Auf der Suche nach einem großartigen Trail in der Nähe von Otto, North Carolina? AllTrails bietet 5 großartige Wanderwege, Waldwege und vieles mehr mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Wenn Sie nach den besten Trails im Cuyahoga Valley National Park suchen, sind Sie hier genau richtig. Bereit für etwas Aktivität? Es gibt 2 mittelschwere Trails in Otto, die zwischen 5,1 und 5,1 Meilen und zwischen 4.041 und 5.226 Fuß über dem Meeresspiegel liegen. Probieren Sie sie aus und Sie werden in kürzester Zeit unterwegs sein!

Wandern

Wald

Otto, North Carolina Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN
wandern
11 days ago

Schöne kleine Wanderung. Wunderschöne Aussicht. Ziemlich populärer Ort, daher wäre ein früherer Start wahrscheinlich besser. Die ersten zweihundert Fuß sind eine steile Steigung, die sich dann aber auf dem restlichen Weg abflacht.

wandern
14 days ago

wunderschöne Aussicht. Der erste MTN-Anstieg sollte als moderat eingestuft werden.

wandern
14 days ago

Schöne kleine Wanderung. Wunderschöne Aussicht. Ziemlich populärer Ort, daher wäre ein früherer Start wahrscheinlich besser. Die ersten zweihundert Fuß sind eine steile Steigung, die sich dann aber auf dem restlichen Weg abflacht.

wandern
17 days ago

Wunderschön übersehen !! Nahm den Weg von Standing Indian, um dorthin zu gelangen. Es dauerte ungefähr 30-40 Minuten auf einer gut ausgebauten Schotterstraße, nachdem wir den Campingplatz passiert hatten. Der Aufstieg beinhaltete das Klettern über ein paar Felsen und einen oder zwei umgestürzte Bäume für die ersten paar Minuten, aber dann war es ein einfacher Spaziergang. Es gab ein paar Fehlschüsse in der Nähe des Gipfels, die zusätzlich zu den Hauptschüssen einige atemberaubende Ausblicke boten. Während der ganzen Wanderung gab es Bienen, die uns aber nicht störten. Dies war die erste richtige Wanderung für unsere Hunde und sie hat großartige Arbeit geleistet.

wandern
1 month ago

Wir haben dies mit dem Natahala Hiking Club am National Trail Day gewandert. Es war ein perfekter Tag zum Wandern! Der Weg ist in ausgezeichnetem Zustand und die Aussicht ist an mehreren Stellen gut. Es ist am besten, diesen Weg an einem klaren Tag zu erwandern, um die atemberaubende Aussicht auf die Gebirgsketten im Süden, Osten und Westen zu genießen.

Toller Trail mit schlechten Aussichten, leicht zu erreichen und größtenteils zwei Bäume tiefer!

wandern
1 month ago

Wunderschöner Tag, wunderschöner Trail. Bleiben Sie sicher auf dem Felsen. Klapperschlange ruhte im Schatten

wandern
ausgewaschen
steinig
1 month ago

Obwohl dieser Weg als leicht eingestuft ist, ist er nicht ganz genau. Der Weg ist ziemlich stark ausgewaschen und es gibt viele Stolperfallen. Seien Sie also vorsichtig. Wenn Sie das Ende erreicht haben, werden Sie mit einer fantastischen Aussicht belohnt.

straße auf der otto seite geschlossen. für ein sehr kleines Problem im Straßenverkehr. Mein Bürger hätte es schaffen können, aber sie beschlossen, die gesamte Straße zu blockieren. Er musste einen Umweg machen, bis Franklin 64 übrig blieb. Fahren Sie durch Hiawasee anstelle von Dillard, wenn Sie aus der Gegend von Atlanta kommen, um die Schließung der Straße zu vermeiden. Der Feuerturm war verschlossen. machen die Menschen es wirklich wehmütig? Warum können sie es nicht offen halten? Jeder Feuerturm, an dem ich war, wurde außer diesem freigeschaltet. Die letzte 1/4 Meile ist ziemlich steil. schöner weg nur ein kleiner blick nach osten entlang eines weges neben einem top albert mtn. Sie können 3/4 des Weges abschneiden, wenn Sie möchten, indem Sie auf der Straße parken.

wandern
schlammig
2 months ago

wandern
schlammig
steinig
2 months ago

Toller Trail mit herrlicher Aussicht. Am Ende geht es geradeaus bergauf zum Feuerturm, der geschlossen wurde, als wir gingen. Immer noch herrliche Aussichten! Hunde haben es geliebt.

Wirklich gute Wanderung für einen Anfänger oder einen kurzen Nachmittag. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Auto mit Allradantrieb haben, um zum Trail Head zu gelangen. Wenn Sie gewohnt waren, Bergstraßen hinaufzufahren, obwohl es nicht so schlimm ist. Wirklich schöne Aussichten!

wandern
sturmholz
3 months ago

So dankbar für die Rhododendren, die uns bei dieser Winterwanderung am 1. April vor dem Wind abgeschirmt haben. Die Temps lagen in den mittleren bis oberen 40ern. Schöner Panoramablick von allen vier Aussichtspunkten. Ich würde diesen Weg aufgrund der hervorstehenden Wurzeln und Felsen als mäßig einstufen, was den Stand zu Beginn des Weges prekär machte.

Schnelle Wanderung zum Feuerturm. Es war spektakulär. Und konnte auf der obersten Plattform ganz nach oben kommen. Die letzte halbe Meile ist ziemlich gerade, aber die Mühe wert. Er traf mehrere Wanderer und fuhr mit meinem neuen Freund Willy Longshadow zurück nach Franklin. Viel Glück für alle, die nach Maine gehen!

