Entdecken Sie die beliebtesten Vogelbeobachtungspfade in der Nähe von Elka Park mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
schlammig
Schnee
7 days ago

Die Spur ist im Moment nur ein Stück Eis. Wir haben Huckleberry Point vom Parkplatz aus gemacht. So wunderschön!! Und so viele Möglichkeiten für Fotos. Wir haben auch unseren Hund mitgebracht und es ging ihr gut .

Wandern
Schnee
8 days ago

Zum ersten Mal diesen Weg zu wandern und war etwas mehr als ich erwartet hatte - definitiv eine Herausforderung. Heute ist 3/16 und der Weg war fast vollständig mit Eis bedeckt. Glücklicherweise habe ich in Tannersville beim Skigeschäft vorbeigeschaut und mir Spikes gemietet, um meine Stiefel anzuziehen. Die Jungs im Laden waren sehr cool und hilfsbereit mit ihrem Ortswissen. Ich werde von jetzt an für meine Wander- und Snowboard-Bedürfnisse einkehren. Wenn Sie diese Wanderung im März unternehmen möchten, benötigen Sie Schuhe, die mit dem Eis umgehen, oder Sie werden keine 200 Meter den Trail hinauffahren. Es gibt auch einige ernsthafte Steigungen, die ziemlich schwierig waren. Abseits des Hauptwanderweges soll es eine erste Linke geben, die Sie zum Hohen Weg bringt, der aber im Schnee nicht sichtbar war. Als Ergebnis musste ich immer geradeaus fahren und dann vor dem schweren Anstieg links zurück zum Höhenweg gehen. Auf dem Rückweg in der Nähe des Endes der Schleife müssen Sie an derselben Stelle vorbeikommen und bis zur gleichen Kreuzung gehen und dann nach rechts zurückkehren. Die in der AT-App angegebene 7.3 wird um etwa 2,5 Meilen erhöht. Insgesamt zeigte mein Tracker 9,6 Meilen und es dauerte knapp 5 Stunden. Ich war solo, was meine Geschwindigkeit im Vergleich zu anderen half. Ich würde 5-7 Stunden je nach Qualifikationsniveau einplanen.

Wandern
steinig
Scrambling
Schnee
18 days ago

Eine harte Wanderung im Schnee begann zu schneien, als ich oben ankam. Die Sicht war jedoch begrenzt, aber viele Felsbrocken mit einer Stelle in der Nähe der Spitze, die ohne Eispickel nicht zu erklimmen ist. Ich hatte die ganze Zeit über Eisschollen mit Trekkingstöcken und war in 4 Stunden fertig. PS-Trail ist 11 Meilen (12 Meilen), nimmt roten Pfad nach indischem Kopfakzent und dann blauen Versuch zurück zum Auto.

Der Weg ist extrem gut markiert und für die ersten rund eineinhalb Meilen relativ leicht. Auf den steilen Abschnitten mussten wir Steigeisen benutzen, aber Mikrospikes würden ausreichen. Dieser Weg ist definitiv nicht für diejenigen geeignet, die nicht für winterliche Bedingungen geeignet sind. Kam durch einige Bärenabdrücke, also sei dir dessen bewusst. Es war eine lustige kleine Tageswanderung.

Mein 8-jähriger und ich machten dies letztes Wochenende nach ziemlich heftigem Schneefall. Wir sind auf Jimmy Dolan aufgestiegen und das war ziemlich einfach für uns. Wir haben unsere Mikrospikes dafür wirklich nicht gebraucht. Die andere Seite hinunterzukommen war viel schwieriger. Eine Stelle, die hier ziemlich gut fotografiert wird, ist etwa 30 Meter tief und steil. Am Ende habe ich meinen Sohn mit einem 50-Meter-Seilstück abgesenkt, das ich für alle Fälle mitgebracht habe, und es war viel sicherer. Es konnte von den meisten Menschen sicher mit einer Axt herunter geklettert werden. Der Rest war ziemlich unkompliziert, aber herausfordernd. Wir sind mehr wie 7km gelaufen und der Schnee macht das etwas schwieriger. Würde dies nur für Leute empfehlen, die wissen, worauf sie sich einlassen (mein Kind klettert usw. und ist ziemlich gut). Es gibt ein paar gute Spots, die Sie sehen können, wenn auch nicht auf dem Gipfel. Genießen!

