Entdecken Sie die beliebtesten Vogelbeobachtungsrouten in der Nähe von Pope Valley mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

wandern
ausgewaschen
käfer
schlammig
6 days ago

wandern
ausgewaschen
kein schatten
steinig
überwachsen
29 days ago

Dies ist eine der anspruchsvolleren Wanderungen, die ich gemacht habe. Tolle Aussicht und sehr ruhig (ich habe die ganze Zeit keine einzige Person gesehen). Aber es wird dich körperlich auf die Probe stellen. Ich würde sagen, dass die anderen Bewertungen ziemlich genau stimmen, so dass ich vermeiden werde, dass wiederholt wurde. Video: https://www.youtube.com/watch?v=mjx9O7R9M-Y

wandern
kein schatten
off-trail
überwachsen
30 days ago

Zuallererst würde ich diesen Trail wieder machen und empfehlen. Es war jedoch rau. Verlass dich drauf. Du wirst Hosen wollen. Mach dir nicht mal die Mühe, in Shorts aufzutauchen. Bringen Sie alles Wasser mit, das Ihr Camelbak aufnehmen kann, und bringen Sie dann mehr. Tragen Sie Ihre besten Wanderschuhe. Deine Nike's werden es nicht schaffen. Beginnen Sie früh am Morgen und bereiten Sie sich auf eine 3-4-stündige Auf- und Rückwanderung vor. Es gibt einen guten Service auf den meisten Strecken, aber verlassen Sie sich nicht auf eine Karte. Ich fand mich ein paar Mal aus der Spur. Der Trail ist dort aber nicht stark befahren. Snacks mitbringen.

wandern
kein schatten
steinig
überwachsen
1 month ago

Haben Sie auf jeden Fall mehr Wasser als Sie brauchen, denn Sie werden fast alles durchmachen! Der Trail war ziemlich überwachsen, also ist es ein Muss, Hosen und Stiefel zu tragen. Bringen Sie für alle Fälle eine Taschenlampe mit und ich würde meinen Hund auf dieser Wanderung nicht mitnehmen, der Weg wird ziemlich eng und steil. Habe diese Wanderung am 12. Mai 2019 gemacht ...

wandern
1 month ago

In manchen Gegenden zum Wandern ziemlich überwachsen. Gute Aussicht auf den gesamten Weg. Viel Tierwelt, besonders Vögel

wandern
kein schatten
überwachsen
1 month ago

wandern
kein schatten
käfer
schlammig
überwachsen
2 months ago

Dies ist wahrscheinlich der schönste Weg, den ich innerhalb von 80 Meilen von dieser Gegend gesehen habe. Die Landschaft ist spektakulär und es gibt mehrere Gebiete mit seltenen und schönen einheimischen Pflanzen. Das einzige Problem ist der schlecht gewartete Jeep-Trail zum Aetna Springs Trailhead. Ich würde es nicht ohne ein Fahrzeug mit hoher Freigabe versuchen, und jeder, der das Unglück hat, ein in entgegengesetzter Richtung kommendes Auto zu treffen, würde sich einer gewaltigen Herausforderung stellen.

wandern
kein schatten
2 months ago

Langer Trail mit wunderschöner Aussicht vor allem einmal an der Spitze. Hatte dieser Weg 4-12-19 einen sonnigen klaren Himmel. Abgesehen von den zwei Leuten, die den Pfad in 1,6 Meilen heruntergekommen sind, war ich stundenlang der einzige auf dem Trail. Oben angekommen, konnte ich den Mount Shasta, die Sierras und das Sacramento Valley sehen. Es gibt keinen Schatten und hohes Gras, bringen Sie also viel Wasser mit und achten Sie auf Zecken und Schlangen. Einige Stellen des Weges werden ausgewaschen und der Weg kann schwer zu verfolgen sein, aber leicht wiederzufinden. Sei einfach ruhig und du wirst keine Probleme haben.

