Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Randolph mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

2019-02-18 - Großartiger Tag, um es zu tun, Oben über der Baumgrenze, sehr eisig natürlich, man braucht sie Steigeisen und Eisstock, wenn man in Richtung Washington geht!

Der Schnee ist sehr voll und mit etwas Eis. Der Wind über der Baumgrenze war extrem stark. Alles in allem eine schöne Wanderung. Sehr eisig oben, vorsichtig bei starkem Wind, der weggeblasen wird ...

Ich bin nur das Tal hinuntergegangen, und die Fluggesellschaft bietet bessere Aussichten, wenn das Wetter es zulässt.

Trailrunning
2 months ago

Das war eine tolle Erfahrung! Ich werde es wieder tun. Ich habe 9 Stunden und 30 Minuten gebraucht, um von Norden nach Süden abzuschließen, was 1,5 Stunden Ruhe am Gipfel des Mount Washington bedeutet.

Tolle Wanderung, schöne Aussicht!

Es ist unglaublich, ich bin diesen Weg früher gegangen, musste aber wegen schlechtem Wetter nur zweihundert Fuß über der Baumgrenze und dem Achtung-Baumschild zurückkehren. Dies war jedoch eine unglaubliche Wanderung. Nach etwa anderthalb Kilometern bin ich eine halbe Meile zurückgefahren, auf den Pfad der Narbe gesprungen und habe den größten Teil der verfügbaren Schleife gemacht und mich dann wieder auf dem Valley Way getroffen. Ich wollte auf dem Valley Way Campground campen, auf dem vier oder fünf gute Zelte stehen. Ich mag andere empfehlen diese Wanderung nur in Gruppen und bei zumindest etwas anständigem Wetter. Der Wind hat mich heute Mittag buchstäblich umgekippt und ich war immer noch 1,8 km vom Gipfel des Berges entfernt. Adams Seien Sie vorsichtig, wenn Sie diesen Weg wandern, besonders im September - in den Winter.

Wandern
4 months ago

Sehr schöner Weg mit einer allmählichen Annäherung, um Sie an die Spitze von Adams zu bringen. Ich habe es mit bescheidenem Schnee Mitte Oktober gemacht und hatte den Weg meistens für mich alleine. Das Parken am Bahnhof von Lowe kostet 1 Dollar, aber ich hatte natürlich das Bedürfnis, beim Kauf einiger Snacks dabei zu sein. Hike brauchte 6 Stunden, hätte aber unter trockenen Bedingungen 5 Stunden dauern können.

Schöne und sehr anspruchsvolle Wanderung. Im Gegensatz zu den Notizen in der Auflistung ist dies ein besserer Punkt für eine Wanderung als ein Hin und Her. Ich würde empfehlen, es als Tageswanderung über Rucksack zu machen, nachdem es in beide Richtungen gemacht wurde.

