Auf der Suche nach einem großartigen Trail in der Nähe von Livingston, Montana? AllTrails bietet 9 großartige Wanderwege, Waldwege, Aussichtswege und vieles mehr mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Sie finden auch einige großartige lokale Parkoptionen, wie Pine Creek Recreation Area oder John Slifka Memorial Park. Bereit für etwas Aktivität? Es gibt 5 mittelschwere Trails in Livingston, die zwischen 2,5 und 8 Meilen und zwischen 5,583 und 6,968 Fuß über dem Meeresspiegel liegen. Probieren Sie sie aus und Sie werden in kürzester Zeit unterwegs sein!

Wandern

Wald

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

hundefreundlich

Livingston, Montana Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN
wandern
10 hours ago

Ja, auf keinen Fall die letzte Brücke rechts überqueren, und alles wird gut

wandern
steinig
22 hours ago

Eine tolle schnelle Wanderung zu den Wasserfällen! Toller klarer Trail. Gute Chancen, auch wild lebende Tiere zu sehen.

wandern
1 day ago

Mach den ganzen Weg zum Sattel frei. Tolle Wanderung. Die rote Linie auf der Karte bringt Sie zum gewünschten Weg, um zum Sattel und zum Gipfel zu gelangen.

Das ist sicher eine schöne Wanderung! Sehr üppige grüne Wälder mit Milliarden von Wildblumen zu dieser Jahreszeit! Und der weite Blick auf die Berge hat sich gelohnt! Ein Wort der Vorsicht für Älteste oder andere, die stark auf Trekkingstöcke angewiesen sind, um die Knie oder Gelenke zu schützen, während sie steile Gefälle hinunterfahren. Es schien, dass der größte Teil dieses Pfades nur etwa einen Fuß breit war und es fast unmöglich war, meine Füße und meine Wanderstöcke auf der Oberfläche des Pfades zu befestigen. Sie verhedderten sich ständig in Gras und Blumen. Zum Glück waren für einen Großteil des Weges keine Wanderstöcke erforderlich, bis die steile Steigung von 450 herunterkam. Wenn ich diesen Weg wieder machen würde, würde ich es vermeiden, auf diese Weise herunterzukommen. ansonsten eine wunderschöne wanderung mit schöner aussicht!

wandern
2 days ago

Schöne Wanderung. Kein Schatten, wegen Waldbränden in den letzten Jahren. Was Sie jetzt haben, sind wunderschöne Wildblumen, alle Arten und Farben und viele Schmetterlinge! Folgen Sie dem Fluss fast den ganzen Weg, die letzte 1/2-Meile geht bergauf und dann ein bisschen kurvenreich, aber am Ende werden Sie mit der Schönheit der Wasserfälle belohnt!

wandern
5 days ago

Ich würde es wieder tun. Ging mit der Familie, von 10 - 53 Jahre alt und 2 Hunde. Schöne leichte Wanderung, etwas matschig, aber die Wasserfälle waren fantastisch! Einige Bugs.

wandern
6 days ago

Der Weg ist 10 Meilen Hin- und Rückfahrt. Nicht 9.2 wie angegeben. Bitte vergessen Sie nicht Ihr Bärenspray auf dieser Strecke! Sehr hübsch. 2 große Bachübergänge. Zweitens ist haarig! Überquert ganz unterschiedliche Terrains. Ich kam an vielen Leuten vorbei, die hochgingen, während ich herunterkam, und schien geschlagen zu sein. Keine leichte Wanderung für diejenigen, die keine erfahrenen Wanderer sind. Bester Rat ist weiter so !! Das ist es wert. Und bitte respektieren Sie die Regeln anderer Wanderer - wenn die Person, die auf dem Weg ist, Vorfahrt hat. - Und hinterlasse keine Spur!

wandern
käfer
schlammig
sturmholz
7 days ago

Dies ist eine viel wilder ausgerichtete Wanderung als irgendwo anders als bei Hyalite. Der Weg ist matschig und scheint die meiste Zeit der Saison so zu bleiben, da es viel Unterholz gibt. Der Wald ist weiträumig und bietet vielen Tieren (ja, Bären) einen idealen Lebensraum. Wenn Sie keine Sträucher mögen, die sich gegen Ihre Beine streifen, sollten Sie diese Wanderung meiden. Alles in allem ein wirklich schöner Ort, um durch den Wald zu wandern und im Grunde genommen direkt auf den Kamm zu klettern.

