Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Woodsville mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Schnee auf dem Weg nach oben, Eis oben. Schnee wurde auf dem Weg nach unten matschig, da es ein warmer Tag war. Ziemlich konstanter Anstieg bis zur Straße. 3,5 Stunden nach oben, 2 Stunden nach unten. Ich musste viele Pausen auf dem Weg nach oben machen, weil ich nicht kardiovaskulär in bester Verfassung bin, aber das Hinuntergehen war einfach. Ich habe ein bisschen Hintern gleiten lassen, obwohl ich dafür einen Schlitten hätte mitbringen sollen.

Wandern
Schnee
9 days ago

Keine Notwendigkeit für Schneeschuhe !! Viel Schnee und Eis! Spikes sind notwendig.

Nur noch eine Spur, ziemlich rutschig unter lockerem Schnee, aber schöner Tag. Etwas windig und abgeholt, als wir hinunterstiegen.

Habe dies schon 2011 getan und hoffe, es bald wieder zu tun.

tolle Reise mit Schneeschuhen

Das Parken kann mindestens 12 Autos passen. Der Trail beginnt mit einer allmählichen Steigung, die viele Bäche überquert, im Winter sind Mikro-Spikes erforderlich. Schneeschuhe, wenn es kürzlich geschneit hat. Der Weg verläuft leicht links und führt etwas mehr als nur den Berg hinauf. Nach diesem Abschnitt biegt der Weg wieder ab und bringt Sie direkt den Berg hinauf, der letzte Abschnitt zur Kreuzung mit der Kutschstraße ist sehr steil und der schwierigste Teil, mit der richtigen Ausrüstung leicht zu erreichen. Von dort ist es ein sehr sanfter Anstieg zum Gipfel, von dem man eine herrliche Aussicht hat. 3,5 Stunden. Der South Peak ist auch ein großartiger Ort zum Auschecken und ist nur 0,1 Meilen von einer Wanderung entfernt.

Tun Sie dies mit Bald Peak, North Kinsman und South Kinsman. Tolle Wanderung, sehr moderat und relativ flach bis zur Kreuzung mit dem Bald Peak Spur. Danach wird es etwas steiler (der steilste Abschnitt befindet sich direkt vor der Kreuzung mit dem Gratpfad). Der letzte Abschnitt kurz vor dem Nordgipfel war komplett mit Eis bedeckt, was dazu führte, dass er viel länger dauerte als normalerweise, da ich nicht daran dachte, meine Mikro-Spikes mitzubringen. Der Blick vom Glatze ist reizend sehr kurzer Abstecher. Die Aussichten direkt am North Peak sind ebenfalls fantastisch.

Tolle Wanderung. Habe das am 08.10.18 gemacht. Eine Wanderung zum Bald Peak, der komplett wolkenbedeckt war, da man nur etwa 100 Fuß sehen konnte. Beschlossen, weiter zum Grat zu gehen und einen Blick darauf zu werfen. Der Trail war sehr nass, mit Blättern bedeckt und rutschig. Der Blick von oben war genauso bewölkt, aber es war trotzdem eine schöne Wanderung. Wenn ich besser vorbereitet gewesen wäre, hätte ich weitergemacht. Ich denke, eine großartige Wanderung würde in Basin beginnen und zum Lonesome Lake hinauf nach Kinsman und wieder hinunter fahren, um den Rücktransport im Voraus zu planen.

Liebte diese Spur. Sehr anspruchsvoll, aber lohnend. Wir haben es an einem kühlen, bewölkten Tag gemacht, also hatten wir keine Aussicht, aber wir hatten den Weg für uns alleine. Hat unseren Hund mitgenommen und er hat es geliebt. Die Felsen und Wurzeln waren ziemlich rutschig, also stellen Sie sicher, dass Sie richtige Wanderschuhe haben. Wir kommen auf jeden Fall wieder!

Ich bin mit meinem 6 und 10 jährigen gewandert. Ab 01.09.18 ist Long Pond Rd ausgewaschen und Sie müssen am Ende vor dem Gate parken. Ziemlich leichte Wanderung. Der Weg ist größtenteils frei von Felsen und Wurzeln, was Sie stark beschleunigen wird. Peak ist schwer zu finden. Wenn Sie den großen Steinhaufen erreichen, sind Sie zu weit gegangen. Gehe zurück und fast bis zur letzten Lichtung wirst du einen kleinen Pfad sehen, der zu einem großen quadratischen Felsblock führt. Der Gipfel ist da oben. Auch dieser Berg macht seinem Namen alle Ehre. Es gibt viele Blaubeeren auf dem Weg nach oben. Peak hatte minimale Ansichten, aber eine wirklich gute Lichtung in Richtung Moosilaukee. Die einzige gute Aussicht ist die ganze Wanderung Richtung Osten und direkt am Moosilaukee. Wir haben nur einen anderen Wanderer während der gesamten Reise gesehen. Fühlt sich das wirklich sehr verlassen an.

