Erkunden Sie die beliebtesten Vogelbeobachtungswege in der Nähe von Franken mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Steil, schwer! Ein paar Mal nachgebohrt, wenn nicht direkt in der Mitte des Weges, der heute ziemlich eng ist und sich stabil anfühlte. Ich trug Hillsound Trail Crampons und sie waren ein Glücksfall. Ein Gefühl wie Microspikes könnte nicht ganz genug sein und die Steigeisen mit der Blattfeder hätten ein bisschen viel sein können.

Wir fuhren am 09.03.2014 und entschieden uns, im Uhrzeigersinn zu fahren, so dass der Wind beim Abstieg auf dem Rücken hinter uns lag. Es war eine gute Entscheidung. Trug Schneeschuhe bis zum Gipfel, dann Hillsounds den Grat hinunter und die Falling Waters hinunter. Könnte die Hillsounds den ganzen Weg getragen haben. An Greenleaf gestoppt und auf der Leeseite zu Mittag gegessen. Keine Wolke am Himmel und die Temperatur war 20-25 ° C am Gipfel, aber der Windchill war auf dem Gipfel bedeutend. Sehr warm unter der Baumgrenze auf dem Weg hinunter zu Falling Waters.

Fantastische Wanderung. Bedeckt, aber klar. Ansichten sind unbeschreiblich! Route des aufgestiegenen Brautpfads. Trail war in sehr gutem Zustand - leicht mit Mikrospikes zu befahren. Von der AMC-Hütte bis Lafayette war es ein wenig glatt über der Baumgrenze, wurde aber erwartet. Wir hatten großes Glück, dass es auf dem Gipfel nur sehr wenig Wind gab, was uns erlaubte, in einem sehr gemächlichen Tempo (etwa 1 Stunde von Lafayette nach Haystack) nach Lincoln und dann nach Haystack zu fahren. Der Weg vom Heuhaufen (Falling Water) war ein MESS !!! Viele Postholes, die das Anständige langsam und instabil machten! Insgesamt war die Wanderung wunderschön! Tolle Aussichten für mindestens 4 Stunden. Auf dem Gipfel der Schleife unglaubliche 360-Grad-Ansichten - Cannon Mountain auf der einen Seite, die Presidential Traverse auf der anderen Seite! 6½ Stunden wert, um die Wanderung abzuschließen!

Wandern
Scrambling
Schnee
15 days ago

Wir hatten vor, Lafayette zu besteigen und dann auf demselben Weg zurückzukehren, verloren jedoch den Weg, der zu viel Zeit verbrauchte, und kehrte vor der Baumgrenze zurück. Der schwere Schnee war nicht sehr voll, so dass wir Schneeschuhe benutzten und den größten Teil des Weges brachen. Immer noch ein toller Tag in den White Mountains. Gebrauchte Schneeschuhe, Stöcke, Winterstiefel, Unterschichten und Muscheln. Nahm Steigeisen und Microspikes, aber die Schneeschuhe.

Wandern
Scrambling
Schnee
22 days ago

Perfekter Wintertag, Mitte 20 ist kein Wind. Tolle Aussicht auf die Präsidenten und den Rest der Weißen bis zum Mt. Mansfield.

Lotsa Doggos. Schöne Sicht auf die anderen 4000 Fußzeilen. Ridgeline zwischen den beiden Gipfeln ist makellos. Microspikes und Trekkingstöcke sind ein Muss. Wenige fantastische Stellen, um auf der Kippe zu rutschen.

Auf dem Old Bridle Path wurde viel frischer Schnee angelegt, so dass wir den größten Teil des Weges zur Hütte brechen mussten. Schöne Aussichten mit blauem Himmel. Von der Hütte nach Lafayette waren die ersten 4 Meilen die besten Schneeschuhe. Dann mussten wir auf Mikro-Spikes umsteigen. Sehr sehr windig und es gab viele große Teile der Wanderung, die viel Eis hatten. Wir sind beim Winterwandern in NH ziemlich neu, aber wir haben es gut geschafft und haben uns Zeit gelassen, das klare Wetter hat geholfen, aber an einem Tag mit schlechten Sichtverhältnissen würde ich nicht weiter empfehlen, es sei denn, Sie haben diese Route viele Male gemacht. Die Winde waren sehr stark, also gingen wir auf demselben Weg aus und zurück, anstatt über den Grat zu laufen. Toller Tag mit schöner Aussicht, meine Lieblingswanderung in NH. Wir brauchten etwa 5,5 Stunden, um nach Lafayette und zurück zu gelangen. Vorsichtig auf dem Weg nach oben, aber wir konnten mit dem Schnee und der Spur, die definiert wurde, mit der Geschwindigkeit absteigen. Einige sehr steile Stellen haben es aber gut geschafft.

