Auf der Suche nach einem tollen Trail in der Nähe von Joseph, Oregon? AllTrails bietet 18 großartige Wanderwege, Trailrunning-Strecken, Waldwege und vieles mehr mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Wenn Sie nach den besten Trails rund um den Wallowa Lake State Park oder das Minam State Recreation Area suchen, sind Sie hier genau richtig. Bereit für eine Herausforderung? Es gibt 11 harte Trails in Joseph zwischen 4,8 und 36,2 Meilen und zwischen 4,557 und 9,829 Fuß über dem Meeresspiegel. Probieren Sie sie aus und Sie werden in kürzester Zeit unterwegs sein!

Wandern

Wald

Aussicht

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

See

Wildblumen

Rucksacktour

Wildtiere

Trailrunning

hundefreundlich

Fluss

Reiten

angeleinte hunde

Camping

Wasserfall

Joseph, Oregon Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN

Der gesamte Weg, einschließlich der Überquerung des Wasserfalls, führt über eine Strecke von 4 bis 6 Meilen. Schön und steil, wenn man es wie wir aus Versehen rückwärts macht. Ich mag das Training, und es hat sich gelohnt, den Wasserfall zu überqueren. es ist möglich, dass wir den falschen Weg eingeschlagen haben, oder dass wir es nicht ganz oder so gemacht haben. Meine Fotos stimmen jedoch mit denen überein, die von anderen für diesen Trail gepostet wurden, daher denke ich, dass es das gleiche ist.

Hin- und Rückweg am 14. Juni 2019 5 Stunden 50 Minuten, die Gesamtstrecke betrug 14,2 Meilen. Der Trail ist nach der ersten Meile felsig. Gelegentliche Schneefelder begannen bei Meile 4. Die letzten fast zwei Meilen zum See waren fester Schnee und raues Gehen. Die Kruste war schwach, so dass ich manchmal über die Knie sank. Viel Wasser. Haben Sie gute Stiefel, da Bach- und Bachkreuzungen Sie nass und schlammig werden lassen und der Weg an einigen Stellen sehr glatt ist. Wanderstöcke waren sehr hilfreich. Der See war immer noch mit Eis bedeckt, obwohl ein kleiner Teil der Küste geschmolzen war. Es gab mehrere Bäume auf dem Weg, die darauf vorbereitet waren, hin und her zu kriechen. Schön, aber wahrscheinlich besser, wenn der Schnee weg ist.

wandern
schnee
scrambling
12 days ago

Dieser Weg ist insgesamt 18 Meilen, nicht 12,6. Die letzten anderthalb Kilometer sind immer noch sehr tief verschneit und eignen sich hervorragend für technisch anspruchsvolle Wanderungen. Was diese Herausforderung lohnend und lohnenswert machte, war, dass es mit jedem Schritt und jedem Zurückkehren noch unglaublichere Aussichten gab. Wenn es jemals eine „Glückseligkeitspunkt“ -Wanderung gab, die alle Sinne anregte, dann ist es das!

wandern
off-trail
schnee
scrambling
28 days ago

harte Wanderung in den Weichenrücken ... die Hunde rannten gerne die Hügel hinauf und hinunter. Schnee versperrte den Weg oben. habe ein bisschen geklettert, aber die Mine haben wir nicht gefunden. großartige Aussichten! werde es im Sommer nochmal versuchen.

wandern
schlammig
30 days ago

zu matschig. viel Pferdemist. Wir sind nicht über die Brücke gegangen. viele tolle Aussichten. würde es nicht wieder tun

wandern
brücke geschlossen
1 month ago

wandern
schlammig
schnee
steinig
1 month ago

Toller See und Aussicht und Campingplatz an der Spitze. So viele falsche Gipfel, wir dachten, wir wären dreimal in den letzten zwei Meilen dort gewesen. Die letzten zwei Meilen dauerten länger als die ersten fünf. Es gibt 4 Sterne, weil die letzten drei Kilometer steil sind.