Dies ist bei weitem der härteste Weg in den weißen Bergen, den ich je gemacht habe. Stellen Sie sicher, dass Sie Washington oder Adams einzeln ausführen, bevor Sie dies versuchen. Wir starteten um 9 Uhr morgens auf dem Caps-Grat und erreichten es um 11 Uhr zum Jefferson-Gipfel. In New Hampshire herrschte ein atemberaubendes Herbstlaub. Wir erreichten Adams um 1 Uhr und Madison um 230 Uhr und um 19:30 Uhr zurück zum Trail Head. Ich habe mich aufgrund der starken Winde im Golf-Side-Trail etwas verzögert. Zum Grat von Adams zu gelangen war in Ordnung, aber das Klettern von Adams war ziemlich anstrengend. Es gibt keinen Treppenweg zum Gipfel des Adams, und dazu gehört, die Füße in etwas unangenehmen Winkeln zu drehen und zu drehen lange Strecke den Grat hinunter in Richtung Madison Hütte. DIE HÜTTE WURDE GESCHLOSSEN. Wir gaben ein paar Wasser von einem Paar, das nicht genug gedacht hatte, sie könnten in der Hütte nachfüllen. Wir ließen unsere Rucksäcke bei der Hütte und eilten den Berg Madison hinauf. Ich fand den Gipfel des Mount Madison viel atemberaubender als Adam oder Jefferson, mit seinen 360-Grad-Ansichten und dem Herbstlaub der Herbstsaison. Zu beachten: 1) Wind in der Nähe von und bei Adams und Jefferson Summit hat die Temperatur deutlich gesenkt. Jedes Mal, wenn wir uns diesen Gipfeln näherten, mussten wir alle unsere Schichten aufwerfen. Madison war viel zahmer. 2) obwohl die Prognose für den ganzen Tag klarer Himmel war, wurde es auf dem Rückweg ziemlich neblig, was zusammen mit höher als vorhergesagten Winden den Gang auf dem Golfseitenweg sehr schwierig machte. 3) wir vermieden es, adams und jefferson auf dem rückweg zu klettern, indem wir den golfseitenpfad nehmen und zur jefferson-schleife weitergehen, um den kappengrat zu erreichen. 4) Der GPS-Tracker mit allen Trails war äußerst nützlich. Sobald es neblig und richtig windig wird, verliert man leicht den Pfad. 5) Stellen Sie sicher, dass jeder von Ihnen Scheinwerfer und Wanderdecken mitbringt. Wir sind die letzte halbe Stunde in völliger Dunkelheit gewandert. 6) Richten Sie Ihre Umkehrzeit als halbes Tageslicht ein, das Sie zu Beginn der Wanderung mit einer halben Stunde abzüglich einer Stunde verlassen haben. Insgesamt hat mir diese Wanderung einiges an Respekt vor dem Ausdruck "ausgesetzt über der Baumgrenze" eingebracht. Wenn Sie die gesamte Präsidentschaftsreise in Betracht ziehen, empfehle ich dringend, zuerst diesen Weg zu gehen, um einen Eindruck davon zu bekommen. Es bringt die Kraft der Knie und Beinmuskeln auf ein neues Niveau. Wenn Sie fit sind und das Wetter gut ist, ist dies eine großartige Wanderung.

Die Aussicht während dieser Wanderung ist unschlagbar. Wie andere bereits kommentiert haben, stellen Sie sicher, dass das Wetter stabil ist und Sie Ihre Ausrüstung entsprechend gepackt haben. Es gibt viele kreuz und quer verlaufende Trails und die Mehrheit der Wanderung ist Rockspringen, daher kann es ziemlich langsam werden. Ich wurde ein paar Mal umgedreht, aber selbst mit minimalen Stopps brauchte ich 8 Stunden in einem sehr guten Tempo.

Hike war technisch gesehen etwas anspruchsvoll, da es anstrengend war, aber eine riesige Auszahlung oberhalb der Baumgrenze. Absolut atemberaubend. Auf jeden Fall müssen Sie das Wetter beobachten und intelligent packen. Sie sind den Elementen dort oben sehr ausgesetzt. Es hatte am Tag vor meiner Wanderung geregnet, so dass der Weg extrem glatt war. Hat 7 Stunden mit ein paar kurzen Pausen verbracht.

Schwer zu beenden An einem Tag schaffte es nur Adams und musste zurückkehren. Habe eine Anzahl an Pfoten meiner Welpen gemacht, würde nicht empfehlen, einen Hund mitzubringen.

Der Weg ist sehr schön, aber es ist auch sehr schwer. Eigentlich war ich nicht wirklich gut und hätte fast aufgegeben. Es war in der Tat leichtsinnig, alleine mitzumachen. Ein Teil des Weges ist zudem ziemlich gefährlich, wenn er etwas nass ist. In der Tat müssen Sie einige Felsen hochklettern. Es könnte leicht sein, verletzt zu werden. Ich empfehle jedem, der zumindest versuchen möchte, von einer Person begleitet zu werden und sich in einem guten Gesundheitszustand befinden. Versuchen Sie nicht, diese Wanderung zu machen, wenn es zu nass ist oder das Wetter nicht sicher aussieht. Aber für mich wäre es unmöglich, dort ein Kind mitzunehmen.

Spaßpfad, aber mehr als mäßig schwierig. Baumgrenze beginnt viel früher als Talweg. von dort aus seine Felsen und Klettergerade bis zum Gipfel, manchmal steil.