Ein hartes, aber auch sehr angenehmes. Es gibt einige kratzende und wasserdichte Schuhe oder Stiefel wäre eine gute Idee. Würde den Kommentar eines anderen Rezensenten wiederholen, um die Schleife im Uhrzeigersinn auszuführen. Das bedeutet, dass der Aufstieg kürzer und steiler ist, aber wir waren froh, dass wir diesen steileren Weg nicht durchqueren mussten, insbesondere nicht durch feuchte Teile. An dem Wochentag im Oktober haben wir die Wanderung gemacht, die wir sonst niemand gesehen haben.

Wandern
5 months ago

Die Fotos, die Leute vom See posten, sind falsch. Das ist eine andere Wanderung in Keene, NY. Lass dich nicht in die Irre führen.

Wandern
5 months ago

Extrem steinig und schlammig, aber ich hatte gute Wanderschuhe. Ich konnte nicht glauben, was ich Leute sah, die an ihren Füßen trugen. Ich schlage nicht vor, diesen Weg ohne Wanderschuhe zu machen. Der Weg selbst war ziemlich schön, aber die Aussicht von der Spitze war spektakulär! Auf jeden Fall eine Wanderung wert.

Am 13. Oktober 2018 gewandert. In der Nacht zuvor regnete es, daher war es sehr schlammig - nicht viel Abfluss, um davon zu sprechen. Etwas mildes Durcheinander, nichts, wovor man Angst haben müsste. Einige Ansichten nach oben. Blätter waren in Kraft, was es wert war. Bitte beachten Sie, dass der Gipfel bewaldet und nicht markiert ist. Beim ersten Mal, als ich diese Wanderung gemacht habe, habe ich diesen Fehler gemacht - Sie haben keine Ahnung, dass Sie an der Spitze stehen, bis Sie wieder runtergehen. Ziemlich rutschig auf dem Weg nach unten, aber wir haben uns Zeit gelassen. Wir haben das in gut 5 Stunden mit vielen Pausen gemacht. Würde das als moderat einstufen.

Summited Twin von Pecoy Notch. 6,8 Meilen hin und zurück. Der Steinbruch und Rock Wohnzimmer war so cool und hatte eine schöne Aussicht auf KHP und Twin. Gleich hinter dem Steinbruch gibt es eine Reihe von Wasserfällen, von denen der größte etwa 15 bis 20 Fuß beträgt. Ein paar großartige Scrambles und einige offene, weitläufige Aussichtspunkte auf den Gipfeln. Meine Lieblings Catskill Wanderung bisher

Tolle Wanderung. Ich war glücklich mit meiner Entscheidung, gegen den Uhrzeigersinn zu gehen. Hike beginnt sanft und macht sich auf der Westseite bei Zuckerhut richtig lustig. Der Trail war nass und mit Blättern bedeckt, was ihn etwas schwierig machte. Auf der Oberseite des Zuckerhuts ist der Abstieg auf der Ostseite steil, aber lustig. Ich bin dann zu Twin Peaks gewandert. Ein weiteres wirklich witziges Scramble, an einigen Stellen herausfordernd. Tolle Aussicht von oben. Auf dem Weg nach draußen blieb ich stehen und entspannte mich einige Minuten im Steinbruch. Schöne Aussicht auch von dort. Die Wanderung dauerte ungefähr 6,5 Stunden. Ich würde empfehlen, gute Wanderschuhe zu tragen, da der Boden auf den meisten Strecken uneben ist.