Gute Erhebung auf dem Weg nach oben. Bring eine Karte mit, wir haben uns verirrt und sind aus Versehen den alten Weg gegangen. Es gab so viele Mücken und Wildblumen. Wenn Sie einen Hund mitbringen, sollten Sie die Hundeschuhe kaufen, denn der Granitfelsen tut den Pfoten wirklich weh.

wandern
2 months ago

Die mit Abstand beste Route in der Eagle Cap Wilderness ist schon viele Male gegangen und plant eine Reise im August 2019

wandern
schnee
2 months ago

Mein Mann und ich sind am 30.03.2014 einen Teil dieser Strecke gewandert, und der Weg ist immer noch mit mehr als einem Meter Schnee bedeckt, je nach Teil des Weges. Für anspruchsvollen Spaß gemacht. Wir konnten erst 1,6 Meilen zurücklegen, bevor wir uns umdrehten, da die Tiefe und Qualität des Schnees schwieriger wurden. Es gibt einige Bereiche, in denen es mit unseren Mikro-Spikes kompakter und leichter zu durchqueren war. Schneeschuhe können eine bessere Idee sein. Die Aussicht, die wir hatten, war wunderschön und es war eine wunderbare Wanderung. Leicht zu folgen, basierend auf der Spur derer, die vor uns kamen. Es war ein ruhiger Weg, da wir an diesem Tag niemanden gesehen haben. Würde mich gerne wieder damit beschäftigen, wenn der Schnee klar wird.

wandern
5 months ago

Wirklich genossen diese Wanderung. Ich habe es in Freizeitschuhen völlig unvorbereitet gemacht. Ich würde das überhaupt nicht empfehlen, aber diese Wanderung hat mein Leben verändert. Tolle Aussicht. Ich habe diese Wanderung 2007 gemacht, und jetzt, da ich eine Familie habe, planen wir alle eine Reise dorthin, um noch mehr zu wandern.

super hart, aber einer der schönsten Orte, an denen ich je gewesen bin.

Ein leichter Trail mit gerade genug Klettern, um das Gefühl zu haben, ein bisschen mehr gemacht zu haben, als einen Spaziergang zu machen. Oben auf dem ersten Hügel werden Sie mit einem Blick auf die Aussicht begrüßt. Weg ist Kies und glatt. Kotbeutel und Mülleimer sind an jedem Eingang.

Ein bisschen Schnee in den letzten 200 Metern. Aber leicht in Tennisschuhen durchzugehen.

wandern
7 months ago

So eine schöne Wanderung in diesen letzten Herbsttagen vor dem Schnee. Eine leichte, ständig wechselnde Wanderung am Fluss bis zu unserem Wendepunkt am Slick Rock.

wandern
8 months ago

Sehr schöne Wanderung Wir sind zu den Wasserfällen ca. 6-7 Meilen hin und zurück gefahren. Schöne Wälder und einige offene Wiesen. War besonders schön, in der Sonne an den Wasserfällen zu sitzen und zu Mittag zu essen.

Dieser Weg hat eine herrliche Aussicht!

schön und viel bergauf. Wir haben es in 5 Tagen geschafft. ziemlich kalt, wie wir es in der letzten Septemberwoche gemacht haben. Nehmen Sie sich Zeit, um anzuhalten. so schön

Am 30. September gewandert: nicht markierter Weg, keine Gebühr erforderlich. Ganz am Anfang steil. Felsiges, ziemlich flaches Gelände. Sie haben aus der Vogelperspektive Joseph, den Wallowa Lake, den Bonneville Peak und die Seven Devils. Wunderschöne Wanderung - super leicht und eine schöne ungewöhnliche Perspektive des Sees ... kein guter Ort, um sich in einem Gewitter aufzuhalten und Pumas werden hier tagsüber häufig gesehen

