Auf der Suche nach einem großartigen Trail in der Nähe von Los Lunas, New Mexico? AllTrails bietet 6 großartige Wanderwege, Aussichtspfade und mehr mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Wenn Sie nach den besten Trails rund um Alameda Open Space oder Sandia Indian Reservation suchen, sind Sie hier genau richtig. Bereit für etwas Aktivität? Es gibt 4 mittelschwere Trails in Los Lunas, die zwischen 2,6 und 5,1 Meilen und zwischen 5,045 und 5,958 Fuß über dem Meeresspiegel liegen. Probieren Sie sie aus und Sie werden in kürzester Zeit unterwegs sein!

Wandern

Aussicht

Los Lunas, New Mexico Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN
wandern
scrambling
2 days ago

El Cerro Peak und die umliegenden Wanderwege.

wandern
kein schatten
steinig
27 days ago

Es gibt einige steile felsige und sandige Gebiete, aber es ist ein großartiger Weg! Es gibt einige Klapperschlangen um diesen Hügel, also ist es am besten, auf dem Pfad zu bleiben.

on El Cerro Peak

wandern
1 month ago

Ich bin hier mit meinem Hund gewandert, als er die Gegend besuchte. Wir waren zu 2/3 auf dem Weg und verloren den Weg, also fahren wir zurück. Einheimische nennen diese Wanderung "Schlangenberg", aber wir haben keine gesehen (dankbar)

wandern
2 months ago

Genossen diesen Weg, aber die Karte folgte dem Weg auf der Rückseite des Berges überhaupt nicht!

wandern
off-trail
scrambling
3 months ago

Es ist schon eineinhalb Monate her, seit ich den Trail gelaufen bin ... Ich habe diesen Gipfel wirklich genossen! Dieser Berg hat so viele Trails und verschiedene Wege, die man gehen kann! Ich hatte wirklich nicht erwartet, all die erstaunlichen Dinge zu sehen, die ich gesehen habe… Für neue Wanderer etwas anspruchsvoll zu sein, ist auf jeden Fall ein hektischer Huff und Puff, aber insgesamt eine Reise wert!

Liebe die Treppe zum Aussichtspunkt. So ein fantastischer Blick auf unsere kleine Stadt.

wandern
3 months ago

Ich werde wirklich ein Fan meines Hinterhofpfads ... Das Reservat ist gut gepflegt, mit fantastischer Aussicht und kann definitiv eine Herausforderung sein!

wandern
scrambling
steinig
3 months ago

Besuchte den Hidden Mountain am 3-4-19. Ich parkte am Südrand des BNSF- "Lagerplatzes" neben der Öffnung im Zaun, ohne Konsequenzen (dies könnte jedoch von den Umständen abhängen). Zu Fuß ging ich von dort nach SE und forderte mich auf, Garcia Arroyo zu überqueren - nicht empfehlenswert für diejenigen, die nicht stark und trittsicher sind; Es ist ein steiler Abstieg und Aufstieg, um in den Arroyo hinein und wieder herauszukommen. Um Garcia Arroyo zu vermeiden, fahren Sie einige hundert Meter weiter am Lagerplatz vorbei, überqueren den Arroyo auf einer Brücke und versuchen Sie, an der Gebührenstation eine nahegelegene Mülldeponie zu parken. Wenn jemand die Gebührenstation in Betrieb hat, kann er Sie belästigen, ich weiß es nicht. Auf jeden Fall überqueren Sie den Arroyo, wandern Sie entlang der Ränder dieser kleinen Hügelgruppe in südöstlicher Richtung - was? - eine Viertelmeile? - bis Sie einen Stacheldrahtzaun mit dem Eingang "vertikaler Viehwächter" sehen; Sie können es nicht verfehlen. Dann folgt man einfach dem Pfad, der die schluchtartige Schlucht hinauf zum Gipfel des Gebirgszugs führt. Der (berühmte?) Dekalog befindet sich entlang des Weges, etwa ein Viertel des Weges den Berg hinauf. Es ist eine halbe Stunde Aufstieg zum Gipfel, an vielen Stellen nicht präparierter Weg, nicht für diejenigen geeignet, die nicht trittsicher sind. Als ich nun die Strecke nahm, auf der ich Garcia Arroyo zu Fuß durchquerte, stieß ich auf kein einziges Schild mit der Aufschrift "No Trespassing". Vielleicht gibt es diese Beschilderung, wenn Sie die von mir gewählte Route meiden. Unterm Strich weiß ich nicht, wer oder was diesen Berg "besitzt". Meine DeLorme-Karte zeigt NICHT an, dass sich der Berg auf Laguna Indian Land befindet. Im Gegenteil, die Karte legt nahe, dass sich der Berg entweder auf dem Land des Staates New Mexico oder auf dem Land der BLM befindet. Aber wieder stieß ich auf KEINE "No Trespassing" -Zeichen. Ihre Erfahrung könnte anders sein. Der Berg bietet einen schönen halbtägigen Ausflug für Trittsicherheit. Die Aussicht von seinem Gipfel ist wunderschön. Ich habe diesen Berg seit 30 Jahren bestiegen. Vielleicht werde ich eines Tages jemandem dort begegnen, der den Privatbesitz beansprucht und mir sagt, ich solle mich fernhalten. Bis dahin werde ich jedoch weiter klettern. Rauchen Sie an Ihrer Pfeife und setzen Sie diese ein. Wie sie sagen, machen Sie nur Bilder, hinterlassen Sie nur Fußabdrücke.

