Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Cripple Creek mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
Schnee
10 days ago

Schnee von Knie bis Taille, keine Schneeschuhe

Wandern
schlammig
Schnee
12 days ago

Ich habe es etwas zu spät angefangen, um das Ziel zu beenden. Ich habe am Horsethief Trail angefangen und die ersten zweieinhalb Meilen zurückgelegt. Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Spur in Stellen gesehen hätte. Tolle Aussichten, zurück nach ein paar Schneeschmelzen.

Wandern
Schnee
1 month ago

Versuchte diese Wanderung ab dem Ausgangspunkt der FSR 379 an der Gold Camp Rd. Der Weg zum Frosty's Park war extrem eisig, aber machbar. Zwischen Frosty's Park und Trail Split # 1 war der Schnee tief am Oberschenkel. Ich habe mich für Trail Split # 1 entschieden, weil ich keine Schneeschuhe hatte. Ansonsten tolle Wanderung mit toller Aussicht. Ich habe niemanden getroffen.

Wandern
Schnee
1 month ago

Eine anständige Anzahl von Menschen, die auf diesem Wanderweg Schneeschuhwandern. Fügen Sie dieser Wanderung (beide Richtungen) im Winter weitere zwei oder mehr Meilen hinzu, da der Weg abgeschaltet wird. Schwangere Frau, 18 Monate alt und 3 Hunde - wir kamen erst etwa 3 Meilen zurück, bevor wir zurückkehrten. Wir kommen auf jeden Fall wieder im Sommer!

Wandern
1 month ago

Eigentlich hat die Ostseite der Route vom N. Cheyenne Canyon TH am 3. Februar 2019 stattgefunden. Verwendete Mikro-Stacheln vom ersten Schild nach St. Mary's Falls und Mt. Rosa Trug Gamaschen, und sie trugen Def über 10 km, und Schneeschuhe wären gut von der Straße gewesen, bevor der Weg auf der östlichen Seite von Rosa begann. Jemand hatte eine Spur von bis zu 10,3 km eingestellt, aber danach musste ich das Gespür für Pferde verwenden und mich bemühen, Reste einer Spur im Schnee zu erkennen. Ich legte eine gute Spur zum Sattel hinüber und zum Nordgipfel hinüber (eigentlich nur ein Felsvorsprung mit einem Felsblock, der den höchsten Punkt markiert. Ich hatte ihn auf einer Höhe von 11.015 ft.). Auch wenn du auf der Strecke bleibst, aber es war toll im Winter rauszugehen! Zu spät gestartet, sonst wäre ich zum Südgipfel gegangen. Zeit = 5 Stunden mit Pausen und Mittagessen (Ja, ich bin langsam) und etwa 3 Stunden zurück, 17,6 Meilen RT, laut Telefon, und insgesamt 3.549 ft insgesamt. Vielleicht kann ich dies auf einem anderen Pfad (St. Mary's Falls?) posten, aber die Leute, die nach Bedingungen des Mt. Rosa suchen, würden hier zuerst nachsehen .

Wandern
2 months ago

Traumhafte Wanderung! Mein Welpe und ich waren die einzigen, die heute morgen auf dem Weg waren. Der Weg ist im Schnee immer noch leicht zu folgen, da er meistens mit etwas frischem Pulver gefüllt ist. Ich brauchte weder Trex noch Schneeschuhe, aber seit dem letzten Sturm sind einige Tage vergangen. Wir werden auf jeden Fall wieder hierher kommen, in der Hoffnung, Sentinel Point auszuprobieren!

War heute morgen der einzige mit meinem Welpen! Der Schnee war voll, so dass ich meine Trex nicht einmal herausnehmen musste. Die AllTrails-App funktioniert überall, aber sie ist markiert und Sie werden mehr als genug Fußabdrücke sehen, um Ihnen zu helfen! Versuche um 11 Uhr zu den Felsen zu kommen, um keine Stürme zu haben!

Bedenken Sie, dass die gesamte Strecke fast mit Schnee bedeckt ist. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Ausrüstung mitbringen.

Großartige Aussichten. Sobald Sie den Gipfel erreicht haben, haben Sie die Möglichkeit, noch weiter zu gehen, obwohl der Weg irgendwo bei 11644 m endet.

