Erkunden Sie die beliebtesten Vogelbeobachtungswege in der Nähe von Campton mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Ziemlich hart heute. Fast 7 Meilen und der größte Teil des Weges brach den Weg. Ich würde nur Drakes Brook Trail nehmen, bis der Schnee schmilzt.

Ich würde empfehlen, vom Drake Brook Trail zu starten und den Sandwich Mountain Trail zu besteigen. Drake Brook Trail ist im Vergleich zum Aufstieg etwas einfacher, da es weniger steilere Abschnitte gibt. Ich bin mit Spikes gewandert und es war in Ordnung, als wären bestimmte Schneeschuhe besser gewesen! Definitiv anstrengende Wanderung, aber die Aussicht wert!

spektakulär im Winter! Kaskaden gefrorene Fälle! muss Mikrospikes tragen, viel Eis

Liebe diesen Weg. Ich habe es am 11.23 und 11.24.18 gefahren, die Schleife dauerte unter 2 Stunden, flog aber auf den Abfahrten schnell. Schön bis mittags gepackt. Dann ein paar Tracks bis zu Jennings und dann wieder die Drakes. Ich hatte Trailrunning-Schuhe und Yak-Tracks an und das war perfekt für mich. Trekking-Umfragen schaden in dieser Schleife nicht. Ich kann es kaum erwarten, dies über die Weihnachtsfeiertage noch einmal auszuführen.

Wandern
4 months ago

Aufstieg nach Nor'easter vom 28.10.2014. 3-5 "Schnee-Ansammlung auf den Wegen. Tolle Wanderung. Sehr empfehlenswert, den Sandwich Mountain Trail (steile Steigung) und den Drakes Brook Trail (sanfter Abstieg) hinaufzugehen. Ich bin weiter zum Sandwich Dome gefahren, hatte aber nicht genug Zeit, da der Aufstieg mit dem Schnee länger dauerte als erwartet, mäßiger bis steiler Anstieg zu Noon und Jennings, und der Schnee machte den Aufstieg etwas tiefer Es ist eine Herausforderung, aber Sie können sich an Bäumen ausbalancieren. Schöne halboffene Felsvorsprünge auf beiden Gipfeln. Die Aussicht auf das Tal wäre großartig gewesen, außer wir waren in den Wolken, aber wir liebten den Nebel und die Wolken trotzdem Drakes Brook Trail war ein wenig mondän, insgesamt machbar sogar mit Schnee auf dem Boden, kann aber in der Nähe der Spitze ziemlich rutschig sein, man sollte mehrere Bäche überqueren, die Wege entlang des Flusses können ziemlich matschig und nass werden und heiter.

Gestern gewandert, tolle Wanderung mit sehr begrenzten gelben Markierungen. Achten Sie auf die Spur, damit Sie nicht aussteigen. Heikle Bachüberquerung, wenn Wasser hoch ist. Herrliche Aussicht vom Turm der Wärterin. 360-Grad-Ansichten. Ich würde diese Wanderung aber im Sommer wieder machen.

ausgezeichnete wanderung! Trail wird als mittel angegeben. Ich glaube, das ist genau richtig. Ich ging zuerst zur Mittagsspitze hoch und machte die Schleife gegen den Uhrzeigersinn. Am Anfang eine Herausforderung, aber nachdem Sie den Gipfel bei Jennings erreicht haben, ist der Weg für 3,2 Meilen vollständig bergab. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie dem folgen, einige der gelben Blaze-Markierungen sind abgenutzt, und im Herbst ist es schwierig, sie zu erkennen. Alles in allem war es eine schöne Wanderung.

Gestern gewandert und Sawyer River Road war offen. Ich brauchte insgesamt 5 Stunden. Der Weg selbst war hübsch mit dem Herbstlaub, aber psychisch schwierig, da der größte Teil durch den Wald bergauf mit wenigen Ausblicken ist. Da es ein klarer Tag war, hat es sich gelohnt, diese 360-Grad-Ansichten vom Deck aus zu sehen.

