Erkunden Sie die beliebtesten Campingplätze in der Nähe von Trinity Center mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
2 months ago

Spaß Tagesausflug. Das Wasser ist erstaunlich klar. Kinder haben großartig gemacht! Perfekter Familienausflug.

Rucksacktour
3 months ago

Ich habe diesen Weg zuerst nach einem Tag voller Unglücksfälle im letzten Winter durchgesehen. Ich habe diesen Weg Anfang Oktober 2018 zurückgeholt und bin mit dem Rucksack unterwegs, und ich bin so froh, dass ich Alpine Lake eine weitere Chance gegeben habe. Die Herbstfarben waren die ganze Zeit umwerfend. Ich liebe die gelben Ahornbäume entlang der Stuart-Gabelung. Das Laub war lebendig - vor allem von der Spitze (First kurz vor dem See) überragender roter Berg. Wir waren den ganzen Tag die einzigen auf dem Weg und hatten den ganzen See für sich alleine, was perfekt war, da es nur etwa zwei Campingplätze rund um den Alpensee gibt. Ich gebe zu, die letzten 3 bis 4 Meilen, sobald Sie den Stuart Fork River überquert haben, sind anstrengend und herausfordernd - aber es lohnt sich!

Hat diese Wanderung letzten Sommer gemacht. Hervorragende Wanderung! Der Parkplatz war voller Autos, als wir ankamen, aber nur zwei weitere Personengruppen während der Wanderung zum Granite Lake sahen. Auf dem Weg kamen einige schöne Wiesen vorbei. Wir haben zwei Hunde mitgenommen und hatten viel Spaß.

Stellare Schleife. Im Uhrzeigersinn gewandert und am Granite Lake entlang bis zur Spitze der Wanderung genossen. Anfang November waren die Winde extrem stark, als wir den Kamm oberhalb des Sees umrundeten und nach unten gingen. Mäßig anstrengend, aber eine überschaubare Tageswanderung. Auf dem Kamm gibt es einige verschiedene Routen, von denen keine sehr gut markiert ist. Wir brauchten einen Moment, um den horizontaleren Pfad zu finden, der nicht in das Bärenbecken fiel. Unsere Schleife betrug etwa 15-16 Meilen.

Wandern
4 months ago

Eine ziemlich leichte Wanderung bis zur Abzweigung zum Alpensee. Ab der Abzweigung wird der Weg steiler, aber die Sehenswürdigkeiten von oben sind die Anstrengung wert. Sehr coole Annäherung an den See mit Blick auf atemberaubende Felsformationen und das Tal dahinter. Rundfahrt wahrscheinlich näher an 18 bis 19 Meilen.

Ein hübscher Weg, der sich lohnt. Die ersten ein oder zwei Kilometer auf der Swift Creek Road waren asphaltiert, die letzten 3 oder 4 Meilen bis zum Kopf waren Schotter, einige Schlaglöcher, nicht zu schlimm, aber nicht mehr als 20 km / h. Von der Abzweigung vom Highway 3 sind es etwa 30 Minuten Fahrt bis zum Trail Head Parking, wo sich vielleicht 15 Autos befinden und in unmittelbarer Nähe ein Überlaufparkplatz für 30 weitere Autos vorhanden ist. Wir waren Ende Oktober dort, und die Temperatur war perfekt, zwischen 11 und 17:30 Uhr 50-70 ° C, so lange hat es gedauert, inklusive einer einstündigen Pause. Ich habe eigentlich keine Mücken gesehen, es gab ein paar, aber es störte uns nicht viel, mehr Bienen, aber auch nicht sehr störend. Insgesamt sehr angenehmer Zustand. Herbstfarben waren hübsch. Wir haben insgesamt 3 andere Personen gesehen, obwohl sich insgesamt 7-8 Autos am Trail Head befanden.

Wandern
5 months ago

Schwierige Wanderung. Die erste Hälfte der Flussüberquerung war relativ flach und leicht, die zweite Hälfte war steil und hatte nicht viel Zugang zu Wasser. Wollte die Wanderung über den Sattel nach Smith und Morris Lake machen, hatte aber kein Benzin und lagerte die beiden Nächte im Alpine. Mosquitos waren ein bisschen schmerzhaft, aber nichts ist besser als der Blick auf die Sägezahnberge. Achtung, keine Lagerfeuer und Lageröfen sind mit einer Genehmigung erlaubt.