Wandern
4 months ago

Tolle Wanderung - ca. 1,25 Stunden bis zum Gipfel und ca. 1 Stunde zum Abstieg! Ziemlich viel Höhe vom Ausgangspunkt bis etwa 0,5 Meilen von der Spitze. Die Erhebung verläuft meist nur stufenweise mit minimalen "Stufen", was normalerweise für steile Kletterei steht. Sehr schöne Ausblicke von oben - meistens die Sangre De Cristo Range - zu dieser Jahreszeit ganz weiß bekrönt! Natürlich sind die wunderschönen Felsformationen an der Spitze ungewöhnlich und sehen wirklich wie Stapel von Pfannkuchen aus. Große moderate Wanderung in Länge, Schwierigkeit und Kosten / Risiko-Nutzen! Ich würde es gerne im September tun, da sich die Espen drehen.

Ein wunderschöner Ort und viel mehr als nur die Pfannkuchenfelsen. Ich empfehle, den Falls-Trail auf dem Rückweg zu nehmen. Es ist nur ein kleiner Umweg, aber so schön und gelassen. Ich habe Fotos angehängt.

Wandern
5 months ago

Genau die richtige Wanderung mit einem atemberaubenden Ende. Die Felsen sind riesig und bieten viele Fotooptionen. Etwas Geröll ging unter - wir haben Kinder fallen sehen, aber ansonsten die perfekte Herbstwanderung!

Wunderschöne Aussichten und viel abgeschiedener als über den Norden des Cheyenne Cañon. Wirklich genossen der 4wd Trail mein Jeep zu testen. Jeder beschwert sich über das Shooting in der Gegend, aber ich habe mich nicht gestört oder mich jemals unsicher gefühlt. Obwohl ich immer meine Waffe bei Wanderungen und Camping mit mir trage. Wenn Sie sich beim Schießen unwohl fühlen, sollten Sie sich dessen bewusst sein, dass sie in der Umgebung schießen dürfen, jedoch nicht auf derselben Seite wie der Zugang zum Trail, da jeder verantwortliche Waffenbesitzer nur mit einem Anschlag schießen kann. Ich habe im Frosty Park Camping gemacht, bevor ich den Mt. wanderte. Rosa am Morgen und frühstückte auf dem Gipfel ohne jemanden. Ich sah nur zwei andere Gruppen von Wanderern beim Absteigen.

Wandern
6 months ago

Schöne Wanderung Espen drehen sich

Wandern
6 months ago

Mein Mann und ich haben die Wanderung im letzten Jahr sehr genossen und waren dieses Jahr wieder mit unserem 7 Monate alten Mädchen dort. Planen Sie einen Blick auf die Wettervorhersage, bevor Sie losfahren. Normalerweise ist es besser vor 11 Uhr, um Gewitter zu besiegen, die später eine Rolle spielen können. Es wird kühl in der Höhe, also tragen Sie Schichten für Sie und alle kleinen Typen, die nach oben gehen. Wir treffen immer auf eine Vielzahl von Wandergruppen zum Beobachten von Vögeln, kleine Familien mit Kindern, Familien mit Hunden, Paare und Solo-Wanderer, meist mit einem Hund. Genießen!!

Früh anfangen. Seien Sie vorsichtig mit den Nachmittagsstürmen. Dies ist eine tolle Wanderung!

NIMMT KEINE TRAIL 626 !! Vor dem Mount Rosa-Wanderweg befindet sich ein Wanderweg mit dem Namen 626. Dieser Wanderweg ist extrem gefährlich für Wanderer. Wir wurden während dieser Wanderung mehrfach angeschossen. Das Gelände, das zum Wanderweg führt, ist auch gefährlich, weil die Leute provisorische Schießstände entlang der Straße haben. Der ganze Ort hat eine schlechte Atmosphäre und es gibt eine Respektlosigkeit für Wanderer und die Umgebung dieser Gegend. Dieser Ort ist nicht für Leute, die eine friedliche Wanderung suchen. VERMEIDEN SIE DIESEN WEG!

