Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Beacon mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern.

Trailrunning
schlammig
25 days ago

Toll für einen einfachen Trailrun! War schlammig, hätte aber an einem 43-Grad-Tag Ende Februar nichts anderes erwartet. Unsere Hunde hatten eine tolle Zeit und ich schätzte alle gutmütigen Hundebesitzer und Welpen, die wir passierten. Alle waren an der Leine. Werde das auf jeden Fall wieder im Sommer tun.

Tolle Aussichten, anspruchsvolle 1. 3 Schleifen, herrliche Aussichten, viel Gerangel, nichts für ohnmächtige Herzen, viele Menschen. Aber mit tollen Belohnungen ..

Wandern
Schnee
1 month ago

Am 16. Februar habe ich die volle Strecke hinter mir gebracht. Ich habe keine Spikes getragen, daher waren das Eis und der Schnee auf der Strecke unglaublich schwierig. Bei gutem Wetter ist dies ein schwieriger Weg. Bei schlechtem Wetter ist das mehr als frustrierend, aber ich habe mich geweigert, aufzuhören. Ich kam aus Texas und musste es abschließen. Und ja, ich kaufe nächstes Mal Spikes!

Ich mag diesen Weg. Es ist viel zu voll für meinen Geschmack in der Hauptsaison, aber ich habe mich im Februar mit ein paar anderen Wanderern amüsiert, die Ruhe und Frieden genießen.

Beschlossen, Breakneck Ridge auszuprobieren, da es noch offen ist. Der erste Anstieg war an einigen Stellen sehr vereist, aber immer noch überschaubar. Wählen Sie Ihre Route sorgfältig aus. Vielleicht ist es auch am besten, jemanden bei sich zu haben, nur um auf der sicheren Seite zu sein. Ich bin alleine gegangen.

Wandern
1 month ago

Schöne Wanderung, verlor aber nach einiger Zeit die Spuren. Kam zu einem Bereich aller Felsbrocken und konnte nicht bestimmen, wo der Pfad hinauf oder hinauf ging. Kann mir nur vorstellen, dass die Aussicht von oben wunderschön ist! Würde auf jeden Fall wieder wandern!

Wandern
1 month ago

Ich liebe es, hier zu trainieren.

Wandern
Schnee
1 month ago

Der Schnee und die Flecken aus Eis machten den Beginn des Weges herausfordernd, aber auch fantastisch. Ein paar Mikro-Spikes zu haben war auf jeden Fall praktisch. Am Ende über vier Rehe zu stolpern, war eine wunderbare Überraschung, als die Sonne unterging.

Tolle Route mit herrlicher Aussicht. Nicht, dass die Route aktualisiert wurde, um an dem Punkt klarer zu sein, an dem Sie die markierten Pfade verlassen.

Ein paar Umwege auf Undercliff wegen Eis notwendig

Frohes neues Jahr!!!

Wirklich perfekter kleiner Nachmittagsweg. Der anfängliche Aufstieg bringt die Herzfrequenz sofort in Schwung und das Klettern in Lamb's Hill kann einschüchternd sein, aber die Aussicht ist es wert und die Wälder und Bäche sind wunderschön. Noch kein Eis oder Schnee, also ist es immer noch eine gute Zeit, nur in Turnschuhen oder Wanderschuhen zu gehen.

Beendete das Jahr richtig !!

Noch nie so viel los im Dezember!

bringt dich ins Schwitzen !! viel Eis als ich ging. Der Feuerturm war super cool.

Habe diese Schleife vom 9D-Los anstelle von Pocket Rd gemacht.