Schöne Aussichten, harter Weg. Sehr schlammig und ein besonders steiler Abschnitt (gelesen: Sie müssen eine Felswand hochklettern). Insgesamt ist dieser Weg meinen Trekkingstöcken gewidmet, ohne die ich viele Male Gesicht gehabt hätte. Wir sind auch von hier aus den Twin Mountain hinaufgegangen: sehr zu empfehlen. Die Aussicht von dort ist atemberaubend.

Wandern
5 months ago

Erstaunlich schön und die Aussicht von Hurricane Ledge ist atemberaubend, aber sehr schlammig, steinig und im Abschnitt bis zum High Peak und bis zum Hurricane Ledge fast unmarkiert. Ich war froh, dass ich das GPS über die Alltrails-Karte verwenden konnte, um meinen Standort zu verfolgen. Ich würde nicht unerfahrenen Wanderern empfehlen.

Schöne Aussicht. Ernsthaft schlammig und stark frequentiert. Einige gute Anstiege. Viele Wurzeln und Felsen machen die Navigation der Strecke etwas schwieriger.

schöner Weg für eine kurze Nachmittagswanderung. Seien Sie vorsichtig, wenn es geregnet hat, denn Sie müssen kreative Wege finden, um den Fluss zu überqueren.

5 months ago

Der Blick auf die Kante ist unglaublich! eines der besten, das wir in den Catskills gesehen haben. Die Wanderung ist ziemlich matschig, hat einen Bach, den man durchqueren muss, ist Rocky und hat einige anstrengende Abschnitte, aber diese sind wenige und weit voneinander entfernt. Wanderschuhe sind ein Muss!

Ich habe beide Wege des Teufels voll ausgefüllt und bin diesen Abschnitt kürzlich erneut durch Pecoy Notch gewandert. Pecoy hat einen allmählichen Aufstieg in die Kerbe von Sugarloaf und Twin, mit geringen Schwierigkeitsgraden und einem tollen Rastplatz im Steinbruch (zur Abzweigung und zurück auf Pecoy sind dies leicht in 3 Stunden und ist überhaupt nicht gefährlich). Wenn Sie die vollständige Schleife durchlaufen, sollten Sie wissen, dass die Westseite des Zuckerhuts (über Mink Hollow) sehr steil ist. Wenn Sie auf der Suche nach weniger Scrambling sind, empfehle ich Ihnen, Twin Mountain zu machen, da es nur einen kleinen Abschnitt des steilen Scrambling gibt. Der östliche Gipfel hat einen besseren Aussichtspunkt. Hunde werden nicht empfohlen, es sei denn, Sie möchten sie gerne anheben.

Dies war eine Wanderung auf einem steinigen Weg, der auch ein Schneemobilweg ist. Der Buschwind vom Trail ist sehr offensichtlich und wir sind die Leisten hochgefahren. Die Aussicht auf die Leisten war sehr schön. Der Flugzeugabsturz liegt direkt auf der Spur. Wir sind nicht zur zweiten Absturzstelle gegangen.

Meilleur-Wanderung ist nur für Sie da! La vue était ist unverkennbar. Alle 4 Stunden zurück / zurück mit den Pausen und dem Abendessen. Je le recommande

Dieser Weg ist definitiv hart, aber ich bin 17 Jahre alt und rauche, also nimm mein Wort nicht dafür. Ich konnte dies mit 2 anderen Freunden abschließen, die fast so unerfahren sind wie ich, und ich habe es in Jordanien getan. Wenn Sie also das Herz für diesen Weg haben, tun Sie es. Es wird deine Zeit wert sein und dir wirklich den Arsch schlagen.

Dies war vor allem bei Temperaturen und Luftfeuchtigkeit von 90 Grad eine Herausforderung. Wir beschlossen, dies auf einer Wanderung zum Echo Lake zu tun, deshalb denke ich nicht, dass wir mental vorbereitet waren. Beide Wege herausfordern. An der Spitze nicht viel Aussicht, aber es gab ein paar schöne Aussichtspunkte mit großartiger Aussicht, bevor man die Spitze erreichte. Ich würde dies noch einmal tun, aber warten Sie auf einen kühleren Tag.

