Suchen Sie nach einem großartigen Trail in der Nähe von Hewitt, New Jersey? AllTrails bietet 14 großartige Wanderwege, Trailrunning-Strecken, Waldwege und mehr mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Wenn Sie nach den besten Trails im Great Swamp National Wildlife Refuge suchen, sind Sie hier genau richtig. Bereit für etwas Aktivität? Es gibt 8 mittelschwere Trails in Hewitt, die von 2,2 bis 9,5 Meilen und von 436 bis 1.476 Fuß über dem Meeresspiegel reichen. Probieren Sie sie aus und Sie werden in kürzester Zeit unterwegs sein!

Wandern

Wald

Aussicht

Wildtiere

Naturausflüge

See

Wildblumen

Vogelbeobachtung

Gehen

angeleinte hunde

Trailrunning

kinderfreundlich

Hewitt, New Jersey Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN
wandern
käfer
steinig
24 days ago

wandern
steinig
30 days ago

wandern
käfer
schlammig
1 month ago

Was für eine schöne Gegend. Mein Hund und ich waren am wärmsten Tag des Jahres (bis zu diesem Zeitpunkt) und hatten eine tolle Zeit. Wir waren nicht auf das ständige Auf und Ab, dann wieder auf, aber es war alles machbar. Es gab 2 Felswände, über die wir verhandeln mussten. einer nach oben und einer nach unten. Wir mussten kreativ werden, um meinen dreihundert Pfund deutschen Shepard von einer Felswand in einer Höhe von 12 Fuß und 6 Meter in die Tiefe zu bekommen. Tolle Wanderung, Insektenspray, Sonnencreme und überschätzen, wie viel Wasser Sie benötigen. Der Höhenunterschied bringt Sie schneller aus Ihnen heraus.

Eine weitere großartige Wanderung, verpasste zwei Umdrehungen, aber sie fügte nur ein wenig Kilometer hinzu

Ich würde das eher als moderat einstufen. Tolle Wanderung mit vielen verschiedenen Terrains. Der Weg war steinig, seien Sie vorsichtig mit den schwachen Knien. Anständig markiert, aber den Blick auf die Spur richten. Würde wieder tun, mäßiger Verkehr.

Zeitmangel hinderte mich daran, den See zu umrunden, aber ich wanderte dorthin und zurück. Das war eine Wanderung mit vielen verschiedenen Herausforderungen. Ein gutes Training und Spaß.

Dies ist eine wunderbare Wanderung, die Aussicht auf den Greenwood Lake und den Surprise Lake sind wunderschön, aber die Wanderung selbst ist das, was wir alle suchen, ein bisschen von allem

Ich habe diese Wanderung gehasst! Überhaupt keinen Spaß. Es ist schwer! Nicht für Kinder und wir sind eine Wanderfamilie! Nach den letzten paar Meilen wollte ich, dass es vorbei ist! Mein eigener Nachbar brach sich den Knöchel. Nie wieder!

wandern
2 months ago

4.1.19. Schöne Wanderung. Wir folgten im Uhrzeigersinn den blauen, weißen und dann gelben Spuren. Terrace Pond war wunderschön und zum Glück nicht, wie einige unten gesehen haben, vom Müll verwöhnt. (Ich vermute, dass dies ein Sommerproblem ist.) Wir mussten die vollständige Wanderung abbrechen, also bummelten wir zu dem Rückweg des gelben Pfades, um etwa 1,3 Meilen abzuschneiden. Nicht zu empfehlen, aber wir haben es geschafft! Einige Teile der blauen und weißen Trails sind ziemlich steinig. Überlegen Sie sich also, ob Sie kleine Kinder (oder kleine Hunde) haben.

Ich habe diese Schleife gestern gewandert und es war die schwierigste, die ich in der Gegend gewandert bin. Ein großer Teil der Westseite der Schleife ist extrem schwierig zu wandern. Die östliche Seite der Schleife war schwierig, aber meistens war es eine alte Feuerstraße, die zu einem Steingarten wurde. Wenn Sie ein mittelgroßer Wanderer sind, wird es Ihnen schwer fallen. Wenn Sie zu dieser Ansicht von New York City gelangen möchten, habe ich einen viel einfacheren Weg gefunden, von Norden über den Cascade Lake zu kommen.

