Auf der Suche nach einem großartigen Trail in der Nähe von Silver Bay, New York? AllTrails bietet 14 großartige Wanderwege, Trailrunning-Strecken, Waldwege und mehr mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Wenn Sie nach den besten Trails rund um den North Creek Bowl Town Park oder den Rochester School Forest suchen, sind Sie hier genau richtig. Bereit für etwas Aktivität? Es gibt 12 mittelschwere Trails in Silver Bay, die zwischen 1,3 und 11,3 Meilen und zwischen 344 und 2.237 Fuß über dem Meeresspiegel liegen. Probieren Sie sie aus und Sie werden in kürzester Zeit unterwegs sein!

Wandern

Wald

Naturausflüge

Aussicht

Trailrunning

See

Angeln

Paddel-Sportarten

kinderfreundlich

Silver Bay, New York Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN

Lustige kleine Wanderung. Erwarten Sie keine Serpentinen - fahren Sie einfach den Hügel hinauf! Habe oben ein bisschen geangelt.

wandern
16 days ago

Ich empfehle dies für Familien jeden Alters. Die Trailbedingungen waren gut, meistens sanfte Hügel.

wandern
schlammig
23 days ago

Trotz anderer Bewertungen dachte ich, dass der Weg gut markiert war, nachdem Sie die anfängliche Trennung zwischen Hirschsprungweg und Fünf-Meilen-Bergweg getroffen hatten. Der Weg vom Parkplatz zum Split ist nicht markiert, aber sehr ausgetreten und leicht zu begehen. Ich bin einen Tag nach einem Regensturm gefahren und der erste Teil des Weges war im Grunde genommen unter Wasser, also trage unbedingt Stiefel. Es ist Juni, daher war die Aussicht von allen Blättern ziemlich eingeschränkt. Auf dem Weg zurück nach unten hatte ich trotz meiner Bemühungen, vorsichtig zu sein, einen engen Anruf mit einer Klapperschlange hinter einem Baum, den ich total vermisst hatte. Hatte mich ziemlich unwohl dabei gefühlt, den Rest des Weges entlangzugehen. Insgesamt anständige Wanderung. Ich denke, das nächste Mal werde ich warten, bis das Laub der Bäume weniger voll ist, damit ich eine bessere Sicht habe und ein paar Leute mitbringe. Nach meiner Begegnung mit der Schlange bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich alleine im Klapperschlangenland wandern kann. Ich werde meine Solo-Reisen östlich des Lake George fortsetzen, wo es (vorerst) klapperschlangenfrei ist.

Es war ein schöner Spaziergang zum Gipfel mit toller Aussicht! Folgen Sie nicht den Anweisungen zum Parkplatz für den Trailhead, da dieser nicht vorhanden ist. Parken Sie am YMCA und gehen Sie über die Straße, um die Wanderung zu beginnen.

Tolle Wanderung! Der Weg ist die erste Meile bergauf, aber niemals steil. Dann rollt es den Grat entlang zu einem schönen Anlehnungspunkt. Schauen Sie von hier aus zurück und gehen Sie auf den Felsvorsprüngen nach rechts, um eine gute Aussicht auf die High Peaks zu sehen. Wenn Sie fortfahren, gewinnen Sie eine Weile an Höhe und lassen Sie sie fallen, bevor Sie auf Five Mile aufsteigen. Der Gipfel ist bewaldet, bietet aber einige solide Ausblicke auf die Narrows und auf die Ostseite von LG und Vermont. Der Weg hat wenige Markierungen, ist aber sehr leicht zu erkennen und gut gepflegt. Weniger rooty und rocky als fast alle im ADK. Dies ist ein guter halber Tag oder Morgen und wäre gut für Schneeschuhe. Zwei Töne, sei vorsichtig mit Klappern. Auf dem Weg von Brown runter sahen wir einen direkt am Rande des Pfades. Es bewegte sich weg und erstarrte, damit wir in einiger Entfernung vorbeikommen konnten, aber ich sah es nur, als es sich bewegte. Die anderen, die Gipfel / Aussichtspunkte haben keine Markierung und insgesamt könnte man den Trail verlieren. Bringen Sie eine Karte mit oder laden Sie Google-Offline-Karten herunter - der Trail ist drauf.

wandern
off-trail
überwachsen
1 month ago

Mein Freund und ich kamen hier für eine Tageswanderung. Der Weg entlang des Teiches war sehr landschaftlich reizvoll, obwohl ich der Meinung bin, dass dieses Gebiet besser zum Kajakfahren / Kanufahren geeignet ist. Es gab eine Reihe von Campingplätzen auf dem Weg, also hielten wir an und machten ein Feuer und brieten ein paar Hotdogs zum Mittagessen. Auf dem Teich waren einige Löwen zu hören, die sich gegenseitig anriefen. Sehr heiter! Alles in allem war es eine ziemlich gute Wanderung, aber ich fand, dass die Hauptaktivitäten hier Paddelsport und Camping sind.

Liebte diesen Ort! Mein Mann und ich fuhren mit dem Kanu raus. Ich kann es kaum erwarten, wieder zu campen.

wandern
käfer
1 month ago

Viele Mücken, Mücken und Zecken.