Wandern
Schnee
27 days ago

tat dies am 16.01.19. Trail hatte ein paar Zentimeter Schnee drauf. hätte meine Schneeschuhe mitbringen sollen, aber es war noch überschaubar. Die Fälle waren vereist und es war wunderschön. tolle Wanderung

Wandern
Schnee
28 days ago

Der Ausgangspunkt ist nur einen kurzen Spaziergang auf einer Privatstraße vom Parkplatz entfernt. Die Prüfung selbst ist eine Einschienenbahn für Stacheln und Stöcke. Ich bin mit Schneeschuhen aufgestiegen, habe mich aber zur Entspannung in meine Spikes verwandelt. Solide Wanderung, meine Aufnahme hatte es bei den Wasserfällen als 2,7, bevor sie starb. Also um 5. + würde ich Rundreise sagen. Ich habe die Länge der Strecke am Fluss entlang genossen.

schöner Weg mit hervorragender Aussicht entlang des Weges. ein bisschen steil..aber hey..es ist ein Berg. Der Abstieg mit Mikrospikes war ein bisschen schwierig. Steigeisen wären besser dort gewesen, wo der Weg die Lichtungen kreuzte. Wir haben ungefähr 90 Minuten zum Gipfel genommen und am 8. Februar den schönen blauen Himmel genossen.

Ich weiß nicht mal, wie oft ich diesen Weg gewandert bin. Es ist eine Notwendigkeit, wenn Sie das Beste der Weißen sehen wollen. Es ist ein harter Aufstieg, aber es lohnt sich wirklich. Kommen Sie vorbereitet und beobachten Sie das Wetter. Sommer ist herrlich, Herbst und Frühling nass und oft kühl. Meine Lieblingswanderung auf der ganzen Welt.

Wandern
Schnee
1 month ago

die Wanderung wert Trails eisig. schlagen vor, Eisspitzen zu tragen.

Immer noch meine Lieblingswanderung aller Zeiten. Anspruchsvoll mit abwechslungsreichem Gelände und herrlicher Aussicht. Wird immer wieder kommen.

tolle Wanderung Am 2. Februar 2019 tat es im Uhrzeigersinn. windig oben und kalt, aber es war gut. Schnee war anfangs nicht besonders gut verpackt, aber ich denke, nach heute wird es gut werden. benutzte keine Schneeschuhe, nur Mikrospike auf dem Grat. Steigeisen waren vielleicht besser mit dem Eis ... trotzdem war es großartig

Wandern
1 month ago

Trail war in ziemlich gutem Zustand. wunderbare Wanderung ideal für Berg- und Schneeanfänger wie mich. Ich wünschte, ich hätte Spikes mitgebracht, da es rutschig wurde, aber ich kam ohne aus. schöne aussichten und auch mit dem schneefall gut markiert.

Wandern
1 month ago

Wunderschöne Wanderung, aber vor allem in der Nähe des Bluffs unbedingt Traktion erforderlich.

Wandern
Schnee
1 month ago

Ein großartiger Weg, der in einem sanften Tempo zum Bridal Veil Falls Shelter hinaufführt, führt dann zu den Wasserfällen. Bei der heutigen Wanderung wurden keine Schneeschuhe benötigt. Morgen werden jedoch mehr als zwei Meter Schnee erwartet. Zu diesem Zeitpunkt sind Schneeschuhe erforderlich, um das Nachlaufen der Spur zu vermeiden. Die Fälle sind vollständig eingefroren und ich konnte mit Vorsicht zur Basis der Fälle laufen. Vorsicht ist geboten, da das Wasser schnell unter dem Eis fließt. Tolle Wanderung für einen starken Windtag, da Sie in den Bäumen gut geschützt sind.

