Entdecken Sie die beliebtesten Campingplätze in der Nähe von Baker mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Fahren mit Aussicht
4 months ago

Nachdem ich die erste Lehman Cave-Tour des Tages (eine wunderbare 90 Minuten) gemacht hatte, fuhr ich die 12-Meilen-Fahrt bis zum Ende der Straße, wo sich der Wheeler Peak-Campingplatz und der Bristlecone / Alpine Lakes / Wheeler Peak-Trailheads auf ungefähr 10.000 Fuß befinden . Machen Sie auf jeden Fall bei Mather und Peak Overlooks Halt, um die spektakuläre Aussicht auf Wheeler und Jeff Davis Peaks zu genießen. Es gibt auch mehrere andere Orte, an denen Sie vorbeikommen können, um die atemberaubende Landschaft des Parks und der Umgebung zu präsentieren. Ich hatte das Glück, Ende September einen Besuch zu machen, genauso wie viele der Espenbäume eine erstaunliche goldene Farbe angenommen haben ... besonders in der Nähe des wunderschönen Alpine Lakes Trail.

Wandern
5 months ago

Diese Route zum Johnson Lake beginnt am Ende der White Pine County Road 42 im Great Basin National Park. Die unbefestigte Straße ist ziemlich gut in Form, abgesehen von einigen unebenen Abschnitten am Ende, aber sie ist an einigen Stellen eng. Es gibt eine Toilette am Ausgangspunkt, aber kein Wasser. Ich denke, diese Route ist kürzer, aber steiler als der Weg vom Baker Creek Road Trailhead. Ich fand diese Wanderung anstrengender als ich dachte, es wäre statistisch. Vielleicht hatte ich nur einen schlechten Tag. Wenn Sie sich in der Nähe des Sees befinden, befinden sich die Ruinen einiger Hütten aus einem alten Bergbaubetrieb, und am See gibt es zusätzliche industrielle Artefakte. Der See ist nichts Besonderes, wie die alpinen Seen, aber es ist landschaftlich genug. Sie können am See entlang weitergehen und zu einem Sattel hochklettern, von dem aus Sie einen Weg zum Baker Lake oder zum Pyramid Peak erreichen. Der Aufstieg zum Sattel war ein ziemlich steiles und leicht verräterisches Unterfangen, ging aber schnell vorbei und lohnt sich auf jeden Fall für die spektakuläre Aussicht und das Erfolgserlebnis.

Wunderschön. Dies ist eine anspruchsvolle Wanderung, die sich lohnt. Die alten Gebäude aus Bergbau und Mühlen waren wirklich cool. Wunderschöne Landschaft und Tierwelt. Der Bach auf dem Weg lieferte leckeres Trinkwasser.

Fahren mit Aussicht
6 months ago

ÜBERFÜLLT

Wunderbares Erlebnis.

