Auf der Suche nach einem großartigen Trail in der Nähe von Campton, New Hampshire? AllTrails bietet 15 großartige Wanderwege, Waldwege, Aussichtswege und mehr mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Wenn Sie nach den besten Trails rund um den Mount Major State Park oder den Crawford Notch State Park suchen, sind Sie hier genau richtig. Bereit für etwas Aktivität? Es gibt 8 mittelschwere Trails in Campton, die zwischen 3,1 und 16,8 Meilen und zwischen 879 und 3.900 Fuß über dem Meeresspiegel liegen. Probieren Sie sie aus und Sie werden in kürzester Zeit unterwegs sein!

Wandern

Wald

Aussicht

angeleinte hunde

Vogelbeobachtung

Naturausflüge

Wildblumen

Wildtiere

Campton, New Hampshire Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN

Dieser Berg ist kein Scherz. Die schwarzen Fliegen und Mücken waren schrecklich. Bringen Sie viel Insektenspray mit. Der Weg ist schön, die ersten 2 Meilen sind einfach, durch den Wald laufen. Die letzten 3 Meilen werden härter und steiler. Keine Aussicht, bis Sie auf die Spitze des Signal Ridge gelangen. Schöne Aussicht auf die Wildnis von Pemi. Auf dem Gipfel des Mount Carrigain steht ein Feuerturm. Stieg es und hatte 60 Meilen pro Stunde Böen. Absolut atemberaubender 360-Grad-Blick auf die südlichen Präsidenten, die Wildnis von Pemi und Signal Ridge. 10 Meilen in 7 Stunden 2 Minuten. Schwierige Wanderung sicher. Bringen Sie Stangen mit. Würde wieder wandern, wenn ich in besserer Verfassung bin.

käfer
scrambling
steinig
sturmholz
überwachsen
7 days ago

woweeee! diese Spur. Dieser Trail ist so herausfordernd, aber so großartig. tat es solo, bei 10,7 Meilen getaktet. BUG SPRAY MITBRINGEN. Ich bin derzeit wegen all der schwarzen Fliegenbisse, die ich auf der Nordrutsche bekam, auf Prednison. # nh48

Wirklich Spaß und andere Spur. Beginnt superweich auf einer unbefestigten Straße neben einem wunderschönen Bach, geht dann in einen überwucherten Wildnispfad über und führt schließlich zu einem langen "nicht nach unten schauen" -Rennen mit herrlichen Ausblicken auf die Präsidenten. Oben auf der Nordrutsche LINKS, um auf dem Pfad zu bleiben und einem üblen Buschschlag auf den im Grunde nicht einsehbaren Gipfel auszuweichen. Die Gipfelquerung ist eine unterhaltsame Wanderung mit bloßen Hinweisen auf die Aussicht, bis Sie auf der Südrutschbahn weitere unglaubliche Aussichten auf die Seenregion erreichen. Meine Lieblingsstrecke ausserhalb von Franconia Ridge & den Presidentials! (und ein großartiger Ort für Tage, an denen andere 4.000-er mit Jerrys überfüllt sind). Eingestempelt bei 11,3 Meilen für uns.

Einfach super!

Wirklich schöne Strecke und Wanderung. Aussicht war wunderschön, aber so viele schwarze Fliegen !!!

wandern
käfer
off-trail
scrambling
steinig
sturmholz
überwachsen
9 days ago

Eine ordentliche Menge Schlamm in den unteren Lagen, aber das meiste davon konnte vermieden werden, ohne mit Steinen und umgestürzten Bäumen vom Weg abzukommen. Der anfängliche Abschnitt des Weges (ungefähr die ersten zwei Meilen) ist im Wald neben dem Bach relativ flach mit mehreren Wasserdurchfahrten (die im Moment einfach sind, aber Sie könnten Ihre Schuhe / Stiefel im frühen Frühling / nach Regenfällen nass bekommen). Sobald Sie das Schild Sandwich Wilderness passiert haben, beginnen Sie schnell den steilen Aufstieg zum Nordgipfel. Es ist durchweg steil und hat dann ein paar Felsbrocken nach oben, aber nicht schlecht! Nord-Tripyramide ist bewaldet, obwohl Sie einige Ansichten von den Bäumen erhalten können. Der Weg steigt ab und steigt dann wieder bis zum Mittelgipfel an, der eine schöne Aussicht hat. Die Süd-Tripyramide (keine 4000 Fuß) hat keine Aussicht auf den Gipfel, ist aber eine schnelle Ergänzung, während Sie dort sind. Es gibt ein paar gelbe Flammen auf dem Weg, aber auch ohne sie ist es an den meisten Orten ziemlich einfach, zu folgen, wenn Sie sich Zeit lassen. Insgesamt eine großartige Alternative, um die Tripyramiden in die Tasche zu stecken, wenn Sie die Nord- / Südrutschen nicht bewältigen möchten (vielleicht an einem regnerischen / nassen Tag), obwohl Sie die Aussicht auf den Aufstieg der Rutschen nicht sehen können.