Wandern
7 months ago

Während der Weg wunderschön ist, sich durch den Wald zu einer trockenen Lichtung windet und dann wieder in den Wald zum Gipfel führt, um eine 360-Grad-Ansicht zu erhalten, empfehle ich, den Weg vom Cheyenne Canyon zu erreichen. Wie bereits von anderen Kritikern erwähnt, nutzen viele Leute die Gegend (vor allem entlang der Straße 379, die Sie Ihrer Wanderung hinzufügen, wenn Sie nicht über ein hohes Freigabefahrzeug verfügen) als improvisierte Schießstände, die Bäume zerstören und eine unglaublich beschwerliche Menge hinterlassen Müll. Abgefeuerte Schüsse sind während der Wanderung zu hören. Während einige der Leute, die schießen, den Sport verantwortungsbewusst zu genießen schienen, gab es ebenso viele Gruppen, die dumm sahen: Teenager rauchten, tranken und feuerten halbautomatische Waffen. Während wir auf der alten Bühne zweimal einen Sheriff vorbeifahren sahen, fuhr der Sheriff nicht weiter auf 379. Es war der Punkt, an dem wir mehrere andere Wanderer mit ihren eigenen Seitenarmen sahen, die meinen Vater dazu äußerten, dass er wünschte, er hätte einen Seitenarm Die Wanderung als die Anzahl der widerspenstigen Menschen entlang 379 war bis zum Punkt des Unbehagens (Fall im Punkt der schlechte Rezension von Zach unten!). Abgesehen von den Schießständen war die Wanderung insgesamt 8,2 Meilen, beginnend auf dem Gelände links von der alten Bühne, 379 nach oben, biegen Sie auf der 672 etwa 1,8 Meilen ab (wir haben den frostigen Park-Trailhead verpasst, da er nicht markiert ist) und dann weiter nach oben zum Gipfel Insgesamt dauerte es 4 Stunden und 4 Minuten und 26 Minuten einschließlich 35 Minuten Picknicken auf dem Gipfel. Ich würde vorschlagen, Wanderstöcke mitzubringen, wenn Sie sie für den Abstieg haben. Ich persönlich fand die Wanderung etwas strenger als erwartet, aber es war sicher ein tolles Training! Mein Hund hat es auch geliebt, aber das Oberteil kann der Hitze ziemlich ausgesetzt sein, bringen Sie also Ihrem Welpen extra Wasser! Wenn Sie zu Frosty's Park fahren, ist die Wanderung wahrscheinlich mehr als 4 Meilen (4 Meilen), aber die Straße hat Abschnitte mit genügend Dips und Steinen, die ich nicht riskieren wollte, den Boden meines 2005er Toyota Rav4 zu kratzen. Zu den Fahrzeugen, die ich gesehen habe, gehörten Pickup-Trucks und Jeeps als Referenz. Denken Sie daran, dass Google Maps Sie bei Auswahl der Option "Richtungen" versucht, Sie auf Straßen zu bringen, die aufgrund von Rekultivierungen nicht mehr vorhanden sind. Ignorieren Sie die Abbiegungen und bleiben Sie auf der alten Etappe bis zum Gold Camp, bis Sie zum Rosemont-Penrose Reservoir kommen. Auf der linken Seite wird sich die Straße für viele deutlich erweitern. Ab dem Zeitpunkt, an dem Sie die Nachbarschaft an der Basis der alten Bühnenstraße verlassen, bis zum Parkhaus unterhalb der Straße 379, beträgt die Entfernung etwa 10 Meilen.

Wenn Sie kurz vor dem Mount Rosa Trail den Trail 626 nehmen, werden Sie beschossen. Es gibt unzählige Menschen in dieser Gegend, die Gewehre auf die Berggipfel und in die Bäume schießen. Nach einer 30-minütigen Wanderung auf dem Weg 626 stießen wir auf mehrere Kugeln, die uns innerhalb von zehn Fuß über uns hinweg summten. Wir waren gezwungen, die Spur zu verlassen und in Deckung zu gehen, weil die Person unsere Schreie nicht hören konnte, um das Schießen zu beenden. Achten Sie darauf, dass Sie auf der Südseite des Monte Rosa keinen Pfad nehmen. Sie sind in unmittelbarer Gefahr von Feuer. Außerdem gibt es in diesem Bereich extreme Literfehler. Es wird Ihnen das Herz brechen, den ganzen Müll und die zerstörten Bäume zu sehen. Sie verwenden Bäume als Ziele. Wenn Sie die Natur lieben und eine erholsame Wanderung wünschen, versuchen Sie NICHT, den Mount Rosa-Pfad zu erkunden, und nähern Sie sich nicht der Old Camp Rd. Die Straße ist in schlechtem Zustand und es dauert eine Stunde, um hochzufahren. Die FS Road 379 führt zum Mt Rosa Trail. Nur GPS Frosty Park, um es zu finden. Seien Sie unglaublich vorsichtig und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wo Sie sich befinden und was zu tun ist, oder dass Sie Gewehrschüsse hören und / oder während der gesamten Zeit erschossen werden. EXTREM GEFÄHRLICH! Es gibt überall "No Shooting" -Zeichen, aber alle haben Einschusslöcher. Die Menschen in diesem Bereich haben keinen Respekt vor der Natur oder dem menschlichen Leben.

