Wir waren gegen den Uhrzeigersinn mit ein paar schönen Felsbrocken unterwegs, aber auf der Felge hat der Sturm es beinahe unpassierbar gemacht. Wir sind ungefähr eine halbe Meile in einer Stunde gegangen und haben dann den Trail aufgegeben und sind querfeldein gegangen, bis wir den Trail endlich gefunden haben Später kamen wir spät in Sawmill an und wir verließen den River Trail am Sonntag, was ein schönes Training war. Insgesamt ein gutes Wochenende, hätte aber gerne den Sturmschaden auf dem Felgenpfad erlebt

tolle Wanderung, aber seien Sie vorbereitet. Es ist kein leichter Weg. Diese Schleife wechselt von einem gut gepflegten Weg zu steilen Steinstufen und zum Hüpfen über Bereiche, in denen kein Weg definiert ist. Die Postkutsche ist erstaunlich, wenn man daran denkt, wie sie gebaut wurde, hinaufzusteigen, zu wissen, dass es eine lange steile Steigung auf einer Felsenstraße ist. Der Randweg, der die Postkutsche rd verlässt, ist ein typischer Weg, der leicht zu wandern ist, bis er wieder zu dem Punkt gelangt, an dem er den Collins River überqueren muss. dort wird es schwieriger, wenn man etwas rockt. Insgesamt hat es mir gefallen, die Campingplätze sind schön, das Wasser ist reichlich, während es keine leichte Schleife ist, es ist nicht allzu schwierig. es ist gut markiert.

[TL; DR: Solider Trail, gutes Training. Abwechslungsreiches Gelände, damit Sie sich nicht langweilen. Achten Sie auf falsche Pfade.] Wenn Sie dies in der Nähe des Datums dieses Beitrags lesen, gehen Sie jetzt. Die Blätter haben erst vor etwa einer Woche angefangen, ihre Farbe zu verändern, und jetzt sind sie in vollem Gange. Viele Kiefern, aber in den Laubwäldern ist alles rot und gold. Der Weg ist lässig und der gelegentliche Stunner liegt lässig in voller Sicht auf den Weg. Wasserfälle, Klippen, Boulderfelder usw. Auf beiden Seiten des Weges befinden sich Klettergerüste. Der rechte Bereich (gegen den Uhrzeigersinn) ist durchgehend, ohne wirklich flache Stellen, bis Sie Ihre Fahrt bis zum Rand beginnen. Der Linke (im Uhrzeigersinn) ist kein ständiges Durcheinander, sondern aufgrund einiger ungerader Winkel und komischer Übergänge schwieriger. Ich würde sie gleich schwer nennen, aber auf unterschiedliche Weise. Ich würde jedoch empfehlen, von Trailhead aus nach rechts zu gehen, schon allein deshalb, weil die linke Seite einen schönen Platz bietet, den man schätzen kann, wenn man sich auf dem Rückweg dem Trailhead nähert. Außerhalb der Verwirrungen ist der Pfad tendenziell sehr gebrochen und rau, aber nichts Besorgnis erregendes. Sie müssen 4-5 Ströme überqueren. Behalten Sie also den Regen im Auge und bereiten Sie sich entsprechend vor. Seien Sie sich bewusst, dass es bei starkem Regen sowohl ein Boulderfeld als auch einen Bach gibt, der sich in Flüsse verwandeln wird (die Sie unbedingt durchqueren müssen).

habe diesen Trail am 13. Oktober gemacht. Schöner Trail. nicht der beste Felgenweg. Es gibt einen großen Fehler auf dieser Wanderkarte. Ich nahm den Weg zum Golf zuerst auf Anraten eines Wanderprofis. das fettere Feld für den letzten speichern. besser als eine drei Meile bergauf aus dem Golf. Wenn Sie diese Route befahren, beachten Sie, dass Sie beim Sawmill Camp den Verbindungsweg rechts hinter der Fußgängerbrücke nehmen. Die Karte hier zeigt Ihnen, wie Sie auf dem Flussbett gehen und eine große Schleife zum Postkutschenpfad machen. Ich habe versucht, diese Spur zu beschießen, verlor aber die Spur. Musste zur Brücke zurückkehren. Wenn es dort einen Weg gäbe, würde sich die Strecke um anderthalb Kilometer erhöhen. Was bei meiner Wanderung ein und aus ging. Halten Sie nach der Verbindungsbahn rechts an der Brücke Ausschau. Es bringt dich zum Stagecoach.

