Entdecken Sie die beliebtesten Schneeschuhwanderungen in Oregon mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

22. Juni Wanderung war pleite. Immer noch zu viel Schnee. Steigeisen oder Gehstock mitbringen. Hat es nur eine Meile geschafft und ist nie aus dem Wald gekommen.

wandern
steinig
1 day ago

Tolle Wanderung, nicht zu schwierig, nicht zu einfach. Schöne Wasserfälle am Ende, hinter denen Sie nach Belieben klettern können. Mäßig Menschenhandel, war nicht sehr beschäftigt. Viele Ausblicke, wenn Sie den Fluss entlang zurück zu den Wasserfällen laufen.

wandern
schnee
1 day ago

Tolle Wanderung, aber immer noch genug Schnee, um den Aufstieg zu erschweren.

sehr gute Wanderung. einige teile sind für unerfahrene wanderer etwas schwierig. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Wasser einpacken und ein Wasserfiltersystem mitbringen (das Sawyer-Filtersystem funktioniert hervorragend).

wandern
1 day ago

Super lustige Wanderung für zwei Mädels aus dem Winterschlaf. Teilweise sehr steil, aber sehr machbar. Nach ungefähr drei Kilometern waren Abschnitte des Pfades aufgrund von Schneefeldern schwer zu finden. Wir haben es bis zum Gipfel geschafft und den eigentlichen Weg für den Rückweg gefunden. Oben windig und kalt. Ich würde auf jeden Fall Trekkingstöcke empfehlen, bis der Schnee schmilzt.

die schönste wanderung auf dem mt. Haube bei weitem !! Der gesamte Weg ist sehr gut gepflegt und es gibt keine Sekunde, in der es keine schöne Aussicht gibt. Es gibt einen Teil, in dem man durch einen felsigen Hang navigieren muss, aber das ist wahrscheinlich der schwierigste Teil der Wanderung. Sobald Sie die Felsen erreicht haben, wissen Sie, dass Sie in der Nähe sind. Der Sturz am Ende ist so wunderschön. Schön und zugänglich im Frühling, Sommer oder Herbst.

Legit Steigung. Aufstehen, aufstehen. Die Sonne kam heute nicht zum Spielen raus, also keine Aussicht für uns. Zum Glück waren die Rhododendren wunderschön und der neblige Wald war hübsch. Der Ausguck an der Spitze war cool. Wir werden an einem klaren Tag zurück sein. Mein Telefon sagte, wir gingen näher an 8 Meilen. Ich benutzte einen Trekkingstock und war froh, dass ich ihn hatte.

Am 22.06.19 ab 9 Uhr gewandert. Meistens Schnee. Der Weg ist nicht einfach zu befahren, da er vom Schnee bedeckt ist. Daher ist GPS unbedingt erforderlich. Der Schnee ist tagsüber weich, aber ich habe gehört, dass es nachts sehr eisig ist, wenn Leute zurückkommen. Steigeisen machen Ihnen das Leben leichter ... Sie brauchen keinen Eispickel, aber Wanderstöcke helfen viel.

Empfehlen 6.0 km ziemlich mittelschwere Wanderung. Die Wanderung führt bergauf zum See. Bei hohem Verkehr, aber nicht überfüllt, können Sie nicht mit Ihrer Geschwindigkeit fahren. Habe festgestellt, dass die Bugs in dieser Studie möglicherweise am 23./19. Juni hängen.

Leichte bis mäßige Intensität. Ich schätze den neuen Ausgangspunkt sehr: Es gibt viel mehr Parkplätze, Toiletten und die erste Viertelmeile ist ADA-zertifiziert. Es ist nicht jede Wanderung, die Sie mit jemandem im Rollstuhl unternehmen können. Der Trail auf Alltrails führt Sie zu Tom Dick und Harry Mountain (TDH), aber wenn Sie erst einmal den Grat erreicht haben, fühlt es sich an, als würden Sie einen Strich durch die Rechnung ziehen, da Sie sehen, dass der Trail über diesen Punkt hinaus nicht wirklich befahren ist. Die Mehrheit der anderen Wanderer wandte sich wieder dem Grat zu. Auf dem Weg, der am Kiosk des Wegbegleiters angegeben ist, ist der Weg nicht bis nach TDH zu sehen, sodass der Forstdienst den Weg vom Kamm zum Gipfel möglicherweise nicht aufrechterhält. Leider haben wir es nicht bis TDH geschafft. Wir wanderten in einer Wolke, als wir den Kamm erreichten. Die Kombination aus Regen, schlechten Sichtverhältnissen und dem Gefühl des Bushwhacking veranlasste uns, umzukehren. Ich komme noch einen Tag zu TDH.