Ich habe diese Wanderung am 23. Dezember gemacht. Ich nahm die weiße Spur hoch. Ich habe den Fehler gemacht, zusätzliches Gewicht zu tragen, während ich für Washington trainiere. Die meisten Felsbrocken auf dem Weg nach oben hatten Eis. Ein Teil des Eises war nicht einmal sichtbar. Den Weg zum Aufstieg zu wählen war ein Kampf. Ich starte oft einen Stein hoch, musste dann abrutschen und einen anderen Weg gehen, weil ich auf Eis rutschte. Ich bin ein begeisterter Wanderer. Dies ist ein großartiger Weg. Alle Trails haben Trails als hart eingestuft, die aber nicht wirklich hart sind. Es hat mich dazu veranlasst, den Kampf auf diesem Weg zu unterschätzen. Gehen Sie diesen Weg im Winter mit Vorsicht und verwenden Sie einen Wanderfreund. Ich war solo und hatte niemanden, der mich im Falle eines Ausrutschers entdeckte. Ich bin früher rausgekommen, als ich es wollte, weil ich Angst vor mehr Eis habe. Ich möchte es im Frühling noch einmal versuchen. Die Aussicht ist atemberaubend.

Im Wesentlichen kein Eis; großartig

Etwas Eis, aber immer noch vermeidbar

Auf jeden Fall die verrückte Wanderung auf dem weißen Weg wert. Ich kletterte am 11. November, als sich die Herbstbäume ihrem Ende näherten (aber immer noch herrlich). Daher empfehle ich die Wanderung VIEL früher, wenn der Höhepunkt des Falls erlebt werden kann. Nicht für schwache Nerven, tragen Sie also bequeme Wanderschuhe. Wanderstöcke wären beim Abstieg der Spur auch ein entscheidender Faktor gewesen. Alle Blätter waren wunderschön auf dem Boden, machten aber den Abstieg nicht einfacher. Alles in allem definitiv eine Wanderung wert!

Vermessungscrew am Trailhead. Werden sie tatsächlich bald anfangen?

Großartig wie eh und je

Wandern
3 months ago

Herrlich!!

Ein bisschen Eis, aber leicht zu vermeiden

Spaßwanderung. Ziemlich steiler Anstieg. Tolles Cardio-Training. Windy up am Feuerturm, aber tolle Aussicht. Ich möchte versuchen, den gelben Pfad das nächste Mal zu nehmen und die Schleife zu machen, seit ich den Feuerturm zweimal gemacht habe. Beobachten Sie, wie bereits in einem anderen Test erwähnt, die roten Markierungen. Leicht abzulaufen.

Liebte diese Wanderung !! Zum ersten Mal habe ich den Fishkill Ridge-Trailhead benutzt und ich wurde nicht enttäuscht. Wir werden auf jeden Fall wieder auf diesen Weg zurückkehren

Eine willkommene Abwechslung vom üblichen Mt. Bakenpfad, der überlastet und immer überfüllt ist. An einem Dezemberwochenende gewandert und traf nur andere Leute auf dem Gipfel. Der Weg macht dies jedoch in der Länge wett, also wandern Sie nur, wenn Sie 3-4 Stunden Zeit haben. Der nicht markierte Waldpfad bei 1,3 Meilen ist etwas schwer zu erkennen. Der blaue Pfad wird rechts abbiegen und sofort eine Steinmauer passieren. Sie können jetzt links auf den Waldweg abbiegen, der der östlichen Seite der Steinmauer folgt. Wenn Sie eine zusätzliche Herausforderung suchen und sich nicht um ein bisschen Rock-Scrambling kümmern, nehmen Sie die Schleife gegen den Uhrzeigersinn und nutzen Sie den White-Trail für den Endanflug von South Beacon. Dies führt Sie 10 Minuten vor Erreichen des Gipfels zu einem interessanten Aussichtspunkt.

Wie alle anderen sagen, ist der erste Teil intensiv! Tragen Sie gute Stiefel und seien Sie bereit, Ihre Hände zu gebrauchen. Viel. Niemand sonst auf der Spur an einem kühlen Novembernachmittag. Wir haben versucht, den ersten Weg nach links etwa eine Meile hoch zu nehmen, um zur Straße zurückzukehren. Konnte den Pfad nicht finden, obwohl die App sagt, dass wir ihn zweimal überquert haben! Ein toller Tag.

Immer noch großartig und kein Eis mehr

Mehr laden