wandern
scrambling
4 months ago

Die Vorderseite des Berges ist sehr anspruchsvoll. Ich bin zum Wandern neu, aber auch nicht unerfahren. Abhängig davon, wo Sie hinaufsteigen, kann es eine Herausforderung sein! Denken Sie daran, dass der Sand, der El Cerro umgibt, extrem weich und nicht gepackt ist. Daher müssen Sie in bestimmten Gegenden viel Arbeit beim Wandern aufwenden. Insgesamt ist der Weg großartig und bietet eine herrliche Aussicht! ❤️ Es gibt keinen offiziellen Ausgangspunkt auf dieser Seite des Berges. Denken Sie daran.

wandern
4 months ago

Toller Trail mit nicht sehr vielen Leuten! Nicht zu hart, aber es gab einige ziemlich steile Gebiete.

wandern
5 months ago

Wieder bin ich nach oben gewandert. Ich bin vor fast einem Jahr aufgestiegen, aber diesmal wollte ich es im Schnee wandern. Es hat uns nicht enttäuscht. Den Schnee über den Talebenen zu sehen, ist so toll. Endlich ein Winter, in dem es sich lohnt zu reden in Valencia County!

wandern
schnee
5 months ago

rucksacktour
5 months ago

schwerer zu laufen als ich vermutete. Schöne Aussichten an der Spitze. Ich komme wieder und wieder.

wandern
7 months ago

Wir haben heute versucht, dorthin zu gelangen (11-03-28), und es scheint, als ob Michael Cains Kommentar unten den richtigen Weg / die richtige Straße eingeschlagen hat (wir sind durch das rote Tor auf der linken Straßenseite gegangen, danach) das Schild "Rio Puerco"), aber wegen all der "Keep Out" -Schilder und der Tatsache, dass es keinerlei Anzeichen dafür gab, hatten wir Angst davor, in jemandes Privatbesitz zu sein und kamen nach 20 Minuten wieder zurück ....! Es gibt keinen Parkplatz, keinerlei Hinweis. Es gibt nur ein rotes Tor kurz vor der "Valdecia Deponie". Es ist eine Schande, weil die Landschaft umwerfend ist. Schöne Auffahrt, um auch den Weg zu erreichen.

on Hidden Mountain

9 months ago

Ich habe heute versucht, dorthin zu gelangen (9-3-18 Uhr). Die Zufahrtsstraße wurde mit der Anmeldung versehen, dass die Immobilie unter neuem Eigentum steht und nicht zugänglich ist. Es könnte einen Weg geben, um zum Ausgangspunkt zu gelangen, aber ich konnte ihn nicht finden.

Es ist ein gutes Training, wenn Sie den steilen Sandhügel des Weges nehmen!

wandern
Sunday, June 24, 2018

Dies ist eine kurze Wanderung. Die Aussicht auf das Tal ist unglaublich. Es gibt mehrere andere Möglichkeiten zum Wandern rund um den Hügel. Perfekt für Herbst-, Winter- und Frühlingswanderungen. Ich bin jedoch Wüstenratte, ich gehe zu jeder Zeit des Jahres.

wandern
Saturday, April 07, 2018

schöner Weg mit toller Aussicht und Aussicht

wandern
Sunday, February 18, 2018

Vielen Dank dafür, dass Sie nur wenige Minuten von Ihrem Haus entfernt sind. Wenn Sie in der Schüssel sind, füllen Sie sich nicht so wie in der Nähe der Stadt. Dank der Sicht in alle Richtungen und ich mag die Art, wie Sie Sand, harten Boden, Hügel und mehr als einen Weg zur Auswahl haben.