Die Aussicht ist nicht die beste der 4.000 Fußzeilen, aber das Besteigen der Nordrutsche macht unglaublich viel Spaß.

wandern
schlammig
steinig
16 days ago

Auf jeden Fall eine Herausforderung an den Felsrutschen und ich musste mir wirklich Zeit nehmen, sowohl nach oben als auch nach hinten. Habe es in 5 Stunden geschafft.

wandern
schlammig
17 days ago

Ging auf Drakes und Sandwich runter, was ich sehr genossen habe. Ja, es ist ein bisschen steiler Abstieg, aber ich habe es dem Aufstieg vorgezogen. Wenn ich das nochmal mache, gehe ich wahrscheinlich nur Drakes rauf und runter. Meine einzige Beschwerde bei dieser Wanderung ist die Bachüberquerung am Anfang beider Pfade; Sie sind schwer zu manövrieren. Polen machen es einfacher.

wandern
brücke geschlossen
käfer
schlammig
21 days ago

wandern
schlammig
schnee
23 days ago

Ich habe das gestern gewandert und die Aussicht war großartig. Ich wünschte, ich hätte Stollen, aber ich schaffte es ohne.

wandern
kein schatten
schnee
scrambling
steinig
24 days ago

Ging nach Süden und nach Norden. Immer noch viel Schnee auf dem Grat, Primo Post Hole Bedingungen. Die Rutschen sind schneefrei und trocken. Down North ist lückenhaft; wahrscheinlich versuche das nicht nochmal.

Die Sawyer River Road ist ab dem 22.05.19 geöffnet.

wandern
schlammig
schnee
29 days ago

Die Sawyer River Road war gesperrt. Fügen Sie also 3-4 Meilen zur vollständigen Ein- und Ausstiegswanderung hinzu. Frühes Gehen ist einfach - aber kurz nach Beginn des Steigabschnitts befindet sich eine meist stabile Schneeschienenbahn. Wanderer sollten damit rechnen, regelmäßig ein Loch zu hinterlassen - was zu langsamen Fortschritten auf und ab führte. Meine Schätzung ist 1,5 Meilen der letzteren Bedingungen (3m insgesamt). Der Aussichtspunkt vor dem Gipfel ist schneefrei. Die Einschienenbahn vom Aussichtspunkt zum Turm war stabil. Insgesamt empfehlen Micro-Spikes und möglicherweise Alligatoren. Unsere Füße waren durchnässt, als wir fertig waren. Tolle Aussichten und freundliche Grauhäher auf dem Gipfel.

Großartiger Trail! Viel Krabbeln, viel Schnee bis in den Sommer hinein! Kein besonders eindrucksvoller Gipfel, aber eine wirklich schöne Wanderung den ganzen Weg hinauf. Ich würde empfehlen, früher als gewöhnlich am Tag zu beginnen. Dies könnte Sie überraschen.

Wäre eine großartige Wanderung gewesen, aber ein paar Dinge, die Sie zu Beginn der Saison beachten sollten: Die Zufahrtsstraße ist immer noch gesperrt, so dass Sie ungefähr 3 km zum Ausgangspunkt laufen müssen. Der Fluss, den wir überquerten, hatte keine Brücke und wurde vom Regen / vom schmelzenden Schnee überschwemmt. Während der gesamten Wanderung gab es auch halbgeschmolzenen Schnee, weshalb Schneeschuhe dringend empfohlen werden (Steigeisen wären wahrscheinlich nicht so nützlich).

Gewandert am 5/4/19. Begann Dke's und kam wieder auf Sandwich runter. Die Wanderung war aufgrund der Streckenbedingungen enorm viel Zeit und Mühe. Nur ein schmaler Streifen Schnee in der Mitte des Weges, auf dem man laufen kann. Eine falsche Bewegung und ich würde bis zur Hüfte in den Schnee fallen! Er musste zweimal den Bach überqueren, einmal etwa eine halbe Meile nach der Wanderung, und musste über einen abgefallenen Baumast laufen, da der Wasserstand zu hoch war, um über die Felsen zu laufen. Die zweite Kreuzung war am Ende der Wanderung, an der meine Stiefel voll mit Wasser und Schlamm waren, also watete ich hinüber. Der Aufstieg auf Drake's ging langsam voran, hielt aber meine Herzfrequenz hoch. Der Abstieg war sehr steil und prekär, er fiel aufgrund von Eis und rutschigen Felsen / Wurzeln oft. Ich verzichtete darauf, den Aufstieg zu Jennings zu beenden, weil ich so oft erschöpft war und Schmerzen durch den Schnee fiel. Der Rückweg hatte einige sehr schöne Aussichten, um die Aussicht zu unterbrechen. Würde aber erst wieder wandern, wenn der Schnee komplett weg war. Brachte meinen Hund, der es sehr gut gemacht hat. Ich habe 4 andere Leute auf dem Weg gesehen.

Eine harte Wanderung über mehrere Kilometer (je nach Saison), die jede Minute wert ist !!