5 months ago

Dies ist eine großartige Wanderung für die Familie. Meine 5 und 7-jährigen Töchter haben diese Wanderung sehr genossen.

Wandern
5 months ago

Für sich allein keine atemberaubende Wanderung. Meistens ein Aufstieg in den Wald, mit wunderschönen Wäldern, riesigen Ponderosas und Doug Tannen. Ein Campingplatz entlang des Flusses ist nur wenige Kilometer entfernt, aber meistens sind Sie weit darüber. Wenn Sie gute Aussichten wünschen, ist der Zugang zu den Seen von Foster & Lion großartig. Folgen Sie dem Weg bis zur Gabelung und biegen Sie rechts ab. Gute Beschilderung. Auf der linken Seite ist eine längere Wanderung zum Boulder Lake, der nach Backcountry-Standards ein lebhafter See ist und von Osten aus leichter zu erreichen ist. Kurz gesagt, wenn Sie diese Wanderung planen, nehmen Sie sich die zusätzliche Zeit, um nach Foster & Lion Lakes zu fahren.

Wandern
5 months ago

Perfekte Menge an Wandern und Landschaft. Liebte diese Wanderung!

Wir waren im September 2018. Viele Honigbienen - besser als Moskitos, denke ich. Benutzte es als Basislager und wanderte zu einer 4-Seen-Schleife. Auch ohne unsere Ausrüstung kein leichtes Kunststück. Die Forellen waren sehr klein im See, aber ich glaube, sie waren gerade im August gefüllt worden.

6 months ago

Zweimal gemacht Viel Wasser, Wiesen, Ausblicke und Platz zum Zelten auf dem Weg nach oben. Der See selbst kann nur 3 oder 4 Gruppenlager unterbringen, und an einem Feiertagswochenende waren zuletzt über 30 Menschen dort. Diese letzte Meile ist ziemlich brutal. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen.

Die letzten 2 Meilen waren anspruchsvoll, aber auf jeden Fall wert! Der Blick auf den See ist unglaublich!

Rucksacktour
7 months ago

Friend & ich machten einen Rucksackausflug in die Gegend der Boulder Lakes in der Wildnis der California Trinity Alps. Dies war eine leichte Wanderung zum ersten See und zu den Lagerräumen. Im Umkreis von ein oder zwei Meilen dieses Sees befinden sich 4 weitere kleine Seen und ein Bergrücken, der alles überblickt. Von der Basis des Grats aus finden Sie Wege, die in alle Richtungen miteinander verbunden sind. Einige tolle Wanderungen verbinden sich durch dieses Wegesystem, einschließlich des Pacific Crest Trail. Machen Sie ein Lager und wandern Sie bis zum Umfallen. Video auf meinem YouTube-thatDADclint.

Schöne Wanderung mit einem fantastischen privaten Campingplatz für uns und unsere Hunde. Ziemlich cool

Die Bewertungen sind nicht falsch. Diese Wanderung lohnt sich definitiv, aber Mann, es geht direkt bergauf. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Wasser mitbringen. Mein Kumpel und ich brachten eine Gallone + zwei Pints zwischen uns beiden und liefen fast aus, als wir zum See kamen. Keine leichte Wanderung. Wir waren auf dem Rückweg ziemlich nahe an zwei schwarzen Bären angelangt, was ein bisschen unheimlich war. Alles in allem auf jeden Fall wert. Wunderschöner See Ein Hinweis zum Angeln: Da die Wanderung ziemlich anstrengend ist, dachte ich, dass das Angeln gut wäre (ich dachte, die Schwierigkeit würde andere abschrecken). Es war kein schreckliches Angeln, aber es war auch nicht besser als mittelmäßig. Fisch war ziemlich klein und wir hatten in vier Stunden nur ein paar Bissen auf dem Wasser. Der See ist auch sehr schwer zu erreichen, so dass Sie nur ein paar Angelplätze an einem Ende des Sees einnehmen.

Wandern
7 months ago

Wir haben diesen Weg von Big Boulder und kleinen Boulder-Seen heruntergefahren. Es gab immer noch viele niedergeschlagene Bäume auf dem Weg und viel Staub und Schutt sorgten für rutschige Bedingungen auf der 8 Meilen langen Abfahrt nach Coffee Creek. Der Juli ist aufgrund der Hitze nicht die beste Zeit, also viel Wasser zu füllen.

