Want AllTrails in English?
Change Language

Fotos von Reitwegen in Colorado

Wandern
Schnee
2 hours ago

Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Bewertung im Juni eine 5 sein wird, wenn der ganze Schnee geschmolzen ist. So hatte ich so oft nachgebohrt, dass ich einen permanenten Eisball in meinen Socken hatte, selbst mit wasserdichten hohen Stiefeln. Wir kamen am Ostersonntag um 10 Uhr an. Der Schnee war den größten Teil des Weges für ungefähr 2 Fuß Breite gepackt, war aber nur so aufgewühlt, dass jeder Schritt uns aus dem Gleichgewicht brachte (und wenn Sie diese Breite verpasst haben, sind Sie viel tiefer gesunken). Irgendwie haben wir die Abzweigung nach Lost Lake verpasst, und ich habe mich im Schnee etwa 1/4 Meilen hinter der Abzweigung zum See bis zu meinen Hüften nach oben gebohrt. Ich habe das auch bei 5 Meilen getaktet, nicht bei 4. Kein großer Unterschied, aber trotzdem ein gutes Stück, wenn es so uneben war. Alles in allem freue ich mich darauf, es erneut zu versuchen, wenn kein Schnee liegt. Ich war der Meinung, dass es eine ziemlich schwierige moderate Wanderung war, besonders für Leute, die an Denver Höhe gewöhnt waren. Bringen Sie einige Schneeschuhe mit, wenn Sie sie haben, und bringen Sie auf jeden Fall Yakspuren oder Steigeisen mit. Wir waren wirklich froh, dass wir Wanderschuhe und Yakspuren hatten. Es war unglaublich schön, das ist sicher. Wir haben ein paar Leute beim Wandern / Schneeschuhwandern / Langlaufen gesehen, aber höchstens vielleicht 12 Personen. Es war definitiv nicht so voll, wie ich es für einen stark befahrenen Trail erwartet hatte! Alle Doggos haben es geliebt (meine eingeschlossen). Wenn Sie einfahren, fahren Sie nach oben - die letzten 1/2 Meilen der Straße (sobald sie sich in Dreck verwandelt) sind BUMPY. Wir waren in einem SUV und hüpften immer noch mit allen Schlaglöchern herum, selbst mit weniger als 5 Meilen pro Stunde.