Rucksacktour
7 months ago

Fantastische Wanderung. Den Baker Creek Trail hinauf gewandert und die erste Nacht am Baker Lake verbracht. In den Bächen und Quellen gab es reichlich Wasser. In der Nacht zuvor hatte es geregnet, also war alles kühl und nass. Der Weg ist meistens sehr üppig und grün mit Wasser überall. Sie können auf jeden Fall nur einen Liter Wasser tragen, wenn Sie einen Filter haben, um mehr zu machen. Eine kleine Gruppe kam zu uns am Baker Lake und lagerte dort die Nacht. In dieser Nacht gab es Wolken, sodass es nicht zu kalt wurde. Wahrscheinlich um 40F. Es hat etwas geregnet. Am zweiten Tag machten wir einen Pyramidenpass mit der Absicht, zum Gipfel zu klettern und die Nacht irgendwo in der Nähe von Johnson Lake zu verbringen. Die Passhöhe ist sehr steil und es gibt nicht wirklich einen Weg. Der Weg ist gut mit Caryns markiert. Oben auf dem Pass haben wir unsere Rucksäcke aufgegeben. Das Wetter war viel zu skizzenhaft (Regenwolken und ein wenig Donner), um den Gipfel zu erreichen, also wanderten wir zum Pass westlich des Pyramidenpasses und bekamen einen herrlichen Blick auf das Tal im Westen. Wir gingen den Pass hinunter und aßen im Johnson Lake zu Mittag. Johnson Lake wird von einer Quelle gespeist und das Wasser ist kristallklar. Es ist kein Fisch drin. In der Umgebung gibt es viele historische Hütten und Gebäude. Wir gingen weiter hinunter und bogen am Timber Creek Trail links ab. Das saugte. Es war steil und heiß in voller Belichtung. Nach Snake Creek Divide ging es wieder bergab durch eine schöne große Wiese, wo wir links auf den South Fork Baker Creek Trail abbiegen. Wir zelten kurz hinter dem Zusammenfluss einiger Quellen und der Südgabelung des Baker Creek. In dieser Nacht regnete es wieder etwas und dann verschwand die Wolkendecke. Es wurde kalt. Ich würde knapp über dem Gefrierpunkt sagen. Am dritten Tag sind wir die letzten Meilen entlang der Südgabelung des Baker Creek durch eine wunderschöne Wiese gewandert. Tolle Wanderung und wir haben in der ersten Nacht nur eine andere Gruppe von Leuten gesehen.

Großartige Reise! Wir starteten auf dem Baker Lake Creek Trail. Dies ist ein gut gepflegter Weg mit allmählichen Steigungen. Schattig. Viel Wasser. Wir waren wirklich beeindruckt. Wir zelten am Baker Lake und machten uns am nächsten Morgen auf den Weg zum Sattel. Es gab Steinhaufen, die uns nach oben führen sollten. Auf der rechten Seite lag Schnee, auf der anderen Seite war es trocken. Das war nicht zu schwer und war einfacher als wir dachten. Oben auf dem Sattel ließen wir unsere Rucksäcke fallen und stiegen zum Pyramid Peak auf. Auch dies war nicht so schwierig wie wir, obwohl es so wäre. Nur der starke Wind und die Erhebung machten es anstrengend. Kam wieder runter und ging die andere Seite des Sattels hinunter. Dies war etwas skizzenhaft, da Schnee lag. Wir machten uns durch den Schnee und suchten uns den Weg nach unten. Es gab viel losen Schmutz und Steine auf dem ersten Viertel des Weges. Ein paar mal verschoben Der Weg wurde danach klarer und war weniger steil. Nicht sicher, ob es einen besseren Weg gibt als den Weg, den wir gegangen sind. Wir machten uns auf den Weg nach Johnson Lake und dann den restlichen Baker Lake Creek Trail hinunter, der mit South Fork Baker Creek und Timber Creek verbunden ist. Wir nahmen den Weg, der zum Timber Creek Trail führt, und trafen den Trailhead am Ende.

Sehr schwer quälend, nicht nur schwer. sehr steil und steinig, aber der Fluss war wunderschön und der Frühling lief ab Du folgst dem Fluss den ganzen Weg. Schnee war gefährlich. einige Stellen 3 Fuß auf dem steilen Weg.

Fahren mit Aussicht
Wednesday, March 07, 2018

Wir gingen zum Upper Lehman Creek hinauf, als die Straße an diesem Punkt geschlossen wurde. Leider wurde meine Aufzeichnung für die eigentliche Straße gestoppt, aber ich habe Fotos gemacht und wollte sie entlang der Strecke teilen, um die GPS-Punkte zu erhalten. Es ist schön, im Winter zu sehen, aber da die Straße nach oben gesperrt ist, ist es gut, im Sommer zurückzufahren.

Wandern
Sunday, October 22, 2017

Ein hervorragender Auf- und Abstieg des Wheeler Peak zu einer Höhe von ungefähr 10.000 Fuß. Der Peak selbst liegt bei 13.000. Wandermöglichkeiten vom Wheeler Peak Campground und seinem Parkplatz aus führen zu einigen der schönsten Wanderwege im Great Basin NP, darunter Bristlecone.

