Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Orovada mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern

Vogelbeobachtung

Trailrunning

Gehen

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

Orovada, Nevada Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN

on Falls Canyon Trail

Wandern
1 month ago

Kurzer, leicht ansteigender Weg zum Wasserfall. Der Weg führt weiter zurück in die Schlucht. Die Straße ist jedoch ziemlich grob und führt zum Ausgangspunkt.

Wandern
8 months ago

Die Straße ist schmal, mit scharfen Felsen und einigen Bereichen, die die Fahrzeuge in steilen Winkeln in Richtung Abhang zum Bach stellen. Es gibt sehr wenige Möglichkeiten zum Passieren und es ist fast unmöglich für beide Parteien, eine sichere Sicherung durchzuführen. Der Weg ist schlecht markiert, an einigen Stellen überwachsen, benötigt einige Untergrundarbeiten und es gibt einige Brandgefahr, die sich entweder über den Weg oder in dessen Nähe befinden. Es gibt auch einige Rinder, die kreuz und quer durch die Spur laufen und darauf achten, sie nicht zu erschrecken. Nach all dem waren die Aussichten fantastisch und die Wanderung war ein tolles Training. Wenn es in der Gegend Trailclubs gibt, wäre dies ein großartiger Projektpfad.

Camping
Friday, February 09, 2018

Ein Kumpel von mir und ich fuhren die ganze Nacht durch, um hierher zu kommen, und zugegebenermaßen war ich in der stockdunklen Dunkelheit besorgt, dass diese Reise eine Büste sein würde. Ich hätte nicht falscher sein können. Dieser Ort ist unglaublich schön. Wir haben diese Reise Mitte November angetreten. Wir hatten beide gute wasserdichte Schuhe und so waren wir vorbereitet. Wir erwarteten viel Schnee und an einigen Abschnitten des Weges ging es zu unseren Schienbeinen! Es war 100% wert. Die Aussicht ist ein Traum. Vergiss das Wasser nicht!

Wandern
Monday, September 25, 2017

Buffalo Canyon ist wahrscheinlich die beste Wanderung in Santa Rosas auf der Westseite. Es ist ein schöner und allmählicher Aufstieg, bis Sie die Basis erreichen, wo die Erhebung beginnt. Es gibt mehrere Taschen mit Espen und anderen Bäumen, die Schatten spenden, bis Sie den Kammbereich erreichen. Das Wappen ist großartig! An klaren Tagen können Sie meilenweit in Orovada und Paradise Valley sehen. Sie könnten entlang des Kamms weitergehen, um einige Gipfel zu erklimmen; oder Sie können nach links weiter auf dem Singas Creek Trail fahren. Es gibt ein paar Bachüberquerungen, die im frühen Frühling / hohe Schneeschmelze schwer zu überqueren wären.

Sunday, July 16, 2017

Hat diese Wanderung heute noch einmal gemacht, diesmal jedoch in ihrer Gesamtheit auf den Kamm der Santa Rosas. Der Weg ist insgesamt frei, bis Sie etwa 4-5 Meilen drin sind, wo er sich zwischen Viehwegen in einem Hain von Espen verliert. Ein GPS / diese App hat bei der Routenfindung sehr geholfen, aber dieser überwachsene / Viehpfadbereich hat zu erheblichen Verzögerungen geführt! Das Wappen bietet eine hervorragende Aussicht auf Orovada und das Paradise Valley. Es ist ein bisschen näher an 12 Meilen insgesamt als an 10.

Wandern
Saturday, June 17, 2017

Sie benötigen auf jeden Fall ein Allradfahrzeug mit hohem Freiraum, um zu diesem Ausgangspunkt zu gelangen. Von der Abzweigung geht die Schotterstraße in eine steile und manchmal steile Straße bis zum Ende über. Sie konnten am Fuß des Ausgangspunkts zelten (wir haben es getan). Dort gibt es zwei primitive Lagerfeuerringe. Der Weg beginnt steil durch hohes Gras und geht dann weiter hoch für eine atemberaubende Aussicht! Bilder können es nicht gerecht werden. Es sieht so aus, als hätte dieser Trail in den letzten Jahren etwas gewartet, aber von der diesjährigen Schneedecke gibt es eine Menge Wachstum! Einige umgestürzte Bäume (wir haben einige gelöscht), schlammige Wege und sehr verwachsene und unklare Streckenabschnitte sind einige Probleme. Sie überqueren auch mehrere Bäche. Das alles ist es jedoch wert, vor allem für den Blick über den windigen Pass 3 Meilen in! Beeindruckend sind auch die Wildblumen nach der Frühlingsschmelze.

Wandern
Sunday, May 21, 2017

Sie benötigen auf jeden Fall ein Allradfahrzeug, um zu diesem Ausgangspunkt zu gelangen. Sie müssen 3 Bäche überqueren und das Ende des Horse Canyon Trailhead ist ziemlich zerfahren. Sie endet auf einer kleinen Wiese mit einem primitiven Lagerfeuer-Ring. Folgen Sie dem Wanderweg nach rechts, wo die Grenzmarkierungen zur Wildnis stehen, um die Wanderung zu beginnen. Sie müssen den Bach ziemlich früh auf dem Weg überqueren, damit Ihre Stiefel nass werden, besonders wenn der Bach hoch ist. Es ist an Stellen überwachsen und kann leicht von der Spur abkommen (wir haben es getan!). Die GPS-Karte ist also schön! Das "Ende" (weil ich glaube, dass es noch ein bisschen weiter geht) ist etwa 3,4 Meilen lang und bietet eine hervorragende Aussicht auf den Santa Rosa-Kamm. Der Schnee, der sich auf den zackigen Gipfeln festhält, ist im Frühling ziemlich großartig!