Ein Teil des Weges ist schneebedeckt, aber viele Menschen haben den Aufstieg bereits gemacht, folgen Sie einfach den Spuren. Bringen Sie auf jeden Fall eine Sonnenbrille mit, denn es gibt einige lange Abschnitte, in denen Sie auf superhellem Schnee zu Füßen starren können. Der Aufstieg ist stellenweise etwas steil aber die Aussicht lohnt sich!

wandern
2 days ago

Wildblumen blühen in voller Blüte! Muss so viele Farben sehen! Wir haben auch wilde Pferde beim Wandern gesehen, was eine völlige Überraschung war. Insgesamt eine sehr schöne Wanderung, die den größten Teil des Weges hinaufgeht. Nicht viele Aussichten und es gibt wirklich keine Befriedigung, die „Spitze des Berges“ zu erreichen. Ich würde gerne den Mt von der anderen Seite erkunden. Tolles Training :)

wandern
2 days ago

Mikrospikes und ein Eispickel sind ein Muss. Die Wanderung begann um 1:30 Uhr. 22.06.19 war am Gipfel um 6:00 Uhr. Wir hatten keine Mikrospikes oder Eispickel und es war total miserabel, aber immer noch erstaunlich. Du wirst weh tun, wenn du nicht mindestens Mikro-Spikes mitbringst!

Wir gingen am Samstag, 22. Juni um 12.30 Uhr. Schönen Tag, die Sonne schien bis zum Gipfel. Leichte Wanderung, wir haben 1,5 Stunden gebraucht, um zum Gipfel zu gelangen. Auf dem Trail waren auch viel los, Hunde und Kinder. Ich habe keine Autos kaputt gesehen, Gott sei Dank. Stellen Sie auch sicher, dass Sie einen Tagespass vor der Hand kaufen. PS: Entlang des Weges gibt es Gifteiche

wandern
schnee
steinig
2 days ago

sehr friedliche Wanderung ... nicht beschäftigt. Schneeflecken sind noch vorhanden ... einige Teile des Weges sind bedeckt, aber leicht zu überqueren. Atemberaubender Ausblick!

wandern
3 days ago

Liebe Schneeschuhwandern hier im Winter !!! Ich liebe es, in die Tierheime zu gehen und ein Feuer zu machen, um uns beim Mittagessen aufzuwärmen

Tolle. Ich muss das nächste Mal hinter die Wasserfälle.

wandern
3 days ago

Die Straße in die Gegend ist in gutem Zustand. Allerdings würde ich sagen, dass sich die Straße zu 3/4 nach oben von hartem Schotter zu steinigem ändert. Die Straße ist für alle Fahrzeuge befahrbar, es gibt jedoch lose und scharfe Steine. Meine Abholung machte es ganz gut. Langsam und stetig auf diesem. Wenn Sie mit Straßen nicht vertraut sind, seien Sie vorsichtig, da es Abfahrten gibt. Felsen im oberen Bereich fallen auf die Straße, sodass Sie auf wechselnde Bedingungen achten müssen. Das Gefälle zu überwinden ist ein Mörder, wenn Sie gerne bremsen. Herunterschalten und alles wird gut. Trail Head Parken ist reichlich, nur ein anderes Auto gibt es am späten Nachmittag an einem Samstag. Nur zwei andere Fahrzeuge wurden auf der Straße übergeben. Der Weg ist heute klar und trocken. Die Steigung ist in einigen Bereichen steil und es gibt losen Fels auf dem Weg, seien Sie sich dessen bewusst. Wildblumen blühen gut und machen gute Fotos. Oben war eine schöne Brise und die Aussicht in alle Richtungen ist fantastisch. Alle wichtigen Berge der Region sind sichtbar - und schneebedeckt. Diese Wanderung hat sich auf jeden Fall gelohnt.

wandern
3 days ago

6 / 19-19 Klarer Himmel und Temperaturen von 75 an der Basis bis 40 am Gipfel. Konstante 35mph Winde von 8500 bis sorgten für eine kühle Stunde allein auf dem Gipfel. Windbreaks entlang des Gipfels boten Schutz. Mikrospikes waren von 6000 bis zum Tränensee hilfreich. Stiefel und Gamaschen, Shorts, Windschutz, Daunenjacke und Handschuhe mit Wollfutter waren ein ausreichender Schutz. Der Wanderfalken-Tauchgang bombardierte den Gipfel und passierte ihn direkt über Kopf, während er den oberen Kamm hinaufstieg. . Epos

Wow, die blaue Farbe ist tödlich

wandern
4 days ago

großer harter schnee in bin weich aber stabil in pm wird nicht lange dauern. Paar skizzenhaften Bereich, aber ich habe nur Stiefel Ketten und Stangen. ein Eispickel wäre besser gewesen.