Habe dies gestern zusammen mit Twin Mountain gemacht. Super matschig aber definitiv nicht unmöglich. Schöne Anstiege und super felsige Partien. Es dauerte länger als erwartet bis zum Ende und einige Ansichten haben leider Bäume überwachsen. Trotzdem ein schönes Training.

Wandern
7 months ago

Liebte das. Schwierig bergauf. Spektakuläre Ausblicke. Der Abstieg war noch schwieriger durch strömenden Regen (der nicht für weitere 4 Stunden in der Prognose war! Ich kann es kaum erwarten, es wieder zu tun. Eintauchen in die Natur. Sie müssen weniger fit und fähiger sein, dies zu tun. Ich habe meine Schenkel einige Tage gebraucht, um sich zu erholen.

Herausfordernd, weil alles überflutet wurde. Hat sich der Felsen bis zum Hurrikanrand bewegt, und über die steilsten Stellen fließt Wasser. Skizzenhaft! Tolle Aussicht, schöne Wälder. Da es so überflutet war, dauerte die gesamte Schleife über 6 Stunden. Das war es wert.

Phänomenale Wanderung. War in den letzten Tagen aufgrund starker Regenfälle sehr nass. Kam die Nordseite hoch, die Südseite hinunter und wurde dann von der Absturzstelle in östlicher Richtung zum langen Pfad hin und her gerissen. Nichts wert, dass die Südseite an Orten mit zwei Steinschornsteinen außergewöhnlich steil war, die sehr sorgfältig geplant waren. Ich würde nicht empfehlen, einen Hund mitzunehmen, vor allem der Zugang nach Süden.

Wandern
7 months ago

Diese Wanderung ist definitiv EASY - nicht moderat. Ich bin nicht super fit, aber das ist mir sehr leicht gelungen (es gibt ein paar Hügel, aber sie sind nicht herausfordernd). Die Wanderung ist sehr matschig und nass, man braucht also gute Wanderschuhe. Die Aussicht ist unwirklich !!!! Ich kann das nur wärmstens empfehlen, wenn man bedenkt, dass es wenig Energie für einen atemberaubenden Ausblick gibt!

nicht gut markiert, aber wenn Sie darauf achten und sich darüber informieren, ist es leicht zu navigieren. wunderschöner Weg - der Blick von Hurricane Ledge ist phänomenal und der Absturz des Flugzeugs war ein sehr cooler Ort.

Am 7/28 gewandert. Tolle Wanderung, steile Stellen, tolle Aussichtspunkte, wenn angeboten. Empfehlen Sie den Devils Path durch Jimmy Dolan Notch.

Wirklich eine lustige und fesselnde Wanderung. Es gibt einen erheblichen Aufstieg zum Zuckerhut und ziemlich viel Spaß beim Durcheinander zu kriegen, aber meiner Meinung nach nichts zu technisch und gefährlich - kein Klettern entlang einer Gratlinie usw. Ich habe es alleine in etwa 6 oder 7 Stunden gemacht und fühlte mich total sicher. Das einzige, was zu beachten ist, ist, dass die Gegend im Allgemeinen sehr nass ist, so dass viele der Felsen ein bisschen rutschig sind, und ich denke, dass dies an einem regnerischen Tag sehr schwierig wäre. Der Zuckerhut bietet keine großartige Aussicht, aber in Richtung Twin ist es wirklich spektakulär und nicht viel mehr zu klettern, wenn man erst einmal den Zuckerhut erreicht hat. Genießen!

Nur einen Teil der Schleife. Endete herum, wo der Beaver-Teich ist, aber ich denke, das ist so eine tolle Wanderung !! Ich mag den kleinen natürlichen Wasserhahn. Und der Steinbruch selbst macht Rockthronfotos zum Spaß.

Mehr laden