Wandern
6 months ago

Liebte diese Spur!

Ehrlich gesagt dachte ich nicht, dass das so schlimm war, wie ich erwartet hatte. Wahrscheinlich die einfachste 4K-Fußzeile, die ich bisher gemacht habe (als Referenz habe ich nur 3 gemacht). Ich hatte nicht die Kraft, nach South Kinsman zu gehen, obwohl das 0,8 bis 9 Meilen weiter war. Alles in allem eine schöne Wanderung. Hatte leider zu viele Wolken für eine anständige Sicht, aber wenn es klar wäre, wäre das eine ziemlich gute Sicht gewesen, denke ich. Aber meine Füße tun weh.

Heftig. Belohnungen, sobald du fertig bist, aber es geht alles bergauf - die Pausen sind, wenn es nur ein wenig bergauf geht. Die Quads runterzukommen war auch ein Rammeln, aber wie gesagt, es ist eine sehr lohnende Wanderung. Wir brauchten 4 1/2 Stunden für die Wanderung und wir verbrachten 40 Minuten damit, uns an der Spitze zu erholen.

Wandern
7 months ago

Es war ein großartiger Abend für eine Wanderung mit einem wunderschönen Sonnenuntergang!

Einstieg vom Tunnelbachbachparkplatz. Der erste Weg ist 1,5 km lang und folgt einem Fluss mit starker Erosion. Links (seufzend) links auf den Benton Trail, der sich in 3,2 Meilen mit dem Beaver Brook Trail verbindet, dann weitere 0,4 Meilen zum Gipfel. Ich hatte einen Bachlauf, der nicht schwierig war. Der Weg führt zunächst langsam durch den Hartholzwald und dann durch das Nadelholz. Der größte Teil der Strecke befindet sich unter einem Dach, mit Ausnahme eines Aussichtspunkts auf dem Weg. Nichts technisches an dieser Wanderung nur allmählich. Ich traf eine Person auf der Spur, die sonst heruntergefahren war, bis ich mich mit dem Biber Brook Tail verband. Ich bin froh, dass ich Jacke und Handschuhe mitgebracht habe. Hohe Wolken, aber Ansichten zu bekommen. Auf dem Weg nach draußen traf ich 3 Pilzpilze - sie fanden viele Pfifferlinge.

sehr steiler, gut markierter Weg. 700 Fuß klettern.

Dies war eine tolle kleine Wanderung. Ich ging mit meiner Frau, meiner 7-jährigen Tochter und meinem 3-jährigen Sohn. Es war machbar (wenn auch etwas murrend), selbst für unseren kleinsten Wanderfreund, und die Aussicht war die Mühe wert. Die einzige Warnung, die ich Ihnen geben werde, ist, dass Sie, wenn Sie allergisch gegen Poison Ivy sind, sicherstellen, dass Sie Hosen tragen. Der Weg führt direkt durch einige sehr große Flecken. Sie werden ausgesetzt sein, also planen Sie entsprechend.

Wandern
9 months ago

Zu Ihrer Information, dass High Street nicht als solche gekennzeichnet ist. Es gibt ein Schild für das Glencliff House - biegen Sie rechts ab (es ist die High Street auf der Karte, aber nicht an der Straße). Wenn Sie zum Glencliff Trailhead (in Richtung Moosilauke) gelangen, sind Sie etwas zu weit gegangen. Die Long Pond Road befindet sich auf der linken Seite und ist nicht namentlich gekennzeichnet, aber es gibt ein braunes Wegweiser. Eine kurze Strecke auf dieser Straße gibt es ein Tor zur Long Pond Road. Wenn das Tor geschlossen ist, sind es nur noch 0,5 Kilometer bis zum Blueberry Mountain Trailhead auf der linken Seite. Tolle Wanderung - sehr gut zu Fuß. Einige Steinrutsche für die letzte halbe Meile oben, aber nicht zu steile Aussichten. Das Bein zum Gipfel ist leicht zu übersehen. In der Mitte des Weges befindet sich ein großer Felsen, biegen Sie rechts ab und folgen Sie dem Pfad zum Gipfel. Keine Aussicht von dort, aber es gibt einen sehr kleinen Sitzbereich. An einem sonnigen Tag gibt es keinen Schatten für das obere Drittel des Weges. Tragen Sie also Sonnencreme. Ich habe diesen Weg sehr genossen. Leichter Fußweg und herrliche Aussicht.