Ist am 15.1.19h gewandert. Kalter Tag - 10F am Anfang, mit 15 - 25F / h Windvorhersage. Startet die Falling Waters-Route basierend auf Ratschlägen. Aufgrund der vorhergegangenen kalten Witterung waren die Bäche niedrig und kein Faktor. Wasserfälle waren in Eisschleier wie Glocken eingefroren - aber keines unserer Telefone funktionierte aufgrund kalter Temperaturen, also keine Bilder. Die Wanderung zum kleinen Heuhaufen ist anspruchsvoll und steil, viele Serpentinen und voller Schnee oder Eis. In den schneebedeckten Gebieten können Sie abseits der überfüllten Strecke bis zur Mitte des Oberschenkels nachbohren. Die Bergwanderung an diesem Tag war anstrengend - Windböen auf 50-60MPH oder so und stetig bei 30-40, und es ist schwer, auf der Spur zu bleiben! Wir sind fast durch den Grat geflogen - sehr brutal und unter diesen Bedingungen ausgesetzt. Auf dem Weg nach oben lagen wir direkt unter der Baumgrenze und zwei Wanderer kamen an uns vorbei. Sie kamen 5 Minuten leichter mit großen Augen und fingen an zu schichten !! Der Weg ist entlang des Grats sehr gut markiert - mit Felsen auf beiden Seiten oder häufigen Steinhaufen. Nach Lafayette auf dem Weg nach unten hatten wir einige Schwierigkeiten, den Pfad zu verfolgen, und waren ein paar Mal ein wenig vom Pfad entfernt - seien Sie vorsichtig. Es war, als wäre man an diesem Tag auf dem Mond gewesen - über der Baumgrenze war eine ganz andere Umgebung. Sobald wir auf dem Bridle Path unterhalb der Baumgrenze angekommen waren, war die Wanderung schnell und einfach - klare und ruhige Bedingungen. Wir brauchten 6 Stunden ohne viel Anhalten - nur Snacks, Wasser usw. Auf dem Ridge Trail wurde keine Zeit vergeudet - also an einem klaren Tag mit Zeit zum Scharren hätte ich 7 Stunden eingeplant. Mikro-Spikes waren wesentlich und wurden von Los zu Los getragen. Tolle Wanderung, ziemlich anspruchsvoll - meine Hunde bellen heute.

Wie andere schon gesagt haben, ist dies auch eine meiner Lieblingsstrecken im Sommer oder Winter. Bitte beachten Sie, dass die Bäche auf dem Wasserfall Falling Waters manchmal sehr tückisch sein können und manchmal so wütend sind, dass Sie nicht überqueren können oder sollten. Wenn Sie im Winter eine Schleife machen möchten, würde ich vorschlagen, Falling Waters zu starten, sodass Sie sich entscheiden können, sich umzudrehen, wenn die Bäche zu groß sind. Entweder das oder wandern Sie für mehr als 8 Meilen auf Bridal hinunter, herunterfallende Gewässer, nur um zur Autobahn zu gelangen, um den letzten Strom zu überqueren und zu Ihrem Auto zurückzukehren. Ich bin vor ungefähr einem Monat gewandert, und aufgrund von starkem Schnee / Regen / Schmelzen waren Flussüberquerungen nicht möglich. Wir gingen also den Brautweg hoch und runter, was nicht ideal ist, aber trotzdem Spaß macht.

Dies ist eine meiner Lieblingsloops in New England, den White Mountains. Ich näherte mich der Falling Waters / Haystack-Seite und ging die Kammlinie über Lincoln und Lafayette. Fahren Sie nicht auf halbem Weg nach Garfield, bevor Sie feststellen, dass der Greenleaf Hut Trail die Vorderseite von Lafayette hinuntergeht. Es gibt ein paar riskante Flussüberquerungen mit minimalen Markierungen im Anflug. Auf der letzten 3/4 Meile bis zum Haystack ist es ein ständiger Aufstieg mit einigen steilen Sachen. Sobald Sie sich auf der Kammlinie befinden, gibt es nicht wenig oder gar keine Bedeckung, da Sie die ganze Zeit über Lafayette und sogar sechs Kilometer über den Bäumen wandern. Winde können sich aus dem Nichts abheben, also seien Sie auf alles vorbereitet. Ab der Greenleaf-Hütte beginnt der allmähliche Anstieg, der einige steile Abschnitte erreicht. Nahezu senkrechte Felswände sind im Winter mit Eis gefroren, so dass in den Wintermonaten in den Gegenden Mikrospikes / Steigeisen erforderlich sind. Der Rest der Abwärtsbewegung befindet sich auf einer moderaten Stufe. Dieser Weg macht im Winter super Spaß, sei nur darauf vorbereitet. Es ist nicht einfach und alles kann passieren.

schöne Tageswanderung. tat am 1.5.18. Achten Sie unbedingt auf den oberen Teil des alten Zaums, der an einigen Stellen sehr vereist ist. brach dafür meine Steigeisen aus. fantastische aussichten. Ich habe die Schleife im Uhrzeigersinn gemacht, was ich empfehlen würde, obwohl ich denke, dass es in jeder Richtung toll wäre!

Begann spät mit meinem Freund um 9:30 Uhr und verschwendete viel Zeit beim Fotografieren. Ich hätte nichts dagegen, es wieder zu tun, tolle Ansichten. Das Eis war ziemlich dick und die Mikrospikes hielten sich an einigen Stellen nicht wirklich fest. Würde definitiv Steigeisen empfehlen. Wobei das fallende Wasser und der alte Zaum hinuntergegangen sind, aber der alte Zaum ist an manchen Stellen WIRKLICH ESSIG. Also klettere hinauf. Wie auch immer, hatte einen schönen Sonnenuntergang in Lafayette und stieg im Dunkeln ab. War Spaß.