Wandern
7 months ago

Die Wegbeschreibung ist großartig, aber es sind ungefähr 4,8 Meilen insgesamt. Eine unserer Lieblingswanderungen! Ich würde es als leicht-moderat einstufen. Der zuvor erwähnte Stacheldrahtzaun ist uns nicht begegnet. Beobachten Sie den Weg sorgfältig, damit Sie nicht von der Spur abkommen. Achten Sie darauf, dass der Weg zuerst nach links kurvt, dann etwa ein Drittel nach oben, dann geht es nach rechts.

Tolle Wanderung. Der schwierigste Teil ist die 1,5 Meilen lange Fahrt zum Hauptweg. Stellen Sie sicher, dass Sie 4WD haben.

Die Wanderkarte ist ungenau und es gibt einen Stacheldrahtzaun am Kopf. Sie müssen den Ring the Peak-Pfad (nicht auf All Trails angezeigt) nehmen, der mit diesem verbunden ist. Wenn Sie jedoch die Schleife abschließen, landen Sie auf der falschen Seite eines Stacheldrahtzauns mit Keep-Out-Zeichen.

Spaßwanderung, aber derzeit nicht viel Wasser. Highlight war eine weibliche Northern Shoveler mit ihren Babys in einem Pool entlang der Strecke.

Wandern
8 months ago

Erstaunliche Wanderung. Von der Kreuzung der Penrose Blvd / Old Stage Road betrug die Entfernung zur Abzweigung FS Rd 379 12,6 Meilen. Der Parkplatz befindet sich zu Ihrer Linken. Wenn Sie sich dazu entschieden haben, zum Frosty Park zum Mount Rosa-Trailhead zu fahren, empfehlen Sie das Fahrzeug mit hohem Abstand. Ungefähr 1,5 Meilen bis zum Trail Head ... sehr leicht zu finden, da der Müll von unverantwortlichen Müllkörnern verstreut ist. Der Weg zum Gipfel war spektakulär wegen der großartigen Aussicht und des leichten Aufstiegs, ungefähr 2,1 Meilen pro Strecke. Nimm Regenbekleidung mit, denn Stürme kommen schnell herein. Genießen!

Anne Marie Falls ist ein sehr kurzer Anflug von der Gipfelspur, es gibt ein Schild, das die Abzweigung anzeigt

Wandern
8 months ago

Dieser Weg bietet eine schöne Alternative zu Barr Trail, um zum Barr Camp zurückzukehren. Man muss jedoch vom Gipfel hinunter zum Trailhead fahren. Sie werden nicht viele andere Wanderer auf diesem Weg sehen.

Wandern
8 months ago

Diese Wanderung war unglaublich, aber sie machten keine Witze über die letzte Straße zum Ausgangspunkt. Wir haben die letzte Portion durchlaufen, weil wir sie mit unserem Honda-Piloten nicht riskieren wollten. Die Straße war leicht zu Fuß und war 1,8 Meilen lang. Es war schwer, all den Schaden, den die Leute an Ort und Stelle angerichtet hatten, zu übergeben, die überall dort ihren Müll hinterlassen haben. Danach war die Wanderung zum Gipfel 2,2 Meilen lang, so dass unser Gesamttag 8 Meilen betrug. Gut, dass wir extra eingepackt haben. Wir erwarteten 5,8 Meilen. Wir hätten uns umdrehen können, wenn wir den Gipfel wirklich sehen wollten. Es hat sich gelohnt. Die letzten 7 Meilen waren spektakulär.

Toller Ort an einem Mittwochmorgen hatte alles für mich. Tolle Aussichten würde auf jeden Fall wiederkommen

Wandern
9 months ago

Wir haben diese Wanderung im Juni gemacht. Die Wasserfälle waren gefroren aber wunderschön. Stellen Sie sicher, dass Sie Insektenspray mitbringen!

Mehr laden