Ehrgeizige Gruppe von Wanderern für Anfänger und Fortgeschrittene. Auf jeden Fall mehr als wir erwartet hatten, aber 100% der Reise wert, lebenslange Erinnerungen. Hat einen Abstecher zu Tuckerman zu Huntington gemacht. Hatte sofort so viel weniger Fußgänger auf Huntington. Wir haben auf unserer Reise 5 andere Wanderer getroffen. Am Anfang geradeaus nach einem Bachlauf und kühlen Wasserspielen. Einfach bis zum Ende der Baumgrenze. Schlängeln Sie sich durch eine Steinrutsche und jetzt beginnt der eigentliche "Spaß". Der Boulderhaufen war herausfordernd, aber lustig. Es fühlt sich fast wie ein Rätsel an, wenn Sie den besten Weg finden, sich aufzuspalten. Achten Sie auf die Markierungen, vor allem, wenn Sie weiter nach oben gehen. Sie wiesen oft die besten Spots an, um aufzusteigen. Immer noch wilde Blumen am Bach entlang. Der schwierigste / aufregendste Teil war das Durchqueren der Platte. Dies war einzigartig für alle und war im Wesentlichen Klettern. Zwischen dem Klettern einiger Schornsteine und den Höhen wurden einige Nerven in der Gruppe ausgefranst. Irgendwann kommt man auf die „Treppe“ und erreicht die wirkliche Belohnung und das, was sich für die Wanderer wie der wahre Gipfel anfühlt. Ansichten und Gefühl für Tage. Wir hatten tolles Wetter und gute Sicht. Zufrieden mit den zusätzlichen Lagen und Hüten, die wir mitgebracht haben. Eine letzte Wanderung durch endlose Felsen, aber in kürzester Zeit sind Sie mit jedem, der vorfuhr, vereint. Insgesamt brauchten wir 6 Stunden, um mit einer Tonne Pausen und Sicherheit zuerst beim Zersetzen / Klettern aufzusteigen. Nehmen Sie sich Zeit und packen Sie entsprechend. Ich freue mich darauf, diese Route nächstes Mal wieder zu nehmen, wenn ich Mt Wash besteige

Wandern
6 months ago

Denken Sie daran, dass derjenige, der den Weg auf dieser Route zurückgelegt hat, von der Spur abging. Machen Sie sich nichts vor zu denken, dass dieser Weg jemals trocken sein wird, da ein Bach viel feuchtes Moos speist, das einen großen Teil des schwierigen Teils des Wegs bedeckt, was auch an den trockensten Tagen für rutschige Bedingungen sorgt. Wenn Sie sich entscheiden, auf dem Trail zu bleiben und sich mit Cook Trail zu treffen, bereiten Sie sich darauf vor, Ihrem Tag eine zusätzliche Meile hinzuzufügen. Dies war definitiv ein epischer Weg, aber nicht für schwache Nerven. Es gab viele Stellen, an denen die Kraft des Oberkörpers und die Flexibilität der Hüfte entscheidend waren. Und lieber Gott, bring deinen Hund nicht mit, es sei denn du hast vor, ihn in deinen Rucksack zu stopfen. Viel Glück und hab Spaß! Wir machten!

Guter verschwitzter Wanderweg.

Angefangen bei Appalachia Trail Head und nahm die kurze Line-Up (startete leicht, wird aber sehr schwierig bei "Kings Ravine Trail", bevor er sich dem "Gulf Side Trail" an Boulder Scrambling und Steilem anschließt), besuchen Sie moosige Wasserfälle und entscheiden sich für das Eis Höhlen, um die Wanderung abwechslungsreich zu gestalten (muss wendig sein, enge Quetschungen und Anstiege), ging der Mount Side zuerst über den Mount Addison, gefolgt vom Mount Madisson über den Star Lake Trail über die Madisonhütte (das war der Plan, bis andere Wanderer es nicht wollten auf diesem Weg hinunter und um Airline zurück zu nehmen, da es sehr steil ist), nahm Watson Pfad zu Tal Weg nach Appalachia hinunter von Madisson, 10 Meilen RT sehr anstrengende Wanderung, aber absolut lohnenswert!

Wandern
6 months ago

Haben den einzigen Tag Punkt-zu-Punkt mit 2 inszenierten Autos gemacht. Das Wetter und der Wind sind kein Witz, auch wenn am Trailhead alles ruhig scheint. Schöne Aussichten, besonders auf dem Rasen von Monticello. Perfekte Zeit dafür am ersten Wochenende im August. Begonnen um 5 Uhr morgens.

Tolle Wanderung. Wenn Sie den Hund mitbringen, stellen Sie sicher, dass der Hund zäh ist. Die Aussichten sind fantastisch.

Unglaubliche Aussicht entlang des Kamms.