Dies war eine großartige Wanderung, und mit dem Laubwechsel war es noch besser! Baumbedeckung für den Großteil der Wanderung, bis Sie den Grat erreichen. Wir hatten so eine wunderschöne und klare Sicht. Wenn Sie Glück haben, werden Sie möglicherweise von einigen Gray Jays oben auf dem Wachturm begrüßt. Sie haben mehr von meinem Trail-Mix abgerissen als ich ... Und wie die Leute schon sagten, ist Sawyer Rd offen und es ist eine wunderschöne Fahrt die Straße hinunter!

Schwere Wanderung zum Turm. Nicht viele Ansichten aufgrund von Wolkendecke, aber einige Pausen genug, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was es an einem sonnigen Tag bringen muss. Werde es wahrscheinlich an einem besseren Tag noch einmal versuchen

5 months ago

Diese Route zeigt den Signal Ridge Trail zum Mount Carrigan / Desolation Trail und zurück. Oben auf dem Mt. Carrigan befindet sich ein Ranger / Feuerturm, wo Sie den Desolation Trail abholen. Wie bereits erwähnt, ist auf Kletterflächen von 5 'bis 6' Granitplatten etwas zu klettern. Wir gingen die Platten hinunter und wanderten den Weg weiter nach Stillwater und beschlossen, den Carrigan Notch-Weg zurück zum Signal Ridge Trail Head zu wandern. Fantastische Wanderung. Null Begegnungen auf dem sehr abgelegenen Desolation Trail.

Sawyer River Road ist offen. Mein Freund und ich fuhren am 3. Oktober 2018 die Straße hinauf zum Parkplatz am Fußweg

Liebe diesen Weg. Perfekter Tag gestern. Tolle Aussicht auf säumenden Gipfel. Schöne allmähliche Wanderung entlang des Drakes Brook Trail. ⛰

Die ersten 2,3 Meilen waren ein zügiger Spaziergang, dann beginnt der Rest des Weges stetig zuzunehmen. Zum Observatorium zu gehen war etwas neblig, weil es bewölkt war, aber es gab immer noch eine schöne Aussicht auf den Gipfel.

Ansichten sind unglaublich. Sawyer River Rd. ist offen.

Tolle Wanderung mit wunderbarer Aussicht, wenn Sie sich dem Gipfel nähern. Schöner Turm an der Spitze, um eine kleine Pause einzulegen und sich mit anderen Wanderern zu unterhalten. Die Wege sind in bestem Zustand mit vielen Möglichkeiten, in den Bach zu tauchen.

diesen Samstag gewandert, war die Straße offen

Ich bin diesen Pfad gestern mit meinem 8-jährigen Sohn gewandert. Wir machten die Runde, indem wir zu Noon the Jennings und Drake Brook hinuntergingen. Es dauerte nur fünf Stunden - das Kiddo sammelte sich auf der Spur, war aber ziemlich müde und langsam auf dem Weg nach unten. Ich würde sagen, dass dieser Weg auf der härteren Seite von „gemäßigt“ ist. Die großartige Aussicht auf Noon und Jennings und die Wanderung entlang des Jennings Baches ist ein schöner, etwas längerer, aber langsamerer Abstieg (lesen Sie leichter auf den Knien)

tat dies als die Carrigain-Schleife, ging gegen den Uhrzeigersinn auf Carrigain-Notch-Trail (sehr einfach) zum Desolations-Trail (steile 1,8 Meilen !!!) und hinunter zum Signalritt-Trail. Es gibt viele tolle Campingplätze vor dem Desolationsprozess. 360-Grad-Ansicht an der Spitze ist unwirklich !!! Ich war begeistert Sawyer River Road ist immer noch geschlossen, addiert 4 Meilen insgesamt für unsere Reise für ~ 17,5 Meilen insgesamt

