Want AllTrails in English?
Change Language

Fotos von Wegen im Forksville

Forksville

222 Bewertungen

Toller Trail. Wir haben zwei Modifikationen vorgenommen: 1) Wir haben die Hin- und Rückfahrt von der Mead Road zur Iron Bridge nicht gemacht, wir haben nur die Schleife 2) im südlichen Teil der Schleife gemacht, der Loyalsock und der Link Trails kreuzen sich 2 Mal. Wir sind im Uhrzeigersinn gefahren, als wir zum ersten Mal den Link-Pfad nahmen (wie diese Route zeigt), aber das zweite Mal blieben wir auf dem Link-Pfad und nahmen den Loyalsock nicht in den Worlds End State Park (der Link-Pfad scheint etwas kürzer zu sein). Insgesamt war die Runde 18 Meilen. Viel abwechslungsreiches Gelände, einige große Anstiege und Abfahrten, mehrere Wasserdurchquerungen und jede Menge Steine (es ist eine PA-Sache). Die Loipen sind gut markiert, der Loyalsock etwas mehr als der Link, aber immer noch wirklich gut markiert. Es hat am Tag zuvor geregnet und es war viel Schlamm auf der Spur. Insgesamt aber wirklich großartig. Wir haben das in 2 Tagen und 1 Nacht gemacht. Wir haben im World's End State Park geparkt, beim Ranger eingecheckt, um zu parken und eine Nacht auf dem Wanderweg zu campen. Sie benötigen keine Walddienstbewilligung. Ich empfehle Trekkingstöcke dafür sehr, obwohl mein Mann keine verwendet hat und es ihm gut ging. Entlang des Weges gibt es mehrere primitive Campingplätze, die alle gut erscheinen, wobei der Sone's Pond der beliebteste ist. Wir zelten kurz nach der Eisenbrücke (im Uhrzeigersinn), die sich neben dem Bach und flach befand. Entlang des Weges gibt es viele Stellen, an denen Wasser gefiltert werden kann.