Sehr schöne Wanderung wegen der Nähe zu New York City. Ziemlich schöne Wanderung insgesamt. Einige schöne Ausblicke. Im Süden ruhig, im Norden etwas belebter. Es gab einige lustige Teile in der Nähe des Nordendes, wo die Höhenunterschiede einige Kletter- und Steinschläge erfordern. Das Gelände war durchschnittlich und abwechslungsreich, was ich sehr genossen habe. Die Stangen auf einigen der steileren Abfahrten machten sie viel einfacher. Der anfängliche Anstieg war nicht zu rau. Mein Tipp wäre: Beginnen Sie auf dem Parkplatz, der dem Fuß des Hügels am nächsten liegt, so dass Sie auf dem Rückweg keinen Bergauf-Trekking machen müssen ein Mistkerl).

Nizza leicht im Wesentlichen ebener Spaziergang durch den Wald. Unter drei Meilen gerade genug, wenn nicht viel Zeit ist.

scrambling
steinig
3 months ago

Dies ist eine gute Wanderung, aber ziemlich schwer. Schwierigkeit 9/10.

Tolle Wanderung in der Umgebung. Die Moderate-Bewertung ist bei trockenen Normalbedingungen genau richtig, steigt jedoch beim Wandern im Schnee auf ein hartes Niveau an, wie ich es an einem frühen März-Wochenende getan habe Durchschnittsgeschwindigkeit 1,5 mph. Die Aussicht ist wirklich schön und der See ist ein wunderbarer Ort zum Entspannen und Mittagessen. Auf der Alltrails-Karte gibt es eine Reihe von Kreuzungspfaden, die nicht auf der Alltrails-Karte angezeigt werden. Ich empfehle daher dringend, dass Sie die Offline-Karten heruntergeladen haben und dem markierten Pfad folgen, um nicht verloren zu gehen. Letztendlich habe ich bei der letzten Wanderung bei 7.8 Meilen eingepreist, was bei der Planung zu berücksichtigen ist.

4 months ago

Kam diese Woche hierher. Dem blau-weiß-rot-gelben Weg gefolgt und die Wanderung sehr genossen. bemerkte keinen Müll, aber der See war gefroren.

4 months ago

Der Weg ist nicht einfach, die ganze Wanderung ist ein steiler und ziemlich steinig (so schwieriger im Schnee). Der blaue Wanderweg ist zu gelb geworden, wir haben ihn zuerst vermisst. Anständige Aussichtspunkte, wenn Sie gelb sind.

wandern
5 months ago

Liebte die Aussicht vom großen Felsen! TOLLE!

wandern
5 months ago

Ich habe noch nie so viel Müll auf einer Wanderung gesehen. Ich hoffe wirklich, dass sie diesen Ort schließen, um das zu tun, was die Leute damit angestellt haben. Menschen, die Abfall haben, sollten dazu gebracht werden, den Müll aufzuräumen.

wandern
7 months ago

Parken verboten. Wir haben keine Anfänge des Weges gefunden

Leichte Wanderung, aber sehr schlammig. Musste an einem Punkt über einen umgefallenen Baum laufen, um über das Wasser zu kommen. Seien Sie auf nasse Füße vorbereitet, wenn Sie keine wasserdichten Stiefel haben. Genießen Sie ein Mittagessen am See und achten Sie auf die Aussicht auf die Skyline der Stadt. Wir haben eine kleine schwarze Schlange direkt auf dem Weg gesehen, die uns mehr Angst machte, aber nur etwas, das wir beachten sollten.

Wir gingen im Uhrzeigersinn über die Schleife und genossen die erste Hälfte der Schleife. Der Rückweg des Weges war sehr nass, was es schwierig machte und nicht so viel Spaß machte.