Schön und überwiegend flach. Kann einige Meilen herauskurbeln. Es gibt viele blaue Flammen, die für einige Ausblicke zum Golf führen. Einige Teile des Weges waren wie ein Spaziergang durch einen grünen Tunnel, das Laub war so dicht und grün.

Meiner Meinung nach einige der besten Aussichten und Wasserfälle im Park. Wir begannen am Collins West Trailhead und machten uns auf den Weg zum Sawmill-Campingplatz Nr. 2, legten dann unsere Rucksäcke ab, legten unsere Zelte auf und beschlossen, die kurze Fahrt zu der historischen Hütte, die 1910 gebaut wurde, zu nehmen. Am nächsten Morgen fuhren wir mit dem Connector Trail zum Stagecoach und dann zum South Rim Trail und zur Savage Gulf Ranger Station. Ich werde Ihnen die wahren Details darüber ersparen, wie wir dort an der Ranger-Station statt der CG-Schleife zurück nach Collins West gelandet sind.

Dies war meine dritte Wanderung und meine erste im August. Die Gegend sieht im Sommer völlig anders aus und ist bei weitem nicht so schön wie im Winter oder im Herbst. Der Frühling war nur ein Rinnsal. Laut meinem Tracker, dem Wickiloc, waren es 14 Meilen (14 Meilen), und wenn Sie bei 12.6 todmüde sind, ist diese zusätzliche Meile ein Mörder. Tun Sie dies COUNTER CLOCKWISE. Schaffen Sie am Anfang das wirklich schlechte Boulderfeld aus dem Weg. Dies eignet sich eher als Nachtwanderung als eine Tageswanderung. Nehmen Sie einfach viel Wasser und geben Sie sich mehr Zeit, als Sie denken. Die Schwierigkeit ist da oben mit dem Feurigen Gizzard (vielleicht sogar noch schwieriger). Sie werden es ein paar Tage danach spüren.

Ich habe diesen Weg als Tageswanderung absolviert. Es ist sehr schön. Die Laufleistung und die anstrengende Bewertung sind zutreffend. Der Weg ist entlang der alten Postkutsche extrem steinig, und vom Beginn der Schleife aus gibt es in beiden Richtungen Felsbrocken. Dies ist eine wirklich schöne Wanderung, aber ich würde weniger erfahrenen Wanderern empfehlen, die sich auf diesem Weg aufbauen und viel Zeit für die Fertigstellung einplanen. Big Creek Gulf und Rim Trails sind einfacher und können eine gute Testfahrt sein, bevor Sie diesen Weg wagen.

Tolle Wanderung, tolles Training. Wenn Sie es als zweitägige Wanderung machen, empfehle ich, gegen den Uhrzeigersinn zu gehen und im Sägewerk-Campingplatz zu bleiben und sich für die kürzere, aber schwierigere letzte Etappe der Wanderung, die fast alle bergauf ist, auszuruhen. Als wir dort waren, war das Wasser ziemlich tief, obwohl wir während der 50-tägigen Wanderung zu 50% geregnet hatten. Es gab eine Menge verrückt aussehender Spinnen, die immer wieder Netzbahnen auf den Pfaden webten, was frustrierend war. Ich hatte das Gefühl, dass ich ständig auf einen Stock vor mir verzichtete, um sie zu vermeiden. Ich empfehle auf jeden Fall Trekkingstöcke (zwei davon) für jeden Wanderer, es sei denn, Sie sind ein sehr erfahrener Wanderer. Ich bin ausgerutscht und einmal ziemlich hart auf einen glatten Stein gefallen, auch mit Stöcken. Der Campingplatz für Sägewerke fühlt sich wirklich wie mitten im Nirgendwo an und Sie können das Port-a-Potty auf diesem Campingplatz vergessen. Voller Spinnen und Bosheit. Ansonsten sehr schöne Wanderung.

