Fotos von Campingrouten in Conway

wandern
schlammig
scrambling
steinig
6 days ago

Sie können Hunde auf diesen Weg mitnehmen, aber ich würde zweimal darüber nachdenken, es wieder mit einem Hund zu machen, vor allem, wenn das Erreichen des Gipfels Priorität hat. Von der Piper-Spur zu kommen war ein ruhiges Segeln, und mein Hund kam den größten Teil des Weges steiler auf den Gipfel zu und es gab ein wenig Krabbeln, aber mein Hund ist gut an das Wandern gewöhnt und hatte eine leichtere Zeit als ich, aber die letzten dreißig Minuten. (ungefähre) bis zum Gipfel müssten Sie ziemlich viel bouldern und ich war nicht bereit oder gewillt, das mit meinem Hund zu riskieren. Ich denke, wenn Sie Ihren Hund in einen Rucksack stecken könnten oder so, wäre es möglich, aber das ist Ihr Ruf. Zum Glück kann man den Gipfel in Richtung Hammond-Trail umrunden und auf diese Weise runterkommen. Ich musste meinem Hund in einigen besonders steilen Abschnitten helfen, aber sonst ist es schnell wieder ein Trail, der für Hunde geeignet ist. Mein Fitness-Tracker sagte, ich sei 16 statt 20 Kilometer gelaufen, und so hat der Hammond-Trail unserer Wanderung ein paar Kilometer mehr zugesetzt als der Piker-Trail. Es war eine schöne Wanderung, aber überlegen Sie es sich zweimal mit Ihrem Welpen

Empfohlene Wege