War mit meiner 12-jährigen Tochter heute bei unserer ersten Wanderung der Saison. Wir machten eine halbe Meile bis zum Bach und stellten fest, dass er mit Schmelzwasser angeschwollen war. Wir haben versucht, an verschiedenen Stellen zu kreuzen und hatten kein Glück. Schließlich, nachdem sie einen kleinen Sturz gemacht und ihr Knie aufgestoßen hatte, entschieden wir uns, in ein paar Wochen zu springen und es erneut zu versuchen. Wir hatten Mikrospikes, hätten aber Schneeschuhe tragen können. Schöne Wälder nach dem, was wir von ihnen sahen, aber heute zu viele Hindernisse.

Ziemlich hart heute. Fast 7 Meilen und der größte Teil des Weges brach den Weg. Ich würde nur Drakes Brook Trail nehmen, bis der Schnee schmilzt.

Ich würde empfehlen, vom Drake Brook Trail zu starten und den Sandwich Mountain Trail zu besteigen. Drake Brook Trail ist im Vergleich zum Aufstieg etwas einfacher, da es weniger steilere Abschnitte gibt. Ich bin mit Spikes gewandert und es war in Ordnung, als wären bestimmte Schneeschuhe besser gewesen! Definitiv anstrengende Wanderung, aber die Aussicht wert!

wandern
schnee
4 months ago

Schneeschuh Ganztägige Aktivität

Toller steiler Weg, wollte Sabbaday hinunterwandern, aber das war nicht voll und wir hatten nur Spikes. Zumindest einige gute Gelegenheiten zum Glissading auf dem Weg nach unten. Schöne Aussichten auf die Kante links vom nördlichen Gipfel, wenn Sie aufsteigen, und von der Mitte aus. Überraschend voll, besonders auf mittlerem Gipfel.

Wir haben diesen Weg am 22. Dezember 2018 unternommen - schöner langer Spaziergang. Viele Flusskreuzungen, aber keine waren zu schwierig. Der Pfad war anständig mit der Monorail überlaufen, aber einige Nachbesetzungen, wenn man von der Reling stieg und fast hüfttief sank. Wir haben Spikes und Schneeschuhe verwendet. Der Weg war schwer zu finden, gleich hinter dem gelben Schild mit der Wildnis, und ein falscher Weg, den einige Leute begonnen hatten, die nach links gingen. Der Weg führt rechts über den Bach und folgt beim Aufstieg rechts dem Bach. Es gibt ein paar gelbe Flammen an den Bäumen, also muss man nur wachsam sein. Es ist alles ziemlich flach bis zu diesem Punkt, dann wird es steil. Wir haben von Spikes zu Schneeschuhen gewechselt (super mit der Aufstiegsstange), als wir den überfüllten Weg erklommen haben. Ein schwacher Satz von Abzügen half uns an einigen Stellen, an denen wir die Spur verloren hatten, da sie sich stark nach links biegt und eine Firstlinie umarmt. Von dort geht es nur noch einige lange gerade und sehr steile Abschnitte bis zum Gipfel. Von dort ist es ein leichter Spaziergang zu den Gipfeln und dann zurück zu Ihren Schritten. Das Ganze dauerte ungefähr 6 Stunden. Es ist eine tolle Winterwanderung mit der richtigen Ausrüstung.

spektakulär im Winter! Kaskaden gefrorene Fälle! muss Mikrospikes tragen, viel Eis

Liebe diesen Weg. Ich habe es am 11.23 und 11.24.18 gefahren, die Schleife dauerte unter 2 Stunden, flog aber auf den Abfahrten schnell. Schön bis mittags gepackt. Dann ein paar Tracks bis zu Jennings und dann wieder die Drakes. Ich hatte Trailrunning-Schuhe und Yak-Tracks an und das war perfekt für mich. Trekking-Umfragen schaden in dieser Schleife nicht. Ich kann es kaum erwarten, dies über die Weihnachtsfeiertage noch einmal auszuführen.

wandern
7 months ago

Aufstieg nach Nor'easter vom 28.10.2014. 3-5 "Schnee-Ansammlung auf den Wegen. Tolle Wanderung. Sehr empfehlenswert, den Sandwich Mountain Trail (steile Steigung) und den Drakes Brook Trail (sanfter Abstieg) hinaufzugehen. Ich bin weiter zum Sandwich Dome gefahren, hatte aber nicht genug Zeit, da der Aufstieg mit dem Schnee länger dauerte als erwartet, mäßiger bis steiler Anstieg zu Noon und Jennings, und der Schnee machte den Aufstieg etwas tiefer Es ist eine Herausforderung, aber Sie können sich an Bäumen ausbalancieren. Schöne halboffene Felsvorsprünge auf beiden Gipfeln. Die Aussicht auf das Tal wäre großartig gewesen, außer wir waren in den Wolken, aber wir liebten den Nebel und die Wolken trotzdem Drakes Brook Trail war ein wenig mondän, insgesamt machbar sogar mit Schnee auf dem Boden, kann aber in der Nähe der Spitze ziemlich rutschig sein, man sollte mehrere Bäche überqueren, die Wege entlang des Flusses können ziemlich matschig und nass werden und heiter.

Mehr laden