Die Ball Creek Road war heute geöffnet, als wir diesen Weg gewandert sind, aber es gab einen Umweg, um auf den Weg zu gelangen, der wie Brücken aussah. Die Ball Creek Road ist eine lange Schotterstraße, die nur einspurig ist und keine Leitplanken und mehrere Warnschilder auf dem Berg hat. Es scheint wirklich isoliert zu sein, aber auf der Straße herrscht Verkehr, da sich an der Spitze mehrere Trailheads / Parkplätze befinden. Passen Sie also auf. Wir stießen auf einen Lastwagen, der zu schnell durch eine der Kurven fuhr, und es war erschreckend. Dort, wo der Appalachian Trail die Straße überquert, gibt es einen kleinen Bereich, der für 2 Fahrzeuge ausreichend ist. Der Weg geht hauptsächlich bergauf bis zum Feuerturm, aber es gab einige flache und abschüssige Gebiete, die ruhig waren. Die Ball Creek Road nähert sich dem Weg in 2 verschiedenen Bereichen, nur wenige Schritte vom Weg entfernt. Ein großer Teil des Weges ist ein Felsvorsprung, der zu dieser Jahreszeit schöne Ausblicke bietet. In einem Bereich war viel Moos, und das Wasser floss sanft herunter. Sehr erholsam In der Nähe der Spitze des Albert Mountain ist ein Gerangel. Der Feuerturm ist etwa 4 Flüge hoch. Der US Forest Service führte heute eine kontrollierte Verbrennung in der Gegend durch, was sich auf die Luftqualität auswirkte. Wir konnten das Feuer vom Feuerturm deutlich sehen, und es wurde bei der Wanderung viel größer. Wir haben später im Internet gelesen, dass die Verbrennung vorübergehend außer Kontrolle geraten ist. Dies war mein zweiter Abschluss dieser Wanderung und es hat mir dieses Mal noch mehr Spaß gemacht als beim ersten.

wandern
3 months ago

Die Forststraße zum Pickens Nose Trail und zum Albert-Feuerturm öffnet heute Nachmittag am 22. März.

wandern
3 months ago

Die Straße aus beiden Richtungen ist bis zum 1. April geschlossen, auf harte Weise herausgefunden

Einer meiner Lieblingstrails mit einer herrlichen Aussicht, aber nehmen Sie keine Kinder mit Mut. es ist ein ziemlicher Tropfen auf der felsigen Aussicht.

wandern
geschlossen
5 months ago

Versuchte diesen Weg letztes Wochenende zu wandern, aber der Zugang von der Ball Creek Road zur Forststraße war geschlossen.

nicht unglücklich, wollte nur posten, dass die Zufahrtsstraße zu dieser Wanderung jedes Jahr vom 1. Januar bis zum Ende des Winters geschlossen ist. scheint ein wenig unter gepostet.

Keine schwere Wanderung bis zur letzten halben Meile. Die Aussicht vom Feuerturm ist unglaublich.

wandern
7 months ago

tolle Wanderung

wandern
7 months ago

tolle kurze Wanderung mit herrlicher Aussicht am Ende der Wanderung.

Ausgezeichnete Wanderung mit fast allen Herausforderungen. Wasser zum Rippen und Kardiotouren. Das kann man sich nicht entgehen lassen, denn der Feuerturm am Ende ist eine riesige Belohnung! Super unglaubliche Aussichten.

Ich bin diesen Weg schon früher gewandert und hatte vergessen, wie abwechslungsreich er war. Es ist ein schöner Abschnitt des AT und die Zufahrtsstraße ist eine schöne Fahrt von der Coweeta Lab Road. Erst 5 km entfernt beginnt der Aufstieg durch ein wenig nasses Gebiet, in dem kleine Bäche den Weg kreuzen. Sie gehen durch Rhododendron-Tunnel und passieren felsige Aufschlüsse. Das letzte Stück dieses Weges ist eine schöne Herausforderung, wenn ein Stein auf den Albert Mountain hinaufklettert. Nicht zu anstrengend, aber eine schöne Herausforderung! An der Spitze befindet sich der Feuerturm. Unglaubliche Aussichten von oben. Wir sind an einem schönen Spätherbsttag gewandert. Es gab Ansichten den ganzen Weg nach oben, weil die Blätter von den Bäumen waren. Dies ist eine meiner Lieblingswanderungen.

fahren mit aussicht
8 months ago

Immer in der Stimmung für einen Wasserfall. Nachdem wir uns den Pickens Nose Trail und die unglaublichen Aussichten angesehen hatten, fuhren wir ein Stück westwärts und machten einen kurzen EASY-Spaziergang zum stark fließenden Wasserfall. Sieht aus wie einer, zu dem wir vielleicht zurückkehren müssen und im Sommer gerne sitzen. Heute haben wir einfach den Regenbogen genossen, der durch den Wasserfallnebel zeigte. ♡

wandern
8 months ago

Die meisten Rhododendron-Tunnelwege sind die meisten. Herrliche Aussicht auf das Herbstlaub auf den Nebenwegen und oben. Wir trafen ein paar abenteuerlustige Kletterer, die sich über die wunderschöne Felswand abseilen und die uns mehr als glücklich zeigten, wie es gemacht wurde. Heute war die Straße für unsere kleine Kia Soul in bester Verfassung.

Moderate Steigung der ersten Hälfte nach außen. Vieles davon durch einen Rhododendron-Tunnel. Mehrere Glatze nach rechts für eine schöne Aussicht. Einziger Nachteil ist der 3 Meilen lange unbefestigte Weg zum Trailhead (ebenfalls wunderschön) und der Verkehr auf dem Trail. Dieser Weg ist kein Geheimnis - es lohnt sich trotzdem!

Mehr laden