Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Bunker mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Bunker, Missouri Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN

Isolierte Spur im Ozarks-Hinterland. Trotz der leichten Bewertung ist dieser Weg ein harter Weg mit vielen Dampfübergängen und einigen anstrengenden Höhenunterschieden. Wenn Sie früh anfangen, können Sie dies an einem Tag abschließen, aber seien Sie bereit, eine Nacht zu bleiben. Ich werde diesen Weg auf jeden Fall wieder machen. Mein Favorit bisher in Missouri.

Rucksacktour
4 months ago

Die Gesamtschleife (unter Verwendung des westlichen Abschnitts anstelle des mittleren Verbindungsstücks) beträgt 16,4 Meilen mit einem Gesamtaufstieg von ~ 2000 ft - ein ziemlich anstrengender Weg. Der Trail kann in einigen Abschnitten sehr schwer zu folgen sein, ist aber gut beleuchtet - gehen Sie also von Baum zu Baum. Das Gelände auf dem Wanderweg kann von ATV- / LKW-Wegen bis zu sehr unebenen Abschnitten reichen. Im Sommer glaube ich, das Unterholz könnte das Durchlaufen einiger Abschnitte schwierig machen. Es gab zahlreiche Flussdurchquerungen und je nach Wasserstand kann dies schwierig werden. Wir sind im Herbst nach einem guten Schneefall gefahren, und in einigen Gegenden gingen die Flüsse mitten in die Wade. Brushy Creek sollte das ganze Jahr über zuverlässiges Wasser liefern. Der östliche Abschnitt des Weges ist möglicherweise etwas fleckiger, wenn es um Wasser geht, aber beim Wandern gab es zahlreiche Bäche. Es gab keine etablierten Campingplätze, so dass zerstreutes Camping mit LNT-Ethik verwendet wurde. Das gesamte Gebiet ist primitiv und nach MO-Standards recht szenisch.

Rucksacktour
9 months ago

Zunächst ist die Karte in dieser App nur teilweise genau. Der westliche Teil dieser Karte ist eigentlich NICHT der westlichste Teil des Bushy Creek Trail. Dies könnte der Grund sein, warum die Leute den Weg eher als 17 Meilen empfinden, im Gegensatz zu den hier aufgeführten 13 Meilen. Der westlichste Teil des Weges auf dieser Karte ist eigentlich der weiße Verbindungsweg. Wenn Sie also diese Karte verwenden und den Pfad gegen den Uhrzeigersinn wandern, befinden Sie sich außerhalb dieser Karte und haken wieder dort an, wo der weiße Verbinder auf den eigentlichen Bushy Creek-Pfad trifft. Am ersten Tag wanderten wir gegen den Uhrzeigersinn den Weg entlang. Zu diesem Zeitpunkt wurde mir klar, dass die heruntergeladene Karte nicht der tatsächlichen Spur entspricht. Es dauerte nicht lange, bis die heruntergeladene Karte den weißen Verbinder als westliche Wegbegrenzung verwendete. Der tatsächliche Weg ist blau markiert. Das war ziemlich leicht zu folgen. Es gab mehrere Steigungen und Abfahrten. Entlang dieses westlichen Teils gibt es reichlich Wasser aus dem Bach. Alles klares und kaltes Wasser. Wir haben den Weg in der Nähe des aktuellen Flusses verloren und beschlossen, den Bach in Richtung Fluss zu laufen. Wir fanden eine schöne Stelle und lagerten nicht weit vom Fluss entfernt. Am nächsten Tag machten wir uns wieder auf den Bach und fanden mit etwas Mühe die blauen Markierungen. Wir machten uns auf den Weg, bis wir den weißen Verbinder fanden und diesen zurück. Der weiße Weg ist schwer zu sehen, da ich glaube, dass er nicht viel gebraucht wird. Es war Punkt zu Punkt und zum Glück hatte ich die Karte als Leitfaden heruntergeladen. Dieser Anschluss führt Sie durch wunderschöne Forrest. Kein Wasser ist auf dieser Portion, also packen Sie den Bach ein, bevor Sie in den Wald schlagen. Außerdem fanden wir zwei Stapel von Bären, die nur Schwarzbären hätten sein können. Dies war eine tolle Wanderung. Alles in allem glaube ich, dass wir ungefähr 14 Meilen zurückgelegt haben, aber nicht 100% sicher sind. Dies ist der abgelegenste Ort, an dem ich in Missouri war. Ich würde diesen Weg auch NICHT einfach nennen. Mit Schwierigkeiten beim Folgen des Pfades, Wasserdurchquerungen, felsigem Gelände, Bereichen, in denen der Pfad mit Pflanzenwachstum bedeckt ist, und der Änderung der Höhe von 2200 Fuß würde ich dies als schwierig einschätzen. Ich würde eine unerfahrene Person nicht über die ersten Meilen hinausbringen.

Wednesday, September 06, 2017

Schöner Spaziergang durch die Hügel von Ozarks!

Wandern
Wednesday, February 11, 2015

Da es keine Auflistung dafür gibt, füge ich eine Rezension von LAXTON HOLLOW TRAIL hinzu, die in den Abschnitt OT: Blair Creek endet. Wir sind hin und zurück gewandert, nur etwa acht Kilometer durch Lichtungswege und Ziegenwege. Die Landschaft ist in der Winterlandschaft außerordentlich schön. Ein großer Teil des Weges sah aus, als wäre er von einem Hobbit gebaut worden - alles bedeckt von einer bequemen Decke aus Moosen und Blättern. Die Aussicht auf die Auslosungen war spektakulär. Ich werde diesen Weg in anderen Jahreszeiten ausprobieren!

Wandern
Wednesday, November 05, 2014

Dies ist einer der besseren Abschnitte des Ozark Trail Netzwerks, da dort reichlich Wasser ist. Wir sind von Norden nach Süden gewandert und haben sogar im Oktober auf viele Wasserquellen gestoßen. Es gibt viele Spaziergänge im Wald ohne viel interessante Landschaft. Das Wandern im Herbst oder Winter ist schön, weil Sie die Bäche und die Wanderwege an den Hängen sehen können, was die Reise interessanter macht. Ich war frustriert in den frühen Meilen, dass es keine guten Orte gab, um nach Blair Creek zu gelangen. Es sah sehr einladend für ein Bad und dennoch war kein guter Strand oder Sandbar sehr gut erreichbar. Man muss sich umsehen, um einen anständigen Campingplatz zu finden, sofern man nicht bereit ist, in den Böden zu campen, die im Herbst feucht von starkem Tau und Nebel waren. Dieser Weg ist schön und ruhig, obwohl auf den Waldwegen einige ATV-Fahrer waren. Ein Paar hielt an, um mit uns zu reden, und konnte nicht verstehen, was uns motivierte, im Wald spazieren zu gehen. Wie könnte das interessant sein? Er war auch überrascht, dass wir keine Waffen trugen und sagten: "Ich würde nicht in diesem Wald ohne eine Waffe schlafen." Ich dachte an menschliches Risiko, aber er sagte wegen Kojoten oder Katzen. Weder beunruhigte uns. Dies ist kein schwieriger Weg. In den meisten Orten war es ziemlich gut markiert.