Fahren mit Aussicht
Wednesday, October 11, 2017

Schöne Fahrt mit ein paar Weichen für großartige Fotoaufnahmen. Endet in der Nähe eines Campingplatzes mit einigen Wanderwegen. Wenn Sie nicht zu viel Zeit haben, gibt es eine kurze Strecke von einer halben Meile, die sehr einfach zu bewerkstelligen ist. hat einige Informationstafeln.

Tuesday, August 08, 2017

Schöner Antrieb. Ehrfurcht geschlagene Ansichten! ❤️

Sunday, July 02, 2017

Schöne Fahrt und Straße am 1. Juli komplett geöffnet. Herrliche Aussicht auf das Becken, die Gipfel, die hohen Bergwiesen ... das gesamte Gebiet! Steile Fahrt, 8% Steigung für 8 Meilen über 10000 Höhenmeter. Nutzen Sie die Aussichtspunkte, um die Aussicht zu genießen. Machen Sie es nicht, während Sie hier fahren.

Wandern
Thursday, June 01, 2017

Der Pole Canyon Trail beginnt an der Straße Gray Cliff Campground, einer Schotterstraße, die für PKW leicht zugänglich ist. Der Ausgangspunkt verfügt über einen Picknickplatz und eine Grubentoilette sowie genügend Parkplätze für eine kleine Anzahl von Fahrzeugen. Der Weg steigt langsam entlang eines Baches durch den Auwald und an felsigen Klippen entlang, bevor er sich in einem weiten Gebirgstal in Wiesen öffnet. Wenn Sie die Schleife abschließen, steigt der Weg zu mehr bergigen Pfaden entlang des Baker Creek hinauf, aber dieser Teil des Pfads ist in Wirklichkeit das Baker Creek-Wegesystem. Der Pole Canyon-Abschnitt des Pfades kann auch sehr einfach hin und zurück gefahren werden, ohne die Schleife zu beenden. Der Weg ist landschaftlich sehr schön und führt durch viele Lebensraumtypen. Es ist auch wesentlich einfacher als viele der viel steileren Wege im Great Basin National Park.

Wandern
Sunday, March 19, 2017

Schnee stoppt uns.

Fahren mit Aussicht
Sunday, August 07, 2016

Fahren Sie vom Great Basin Visitor Center in Baker (Geschwindigkeitsbeschränkung beachten) und biegen Sie rechts auf den Highway 488 ab. Diese Straße führt Sie direkt zum Lehman Caves Visitor Center. Kurz bevor Sie dorthin gelangen, biegen Sie rechts in den Wheeler ein Peak Scenic Drive, der Sie zum Bristlecone-Alpine Lakes Trailhead und zum Wheeler Peak Campground in 10.000 Fuß Entfernung bringt. Auf dem Weg über die 12-Meilen-Einbahnstraße halten Sie bei Mather Overlook für einen Picknickplatz und Peak Overlook für einen spektakulären Blick auf den Wheeler Peak auf der rechten Seite und den Jefferson Davis Peak auf der linken Seite. Die Straße gewinnt fast 4000 Fuß. Von den Sagebrush-Ebenen im Tal zu den Espen- und Nadelwäldern direkt unterhalb der Baumgrenze. In gutem Zustand und ziemlich kurvenreich verläuft die Straße entlang der Flanken der Snake Range. Erwarten Sie eine große Auswahl an Wetter aufgrund der Höhenänderung. Die Aussicht entlang der Fahrt ist hervorragend - die Nordwand des Wheeler Peak fällt um 1800 m zum Wheeler Cirque, einem Gletscher-Höhlental, das von steilen Klippen umgeben ist. Dieser Gletscher ist der südlichste Gletscher der Vereinigten Staaten. Sie können den Karque über den 4,5 km langen Bristlecone / Glacier Trail erreichen. Eine weitere großartige Wanderung von der Spitze der Straße ist der Alpine Lake Loop Trail, der an Stella und Teresa Lakes vorbei führt - 4,4 Meilen (RT) bis zu einer alpinen Umgebung neben dem unfruchtbaren Sägezahnkamm. Wheeler Peak Summit Trail an der Spitze des 13.063 m hohen Wheeler Peak beginnt am Parkplatz des Summit Trail, der sich etwa 1,5 km vom Ende der Straße entfernt befindet. Der Weg folgt den Kammlinien bis zum Wheeler Peak - 8,6 Meilen (RT) mit einer Höhe von 2.900 ft. Beginnen Sie Ihre Wanderung früh am Tag mit Nachmittagsstürmen. Great Basin und Wheeler Peak ist einer der überraschendsten Nationalparks, da er nicht so bekannt ist und etwas abgelegener ist.