Der Weg ist gut gepflegt und die Wasserfälle sind wunderschön. Ausgezeichneter Ort für eine Tageswanderung, und seit Anfang Juni nicht viele Menschen. Viele schattige Bereiche mit Bäumen für außergewöhnlich heiße Tage und leicht genug, um jüngere Kinder oder ältere Erwachsene in eine anständige Form zu bringen.

wandern
4 days ago

Am Nachmittag des 17. Juni abgereist und am Nachmittag des 18. Juni zurückgekehrt. Nach etwa einer Meile liegt der Weg fast ausschließlich noch im Schnee. Ich nahm meine Eltern zu ihrem ersten Rucksackausflug über Nacht mit, weil ich dachte, dieser Weg wäre für sie eine leichte Einführung, aber mit der Schneedecke ist der Schwierigkeitsgrad definitiv höher - vor allem, wenn Sie nicht die richtige Ausrüstung für Camping auf der Schneedecke haben . Zum Glück waren wir vorbereitet und meine Eltern waren KRIEGER, die das ganze Ding durchhielten. Es war jedoch definitiv nicht die angenehme, entspannende Wanderung, die sie aufgrund der Bewertungen dieser Strecke erwarteten, wenn sie nicht mit Schnee bedeckt waren. Die derzeitige Schneedecke ist hart genug, um Schneeschuhe überflüssig zu machen, aber es geht nur langsam voran, da der obere Trail immer noch vollständig mit Schnee bedeckt ist. Wühlen Sie beim Aufstieg die Zehen und graben Sie die Absätze in der Schneedecke ein. Wenn Sie den Pfad verlieren, suchen Sie einfach nach Fußspuren, und wenn Sie immer noch Zweifel haben, bleiben Sie in der Nähe des Baches, da der Bach Sie letztendlich zu den Seen führt. Persönlich fand ich die schneebedeckte Version dieser Wanderung super lustig und einzigartiger als die meisten Sommerwanderungen, aber ich würde diese Strecke auf keinen Fall Anfängern empfehlen, wenn noch Schnee auf dem Boden liegt. Wenn der Schnee im Spätsommer verschwunden ist, kann ich sehen, dass dieser Weg als relativ einfach zu bezeichnen ist. Egal, wann Sie gehen, es ist ein wirklich schöner Ort. Daran ist nichts auszusetzen :)

Wir waren an einem Donnerstagmittag dort und es waren ungefähr 20 Leute zwischen 6 kleinen heißen Quellen verteilt. Wir hatten nicht genug Platz, um uns zu erfrischen und sind zurück gewandert. Es waren noch 10 Leute auf dem Weg, als wir abwärts gingen. Sehr sehr voll. Graffiti überall. Der Parkservice postete ein Schild, auf dem über alle E. coli, menschlichen und tierischen Abfälle, Klopapierhügel und Drogen berichtet wurde, die dort oben gefunden wurden. Könnte ein unglaublich toller Ort sein, aber der Park-Service muss mehr Personal aufbringen, um wieder zu dem zu gelangen, was er war. Enttäuscht :(

wandern
off-trail
schlammig
schnee
scrambling
4 days ago

Nun, es war interessant. Viel Schnee! Wir hatten vor, vom grünen Seeweg auf den Green Lake zu wandern und dort zu übernachten. Wir verließen den 19. Juni gegen 13.30 Uhr und stießen 30 Minuten nach unserer Wanderung auf leichten Schnee. 30 Minuten später wurden die Schneeverwehungen immer tiefer und regelmäßiger. Wenn Sie nach ca. 1,5 Stunden an der zweiten Bachkreuzung ankommen, wandern Sie in SLUSHY PACKED SNOW. Glücklicherweise war der Schnee hart genug, um den gesamten Weg zu wandern, ohne einzusinken, und es wurden keine Skier oder Schneeschuhe benötigt. Wetterschutzstiefel sind zu diesem Zeitpunkt allerdings ein Muss. Wir schafften es bis kurz unter den Green Lake und fanden einen Lagerplatz für die Nacht, da wir müde waren. Die Strecke ist mäßig bewertet, aber aufgrund des Schnees würde ich sie zu diesem Zeitpunkt am oberen Ende als mäßig bis schwierig einstufen. Es schneite leicht die ganze Nacht und bis in den Morgen hinein. Zum Glück hat sich der Schnee aufgrund des kalten Wetters über Nacht gefestigt, was die Wanderung erleichtert hat. In einem langsamen bis mäßigen Tempo sind es ungefähr 4,5 Stunden bis zum Green Lake. Hunde sind bis zum 14. Juli ohne Leine gestattet. Wenn Sie Packtiere verwenden, bringen Sie bitte zertifiziertes, unkrautfreies Futter mit. Viel Spaß und viel Glück!