Wir sind diesen Weg an einem sonnigen Tag Mitte Mai gegen den Uhrzeigersinn gewandert. Es gab viel Baumschutz für Schatten, aber es war ein bisschen matschig und buggy. Ein Schild am Ausgangspunkt warnt, dass der Zugang nur für YMCA-Mitglieder möglich ist, aber wir sind weitergegangen. Der Wasserfall kommt später als erwartet, ist aber ziemlich groß. Der Blick auf den See von der Klippe ist auch den bescheidenen Aufstieg wert. Wir gingen knapp anderthalb Stunden in gemächlichem Tempo.

wandern
käfer
2 months ago

Nichts Besonderes. Noch kein Laub auf den Bäumen, aber immer noch keine Aussicht.

wandern
sturmholz
2 months ago

Ordentliches Training gutes Aufwärmen für Frühlingswandern ... Regen, Schnee, Sonnenschein, typischer Frühlingstag im Adirondacks

Dies war eine schöne kleine Wanderung mit freiem Blick auf die Spitze. Der Weg war in einigen Abschnitten etwas matschig, aber nicht verrückt. Der Weg war leicht zu folgen und diese Wanderung würde für einen erstaunlichen Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang sorgen. Auf jeden Fall wieder wandern.

Sehr schöne Wanderung! Schlammig in Flecken, aber nichts unvermeidlich. Perfektes Wetter und schöne Aussicht auf die Spitze. Es dauerte nur etwa 2 Stunden und es hat sich gelohnt. Schöne leichte Wanderung würde es definitiv weiterempfehlen.

Zwei von uns sind diesen Weg gewandert und haben es sehr genossen. Wir nahmen zuerst den südlicheren Versuch bis Jabe und kamen dann zum Sunrise Mountain. Es war an manchen Stellen etwas matschig, aber das ist im April zu erwarten. Ich sah auch einige Spechte und ging durch verschiedene Waldtypen - Kiefer, Eiche und Hickory - mit einem einzigartigen Charakter. Kann es auf jeden Fall empfehlen!

Der Weg bot eine Mischung aus Bedingungen. Um die Wanderung zu beginnen, gab es am Anfang Schnee und Eis, einige kahle Stellen, sobald wir den Kamm erreichten, und entlang des Kamms eine Menge Schnee. Es gab viele Stellen, an denen wir bis zu den Knien gingen. Dies machte die Wanderung langsam, aber es gelang uns, die erste Hälfte des Kamms fertig zu stellen.

Leichter Trail mit mäßiger Höhe. Ich fand das viel kürzer als erwartet. Die Aussicht am Ende ist schön, aber durch Vegetation blockiert.

wandern
Saturday, July 07, 2018

Ziemlich leichte Wanderung, aber begrenzte Aussicht auf 5 Meilen mtn

Ziemlich leichte Wanderung, aber begrenzte Sicht auf 5 Meilen mtn

wandern
Saturday, June 23, 2018

Dieser Weg ist Teil der Lake George 12 Peak Challenge ... es ist ein gutes Training, aber mit überbewachsenen Gebieten ... Ich schlage vor, keine Shorts zu machen Der dritte Gipfel hat eine halb gute Aussicht ... ein paar interessante Dinge auf dem Weg ... wieder ein gutes Training, wenn Sie danach suchen ... Dieser Weg könnte im Winter besser sein, wenn das Laub weg ist und hoffentlich es gibt ansichten zu sehen ...

naturausflüge
Sunday, April 29, 2018

Da es keine Wegmarkierungen gibt (außer dem letzten Kilometer), wussten wir nicht, wo der Weg begann. Während unserer Wanderung (Ende April) folgten wir für die ersten 2/10 einer Meile einem schlammigen, flachen Fluss, der eigentlich der Weg war, aber Schnee schmolz diesen Laufstrom, so dass Sie auf der Seite davon laufen mussten. Der Bach tauchte während der Wanderung an mehreren Stellen auf, vor allem in tiefer gelegenen Gegenden, aber der Weg war ziemlich leicht zu folgen. Abgesehen von ein paar steilen Steigungen zum Wandern, war es eine ziemlich leichte Wanderung. Entlang des Weges gibt es einige Aussichtspunkte, von denen aus Sie den See durch die Bäume sehen können. Am Ende teilen sich die Bäume, so dass Sie auf einem felsigen Steilhang einen herrlichen Blick auf den See haben.

Sehr schöne Wanderung. Die Bedingungen waren variabel. Weicher Schnee im Schatten. Im Laufe des Tages wurde etwas knuspriger Schnee und ein bisschen weicher. Ein paar Stellen hatten keinen Schnee in Richtung Lehmwiesen. Der Trail war gut gefüllt bis fünf Meilen nach diesem einzigen Schneeschuh vor uns. Wir parkten Autos am nördlichen Trailkopf und an Lehmwiesen. Ungefähr 7 oder 8 Meilen. Wunderbar!

schneeschuhwandern
Monday, March 05, 2018

Tolle Tageswanderung, wir haben es genutzt, um uns mit Schneeschuhen wohler zu fühlen, da dies einige Höhenunterschiede hat, aber nichts Verrücktes. Insgesamt ein toller Tag.

wandern
Saturday, October 28, 2017

Ich war zum zweiten Mal auf dieser Spur unterwegs. Diesmal gibt es Anzeichen für die verschiedenen Gipfel, die für mich neu waren. Dies war eine schöne Herbstwanderung.

wandern
Sunday, September 24, 2017

Schöne Wanderung. Nicht schwierig. Begrenzte Ansichten aufgrund von Laub. Ich würde empfehlen, den Weg zum Rand hinunterzugehen, wie in der Beschreibung beschrieben.

Schöne Sicht auf den Lake George von Brown. Kann weniger sichtbar sein, wenn das Laub in voller Blüte steht. Die beste Aussicht vom Five Mile Mountain aus erforderte einen Buschwind vom Hauptweg. Tolles Trail-System.

Mehr laden