Friday, January 19, 2018

Leicht zu finden, schöner Kurzurlaub in der Nähe der Stadt. Mehrere Wanderwege

wandern
Saturday, January 13, 2018

Die Wanderung nach oben bietet eine Vielzahl von Aussichten über den Landkreis Valencia. Die Wanderung hat auch eine besondere Herausforderung, da der Weg an manchen Stellen extrem sandig ist. Der Schatten ist begrenzt, bringen Sie also ausreichend Wasser und Sonnenschutz mit. Oben haben Sie einen 360-Grad-Blick auf das Tal und die fernen Berge.

wandern
Monday, December 25, 2017

Die Wege sind etwas zu weich. Ich fühlte mich, als wäre ich an einem Sandstrand müde. Ich bevorzuge einen Hardpack-Trail ... Die Wüstenlandschaft NM war jedoch wunderschön. Der Dezember ist eine gute Zeit, um diese Wanderwege zu erkunden.

wandern
Sunday, November 26, 2017

Toller Weg. Ich nahm tatsächlich einen Nebenweg und ging zum „Übersehen“. Sehr landschaftlich.

wandern
Monday, October 03, 2016

Erstens eine sehr atemberaubende Fahrt ins Nirgendwo. Dann biegen Sie rechts ab in Richtung Abfallentsorgungsstation. Beachten Sie, dass es keine echten Parkplätze gibt, die die Straße gerade vor der Brücke verbreitern. Der Eingang ist ein wenig gemütlich für größere Wanderer, aber wenn Sie dem Zaun folgen, können Sie einfach herumgehen. Breite Sandwanderwege, Viele Markierungen aus Stein. Seien Sie gewarnt, es scheint, als hätten einige Leute zahlreiche kaputte Bierflaschen hinterlassen, also passen Sie auf Ihre Eckzähne auf. Die Petroglyphen sind erstaunlich, bevor Sie gehen, um diesen Ort zu erforschen, um ein wenig Hintergrundgeschichte zu erhalten. Wenn Sie an einem jüdischen Feiertag gehen, können Sie Besucher der Sehenswürdigkeit sehen, obwohl sie so isoliert ist, dass Sie dies nicht tun.

wandern
Thursday, April 19, 2012

Sehr interessanter Ort für einen Besuch, aber bitte beachten Sie: Dies ist Native American Land, das an den Staat verpachtet wurde. Die Wanderung zum Decalogue-Stein ist zwar einfach und flach, aber Sie müssen an einem Punkt einen Zaun überqueren. Etwas südlich des Steines sieht man einige Felsbilder und man sieht aus wie ein Dino. Der Weg zur Spitze ist 10-15 Minuten anstrengender Wanderungen, aber auf dem Gipfel ist das keine große Sache. Beachten Sie, dass der Weg zum Gipfel kurz vor dem Gipfel verschwindet, als ich diese Reise unternahm. Informationen erhalten Sie im Dorf Los Lunas und im Bundesstaat Santa Fe. Viele glauben, dass dies eine alte jüdische Stätte ist und andere nicht. Ich kann es dir nicht mit Sicherheit sagen, aber wenn es nur ein Scherz ist, hat jemand viel Mühe damit verbracht, alle Schemitruinen auf der Oberseite zu bauen, und hat großartige Arbeit geleistet, indem er mehrere Petroglyphen zusammenbrachte, die denen der Sanai Penesula sehr ähnlich sind. Ich war auch mit hebräischen Sprechern (einige auch jüdisch) und nicht einmal der atheistische Wissenschaftler hatte Probleme damit, dass der Ort legitim war. Eine andere interessante Sache. Ich sprach mit einem einheimischen amerikanischen Ureinwohner, der um die 40 Jahre alt war, und erzählte mir, dass sein Urgroßvater als Kind von diesem Ort wusste. Die Geschichte dieses Ortes, die von College-Kindern in den 50er Jahren gemacht wurde, hat kein Wasser. Er ist auch derjenige, der mir erzählt hat, wie man den Dinosaurier findet, der Petroglyphe sieht, der amerikanische Ureinwohner ist. Können wir sicher wissen, dass es legitim ist, nein, das ist ein Teil des Mysteriums, aber wir wissen, dass Israel unter König Salomo drei Jahre lang Schiffe ausgesandt hat und dass sie Beziehungen zu den Phöniziern hatten, von denen bekannt ist, dass sie erstaunliche Beziehungen aufgebaut haben Schiffe mit erstaunlicher Technologie.

wandern
Monday, March 12, 2012

Der Hidden Mountain Trail ist eine kurze und leichte Wanderung. Es ist eine flache, gut befahrene Strecke, und der Mystery Rock ist leicht zu finden. Folgen Sie einfach dem gut befahrenen Feldweg. Sie können an der Seite einer gut gepflegten unbefestigten Straße parken, die sich direkt an der Autobahn 6 befindet. Diese Straße führt zur Abfuhrstation. Der Mystery Rock ist ebenfalls ein interessanter Fund. Ich glaube, es ist die Wanderung und die Reise wert, wenn Sie den Stein selbst sehen möchten.

wandern
2 months ago

wandern
2 months ago

wandern
3 months ago

Mehr laden