Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Hood River mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Sehr schneebedeckt. Er folgte der Straße für ein paar Meilen und verpasste die Abzweigung zum Wanderweg. Immer noch ein schöner Spaziergang mit guter Steigung. Gut für Hunde und alle Niveaus. Wäre schön im Sommer, wenn der Fluss höher ist und der Weg leichter zu gehen ist

Wandern
11 days ago

spikes an und spikes ab

Wandern
2 months ago

Liebe diese Wanderung. Es gab einige heruntergefallene Felsgebiete, die den Weg etwas schwierig machten, aber die Aussicht absolut wert !!! Ich habe gesagt, das ist auf jeden Fall eine mittelschwere Wanderung, also seien Sie vorbereitet. Es gibt auch einen anderen Pfad, der von diesem stammt, Sie werden es auf Ihrem Abstieg bemerken, und auch die zusätzliche Laufleistung lohnt sich. Großartige Aussichten!!!

Eine schöne kleine Wanderung mit einigen steilen Abschnitten und Aussichtspunkten an der Spitze. Ich bin an einem feuchten Tag gewandert, aber die Pfade waren überhaupt kein Geld. Ich bin eine Million Mal durch diese Wanderung gefahren und bin froh, dass ich mich endlich dazu entschieden habe.

Dies ist eine schöne schnelle Wanderung mit einem schönen Wasserfall.

Für viele Obdachlose und Menschen, die Marihuana rauchen.

Wandern
4 months ago

Am 18.11. Gewandert. Tor geschlossen, also müssen Sie eine halbe Meile nach TH wandern. Keine Bäder, keine Parkgebühr. Zuerst machte ich einen Ausflug um den See, was ziemlich ruhig war. Keine Sonne, keine Aussicht, aber viele coole Pilze, ungewöhnliche Baumwurzeln

Wandern
4 months ago

Ich bin ein begeisterter Wanderer und absolviere häufig 14 bis 20 Meilen lange Wanderungen mit über 3000 Höhenmetern. Dieser Weg war schlecht markiert und es gab keine Karte am Wegpunkt (nur ein Warnschild für Gifteiche). Nach einer halben Meile Wanderung kommt der Weg zu einer Gabelung. Die Linke war mit Steinen abgesperrt, also gingen wir nach rechts und es gab einen extrem steilen, lockeren Geröllhang. Ich würde nicht empfehlen, das Geröll ohne Wanderschuhe auszuprobieren. Da dies ein ungeplanter Stopp / Wanderung war und ich ein altes Paar Laufschuhe trug, drehte ich mich um. Zurück an der Gabelung kamen Leute aus dem linken (blockierten) Teil des Weges. Ich wollte diesen Pfad hinuntergehen und konnte sehen, dass Leute auf Mitchell Point durch die Bäume standen. Der Weg war jedoch extrem gewachsen und wurde an einigen Stellen ausgewaschen. Das zusammen mit all der Gifteiche veranlasste mich, mich umzudrehen. Ich würde diese Wanderung nicht empfehlen. Die Aussicht vom Ausgangspunkt war genauso gut und es gibt bessere Wege in der Umgebung. Nun, da ich die Karte aller Wege sehe, scheint der linke Weg der richtige Weg zu sein.

Der Begriff Trail ist an einigen Stellen fragwürdig, aber die Aussicht ist auf jeden Fall die steinige Wanderung wert.

Trailrunning
4 months ago

Wandern
5 months ago

Traumhafte Herbstwanderung! Es war ein Huffer und ein Puffer, aber alle Ansichten sind es wert. Gesehen nicht nur Mt. Hood, aber Mt Adams, Mt Rainer und Mt Saint Helens. Dies ist eine sehr abwechslungsreiche Wanderung mit Feldern aus Psentemon, die in der Brise säen, Verbrennungen durch wer weiß, wann, Tallis, Heidelbeeren, Mattwiesen und vieles mehr. Wie bereits in der früheren Besprechung gesagt, wäre der McNiel-Punkt die wenigen zusätzlichen Meilen wert. Meine Beine und mein Hintern spüren heute die Verbrennung. Eine erstklassige Wanderung.

Wandern
5 months ago

Schöner klarer Tag, die Aussicht war spektakulär! Der Trek war steil, aber nicht zu schwer.

Schöner Weg, wenn Sie aus der Gegend kommen und mit Ihrem Hund spazieren gehen möchten. Ein Standpunkt. Sonst keine Sicht auf den Fluss.

Wandern
5 months ago

Dies war ein gut gepflegter, offener Pfad, der auf dem Weg zum Berg verschiedene Landschaften vorstellte. Hauben-Timeline Ich kann nicht wirklich mit den Ansichten sprechen, da ich bei den meisten Wanderungen sockte, aber das, was ich sehen konnte, war ziemlich erstaunlich. Ich empfehle Ihnen, weiter zum McNeil Point zu fahren, wenn Sie Zeit und Energie haben. Ich höre, es ist den Aufstieg wert!

Schrecklich. Wir haben es bis zum windigen Oberteil geschafft, aber ich habe mir auf dem Weg einen zackigen, lockeren Stein geschnitten. Gifteiche ist überall. Tragen Sie Kletterhandschuhe, wenn Sie solche haben. Ja, eine schöne Aussicht

5 months ago

Sehr gepflegter und schöner Weg.