Am 28. September gewandert. Brauchen Sie einen NW-Waldpass. Wasser zur Verfügung stellen (Behandlung bringen) auf dem gesamten Trail zum Ice Lake. Die schöne allmähliche Steigung und der Weg sind gut markiert. Ich brauchte 3 Stunden, 72 Grad und sonnig. Schöner gelber Herbstlaub entlang der Route. Es ist jetzt Jagdsaison, also sei dir dessen bewusst und trage Neonorange. Der Weg zum Matterhorn war für die erste 3/4 Meile gut markiert, danach suchte ich nur nach der am wenigsten rutschigen Piste. Musste zweimal aufhören, um sich auszuruhen. Dünne Luft und ziemlich steil. Ich brauchte 1 1/2 Stunden, um den Gipfel zu erreichen. Einen Schritt wert, um einen Rundumblick auf die atemberaubenden Eagle Caps zu erhalten! Ich war tatsächlich höher als einige Vögel! Dieser Weg ist nicht für alle geeignet, die Höhenangst haben oder sich nicht in guter Verfassung befinden. Um 18.10 Uhr wieder im Auto, also dauerte es fast 10 Stunden mit Zwischenstopps für Fotos und Snacks. Eine der schönsten Wanderungen, die ich je gemacht habe!

Puma-Sichtungen wurden im letzten Jahr veröffentlicht.

Der Aufstieg war ziemlich nett. Die Aussicht auf dem Weg war atemberaubend, aber der See ... spektakulär.

rucksacktour
9 months ago

Eine unglaublich schöne Reise. Wir haben das in drei Tagen gemacht, aber wir wünschten, wir hätten mindestens 5 Tage verbracht! Dies ist eine großartige Reise nach der Labour Day, da es nicht zu viele Menschen gab. Erste Nacht auf 6 Meilen Wiese war in den oberen 20ern aber schöne Sonnentage.

wandern
9 months ago

Schön, einfach nur schön! Eine der schönsten Wanderungen, die ich je gemacht habe. Die Berge sind so nah und Slick Rock Falls war fantastisch. Die drei Meilen lange Wanderung zu den Wasserfällen war keine sehr schwere Wanderung. Ich empfehle sehr!

Schöner Tag!!!!

rucksacktour
9 months ago

Einfach unglaublich. Wir waren am Labor Day-Wochenende und waren wütend, als wir sahen, wie voll der Trail-Kopf und die Trails waren. Aber als wir an den See kamen, hatten wir das Gefühl, wir hätten den ganzen Ort für uns alleine! Es gibt viele kleine Buchten und viele Lagerplätze rund um den See. Selbst wenn es viele Leute gibt, gibt es viel Platz. Wir müssen uns eine schöne Jahreszeit für den Besuch ausgesucht haben, weil wir die von anderen erwähnten Mückenprobleme nicht erlebt haben. Wenn Sie nicht oft mit dem Rucksack unterwegs sind und keine schweren Rucksäcke tragen möchten, sollten Sie früh gehen und sich viel Zeit für Pausen nehmen. Es ist im Wesentlichen sanft den ganzen Weg bergauf mit einigen etwas steileren Abschnitten oben. Wenn Sie gerne angeln, ist dies der richtige Ort. Wir haben eines mit einem Stück Zahnseide und einer Sicherheitsnadel gefangen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass jeder etwas bekommen kann! Ich bin definitiv wieder zurück, um das Matterhorn zu besteigen und mehr von den Seen zu sehen, die Eagle Cap zu bieten hat!