wandern
schlammig
steinig
7 days ago

Nur fünf Meilen scheint einfach. Aber diese fünf Meilen sind ein ziemlich steiler Aufstieg. Hat uns etwas mehr als drei Stunden gekostet. Die Belohnung am Ende ist es aber wert. Der See ist wunderschön. Bringen Sie viel Wasser und eine leichte Jacke mit, da sich das Wetter schnell ändern kann.

wandern
9 days ago

Toller Ort, um die Hunde mitzubringen, fällt am Ende die Wanderung wert.

wandern
schnee
13 days ago

Dies ist eine fantastische Wanderung mit tollen Ausblicken auf dem Weg. Es ist kein Scherz, die Höhe steigt zu Ihnen und Sie gehen buchstäblich alle bergauf, nachdem Sie die Fälle geschlagen haben. Ich empfehle die Wanderung früh zu beginnen. Die "nur 5 Meilen" zum See sind sehr irreführend und werden mindestens 3 Stunden dauern, um an die Spitze zu gelangen. Bringen Sie eine leichte Regenjacke und eine angemessene Wasserblase mit. Wir wurden an der Spitze angefeuert, aber es klärte sich ziemlich schnell auf. Der Weg ist ziemlich einfach zu folgen und es gibt eine kleine, flüchtige Bachüberquerung. Ansonsten ist der Trail nicht in schlechtem Zustand und ziemlich einfach zu befolgen.

wandern
14 days ago

lustige Wanderung ... mit unserer Familie mit 2 Jungen im Alter von 10 und 12, 3 Stunden zum See. Es dauerte unsere Zeit für Wasser und Bilder auf dem Weg gestoppt. Ich war etwas nervös, als ich hörte, dass der Trail nach den Wasserfällen gerade und steinig war, aber das ist nicht so. Kehren ja aber nicht gerade auf. Ich würde es mit einer Wanderung von m in Bozeman bis baldy vergleichen, aber es gibt viele Wasserspiele und eine Bachüberquerung. Ich konnte sehen, dass diese Überfahrt früher mit mehr Wasser hart war, aber heute haben wir sie mit Steinen und Baumstämmen überwunden. Ich würde sagen, wenn Sie aktiv sind und sportliche Fähigkeiten haben, lassen Sie sich diese Wanderung nicht entgehen! Die Aussicht auf den See ist fantastisch und wir haben auch ein paar Fische gefangen!

Unglaubliche Wanderung! Der erste Abschnitt ist ganz bewaldet und sehr üppig. Sobald Sie die Kreuzung mit dem Trail 450 (definitiv 450 nicht 45) erreicht haben, sind die Aussichten phänomenal und es ist eine wunderbare Wanderung zurück nach unten. Es gab überall Wildblumen, als wir gingen!

Erstaunliche Wildblumen zu dieser Jahreszeit! Wir nahmen Trail 44 hoch und kamen dann wieder auf Trail 450 runter (es ist nicht 45, wie ein anderer Rezensent sagte - schätze, das war nur ein Tippfehler). Es gibt einen Kamin / Steinhaufen oben und eine Kreuzung von mehreren verschiedenen Wegen. Der ganz links ist 450. Der rechts geht zum Livingston Peak, wie wir glauben. Wunderschöne Aussicht! Die Wasserdurchfahrten waren etwas hoch - wir mussten für eine unsere Schuhe ausziehen. Dauerte ca. 4 Stunden. Ich werde es auf jeden Fall wieder tun!

wandern
kein schatten
sturmholz
20 days ago

Dies ist eine gute Wanderung zurück in die Schlucht. Der größte Teil der Wanderung ist flach und der letzte Teil moderater. Sie werden mit einem guten Blick auf die Wasserfälle belohnt und können aus nächster Nähe auftauchen. Es gibt einen Pfad, der sehr steil und nicht gut gepflegt ist. Sie können auch den Pfad zum Gipfel des Wasserfalls nehmen und hier gibt es einen schattigen Platz zum Sitzen und Ausruhen. Das gesamte Gebiet ist wegen eines Waldbrands in den vergangenen Jahren geöffnet. Es gibt Himbeer- und Heidelbeerpflanzen entlang des Weges. Wenn sie reif sind, gibt es wahrscheinlich Bären in der Gegend.

wandern
20 days ago

schöne Wanderung durch den Wald entlang des Baches zu den Wasserfällen. Meist im Schatten, mehr Fliegen als Mücken. Rocky Trail mit einigen matschigen Bereichen. Aufgrund der Bäume nicht viel Aussicht. Wir kamen am späten Morgen an und der Parkplatz war fast voll. beliebte Wanderung. Bad ganz in der Nähe von TH.