Ich habe gerade einen Tag Presi Traverse mit meinem Schwager abgeschlossen. Wir sind mittelschwere Wanderer, die jeden August eine größere Rucksackreise machen. Wir starteten am Appalachia Trailhead um 4:15 Uhr und fuhren das Tal hinauf zur Madison Hütte. Um 6:15 Uhr ließen wir unsere Tagesrucksachen fallen und machten uns auf den Weg nach Mt Madison. Wir markierten Adams & Jefferson, bevor wir um 11.15 Uhr zum Mittagessen in Washington einkehrten. Wir machten eine dringend benötigte 75-minütige Mittagspause und Beinruhe und sind um 1230 wieder auf dem Weg. Wir verzichteten auf Franklin, markierten jedoch Monroe und Eisenhower Pierce, bevor wir um 17:50 Uhr endlich den Wald verlassen. großartiger, aber schwieriger Tag!

An dem Weg selbst ist nichts auszusetzen ... Ich gebe einen Stern, weil die Beschreibung diesen Weg an einem Tag völlig machbar erscheinen lässt. Sie MÜSSEN ein sehr erfahrener Wanderer sein und früh anfangen, dies an einem Tag zu versuchen. Ich traf einen Mann auf dem Weg nach oben, der alle 48 in einem Jahr absolvierte (Hi Adam und Otto) und selbst er dachte, das sei verrückt. Ich habe es nur bis Adams geschafft und fand dies mit Abstand meine herausforderndste Wanderung. Es macht Mt. Washington fühlt sich wie Monadonock an

einer der spektakulärsten Wege in den Weißen!

Wir stiegen Tuckermans hinauf, beobachteten die Umwege und kehrten auf demselben Weg zurück. Was für eine Leistung, Felsen über Felsen zu klettern! Der schönste Teil des Tages waren die Aussichten und die 88 Jahre alte Frau, die mit ihren drei Söhnen aufstieg. Wir trafen sie gerade als wir den Abstieg begannen! Erstaunlicher Tag mit Freunden

Wir haben diesen Weg von Norden nach Süden mit drei Übernachtungen im Freien unter der Baumgrenze gemacht. Wenn Sie aus Kanada oder aus der Ferne kommen, ist es eine gute Wahl, wenn Sie im Norden beginnen und den kostenlosen Campingplatz nicht weit vom Mt Madison entfernt nutzen. Sie werden den ersten Tag leiden müssen, unabhängig davon, ob Sie an der Baumgrenze in die Bergkette vorbeigehen, aber es lohnt sich. F: Welche Berge soll ich machen? A: Ist es extrem bewölkt? Dann solltest du einfach auf dem Weg bleiben. Wenn nicht, hat Mt Madison den besten Gesamtüberblick von Norden nach Süden und Sie können sogar Mt Washington an einem guten Tag sehen. Mt Adams ist ein Steinhaufen (würde ich überspringen), Mt Jefferson ist ein Ja an einem klaren Tag. Mt Clay ist ein schöner windiger Ort zum Entspannen, bevor Sie den Mt Washington erklimmen Sie müssen zu einem Shuttle / Auto zurückkehren (Eisenhower hat oben einen Steinhaufen ... bis zu Ihnen). Sie können keinen Shuttle-Sitzplatz am Tag reservieren. Sie müssen im Voraus buchen oder in der Schlange warten, um einen Platz zu erhalten. Verlassen Sie sich nicht auf Taxis, da sie weit und breit sind. Gangmäßig sollten Sie Wind, Regen und Sonne erwarten, wobei die Änderung von der Jahreszeit abhängt, in der Sie unterwegs sind. Wenn Sie im Sommer wandern, erwarten Sie ein Nackenbrennen, wenn Sie während der Hauptsonnenstunden kein Sonnenschutzmittel oder einen Hut tragen. Es gibt Ströme, die ich vor dem Trinken nicht filtern würde, aber nach Mt Washington gibt es größere Abschnitte, die noch Wasser haben und mehr als nur Tabletten benötigen, um es konsumierbar zu machen. Wanderstöcke sind nicht erforderlich, aber Schuhe mit geeigneter Knöchelunterstützung. Wenn Sie sich oberhalb der Baumgrenze befinden, befinden Sie sich auf sehr steinigem Gelände und Sie können ohne richtiges Schuhwerk problemlos etwas rollen oder belasten. Bitte doppellagige Socken in den Schuhen. Blasen hier draußen werden saugen. Zuerst eine dünne Schicht, dann eine dicke Wollsocke, damit Sie nicht so viel Reibung mit Ihren Schuhen haben, was zu Blasen führt. Die Kabinen nehmen Kreditkarten. Wenn du in ihnen bleiben willst, dann mach es, aber du machst es nicht gerade grob. Wenn Sie normalerweise dort ankommen, haben Sie normalerweise Essenszeiten oder Kaffee zum Trinken. Dort können Sie auch Wasser tanken. Parken ist 5USD pro Tag im Zentrum (Süden). Ich würde empfehlen, die Leute am North Trailhead abzusetzen, zum Zentrum / Parkplatz zu fahren und dann den Shuttle zu nutzen, um sich neu zu gruppieren. So können Sie an Ihrem letzten Tag direkt neben dem Parkplatz aus dem Wanderweg aussteigen.