Wandern
8 months ago

Schöne Wanderung und See. Ich folgte den Anweisungen, die mir die Anweisungen von Icon auf dieser Website gaben, und es dauerte einen längeren Weg. Es war eine sehr steinige Straße. Zum Glück fahre ich einen Jeep. Folgen Sie dem Schild HWY 3, auf dem der Boulder Lake Trail steht. Großes braunes Zeichen. Ich ging den richtigen Weg zurück und es war viel ruhiger und schneller.

8 months ago

Juli 2018 - 6,5 Meilen lange Schotterstraße in der Nähe des Eagle Creek Loop. Sie brauchen kein Allradfahrzeug. Denken Sie nur an die Felsen und stellen Sie sicher, dass Sie ein Ersatzreifen haben. Bleiben Sie auf der Schotterstraße und Sie finden leicht den Weg. Der Trail beginnt weiter oben, als die Karte von All Trails den Ausgangspunkt hat. Wunderschöne Landschaft und Wiesen, der Weg ist an manchen Stellen steinig, aber insgesamt würde ich es auf die gemäßigte Seite von easy setzen. Mehrere Quellen entlang des Weges. Ich bin mir nicht sicher, ob die Schleife noch eine Schleife ist. Ich bin raus und zurück gegangen. Schöner, tiefer See mit vielen gut genutzten Campingplätzen. Temp gut zum Schwimmen. Ich habe die Bescheidenheit dieses Sees geliebt. Es hat alles, was Sie an den Alpen lieben, ohne zu auffällig zu sein. Kommen wieder!

Es war eine wirklich schöne Wanderung bis zum See und ein schöner Ort fürs Campen, aber der See selbst ist nichts, wo man baden möchte, es ist ziemlich eine Pfütze

Rucksacktour
8 months ago

Trail fertiggestellt (7-12-18) Dieser Trail ist nicht für schwache Nerven. Ich empfehle nur erfahrene Wanderer und allgemeines Wissen über Karten und Navigation. Ich flog die Spur mit pinken Flaggen ab. Die Nacht verbrachte ich am Alpensee, den ich von dort nach Smith wanderte. Um zum Smith Trail Head zu gelangen, geht es zurück zum Trail, der zu Ihrem Alpensee führt. Nachdem Sie den Abflussbach des alpinen Sees überquert haben, halten Sie Ausschau nach der rosafarbenen Brandung oder suchen Sie nach Steinhaufen im Nordosten des markierten Weges. Sobald Sie die Steinhaufen entdeckt haben oder die Fahne markiert haben, beginnen Sie die Wanderung. Viel Glück! Der See ist wunderschön und Angeln ist auch gut. dies hilft, https://www.backpacker.com/trips/redding-ca-stuart-fork-to-smith-lake

Es gibt einige großartige Sehenswürdigkeiten am Granitsee! Wir waren im September und der See war sehr kalt zum Schwimmen. Wir ließen unser Zeug auch in unserem Lager am Granitsee und wanderten durch die Vier-Seen-Schleife, die schon als Tageswanderung mit einem leichteren Rudel ziemlich anstrengend war, aber es lohnt sich. Sie müssen auch die Schüssel mit dem Granitsee hinaufsteigen, da oben gibt es ein paar Killer-Ansichten und es dauert nicht lange. Wir haben auch sehr wenige andere Leute entlang der Route gesehen. Wörtlich niemand am ersten Tag. Dies scheint definitiv ein guter Weg zu sein, wenn Sie auf der Suche nach weniger Menschenmassen sind als auf den anderen Trails der Alpen.

Nach Boulder Lake und dann zu Lost Lake / Found Lake zurückgefahren, kletterte es über den Berg und mein Partner und ich erwarteten nicht, was unsere harte Arbeit uns auch gebracht hatte Von Jahr zu Fuß zum verlorenen und gefundenen See, aber wir waren irgendwie enttäuscht, der See war stagnierend und tote Käfer ringsumher. Unsere Meinung bleibt in Boulder Lake.