wandern
5 days ago

Ende August 2018 gewandert. Nicht früh genug gesprungen und der Parkplatz war voll. Ski Bowl hatte eine Veranstaltung, also konnten wir dort auch nicht parken. Es stellte sich heraus, dass der Typ vom Ski Bowl uns etwas erzählt hatte. Nicht super weit aber nervig. Als wir am Ausgangspunkt ankamen, waren überall mehrere Autos eingebrochen und verglast. Ich erinnere mich, dass es sich auch um Müll und Bienen handelte. Wir sahen viele Leute auf und ab gehen, aber es fühlte sich nicht überfüllt an. Ich habe diese Wanderung geliebt. Moderat für einen Erwachsenen und eine tolle Auszahlung an der Spitze.

wandern
schnee
steinig
5 days ago

Toller Trail mit wundervollen Ausblicken überall (sowohl auf der Kraterseite als auch auf der anderen Seite). Etwas Schnee noch auf dem Trail (Steigeisen waren gegen Ende schön, aber wahrscheinlich nicht unbedingt notwendig). Viele Plätze zum Parken / Starten. Diese Aufnahme war der zweite Teil für uns, nachdem wir ein bisschen gewandert waren und zurückgegangen sind, um das Auto zu holen.

Leider war es ein bewölkter Tag und Mt Hood war nicht sichtbar. Auf jeden Fall weiter am See vorbei. Nicht annähernd so viele Leute, wie die meisten nur zum See und zurück gehen. Die Aussicht ist in der Nähe des Gipfels.

wandern
käfer
schnee
6 days ago

Epische Aussichten und keine allzu große Herausforderung. Wir nahmen die Südroute vom Devil's Lake. Pässe sind in den meisten Forest Service-Büros und in Geschäften im Freien in der Region erhältlich. Um die Wildnis zu betreten, ist eine Erlaubnis erforderlich, die kostenlos ist. Diese können am Ausgangspunkt ausgefüllt werden. Eine maximale Gruppengröße von 12 Personen ist in der Three Sisters Wilderness erlaubt. Ich habe mich entschieden, die Südschwester an meinem Geburtstag, dem 15. Juni 2018, zu erwandern. Natürlich wusste ich, dass noch ziemlich viel Schnee übrig sein würde und wie anstrengend dieser vergleichsweise sein würde. Wir haben später angefangen und eines unserer Wanderteammitglieder ist aus Illinois (Flachland) eingeflogen. Sie war per Definition keine Sportlerin und dennoch applaudierte ich ihr, dass sie aufgetaucht war. Jeder hatte Spikes für die Stiefel und ich brachte meine Steigeisen und Wanderstöcke sind ein Muss. 90% der Strecke liegt im Schnee und die wärmeren Temperaturen haben es sehr matschig gemacht. Der Weg ist aufgrund des Schnees nicht frei und das letzte Zeichen, das wir sahen, war an der Kreuzung zum Moraine Lake. Wir folgten den stärkeren Verkehrsspuren und nutzten die All Trails-App, um auf Kurs zu bleiben. Wenn sie über den falschen Gipfel sprechen, meinen sie es ernst. Es gab einen sehr steilen Abschnitt, bei dem ich unbedingt mit meinen Steigeisen in den Schnee treten musste, da ich sonst abgerutscht wäre. Wir kamen zu dem, was wir für den Gipfel hielten, und andere Bergsteiger sagten, wir hätten noch eine 1,5-stündige Wanderung zum eigentlichen Gipfel hinter uns. Seien Sie also vorbereitet, da dies sehr entleerend sein kann, vor allem, weil Ihr Navigationsschnee müder wird. Sie werden über die Felsen krabbeln, wenn Sie sich dem falschen Gipfel nähern. Mücken waren am Leben und beißen, bevor wir auf den Schnee stießen. Bringen Sie also Abwehrmittel mit und vertuschen Sie sich. Aufgrund all unserer Umstände, in denen wir uns getrennt haben, haben wir keinen Gipfel erreicht. Dies ist jedoch Bergsteigen und Sie müssen kluge Entscheidungen treffen und aufeinander achten. Ich werde es auf jeden Fall im Juli oder August wieder tun. Die Aussichten waren so groß und es schien, als würden wir ein Live-Gemälde betrachten, das mit jedem Schritt größer wurde. Ich habe viele Berge bestiegen und wusste, dass es aufgrund des Schnees langsamer werden würde und für einen unserer Freunde ein Traum in Erfüllung gehen würde. Mein Ziel ist der Gipfel, aber was noch wichtiger ist, es geht ums Auftauchen und die Reise nach oben. Die tiefen Gespräche, das ermutigende, tiefe Graben und das Gefühl, lebendig und stark genug zu sein, sowohl körperlich als auch geistig.

rucksacktour
6 days ago

Schöner Wanderweg und See zum Wandern. Liebte die Aussicht auf Mt Hood.

Mehr laden