Entdecken Sie die beliebtesten Vogelbeobachtungsrouten in der Nähe von Whitewater mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Ich habe diesen Pfad nie gefunden, weil die hier angegebenen Lat / Lon Sie nicht zum Ausgangspunkt des Pfads führen und ich keine Straßen finden konnte, die dies taten. Das hier angegebene Lat / Lon ist für den Kannah Creek-Trailhead.

wandern
13 days ago

Schöne kurze Wanderung für Familien. Wirklich ein kurzer Spaziergang zu einem Aussichtspunkt, aber eine tolle Aussicht. Einfach für meine 5 und 8 Jahre alt.

wandern
steinig
überwachsen
22 days ago

Großartige Aussichten sind etwas schwer zu verfolgen, aber großartige Aussichten

wandern
1 month ago

Bei Sonnenaufgang gewandert. Wunderschön

wandern
off-trail
scrambling
1 month ago

Habe diese Schleife solo gemacht und war durch die Menge an Wanderwegen und steilen Abstiegsgeräuschen verunsichert. Meilen ca. 25-32 sind alle auf der Spur oder direkt nach dem GPS. Halten Sie Ihr Telefon aufgeladen! Zwischen dem Campingplatz am Ende von Big Dominguez und der Markierung „Camp 2“ um die Meile 32 gibt es kein Wasser. Stellen Sie also sicher, dass Sie genug davon haben. Dies ist auf keinen Fall ein mäßiger Anstieg, ich würde dies zu 100% als harten Weg bezeichnen. Vier Herren, die ich dort getroffen habe, mussten Such- und Rettungsdienste rufen, um ihnen beim Ausstieg zu helfen. Sie hatten kein Wasser mehr und wurden herausgeputzt. Ich vermute, um die Markierung "Abwärts" herum zu rennen, denn dann beginnt das zwei Meilen lange steile Durcheinander. Ich musste auch den Bach durchqueren, der mehrmals durch den Little Dominguez Canyon lief. Die letzte Kreuzung um die Meile 38 ist besonders breit (mindestens 6 Fuß). Der Bach war in allen Bereichen bis zum Griff meines Trekkingstocks und bewegte sich viel zu schnell, um hineinzukommen. Bringen Sie Trekkingstöcke und robuste Schuhe mit, denn in einigen Abschnitten gibt es eine Menge Kakteen. Ich möchte nur, dass Sie wissen, was vor Ihnen liegt, denn die Aussicht ist spektakulär! Seien Sie vorsichtig und genießen Sie diese schöne Gegend.