Fahren mit Aussicht
Saturday, April 23, 2016

Sie bauten eine Straße zur Spitze des Wheeler-Gipfels. Danke Leute. Die Auffahrt ist im Winter geschlossen, und im Frühjahr öffnen sich Abschnitte, wenn der Schnee schmilzt. Derzeit ist die Straße bis zum Aussichtspunkt Mather geöffnet, Sie können jedoch einige zusätzliche Meilen zu Fuß zurücklegen, weiter mit Schneeschuhen. Herrliche Aussicht auf den Gipfel und das Tal. Auf diese Weise gelangen Sie in das Hochland, das einen großen Teil des Angebots dieses Parks ausmacht.

Monday, July 06, 2015

Seien Sie vorsichtig bei jeder Wanderung, die Sie in diesem Park unternehmen. Ich würde sagen, dass Sie am besten auf den Hauptstraßen bleiben und Wanderungen überspringen, da es hier nur sehr wenig Beschilderungen gibt und kaum jemand sonst. Es gibt 2 Pole Canyons, den Weg und dann die Minenstraße. Die Minenstraße ist der einzig wirksame Weg zu den Bristle Cone-Bäumen in der Nähe von Washington und den Jefferson-Gipfeln. Das geht nur mit einem bulligen 4x4-Truck mit guten Reifen. Sie MÜSSEN Erfahrung im Backcountry haben. Fehler können hier fatal sein. Ich verbrachte 3 Tage in diesem Park und sah eine andere Person.

Fahren mit Aussicht
Saturday, June 21, 2014

Szenischer Wheeler Peak Drive durch den Great Basin National Park. Sehr schöne Aussicht auf das umliegende Tal und den Wheeler Peak.