Liebe diesen Weg !! Die Aussicht ist so atemberaubend. Der Aufstieg führt entlang eines schönen Baches und Wasserfalls. Heads up: Du musst zweimal den Bach überqueren und der Weg selbst wird sehr matschig. Pet Eltern, bring ein Handtuch mit !! Ich habe vergessen - mein Auto ist nicht so toll

Habe dies im Rahmen meiner Verbindung zwischen Vose Spur und Carrigain gemacht und ich bin froh, dass ich es getan habe. Signal Ridge Trail ist eine wunderschöne Strecke. Es ist sehr gut gemacht und gut begehbar. Wenn Sie sich dem Gipfel nähern, befindet sich eine kleine Alpenlichtung, die einen herrlichen Blick auf Carrigain Notch bietet. Der Gipfel ist dicht bewaldet, aber Sie können die gesamte Strecke von der Aussichtsplattform aus sehen. Vor der Kreuzung mit dem Carrigain Notch Trail gibt es eine Flusskreuzung, die im Hochwasser problematisch sein kann. Ich würde diese Wanderung auf jeden Fall jedem empfehlen, der die White Mountains liebt. Es ist ein wirklich cooler Teil des Pemi, der es zu erkunden gilt.

Tolle Wanderung mit herrlichem 360-Grad-Blick von oben. Nach einiger Zeit, aber am 29.07.18 war die Sawyer River Road wegen einer Straßenreinigung noch geschlossen. Auf diese Weise werden weitere 2 Meilen hinzugefügt, wodurch die Gesamtlänge der Wanderung etwas mehr als 14 Meilen beträgt.

Sawyer River Road ist noch geschlossen. Diese zusätzlichen 4 Meilen zur Wanderung sorgen für einen langen Tag. Am Samstag gegen 9:00 Uhr zum Parkplatz und den letzten Platz. Andere nach mir mussten auf der Straße parken. Tolle Wanderung. Wie schon jemand gesagt hat, nur knapp 4 km Höhe. Die Mehrheit der Senkrechten der letzten 3 Meilen ist ein anspruchsvoller Auf- und Abstieg.

WICHTIG: Die Zufahrtsstraße ist bis zum Frühjahr 2019 oder später zum Wiederauflegen gesperrt. Es ist immer noch möglich zu wandern, aber Sie müssen auf jeder Zufahrtsstraße weitere 2 Meilen entlang der Zufahrtsstraße laufen (für insgesamt 14,8 Meilen Wanderung). Die ersten 2 Meilen der Wanderung (ohne die Zufahrtsstraße) sind meist flach und haben keinen Nettoerhöhungsgewinn, was einen recht langweiligen Weg darstellt. Die nächsten 3 Meilen sind mit 3.500 Fuß Höhenunterschied steil. Der Weg ist in schlechtem Zustand und leidet in den steilen Abschnitten an Erosion. Der Grataufstieg ist etwa eine halbe Meile und nicht sehr interessant. Es gibt kein Klettern, nur ein leicht steiler Spaziergang über den Kamm mit mittelmäßigen Aussichten. Der Gipfel ist bewaldet und Sie müssen den Turm besteigen, um Aussichten zu erhalten. Hunde können den Turm nicht besteigen. Die Aussicht vom Turm ist gut, aber meiner Meinung nach lohnt sich der Aufstieg nicht. Ich habe in den letzten drei Jahren etwa 30-40 Wanderungen unternommen, die meisten schwieriger als diese, einige leichter und einige derselben Schwierigkeit, und dies ist einer meiner schlechtesten Favoriten. Sie können diese Wanderung genießen, wenn Sie Wanderungen mögen, die vollständig bewaldet sind, aber wenn nicht, ist dieser Weg nicht für Sie.