Rucksacktour
8 months ago

Ich würde sagen, dass es einer der schönsten Seen ist, die ich in den ersten vier Meilen gewesen bin wird höchstwahrscheinlich niemand da sein, der anders als ich das Memo bekam, um anderswo zu gehen

Rucksacktour
8 months ago

Wie erwartet war es anstrengend, aber es hat sich gelohnt. Wir fuhren erst um 10 Uhr los, also war es ziemlich heiß, als wir zu den unbelichteten Gerüchen und Serpentinen kamen, aber wir schafften es in weniger als 5 Stunden zum See mit einem moderaten Tempo mit Stopps zum Mittagessen und zum Füllen Unser Wasser hinauf und ein zufälliger Umweg, wo der Pfad zur Boulder Creek-Entwässerung auf der anderen Seite des Kamms führt. Der Trailhead-Parkplatz war ziemlich voll, wie üblich an einem schönen Wochenende im Sommer, und wir sahen eine Handvoll Leute auf dem Stuart-Fork-Trail, aber als wir nach Alpine abrannten, sahen wir nur zwei andere Leute, und sie machten keine Es war bis zum See, also hatten wir an einem Samstagabend einen eigenen privaten See, was selbst für die Trinities ziemlich unbekannt ist. Da weder große Wasserfälle noch große Ausläufe fließen, war der See überraschend warm, obwohl das sitzende Wasser zu einer erwarteten Algenschicht am Boden und zu einem Schwarm von Insekten aller Art führt. Nach unserer Zählung war der Weg etwas über 17 Meilen lang, was angesichts der Wegekarte keine der Serpentinen zu sein schien, nur eine gerade Linie, und die Aufnahme hat viel Backtracking. Alles in allem würde ich sagen, dass es nicht der schönste See in der Gegend ist, der aber die meiste Einsamkeit bot, die ich bisher hatte, so dass er immer noch eine 5 in meinem Buch bekommt.

Wir waren hier mit dem Rucksack unterwegs und es hat uns sehr gefallen! Kurze Wanderung, fast den ganzen Weg bergauf, dann Abstieg ins Becken. Lagerte am Boulder Lake. Sehr heiter Aufsteigender Tapie-Gipfel. Schöne Aussicht!

Wandern
8 months ago

Der Weg beginnt mit einem sehr langsamen Aufstieg am Stuart Fork Trailhead, aber sobald Sie durchfahren (rufen Sie die Ranger-Station in Weaverville an, um sicherzustellen, dass der Fluss passierbar ist), den Stuart Fork River, wird es steil und bleibt steil bis zum Alpine Lake: Sicher Nachdem Sie den Fluss überquert haben, füllen Sie sich mit reichlich Wasser auf, da wir bis zum Alpine Lake keine brauchbaren Wasserquellen fanden. Lassen Sie Ihr Insektenspray oder Ihr Zelt nicht zu Hause! Es gibt Tag und Nacht jede Menge Mücken in Alpine See Mitte Juni!). Vom Alpine Lake bis zum Sattel oberhalb von Smith Lake sind es ungefähr eine Meile, aber es ist eine Strecke mit Boulderfeldern, steilem dichtem Gestrüpp, Felsplatten und exponierter Sonne. Wir haben Stunden gebraucht, um den Sattel herzustellen. Es gibt nur wenige Stellen mit Wasserzugang und einen Platz zum Aufstellen von Zelten in Smith Lake: Die besten Stellen befinden sich meistens auf der Südostseite des Sees an der Entwässerung. Morris Lake hat einen besseren Zugang zum See zum Schwimmen und Angeln, also haben wir dort campiert. Dies ist eine sehr lange und schwierige Wanderung.

on Boulder Lakes

Wandern
8 months ago

Hier finden Sie die Fakten, um den Ausgangspunkt zu finden: Auf dem Highway 3 (südlich von Coffee Creek) ist ein Schild leicht zu finden, das Sie zur Schotterstraße (# ???) führt, der leicht zu folgen ist, bis Sie rechts abbiegen ... Zeichen sagt 35N53 (Topomap sagte 35N55?). Folgen Sie dann weiter und bleiben Sie links, wenn Sie eine Kreuzung erreichen (andere Optionen auf der rechten Seite haben beschissene Zeichen, damit Sie sie nicht lesen können). Dann ist es ziemlich einfach zu folgen ... etwa 10 Meilen vom Highway 3 bis zum Ausgangspunkt.

Rucksacktour
9 months ago

Wandern
9 months ago

Dies war eine fantastische Wanderung! Wir starteten am Parks Creek Trailhead, stiegen am PCT entlang und trafen auf dem Weg viele andere Wanderer. Es gab eine Fülle von Wildblumen und die Sicker fließen, wunderschön! Der Mount Eddy war oben in den Socken gesteckt, aber immer noch die Wanderung wert.

Mehr laden