Meine absolute FAVORITE-Wanderung, auf der ich je gewesen bin. Es ist so unglaublich schön an der Spitze. Mein Freund und ich packten ein paar Snacks und fanden oben eine nette Ecke, in der man sitzen konnte, und nahmen die Aussicht für ca. 45 Minuten in Anspruch. Gehen Sie früh, damit Sie den Platz nicht teilen müssen, da dort nicht viel Platz ist. Es ist eher auf der gemäßigten Seite, es ist nicht ganz so schwer, wie in einigen Bewertungen es scheint, es hat ein paar Steine, trage einfach deine Wanderschuhe und sei vorsichtig!

Gute Wanderung. Als wir dort waren, versperrte der Rauch leider den Blick auf den Berg. Kapuze. Der See ist jedoch wunderschön und es war warm genug, um rein zu springen und zu schwimmen. Wirklich leichte Wanderung. Verfolgen Sie alle unsere Abenteuer auf Instagram @themicrotourists.

Naturausflüge
6 months ago

Leicht zu findender Weg, der den ganzen See umgibt. Es gibt viele Möglichkeiten, um schwimmen zu gehen oder eine atemberaubende Aussicht zu genießen.

Wandern
7 months ago

Dies ist direkt an der 84. Herrlicher Boxenstopp Richtung Osten.

Ein schöner Spaziergang, sehr leicht. familienfreundlich.

Wunderschönen! Zeltete am Vorabend hier und stellte fest, dass das Schild auf der Tafel auf dem Campingplatz diese Wanderung als jetzt geöffnet bezeichnet hatte. Liebte es, um den See herumzulaufen und bevor er die Aussicht von oben genoss. Auch der Blick auf Eagle Creek und die Brandzone war interessant.

Wandern
7 months ago

Ein mäßig schwieriger Weg, der anfangs ziemlich steil ist. Nach einigen Kilometern nivelliert er sich jedoch, wenn Sie die weißgebellten, verbrannten Bäume betreten, die den Fluss weit unter Ihnen überschauen. Dies ist ein großartiger Ort für einen Snack und ein paar Bilder. Der Weg geht weiter aufwärts, aber es schien mir weniger steil. Die meisten Serpentinen liegen in den ersten paar Kilometern. Es gab etwas Schnee, als wir höher gingen, und dies verdeckte die Spur vollständig. Es war schwer danach zu folgen, nur die Wege der vorherigen Wanderer zu ergreifen, aber nicht zu wissen, ob diese Wanderer auch verloren waren! Dieser Trail trifft auf den Timberline-Trail, und wir waren uns nicht sicher, ob er darüber hinausgeht oder nicht. Wir suchten nach einer kleinen Hütte, die sich am Ende dieses Weges befunden hatte, konnte sie aber nicht finden. Die Karte, die wir hatten, war nicht detailliert genug, also half das überhaupt nicht! Alles in allem war es ein großartiger Weg, sehr schön mit verschiedenen Arten von Bäumen und Blättern, viele verbrannte Bäume auch vom Feuer, aber nichts, was die Schönheit beeinträchtigt. Tatsächlich fügen die verbrannten Abschnitte eine Portion Ehrfurcht und Fremdheit hinzu, die Schönheit an sich hat. Ich kann es jedem empfehlen, der mäßig fit ist und einige steile Abschnitte bewältigen kann. Einige atemberaubende Ausblicke auf das Tal und die umliegenden Berge! Hinweis: Wir sind ziemlich früh in der Wanderung auf einen schwarzen Bären gestoßen. Es klatschte und sprach mit ihm, während er langsam darauf zuging und ihn abschreckte.

Schöne Wanderung mit herrlichem Blick auf den Mt. Hood. Ein gewisser Höhenunterschied, aber der Weg verläuft ziemlich allmählich. Es dauerte etwas weniger als 2 Stunden für die Rundreise.

Tonnenweise Felsen und Giftefeu. Nehmen Sie keine Kinder unter 10 Jahren.

Ziemlich solide Wanderung insgesamt. Ich habe 45 Minuten gebraucht, um an die Spitze zu gelangen. Ich würde sagen, ich bin in guter Verfassung, aber kein Spitzensportler.

Wie jeder gesagt hat, ist es steil. Kann an der Spitze auch ziemlich luftig sein. Es lohnt sich für die Aussicht.

Leichte Wanderung, aber kein Spaziergang. Es gibt viel unebenes Gelände (Stümpfe, Wurzeln, Felsen, Schlamm). Die Fehler waren ziemlich schlimm, aber nicht unerträglich. Absolut herrliche Wanderung, viele Plätze, um die Aussicht zu genießen. Oh, und es war näher an 4 Meilen über unseren GPS-Wander-Tracker

war nicht geschlossen und schöne Gegend, Autobahnlärm abgesehen von der Gegend ist ein großartiges Beispiel für die Magie in dieser Gegend.

7 months ago

Am 22. Juli gewandert. Schwarze Fliegen waren schrecklich. Tolle Aussicht, schöne Blumen. Konnte wegen der beißenden Fliegen nicht wirklich aufhören zu genießen.

Mehr laden