rucksacktour
kein schatten
überwachsen
2 months ago

Es gibt so wenig Informationen über diesen Weg im Internet. Bitte lesen Sie, bevor Sie darüber nachdenken, dies für sich selbst zu tun. Kurz gesagt, ich habe diesen Weg vom 17. April - 19. April gemacht. Es dauerte 2,5 Tage, bis ich fertig war. Ich war auf der Suche nach einem guten Backpacking-Trip, um Solo zu machen, das nicht mit Schnee bedeckt war und in der Nähe von Denver zu hoch ist. Alles an dieser Reise war ausgezeichnet, aber dies bekommt 3 Sterne alle wegen der Meile 31. Die Meile 31 ist nicht sicher und ich würde diese Strecke nicht empfehlen. Es ist jedoch möglich, dass Sie es anders umgehen können. Ich habe die Karte auf AllTrails und diesen Link als meine zwei Ressourcen verwendet. https://gotaltitudesite.wordpress.com/2017/05/backpacking-the-dominguez-escalante-loop/ Tag 0 - 1 Mile Besorgt über meinen ersten Rucksackurlaub und zu viele Meilen habe ich versucht, in einer Nacht zu kommen früher hatte ich also etwas Puffer. Ich begann um 19 Uhr und es gab drei oder vier kleine Campingplätze (die markiert waren) innerhalb der ersten Meile (aber nicht danach!). Ich hielt am ersten an, weil ich nach Einbruch der Dunkelheit besorgt war, zu campen. Tag 1 - 15 Meilen Es war mein Ziel, bis zum Ende des Tages den Campingplatz Dominguez zu erreichen. Ich habe nicht wirklich aufgepasst, aber ich glaube nicht, dass es viele andere Orte gibt, an denen man die Meile 16 verbringen kann. Vielleicht gibt es ein paar Orte, an denen man von den Meilen 14 - 16 stealth campen kann die vollen 16 gehen. Der Weg ist nicht markiert, aber ziemlich leicht zu folgen. Nach etwa einer halben Meile wurde mir klar, dass ich nicht wusste, wo der Pfad war, und musste die Karte öffnen. Bei meinem ersten Einsatz von Alltrails war ich beeindruckt, wie gut es mich wieder auf die Spur gebracht hat. Bei Meile 16 gibt es einen großen Campingplatz mit Bad. Ich hatte auch den Eindruck, dass es auf den 16 Meilen sehr wenig Wasser gab. Es gab überall reichlich Wasser. Aber ich wäre vielleicht in eine weniger trockene Jahreszeit gekommen. Ich empfehle einen Säuberungspressling, da das Wasser sichtbar verschmutzt ist und ich keine Bedenken habe, eine Chemikalie zu verwenden. Der Filter hat jedoch gut funktioniert. Am Campingplatz gibt es einen Fluss. Dies ist keine Zielwanderung, da Sie sich während der gesamten Wanderung in einem schönen Canyon befinden, anstatt sich zu einer schönen Aussicht zu begeben. Auch als Randbemerkung: Ich glaube nicht, dass Bärenaktivität ein Anliegen ist - das hat mir der Ranger gesagt, den ich vorher angerufen habe. Ich habe mein Essen jeden Abend in einen Baum gelegt (hatte kein Seil). Noch eine weitere Anmerkung: Dieser Campingplatz hat das einzige Bad auf der gesamten Schleife. Ich habe eine Karte gesehen, auf der stand, dass Sie nicht im Wald kacken dürfen und alles auspacken müssen. Denken Sie nur daran. Tut mir leid, wenn ich dadurch etwas Respekt verliert, aber ich habe eine Deponie im Wald (alles begraben), aber ich glaube nicht, dass ich das durfte. Ich habe versucht, einen feuchteren Boden zu wählen (natürlich nicht in der Nähe der Wasserquelle), damit er sich besser zersetzt. Tag 2 - 16 Meilen Ich ging ohne Probleme von 16 bis 24. Ich glaube nicht, dass es auf dieser 8 Meilen langen Strecke viel zuverlässiges Wasser gibt. Sie befinden sich nicht mehr im Big Dominguez, sondern im Wagon Park. Dieser Weg ist sehr einfach zu befolgen - überprüfen Sie die Karte bei jeder Gabelung. Die Meilen 16 - 20 waren meistens bergauf - einige schöne Aussichten. Es war etwas Schnee und es wurde schlammig für diese Meilen, was angesichts der Schlammigkeit, die ziemlich schnell aufhörte, gering war. Nehmen Sie die Ansichten in sich auf, da Sie am höchsten Punkt der Reise keine Aussicht haben. Aber es gibt viele Aussichten, wenn Sie mitgehen. Die Meile 20 - 24 sind schön leicht bergab zu fahren. Es gibt hier irgendwo eine Gabelung, von der ich denke, dass Sie nicht der Karte des Alltrails folgen sollten. Wenn Sie die Meile 31 vermeiden wollen, müssen Sie einen anderen Weg gehen, und ich denke, es ist hier irgendwo. Bei Kilometer 24 sind es 8 Meilen, um ohne Wasser zu gehen. Ich würde empfehlen, mindestens 3 Liter Wasser mitzunehmen. Es gibt einen kleinen Teich, der etwas weiter als 24 km entfernt ist und auf dem Sie Kamel anlegen müssen. Meile 24 gibt es eine Gabelung in der Straße und Sie würden erwarten, nach links zu gehen, aber die Karte hat Sie eindeutig nach rechts. Dies ist der Wegpunkt der Bar X (obwohl Sie keine Hinweisschilder sehen). Sie müssen an einem Schild mit der Aufschrift "NUR VERWALTUNG" vorbeigehen. Das hat mir Angst gemacht, aber ich habe es trotzdem getan. Dann kam ich eine Meile später zu einem drahtgebundenen Tor ohne offensichtliche Möglichkeit, es zu umgehen. Also rutschte ich einfach durch und fühlte mich nervös. Nicht sicher, ob ich das tun sollte. Es gab einiges an Buschwackeln und der Weg wurde extrem schwach und man muss sich daran für die nächsten 4 Meilen oder so gewöhnen. Ich habe mich leicht verlaufen, aber die Alltrails-Karte war leicht genug zu folgen. Bei der Meile 28 dachte ich über einen Stopp nach, aber es war erst 14 Uhr und ich wollte auf der Meile 31 zum "DOWN" -Teil der Karte gelangen, ohne zu wissen, wie es aussehen würde. Es wäre schwierig, aber nicht unmöglich, hier Stealth Camps zu finden. Meile 28, 29, 30 waren in Ordnung, aber dann gab es absolut keine Spur. Ich ging jede halbe Meile von der Karte, bis ich ständig mit meinem Telefon ging, um mir beim Navigieren zu helfen. Schließlich erreichte ich die Meile 31 und war erleichtert. Das war nicht so schlimm. Ich ha

4 months ago

Sehr kurze, sehr leichte und doch sehr lohnende Panoramablicke. Das Beste im Park. Sehr empfehlenswert

gehen
5 months ago

Nicht wirklich eine Wanderung, sondern ein angenehmer Spaziergang zu einem Aussichtspunkt mit atemberaubender Aussicht. Die Haltestelle ist es wert.

wandern
7 months ago

Wunderschöne Wanderung auf den Grund des Canyons! Das Echo war absolut großartig. Es ist ein sehr steiler Rückweg und einige Gebiete sind anspruchsvoll. Auf jeden Fall wert!