rucksacktour
9 months ago

Es ist wunderschön hier, holen Sie sich Ihre Campingplätze am Freitag vor allen anderen. Mein größter Ratschlag hier ist, eine Menge Insektenspray mitzubringen. Ich habe gerade wegen meiner Reise hier ein Thermacell-Gerät gekauft. Es gab Mückenwolken. Bis zu dem Punkt, an dem wir uns in unseren Zelten versteckten und uns gegenseitig zur Unterhaltung anschrien. Sie steckten in unseren Wimpern fest und schnaubten uns in die Nase, es war ziemlich schrecklich. Außerhalb der Käfer war es wunderschön. Wir machten den Aufstieg zum Matterhorn, konnten aber die letzten 100 Fuß nicht gehen. Es war alles Schnee und schmelzender Schnee (wir waren Ende Juli dort). Wir beobachteten andere, wie sie es versuchten, um zu sehen, ob sie einen anderen Weg fanden, den wir verpasst hatten, aber alle haben sich umgedreht. Es war ein echter Mist, nicht das Matterhorn zu besteigen, aber die Aussicht war immer noch großartig! Ich schlage auch vor, hier auf SPF zu sein. Der Weg bietet nicht viel Schutz vor der Sonne, auch nicht vor den Bäumen. Jeder wurde ein bisschen verbrannt, wir schwitzten ständig unsere Sonnencreme ab. Die Wanderung war vorbei, und wir wussten nicht, dass es keine so geschützte Spur war. Die Wanderung betrug 90 Grad und ein wolkenloser Himmel. Alle machten immer wieder Stehpausen unter den wenigen Schattenzonen und tranken Wasser. Bringen Sie also einen Hut mit und machen Sie sich bereit für die Meilen!

Camping
9 months ago

Absolut erstaunliche Reise, die uns etwas mehr als 5 Stunden in Anspruch genommen hat. Die meisten Höhenunterschiede liegen in den letzten Kilometern der Wanderung, mit mehreren Rückhaltern. Der See ist atemberaubend und die Sterne in der Nacht sind jeden Schritt wert.

Tolle Wanderung ... Verrückte Aussichten ... Hohe Sichtbarkeit. Viele Möglichkeiten zum Wasser. Zuerst war es eine unglaublich lohnende, aber schwierige Wanderung. Ich habe diese Wanderung an einem Tag mit 2 anderen Leuten gemacht. Wir starteten um 5:50 Uhr und fuhren um 18:45 Uhr zurück zum Fahrzeug. Die ersten 4 Meilen sind vernünftig und nicht schwierig, aber wenn Sie auf dem Weg zum Eissee entlang der Weiche beginnen, scheint der Weg endlos. Wir haben auf dem Weg viele Pausen eingelegt, weil einer meiner Hüftbeuger verletzt wurde. Als wir am Ice Lake ankamen, war es 10:30 Uhr. Unnötig zu sagen, wir waren einigermaßen müde und bereit zum Mittagessen. Gegen 11:30 Uhr machten wir uns auf den Matterhorn-Trail, der aus lockerem Gestein und einigen kratzenden Momenten besteht (besonders bei den letzten beiden Gipfeln). Es gibt 3 falsche Spitzen, lasst euch also nicht täuschen. HALTEN SIE JETZT, WENN SIE KEINEN BERG ERHALTEN. Mein Begleiter mit dem verletzten Bein machte es ungefähr 1/4 des Aufstiegs und beschloss, auf mich und meinen Freund zu warten, um es auf den Gipfel zu schaffen und zurückzukommen. Dies dauerte insgesamt etwa 3,5 Stunden vom Ice Lake zum Gipfel und wieder zurück. Dies setzt voraus, dass Sie sich nicht zu lange auf dem Gipfel aufhalten. Davon abgesehen, waren meine Beine erschöpft ... als wir zum Ice Lake zurückkehrten. Der Abstieg ist sehr hart für Knie und Knöchel. Wenn Sie also jemand mit schlechten Gelenken sind, sollten Sie sich nicht übertreiben. Vom Ice Lake aus dauerte der letzte Abstieg zum Parkplatz 3 Stunden und 6 Minuten für meine Freunde und mich. HINWEIS: Am Ende konnten wir kaum laufen. Wenn wir es ändern könnten, hätten wir wahrscheinlich die Nacht am Ice Lake verbracht und die Zeit in zwei Tage aufgeteilt. Wir hatten jedoch keine Lust, Campingmaterial auf den Berg zu ziehen und uns zu verlangsamen.

Mehr laden