27.07.2014 ... Zu Ihrer Information, wenn Sie diesen Weg wandern wollen, haben wir es heute versucht, und die "Stream" -Überquerung war ein sprudelnder Fluss und wir waren nicht gewillt, die Überquerung zu unternehmen. Hund versucht und fast weggespült. Große Enttäuschung. Versuchte Drakes Brook Trail nachher mit dem gleichen Problem auf dem Sandwich Mountain Trail und stieß auf das gleiche Problem. Moralisch, versuche diese Wanderung nicht während oder direkt nach einem nassen Zauberspruch!

das wichtigste zuerst. Die 4000 Fußzeilen. Die Com-Website muss ihre Notizen aktualisieren, um anzuzeigen, dass die Zufahrtsstraße nicht geöffnet ist. Dies wird einen langweiligen, 4 Meilen langen Staubweg zu Ihrer Wanderung hinzufügen. Der Weg ist leicht bis mittelschwer, aber achten Sie auf die Kurven, da der Weg nicht markiert ist. Wir bogen an der Gabelung etwa eineinhalb Meilen lang falsch ab. Gehen Sie nur noch ein paar hundert Meter weiter und die Kurve ist markiert. Ridge- und Summit-Ansichten gehören wahrscheinlich zu den besten im Nordosten. Es lohnt sich also, die Wanderung aufgrund der Sperrung der Zufahrtsstraße wahrscheinlich nicht noch einmal zu unternehmen.

Schöne Wanderung hinauf und um einen Bach. Perfekt für Kinder.

Herrliche Ausblicke vom Turm- und Kammweg. Lange Wanderung, viel Zeit im Wald, etwas ereignislos. Nicht sehr gut gebrannt. Blazes sind an den Stellen, an denen Sie sie am Anfang brauchen, könnten aber viel besser sein.

Die Aussicht vom Kamm, der sich dem Gipfel nähert, ist spektakulär. Und der 360-Grad-Blick vom Feuerturm ist ebenso erstaunlich. Die Zufahrtsstraße zum Trail Head ist wegen eines ausgewaschenen Abschnitts der Straße gesperrt. Dies führt zu recht langweiligen 3 km vom Parkplatz bei 302. Der Trail beginnt ziemlich flach, aber Sie zahlen dafür. Am Bergkamm nivelliert es sich und dann ein letzter Aufstieg zum Gipfel. Keine Ansichten auf dem Weg nach oben, bis Sie den Grat erreichen. Viel Wasser nach unten und zum Glück ein Rinnsal aus einer moosigen Felswand etwa 2/3 des Weges, auf dem wir nachfüllen konnten. Die Aussichten machen die Wanderung meiner Meinung nach immer lohnenswert, aber bei 14 Meilen werde ich diese wahrscheinlich nicht noch einmal machen. Es gab insgesamt 6 Personen, also wahrscheinlich eine gute Wahl, wenn Sie Menschenmassen vermeiden möchten.

Große Wanderung, wie andere gesagt haben. Die Sawyer River Road war noch nicht geöffnet, die 2 Meilen lange Wanderung zum Ausgangspunkt. Den Signal Ridge für 5 Meilen zum Gipfel hinauf. Eine gute Wanderung dadurch, dass Sie, wenn Sie von Rt 302 aus starten, weitere etwa 500 'gewinnen, was Sie auf etwa 3.900' Gewinn zum Gipfel bringt. Nicht so viele 4K-Fußzeilen, bei denen Sie sagen können, dass Sie 4K hochwandern, um an die Spitze zu gelangen (mein Garmin liest tatsächlich 3999 'am Feuerturm!). Desolation weiter zum Stilwater-Gebiet hinunter zum Camp. Wollte mehr als nur die Spitzentasche. Schöne Campingmöglichkeiten im Pemi gibt es. Lesen Sie in Steve Smiths Buch, wie der Bär Brutus (450 £) damals Camper terrorisierte, als es in dieser Gegend ein Tierheim gab. Das war schön zu wissen, als wir einnisten! Über Nancy Pond zurückgegeben, was unglaublich ist! Probieren Sie es aus, es wird Ihnen gefallen!

Mehr laden