Anspruchsvoll, aber nicht zu anspruchsvoll. Toller Weg!

wandern
8 months ago

Wir nahmen den nördlichen Weg an der Gabelung und konnten nur zu einem Ort gelangen, an dem der Weg am niedrigsten ist und dem See am nächsten ist. Nach wochenlangem Regen waren viele Teile des Weges überschwemmt, aber Schrittsteine halfen, bis der Punkt unpassierbar war. Wir mussten nach nur 1,6 Meilen zurückkehren :( Als wir uns dem See näherten, bemerkten wir mehr Müll (wie von anderen Wanderern beschrieben. Der See ist voll mit Schwimmern, Poolnudeln usw.) "Partymüll" wie Plastikbecher oder Teller. Und ja, Kleidung, Schuhe, Handtücher waren nicht die ungewöhnliche Sicht. Abgesehen von all diesen Ergänzungen ist der Weg selbst großartig und steil.

tolle Wanderung Buggy-Unterteil. Das war es wert.

Diese Wanderung war wunderbar, aber die Alltrail-Karte war falsch und Sie werden sich verlaufen, wenn Sie versuchen, ihr zu folgen. Darüber hinaus ist es als 6 Meilen Wanderung aufgeführt, wenn Sie der Schleife folgen, ist es 8 Meilen.

Lange Wanderung: Bereiten Sie sich etwa 45 Minuten in einem unwegsamen Gelände vor. Es lohnt sich, wenn man oben ist!

Eine meiner Lieblingswanderungen innerhalb von 2 Stunden von NYC. Wunderschönes, ruhiges, abwechslungsreiches Gelände, manchmal anspruchsvoll (auch wenn es nie einschüchternd ist), gute Aussicht auf den Greenwood Lake und ein schöner Besuch am Surprise Lake. Sie werden andere Wanderer sehen, aber der Weg ist nur schwer genug, so dass es unwahrscheinlich ist, dass es eine große Menschenmenge gibt, und die meiste Zeit auf dem Weg wird isoliert sein, wenn Sie nicht direkt vor oder hinter einer anderen Gruppe laufen. Die Mehrheit der Menschen ist am nördlichen Ende des Parks näher am See, da dort oben ein weiterer Eingang für die kürzere Surprise Lake Loop ist. Wenn Sie die gesamte Strecke vom Südende aus befahren, stehen Ihnen in der Nähe der Kreuzung Warwick Turnpike und White Rd Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Der Pfad kann im oder gegen den Uhrzeigersinn erfolgen. Im Uhrzeigersinn (nach Westen und dann auf dem weißen Pfad nach Norden), beginnt der steilste Teil der Wanderung zuerst und Sie gehen bergauf. Gegen den Uhrzeigersinn (rechts halten und auf orangefarbenem Pfad nach Norden gehen), geht der steilste Teil zum Ende und es geht bergab. Ich würde im Uhrzeigersinn empfehlen. Der Pfad der Schleife, wie er derzeit auf der Alltrails-Website angegeben ist, ist etwas verwirrend, da er scheinbar nach Norden / Süden zwischen Surprise Lake und West Pond verläuft. Wenn Sie jedoch die verfügbaren Karten an den Ausgangspunkten (sowie die auf allen Wegen für die Surprise Lake Loop verfügbaren Karten) betrachten, werden Sie feststellen, dass der gelbe Weg tatsächlich außerhalb und um den West Pond herum verläuft. Entweder stellt die hier aufgelistete Karte einen Abkürzungspfad dar, den ich nicht finden konnte und der nicht auf der offiziellen Parkkarte aufgeführt ist, oder die eigentliche Route ist eine viel breitere Schleife an der Spitze und ich denke, der gesamte Trail liegt näher bei 7.25 Meilen statt der 6.6. Vielleicht kann jemand, der sich mit diesem Park sehr gut auskennt, Kommentare und Erklärungen abgeben. Trail ist zum größten Teil gut markiert und gepflegt. Der kniffligste Punkt ist, wenn man gegen den Uhrzeigersinn fährt und auf einem gelben Pfad in nördlicher Richtung in der Nähe der Bundesstraße NJ / NY abbiegt. Die Abzweigung zum gelben Punkt wurde nur auf dem Boden markiert und nicht auf Augenhöhe . Der Weg war im Sommer ein paar Tage nach einem Sturm gut, aber ich konnte mir vorstellen, dass der Weg im Schnee oder kurz nach heftigen Regenfällen sehr schwierig war.

Beste Wanderung aller Zeiten. Erschöpft!!!

Mehr laden