Fahren mit Aussicht
Saturday, January 04, 2014

Als wir von Baker, NV, in den Great Basin National Park fuhren, wurden wir von einer Viehfahrt über die Straße begrüßt, die uns an den Film City Slickers erinnerte. Wir haben einen Tag in diesem tollen Park verbracht, der oft als einer der Top-Nationalparks übersehen wird. Nachdem wir uns den schönen VC angesehen hatten, fuhren wir zum 12-Meilen-Einweg-Mt. Wheeler Scenic Byway, bei 10.000 Fuß war schön und kühl für einen Sommer, als das Death Valley 129 Grad betrug. Wheeler Peak ist der zweithöchste Berg in Nevada. Die landschaftlich reizvolle Straße gewinnt fast 4000 Fuß, von Sagebrush-Ebenen des Tals bis zu Espen- und Nadelwäldern, die direkt unterhalb der Baumgrenze liegen. Die Straße ist in gutem Zustand und bietet einen sehr stabilen und relativ steilen, kurvigen Aufstieg, wenn sie sich entlang der Flanken der Snake Range windet. Aufgrund des drastischen Höhenwechsels und der insgesamt hohen Höhe ist ein breites Wetter zu erwarten. Es ist üblich, am Anfang warmes Wetter zu haben (tatsächlich ist es an unserem Tag heiß), während am Ende der Fahrt Wolken, Wind, Regen und kalte Temperaturen zu finden sind (Wolken rollen schnell herein). Kurz bevor die Straße bei 10.000 ft endet, führt der Summit Trail zum 13.063-ft-Gipfel (der Ausgangspunkt ist ein kleiner Parkplatz rechts von Ihnen, auf dem Weg 1 Meile vor dem Hauptparkplatz am Ende der Straße). Die Aussicht entlang der Auffahrt ist hervorragend. Vorgeschlagene Stopps im Park - Mather Overlook ist ein kurzer Kiesweg zu einem schönen Picknickbereich und einer Bank zum Sitzen und Bewundern der Aussicht (wir haben hier nach unseren Wanderungen gestoppt), bietet auch einen Stand aus Berg-Mahagoni, macht auch einen kurzen Halt at Peak Overlook bietet einen spektakulären Blick auf den Wheeler Peak auf der rechten Seite und den Jeff Davis Peak auf der linken Seite. Die Nordwand des Wheeler Peak fällt um 1800 ft auf den einzigen Gletscher in Nevada (und den südlichsten in den USA) und dann bis zum Ende die Straße für die beliebtesten Wanderungen. - Der Wheeler Peak Summit Trail folgt den Bergrücken zu einem beeindruckenden Berggipfel - 8,6 Meilen (RT) mit einer Höhe von 2.900 ft. Beginnen Sie die Wanderung am frühen Morgen aufgrund von Nachmittagsstürmen. - Great Basin ist ein junger Park im Vergleich zu Y / Stone oder Yosemite, hat aber einige der ältesten Bäume der Welt. Heute leben Borstenkegel in verstreuten Beständen, einige Bäume sind 5.000 Jahre alt und lebten, als Tutanchamun Ägypten beherrschte. Der Bristlecone / Gletscherpfad führt in Borstwälderwälder und befindet sich am Ende der Straße. Der Weg schlängelt sich durch die alten Bäume des Parks, der Weg zum aussichtsreichen Nebenweg ist 2,8 Meilen (RT) mit einem Höhenunterschied von 600 ft. - Der Glacier Trail ist eine Fortsetzung des Bristlecone Trail zum Gletscher unterhalb des Wheeler Peak. Sie können durch die felsige Basis so weit hoch, wie Sie möchten, und durch den Schnee laufen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sich den Wänden zu nahe kommen, da ständig Steine fallen. - Für Rollstuhlfahrer zugänglich. Sky Islands Bristlecone Forest Loop weist Hinweisschilder auf, die Auskunft über die berühmten Bäume geben. - Der Alpine Lakes-Rundweg zu den Stella- und Teresa-Seen ist 4 km entfernt. - In der Flanke des Berges, in einer Höhe von 6.800 ft, befinden sich die Lehman Caves mit 1,5 Meilen langen unterirdischen Gängen, die gebildet wurden, als in der Eiszeit höhere Wassertische Taschen im Kalkstein bildeten. Eine geführte Tour im Wert von 10 USD führt Sie an Flussstein, Stalaktiten und zarten Kristallen vorbei. - Lehman Caves - kostenpflichtige Führungen - 60 oder 90 Minuten ... keine Fledermäuse. Wir nahmen zuerst den Bristlecone / Glacier Trail zum Wheeler Cirque - einem Gletschertal, umgeben von steilen Klippen. Viele coole Steine. Auf dem Rückweg von Hin- und Rückweg nahmen wir den Alpine Lake Loop Trail, der an Stella und Teresa Lakes vorbei führt, und bietet großartige Aussichten auf einen kargen Sägezahnkamm, der sich über der Oberfläche eines glatten Sees erhebt. Bildmöglichkeiten in Hülle und Fülle! Dieser Park ist sehr zu empfehlen, wenn Sie auf der Suche nach großartigen Wanderungen, Höhen und weniger Menschen sind. Wir liebten es!

Fahren mit Aussicht
Sunday, November 10, 2013

Wenn Sie Höhlen mögen, gibt es hier eine Höhlentour.

Wandern
Sunday, August 26, 2012

Ich liebte es

Wandern
6 months ago

Mehr laden