9 months ago

Spektakulär

Gute Sicht auf die Müllkippe

Gut, wenn Sie Platz brauchen. Meist hässliche Wüste, Wind und Hitze. Viel bessere Aussicht auf den Fluss anderswo.

wandern
11 months ago

Schöne Wanderung durch den Ute Canyon und bis zum Rand. Wüstentürme, ein oder zwei Bögen, folgen einem halb trockenen Flussbett. Der Korkenzieherpfad ist geschlossen. Nehmen Sie das Liberty Cap nach Ute. tolle Beschilderung. Trail war leicht zu folgen. Einige schlammige Gebisse. Ziemlich merkliche Steinrutsche, die den Weg etwa 30 bis 50 Meter vom Rand entfernt blockiert. Es ist etwas prekär, seien Sie vorsichtig. Einige der Switchbacks bis zum Rand wirken anfällig für weitere Folien. An manchen Stellen ist es heute sonnig, heiß und windig.

wandern
Monday, May 28, 2018

Leicht zu Fuß Lesen Sie über den ersten Superintendent, der jeden 4. Juli den Independence Rock bestiegen hat, um eine amerikanische Flagge an der Spitze zu setzen. Ich hörte Stimmen und schaute zum Felsen hinüber und sah zwei Kletterer in einiger Entfernung von der Spitze

wandern
Sunday, May 20, 2018

Ich würde sagen, eine gute Portion läuft die Klippe hinunter und wieder hoch. schöner Weg, normalerweise nicht viele Leute, wahrscheinlich aus diesem Grund.

Thursday, May 17, 2018

Super leichte Wanderung! Mit einer fantastischen Aussicht am Ende. Nun während der gesamten Wanderung.

Toller Wanderweg mit den Hunden

wandern
Saturday, February 10, 2018

Sehr einfacher, einfacher Weg. Einfach.

Ich nehme meine Hunde die ganze Zeit hier, es ist meistens nicht viel los und die meisten Leute haben ihre Hunde an der Leine. mein husky liebt es, frei zu laufen. Gehen Sie nicht nach Schnee oder Regen, es wird sehr matschig. Manchmal ist es auch sehr windig.

reiten
Tuesday, December 26, 2017

Ich bin diesen Weg heute gewandert und es war wunderbar, wie versprochen, aber ich würde ihn nicht für Pferde empfehlen. Ich fahre normalerweise mit Maultieren, aber dieser Weg ist selbst für Maultiere zu schmal und zu rau.

wandern
Wednesday, September 27, 2017

Kurzer Spaziergang für eine schöne Aussicht

Toller Trail für Hundefreunde.

gehen
Sunday, July 02, 2017

Einfach zu Fuß zum schönen Aussichtspunkt!

wandern
Wednesday, May 10, 2017

Ich sah viele Falken, Raben und Präriehunde. Nicht viele Ansichten, große Lastwagen vom Bergbaustandort waren die ganze Zeit zu hören.

wandern
Sunday, April 30, 2017

In der Nähe meines Hauses lieben es nicht viele Leute und die Hunde !!

wandern
Saturday, April 22, 2017

Ein kurzer Weg zu einer malerischen Aussicht

Thursday, November 10, 2016

Geh weg von der Arbeit, schnapp dir dein Fahrrad, geh auf die Spur, großartige Aussichten, die nicht viele Leute bestaunen!

wandern
Saturday, September 24, 2016

Großartig, wenn die Zeit knapp ist. Wunderschöne Landschaft und tolle Bilder.

wandern
Wednesday, September 07, 2016

Auf dem Weg zum Arches NP haben wir an diesem Park angehalten. Wir waren überwältigt davon, wie hübsch und abgelegen es war. Besucher müssen sich über John Otto informieren - ein erstaunlicher Naturschützer, der sein Leben lang für den Erhalt dieser erstaunlichen Landschaft gekämpft hat. Ottos Weg ist eine leichte Wanderung zu einem unglaublichen Blick auf mehrere Formationen. Park muss man gesehen haben.

Dies war eine schöne, ruhige Wanderung mit herrlichem Blick auf den Fluss. Wir sind für einen kurzen Moment aus dem Weg gegangen und haben ohne Probleme den Weg zurück gefunden. Dies war eine 7 Meilen lange Wanderung für uns. Der Hund genoss es wirklich, die Präriehunde auszuliefern.

Mehr laden