Ich habe in einem AT-Tierheim geschlafen, in ein AT-Gefängnis gekackt und bin mit dem AT / Glencliff zum Gipfel von Moosilauke gefahren und habe jede Minute genossen!

Wir sind in der ersten Maiwoche zum Wandern gegangen. Klarer Tag, Wanderweg ist gut mit der erwarteten Höhe. Allerdings stießen wir auf Eis, auf das wir nicht vorbereitet waren. Mikrospikes hätten es besser gemacht. Ich werde in Zukunft wieder hinfahren. Verirrte sich, als uns die Navigation täuschte, und es gab kein Signal, um die Position zu überprüfen. Um eine bessere Wegbeschreibung zu erhalten, überprüfen Sie die Anweisungen erneut oder die Bewertung von Eric Ruffin im Februar 2014

Klarer Tag. Begonnen hat es sehr warm an der Basis. Der Schnee war voller Steigungen, aber die Steigeisen brauchten. Der Weg war 3000 Meter hoch und der Schnee war weich, daher dauerte er länger als erwartet. Ungefähr 25 ° C und windig an der Carriage Rd Junction. Die letzten 1/4 bis zum Gipfel waren sehr windig, aber 20 Meilen Sichtweite in alle Richtungen. Wir werden auf jeden Fall wieder im wärmeren Wetter sein.

Habe es letztes Wochenende ausprobiert, den Gipfel wegen sehr starken Winden nicht geschafft. Heute war perfekt! Kühler, aber sehr wenig Wind und viel Sonne. Der Weg war voller Schnee. Ich habe Schneeschuhe benutzt, aber Mikro-Spikes hätten genügt. Mit dem Auftauen und Einfrieren wird es schon früh ein wenig eisig. Der Parkplatz war voll und auf dem Gipfel war ein bisschen Menschenmenge, aber ich war alleine unterwegs und kümmerte mich nicht um andere Wanderer. Alles in allem eine tolle Wanderung. Schönes Workout mit herrlicher Aussicht. Ich werde auf jeden Fall wieder gehen.

Toller Weg! Nicht viele Wege sind so langsam und führen zu einem so schönen Gipfel. Es ist nicht viel gewandert, also wenn Sie im Winter wandern, machen Sie sich bereit, die Spur mit Schneeschuhen zu durchbrechen. Der einzige Nachteil ist die Tatsache, dass der gesamte Weg nicht markiert ist. Alltrails listet auch die falschen Richtungsanweisungen auf, die zum Privateigentum einer Person führen. Verwenden Sie stattdessen die Markierungszeichen von Google.

Monday, March 12, 2018

Toller Schneeschuhwandern, schwer zu befolgender Pfad in der Nähe der Spitze

Wandern
Thursday, March 08, 2018

Die erste Meile verläuft schrittweise, meist auf alten Forststraßen. Danach ist es ein ziemlich steiler Abschnitt, der ungefähr ein Drittel einer Meile lang ist. Die verbleibende Meile bis zum Gipfel ist mäßig und für fast den gesamten Weg gibt es guten Stand, fast keine Felsen. Die Lage von Black Mountain im äußersten Westen der White Mountains bietet nicht nur Ausblicke auf die Gipfel von New Hampshire, sondern auch einen weiten Blick in viele Teile von Vermont. Der Black Mountain Trail ist weniger beliebt und einfacher als der Chippewa Trail und ein wahres unentdecktes Juwel.

Micro-Spikes waren definitiv erforderlich und hätten in letzter Meile Schneeschuhe verwendet. 40+ km / h Winde am Gipfel hockten sich zu einem schnellen Mittagessen nieder, bevor sie den Berg hinunter sprinten. Enttäuscht mit null Sichtweite an der Spitze, aber ein großartiges Erfolgserlebnis bei dieser Winterwanderung

Hatte die Spur für mich alleine

Schöner Tag zum Wandern. Herausfordernd über der Baumgrenze mit konstanten 50 km / h Wind und Böen, die den Tritt schwer machen. Wirklich genossen das gesamte Abenteuer

Mehr laden