Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Readington Township mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Großartiger Trail

So ein schlechter Weg, nicht eindeutig markiert und die Aussichten sind es nicht wert.

Ich sah eine Verbindung zu dieser Wanderung und ich musste es in der Gegend lokalisieren. Dies war eine faszinierende Wanderung, die von der Bouman Stickney Farm über den Round Mountain durch den Deer Path Park bis zum South Branch River Preserve führte. Einige Abschnitte befanden sich im Wald, andere waren offene Felder; Der Aufstieg über den Round Mountain war steinig, aber nicht schwierig. Es gab einige Straßen, aber die Straßen waren ziemlich ruhig. Nun zur Gotcha - es gibt viele sich kreuzende Trails im Round Mountain-Abschnitt, und obwohl die Loipen gut markiert sind, sind die Kreuzungen auf der Karte nicht nachvollziehbar und gingen zweimal in die falsche Richtung, wodurch die Wanderung erheblich beschleunigt wurde der Flusswegabschnitt. Ich werde zurückgehen; Ich fange vielleicht im Süden an und fahre nach Norden, damit ich den Abschnitt des Flusslaufs vervollständige.

Meist offene Felder auf einem Bauernhof am Hang. Ein kleiner Teil ist durch einen Wald, der etwas felsig ist. Stiefel sind ein Muss für schlammige Bereiche und Pferdekacken.

Zwischen den drei Parks gibt es viele kreuz und quer verlaufende Wege, auf denen man verschiedene Wanderungen machen kann. Wir haben diesmal eine längere Version gemacht (6,8 Meilen / 1450 'Höhenunterschied), dies macht es etwas schwieriger und fügt dem Kammweg etwas mehr Interesse hinzu. Dies ist eine lustige Wanderung und ich weiß, dass wir wiederkommen werden. Siehe meine Aufnahme für Details.

Guter steiler Anstieg, sobald Sie an der Wohnung vorbeigekommen sind. Es ist es wert

Kein schlechter Weg. Gerade Steigung bis zum Gratpfad, der einige Felsbrocken übersteigt. Die Ansichten sind ziemlich cool, aber durch die Baumgrenze versperrt. Relativ gut markierte Wege.

Zu Beginn bin ich aus dem Bundesstaat WA, also das ist mein Bezugspunkt. Diese Wanderung (am Pickell Park vorbei) beginnt auf einem Weg, der im Wesentlichen ein Feld mit einigen abgeflachten Teilen ist, die aussehen, als ob ein Auto darüber gefahren wäre und möglicherweise begehbarer ist. Hin und wieder landen Sie in Situationen wie dieser oder in Fällen, wo Bäume gefallen sind, oder es erfordert etwas Buschpeitschen, um den eigentlichen Weg zu finden, was es zu einer ziemlich interessanten Wanderung macht. Ich bin mir nicht sicher, ob der Pfad im Allgemeinen nicht gepflegt ist oder ob er relativ neu ist oder ob er nicht gerade sehr frequentiert ist. Ich bin jedoch froh, dass ich die AllTrails-Karte heruntergeladen habe, bevor ich mich auf den Weg gemacht habe, denn sonst hätte ich mich verloren. Obwohl der Weg so aussieht, als würde er sich einem See nähern, gibt es keine großartige Aussicht. Der Weg selbst ist an vielen Stellen super bewachsen, daher würde ich lange Hosen oder Gamaschen empfehlen. Es gibt viele flache oder bergige Abschnitte, daher erfolgt der Höhenunterschied in sehr kurzen Abschnitten, was bedeutet, dass sie ziemlich steil sind und viele felsige Abschnitte. Der Pfad, den wir genommen haben: Blau - Rot - Weiß - Gelb - Weiß - Blau, um eine Schleife vom Parkplatz des Pickell Park zu machen. Ich glaube nicht, dass ich diesen noch einmal wandern würde - zu viel Überwucherung und Wegfindung, mit nicht viel Gewinn.

Begann auf dem Old Mtn Rd Parkplatz. Wir haben eine große Runde gemacht, indem wir White Trail> Red Trail> Blue Trail> White Trail> Yellow Trail genommen haben. Steiles und felsiges Gelände. Bei einem anständigen Tempo ist es ein gutes Training. Meistens im Schatten. Ich wünschte, es gäbe mehr zugängliche Aussichten. Bestimmt definitiv an diejenigen, die eine Herausforderung unter den Füßen haben.

Begann auf dem Old Mtn Rd Parkplatz. Wir haben eine große Runde gemacht, indem wir White Trail> Red Trail> Blue Trail> White Trail> Yellow Trail genommen haben. Steiles und felsiges Gelände. Bei einem anständigen Tempo ist es ein gutes Training. Meistens im Schatten. Ich wünschte, es gäbe mehr zugängliche Aussichten. Bestimmt definitiv an diejenigen, die eine Herausforderung unter den Füßen haben.

einige Ansichten. viele Blätter (ich weiß, die Wälder) sind sehr rutschig an Orten und an einigen Stellen, wo die Wege geschlossen, aber sichtbar sind. tolle kleine Wanderung 53.

Schöne Wanderung. Ein Abschnitt hatte einen schönen, steilen Anstieg. Sehr steil. Es dauerte eine Weile, was großartig war. Wir gingen nur nach oben und gingen dann wieder runter. Ich bin zurück, um die ganze Spur zu machen.

Wandern
Thursday, November 16, 2017

Gestartet am Old Mtn Road Parkplatz mit anfänglichem Anstieg über den Grat und hinunter zur Cushetunk Tr. und ging SE, um sich auf der Gratlinie wieder an den White Trail anzuschließen. Ich dachte, wir wären näher am Wasser, aber nicht so sehr. Begann in Richtung Peak in der Nähe von White / Blue Peak Area, aber auf seinem Weg regnet es. 50 Grad und kein Regen in f-cast - na ja. Nass oder kalt okay, nicht nass und kalt. Kleine felsige Stellen. Trail meistens blättrig, aber kein Problem. Hund hat es geliebt.

Der Weg und die Landschaft haben uns gut gefallen. Es ist eine lustige Wanderung, einige felsige Abschnitte, die Kindern Spaß machen. Die einzige Beschwerde wäre, dass einige Teile des Weges von dornigen Büschen und überwachsenem Gras bedeckt sind. hart für unseren Hund leise stießen wir kaum auf andere Wanderer.

Mehr laden