Wir haben nur eine kurze Wanderung zum Wasserfall gemacht. Der Weg ist felsig, also gute Wanderschuhe und Wanderstöcke. Manche Orte können sehr rutschig sein, auch wenn es seit einiger Zeit nicht mehr geregnet hat. Das Ein- und Aussteigen hat einige abwechslungsreiche Teile des Weges, aber es lohnt sich über alles hinunterzugehen, um die Fälle zu sehen.

Mein Sohn und ich machten den Collins Gulf Trail an einem schönen Juli-Wochenende und verbrachten die Nacht im Sawmill Camp Backcountry Camp. Anstelle der Schleife sind wir mit vollen Packs auf und ab gegangen. Dies ist eine große Variation von Rock Hopping, Serpentinen und leichten Forstwegen. Der Höhenunterschied betrug fast 1100 'über ungefähr 8,2 Meilen, von denen sich der größte Teil im vorderen Bereich vom Parkplatz des Trailheads befindet. Also war Down nicht schlecht, aber zurück eine andere Geschichte. Dies ist eine anstrengende Wanderung wie geplant. Ich würde empfehlen, die Schleife zu machen, statt nach unten und zurück, wenn Sie zwei Tage machen. Gulf Trail Down und Rim Trail zurück.

Dies ist eine schöne, anstrengende Tageswanderung. Der Weg ist eine großartige Alternative zur belebten Steintür des Parks. Ich habe dies an einem schönen Sonntag im Juni abgeschlossen und nur zwei andere Wanderer gesehen. Lange Abschnitte beinhalten das Hüpfen über nasse Felsen, sodass die Wanderung langsamer ist.

Diesmal war es nach Regen. Slick Rock Field zum Starten. Wasser fliesst normalerweise nicht. Gute Zeiten. Ein paar Hoffnungsträger vor einem Fehler gerettet. Sie hatten den Weg noch nie gemacht und waren um zwei Uhr im Uhrzeigersinn gestartet. Felsbrocken dauern. Im Dunkeln. Nass. Wenn Sie zum ersten Mal auf der Spur sind, beginnen Sie nicht nach Mittag, und nehmen Sie zuerst das Boulderfeld. Dieser Teil ist schlimm genug, wenn Sie sehen können. Außerdem bewegen sich einige der stabil aussehenden Sachen, ja, ja.

Große Wanderung noch einmal! Dies ist mein zweites Mal beim Wandern und ich liebe es jetzt noch mehr. Sehr anspruchsvolle Wanderung. Wir sahen eine große Rattenschlange (harmlos, aber riesig!) Ziemlich nahe am Wanderweg hängen, und ein Wanderer, dem wir begegneten, sagte, dass er eine Klapperschlange in der Mitte des Wanderweges am Ende saß.

Rucksacktour
10 months ago

Wanderung von Savage Gulf RS zum Stagecoach Campground für unsere erste Rucksackreise über Nacht. Wie jeder gesagt hat, ist es ein ziemlich einfacher Weg mit mehreren Aussichtspunkten. Die Plätze auf dem Campingplatz waren gut verteilt. Wir waren im # 10, das am weitesten von der Wasserquelle entfernt ist. Wir haben auf unserer ersten Reise einiges gelernt. Achten Sie in erster Linie sehr auf das Gelände. Ich trat auf einen Felsen und stellte meinen Knöchel aus. Glücklicherweise waren wir etwa eine Meile vom Lager entfernt. Zweitens gab es eine Menge von Zecken. Es war nachts in den 30ern, also konnte ich mir nicht vorstellen, dass wir ein großes Problem haben würden. Gut haben wir getan. Verwenden Sie Abwehrmittel. :) Insgesamt ein schöner erster Ausflug (ohne die Knöchel-Tragödie), um unsere Ausdauer- und Rucksackfähigkeiten zu testen.

Spitze des Golfs, im Golf, schwingende Brücken, Wasserfälle. Campingplätze, Quellen, Geschichte und anspruchsvolles Gelände ergeben eine großartige Wanderung. Kann nicht viel mehr Spaß verlangen!

Toller anspruchsvoller Weg. Bei all dem Regen wurden die Wasserüberquerungen etwas schwieriger. Für ein langsameres Tempo gemacht.

Tolle Wanderung !! Manchmal anstrengend, aber es lohnt sich!

Mehr laden