Wandern
Monday, April 17, 2017

Für den Zugang zu diesem Trailhead benötigen Sie übrigens einen hohen Abstand oder besser noch ein Allradfahrzeug. :) Wenn Sie auf die Horse Canyon-Abzweigung abbiegen, müssen Sie den Bach zweimal überqueren, bis Sie die Rechtskurve erreichen, um zum Falls Canyon zu gelangen. Auf dieser Straße überqueren Sie den Bach noch 1-2 Mal (je nachdem, wo Sie anhalten und parken möchten). Es ist am einfachsten nach der zweiten Bachüberquerung zu parken, da der Weg danach sehr stark bewachsen ist. Die Straße wird schließlich zu einem ziemlich klaren Weg, und nach etwa 1,5 km erreichen Sie den Wasserfall, der im Frühling recht beeindruckend ist. Sie können den Wasserfall auf dem Weg sehen, und es gibt auch einen Weg, der zu ihm führt. Wenn Sie möchten, können Sie zu diesem Punkt zurückkehren und nach links bis zum Ende des Wegs weiterfahren, etwa 3 km weiter.

Wandern
Tuesday, October 11, 2016

Sie benötigen ein Fahrzeug mit hohem Abstand, um auf diesen Trailhead zuzugreifen, möglicherweise ein 4WD-Fahrzeug im frühen Frühjahr, wenn die Bäche hoch fließen. Sie werden an der Raststation abbiegen und weiter durch den Viehwächter gehen. Biegen Sie an der ersten Kreuzung rechts ab, dann an der zweiten Kreuzung links, wo die Straße rauer wird. Wir parkten ein paar hundert Meter bevor der Weg beginnt. Wie andere Wege in dieser Wildnis scheint es keine Wartung zu geben. Einige Teile sind ausgewaschen oder überwachsen, daher hatten wir die Topo-Karte heruntergeladen, um auf Spur zu bleiben. Auf dieser kurzen Wanderung sehen Sie jedoch coole Felsformationen! Da gibt es etwas Phyllit und ich denke Sandstein. Der Weg endet schließlich ~ 4 km, wo Sie eine herrliche Aussicht auf den Gipfel von Santa Rosa haben. Nach dem, was ich von peakbaggers gelesen habe, ist dies der kürzeste Weg, um den Gipfel zu erklimmen, aber Sie müssen ihn von diesem Weg aus bombardieren. Die Espen im Herbst waren hübsch, und ich bin sicher, dass auf dem Santa Rosa Peak Schnee liegt, es ist wunderschön!

Wandern
Wednesday, September 07, 2016

Biegen Sie auf der N. Rebel Creek-Straße ab, nicht in der südlichen Straße, oder Sie kommen in die Rebel Creek Ranch. Technisch beginnt der Weg nach allen Bachdurchquerungen, aber es wird schwierig sein, ein Fahrzeug durch das Überwachsen zu bekommen. Für den Zugang zu diesem Weg ist ein Fahrzeug mit hoher Clearance erforderlich. Wir parkten direkt vor der ersten Bachkreuzung, wo neben einigen Viehzäunen eine Lichtung war. Leider setzt sich das Weiden in dieser Wildnis fort und auf diesem Weg muss man also Vieh müde sein. Wir haben uns hinter etwas festgefahren und es hat uns wirklich verlangsamt. Aufgrund der Viehweide und der mangelnden Nutzung ist dieser Weg nicht sehr gepflegt und wird in einigen Abschnitten zerstört. Es ist ziemlich beschaulich, bis Sie nach etwa 5 km in einige Aspen-Hain-Gebiete einbiegen und von dort aus eine hervorragende Aussicht auf den Santa Rosa-Gipfel haben. Die Aussichten sind immer besser, je höher Sie gehen. Es gibt Wasser im Rebel Creek, ich würde das ganze Jahr über davon ausgehen, wie wir Anfang September gegangen sind. Es gibt einige sehr stark verwachsene Gebiete, in denen Sie sich bücken müssen, um durchzukommen. Seien Sie bereit, staubig und schmutzig zu sein!

Wandern
Wednesday, June 15, 2016

ein ziemlich leichter Weg zu einem seltenen Anblick in Nevada - ein Wasserfall! Einige Teile des Weges nach dem Wasserfall waren etwas skizzenhaft und wurden beibehalten. Sie müssen auch mehrmals den Bach überqueren, um den Weg fortzusetzen, damit Ihre Wanderschuhe nass werden. Es gab auch in einigen Teilen dichte Vegetation. Ansonsten war es wunderschön und der Wasserfall war cool!

Monday, January 19, 2015

Schwieriger als moderat. Die Landschaft war auf der gesamten Länge des Weges bemerkenswert. Stürze waren wunderschön.

Wandern
Monday, October 02, 2017

Wandern
Sunday, May 21, 2017

Wandern
Sunday, May 21, 2017