Ich bin am vergangenen Montag (30.07.) Auf Tuckermans und Huntington aufgestiegen ... definitiv eine Herausforderung beim Abstieg von Huntington, aber es kann getan werden. Nehmen Sie sich Zeit, Huntington hinunterzugehen, und vermeiden Sie es, wenn es nass ist. Hatte ein paar Stellen, wo die Flammen schwer zu finden waren. Tuckermans hinaufzugehen war geradeaus. Der Umweg lässt dein Herz ziemlich schnell pumpen und war an Stellen schlammig und möglicherweise rutschig.

Unsere 4er-Gruppe, Nav, Jimmy, Ragz und ich (Rich) hatten eine tolle Zeit. 2-tägige Reise, 20 mi. Der Appalacia-Posten beginnt um 4.30 Uhr, um den nachmittäglichen Regen auszuhauen. Madison um 8 Uhr morgens, übrig gebliebene Pfannkuchen in der Madison Hütte und ein Badezimmer! Adams um 9.30 Uhr, Mittagessen um 10.45 Uhr, Jefferson um 12.30 Uhr, Washington um 14.00 Uhr und in der LOC-Hütte um 3 Uhr, als es zu regnen begann. Ich ziehe keine Stöcke vor. Meine Partner tun es, aber es gibt Steine, Felsbrocken und noch mehr Steine, also verwenden Sie Gummispitzen für Ihre Stöcke. Es gibt viel Hand über Hand, die über Felsbrocken klettert, wo Sie Ihre Stöcke wegstecken müssen. Adams war der härteste Aufstieg. Auf dem Gulfside Trail in der Nähe des Zahnrads haben wir ein gutes Tempo gemacht. LoC Hütte ist fabelhaft, gutes Essen und Komfort, und ich habe mein neues Lieblings-T-Shirt gekauft. Ich habe mit mycoal x-large Handwärmern über Nacht meine Stiefel getrocknet. Kaffee und Frühstück ist um 7 Uhr fertig, ich wünschte, es wäre früher. Sie haben dieses Jahr ein neues Abwassersystem, das den menschlichen Abfall sehr gut filtert. Das Wasser, das Sie heute trinken, ist der Pinkel von gestern! kein Witz. Die Hüttenmänner und Hüttenfrauen sind super, geben Sie ihnen 10 Dollar oder mehr. Sie mögen 20 Dollar, wie Sie von Jack und Rose erfahren werden. Monroe, Eisenhower und Peirce ist ein Spaziergang im Park, verglichen mit Tag 1, viel bergab, zurück zum Highland Center. Genießen Sie ein Bier und Abendessen, wenn Sie dort ankommen. Ich werde den Presi eines Tages noch einmal machen. -Reich

Dies war eine ebenso schwierige Wanderung wie ich es seit einiger Zeit getan habe. Die Fluggesellschaft ist viel steiler und direkter als der Valley Way. Packs waren leichter, weil wir in Madison Hut waren; wir glücklichen. Diese Wanderung hat sich jedoch absolut gelohnt. Die Aussichten auf Durand Ridge waren phänomenal! Wenn Sie eine Herausforderung haben möchten, gehen Sie mit Airline nach oben.

Toller Weg. Anspruchsvoll, aber nicht schwer, wenn Sie in Form / sportlich sind. Es gibt einige ziemlich steile Gesichter, die im Wesentlichen mehr Klettern als Wandern sind

Mehr laden