Ein leicht befahrener Pfad, der am Suce Creek Trailhead beginnt und zum Elephanthead Mountain hinaufführt. Die Wanderung befindet sich tief im Wald und führt schließlich zu den Tundra-Landschaften im Absaroka-Gebirge. Sobald Sie die Spitze des Bergrückens überwunden haben, sind die Aussichten atemberaubend. Auch wenn Sie nicht den ganzen Weg erreichen, bietet der 3,1-Meilen-Punkt (ungefähr auf halber Strecke) einige der besten Aussichten auf die Gipfel, die nur von diesem Pfad aus zu sehen sind. Wenn Sie auf der Suche nach einer Route mit weniger Menschen sind, eine ernsthafte Höhenunterschiede von mehreren Kilometern und eine beeindruckende Aussicht haben, ist dies eine perfekte Wanderung. Seien Sie sich der Bären bewusst, sie sind in diesem Bereich prominent.

wandern
27 days ago

Dies ist eine großartige, einfache Strecke. Toller Akklimatisationspfad. Die Wasserfälle waren großartig.

wandern
schlammig
sturmholz
29 days ago

Meine Frau, Black Lab und ich versuchten, Pine Creek Lake zu bauen, und drehten uns wegen schlechten Wetters ungefähr eine Meile kurz um. Es gibt einige schlammige Abschnitte auf dem Weg, die schwer zu meiden sind, und einige umgestürzte Bäume, die nicht gepflegt wurden, aber einfach zu befahren sind. Es gibt eine mäßig schwierige Bachüberquerung auf halbem Weg, die ein wenig Gleichgewicht und Nerven erfordert. Kann es jedem empfehlen, der nach einem schwierigen, aber leicht zu befolgenden Trail sucht, der die Mühen in Bezug auf Aussicht und Erfolgserlebnis auf jeden Fall wert ist.

wandern
30 days ago

Toller Trail für Anfänger / mittelschwere Wanderer. Wir haben es geliebt, auch unseren Welpen mitnehmen zu können! Wir gingen am Nachmittag und sahen einige andere Wanderer. Toll für eine kurze Tageswanderung! Mitte Juni war das Wetter schön, am Anfang ziemlich matschig, aber es wird immer besser. Meistens Wandern in den schattigen Gegenden, was auch schön ist. Insgesamt eine tolle Wanderung! Wir fahren nächsten Monat zum See!

wandern
1 month ago

Mit 4-Jährigen gewandert. Wasserfälle eine Reise wert!

wandern
schlammig
steinig
1 month ago

Bis zu den Wasserfällen und zurück gewandert - ungefähr 3 Meilen Land - mit 600 Fuß Höhenunterschied. Mäßiges Steigen, ziemlich leichtes Zurückgehen, aber ich würde Wanderschuhe für die Felsen, Schlammflecken und Bachübergänge empfehlen. Ziemlich belebter Trail, sah viele Hunde und Familien, schien für alle Altersgruppen machbar. Wunderschöne Wanderung hin und zurück, konstantes Rauschen des Wassers, absolut empfehlenswert, wenn Sie eine Montana-Wildniswanderung ohne die Massen von Yellowstone möchten!

wandern
schnee
scrambling
1 month ago

Sehr lohnende Wanderung, wenn Sie fertig sind. Habe diese Wanderung vor ein paar Tagen gemacht, letzte Meile oder so hat es immer noch viel Schnee, was es schwierig macht, den Trail manchmal zu finden, aber immer noch machbar. Seien Sie auf nasse Stiefel vorbereitet, da es einen Punkt gibt, an dem Sie den Dampf überqueren können, der kniehoch wird und schwer zu vermeiden ist. Der Pine Creek Lake ist noch immer meistens oben zugefroren, aber der See darunter hat kein Eis. Der Höhenunterschied von 3600 spricht für sich selbst, harte, aber erstaunliche 360-Grad-Aussichten in der letzten Hälfte der Wanderung. Eine der unglaublichsten Wanderungen in Montana.

Mehr laden