Epische Wanderung! Am 12.27 solo gewandert und 3:57 für die gesamte Runde genommen. Andere Kritiken empfahlen, gegen den Uhrzeigersinn zu gehen, also ging ich hinauf auf Wasserfall und dann auf Bridle. Mikrospikes waren auf jeden Fall unerlässlich. Die Kälte tötete mein Handy, als ich vor Lafayette fotografierte, also muss ich wiederkommen! Ich bereue es nicht, eine Brille mitzubringen, weil es so hell war mit Sonne / Schnee und dem Wind. Falling Waters - gutes Training, seien Sie vorsichtig bei der ersten Wasserdurchquerung. Sieht etwas skizzenhaft aus und das Eis ist an manchen Stellen nicht zu dick. Nimm dir Zeit zu überqueren. Little Haystack to Lincoln - herrliche Aussichten, super windig, wenn Sie die Baumgrenze verlassen. Lafayette to Hut - folge den Steinhaufen! Bei all dem Wind und Schnee kann man nicht sagen, wo sich der Weg befindet, und es gibt nicht viele Spuren, denen man folgen kann. Suchen Sie nach den Steinhaufen, um Sie zu führen. Greenleaf - von da ab alles bergab!

Amnik und harte Wanderung machten am 30.12.18 gegen den Uhrzeigersinn. Die Wasserfälle auf dem Falling Waters Trail waren erstaunlich, genauso wie die Aussicht auf den Grat. Busted ass für einen späten Start. 5 Stunden 15 Minuten Beim Aufstieg von FWT hätte ich beinahe meinen Verstand in Frage gestellt. Microspikes den ganzen Weg, Schneeschuhe gingen mit. Von Lafayette hinunterzugehen war ein bisschen schwierig zu navigieren ... achten Sie auf die Steinhaufen. Halten Sie Ausschau nach einem scharfen linken, steilen Abschnitt vollgepackten / verkrusteten Schnees, der sehr rutschig war ... musste mit Mikrospikes wirklich hart eingegraben werden.

Dito zu all denen vor mir :)

Wandern
2 months ago

Tolle Wanderung! Etwas wacklig zu dieser Jahreszeit ohne gutes Schuhwerk mit all dem Eis auf dem Boden. Aber alles in allem war es schnell und einfach mit toller Aussicht. Auf dem Kanonenparkplatz geparkt und die Schleife gegen den Uhrzeigersinn gewandert. Der Weg zum Aussichtspunkt war bei weitem nicht so eisig wie der Abstieg.

Dieser kurze und steile Weg eignet sich hervorragend für Hin- und Rückfahrten, wenn Sie Zeit haben. Die Aussicht ist auf der gesamten Strecke großartig. Jeder, der Cannon wandert, sollte mit Nicht-Wanderern auf dem Gipfel rechnen (es sei denn, Sie kommen sehr früh am Morgen oder sehr spät in die Nacht). Im Sommer fahren die Leute mit der Straßenbahn und im Winter ist das Skigebiet in der Nähe des Gipfels voll. Ich habe den KRT am 27.12. Gewandert und der Trail hatte eine sehr leichte Pulverschicht über gepacktem Schnee (in einigen Gebieten Eis). Mikro-Spikes reichten für die gesamte Wanderung aus. Wenn Sie diesen Weg wandern, sehen Sie sich die neuesten Berichte an, da die Gegend am 28.12. Etwas Schnee / Regen hatte

Bin am 27.12.18 aufgestanden. Sehr empfehlenswert, den fallenden Wasserpfad und den alten Brautweg hinaufzugehen. Spikes sind ein Muss, wenn Sie im Winter damit umgehen wollen. Das Wetter war klar und der Schnee war gut gefüllt. Viele der steilsten Abschnitte, die den Berg hinuntergleiten, sind heruntergerutscht. Wasserdurchfahrten waren schwierig, aber machbar.

Am Wochenende vom 16.12. Geklettert. Der Trail war hart gepackt und leicht zu folgen. Die Bedingungen waren großartig, wenn auch kühl und windig. Ich sah einen Mann, der OBT hinaufstieg. In zerrissenen Jeans und ohne Traktion. Stellen Sie sicher, dass Sie Mikrospikes oder Schneeschuhe mitbringen und sich entsprechend anziehen. Erstaunliche Aussichten, dies ist ein Muss, wenn Sie lokal sind.

Mehr laden