wandern
scrambling
überwachsen
3 months ago

wandern
3 months ago

Tolle Wanderung! Ziemlich einfach! Es gibt insgesamt 9 Bachüberquerungen. Der einzige Nachteil ist die Anzahl der Zecken in diesem Bereich

wandern
3 months ago

Hallo

Wir waren im Januar an einem kühlen Tag nach viel Regen. Auf gut markierten Wegen ist die Wanderung nicht schwer. Tolle Aussicht auf die Schluchten im Süden. Ungefähr 1,5 Stunden, um etwa 3,5 Meilen zu übersteigen. Eigentlich beginnen Meilenpfosten bei 8 und zählen herunter. Oben ist der gleiche Weg von der Calistoga Oat Mine mit Blick auf das Napa Valley. Die Zufahrtsstraße von Aetna war für 2,0 Meilen gepflastert und 2,7 Meilen lang mit Kies, Schmutz und Spurrillen ... im Wesentlichen eine Einbahnstraße ... In Ordnung war mein Nissan Murano. Seien Sie vorsichtig mit Hunden und Zecken ... Ich dachte, es war zu kalt und zu Beginn der Saison, aber mein Hund hat 10+ im Gras an den Seiten der Piste herumgerollt ... keiner bei mir.

wandern
6 months ago

Wir waren hier am 15.12.18. Ein Waldbrand, speziell County Fire, hat dieses Gebiet Anfang Juli dieses Jahres verbrannt. Ich war im Februar hier und die Unterschiede waren erstaunlich. Überall waren verkohlte Büsche und Bäume. Es war ein trauriger Ort, um zu sehen. Die Schäden waren offensichtlicher, sobald Sie den Zaun passiert haben. Die Schritte, um über den Zaun zu gehen, waren weg. Wenn der Boden nass ist, wird der Weg extrem rutschig - ich rutschte in der Nähe des Zauns etwa 3 bis 4 Meter zurück und konnte nicht aufhören, bis ich meine Knie und Hände auf den Boden legte. Meine Hosen und Schuhe waren mit Schlamm bedeckt. Auf dem Hügel zwischen dem Zaun und dem Canyon standen vier niedergeschlagene Bäume auf dem Weg. Die ersten beiden waren am schwierigsten zu befahren. Es gab einige Gebiete, in denen der Brandschaden nach dem Canyon vermieden wurde. Rund um den Gipfel sehen Sie mehr Feuerschaden. Die umliegenden Stätten der Feuerstraße waren schwarz. Der Blick auf den See war immer noch sehr schön und es lohnt sich dort hinaufzukommen, aber ich würde nicht so bald wieder dort hin gehen. Ich war sehr misstrauisch, als ich durch den Hangpfad ging - der schmale Pfad sah noch skizzenhafter aus, ohne dass Vegetation den Boden hielt. Ich frage mich, ob der Weg den Winter überlebt.

wandern
10 months ago

Stand heute, 12. August 2018. Gar nicht so toll. Rauchig, trocken, viel zu heiß und sieht buchstäblich wie gestern aus. Sehr skizzenhaft zu erreichen und sollte nicht alleine gehen. Hoffentlich werde ich in den kühleren Monaten und dem Wachstum vom Regen es noch einmal versuchen, aber auf jeden Fall war es laut. ......... auch ich wurde gerade informiert, dass dort oben Jagdzeit ist. Def jetzt nicht sicher !!!!

wandern
11 months ago

Wenn Sie nach einer Herausforderung suchen, könnte dieser Weg für Sie sein. Es hat alle Zecken, die man sich nur wünschen kann, keine Wasserquelle, ordentlicher Schatten in den ersten 3,5 Meilen, dann kein Schatten. Ich entschied mich für diese Wanderung an einem wolkenlosen Tag mit 97-100 ° C und 3,5 Litern Flüssigkeit ... schlechte Idee, gelernt. auf dem Weg nach unten, etwa 4 Meilen von meinem LKW entfernt, lief mir das Wasser aus ... das waren sehr lange 4 Meilen. Ziemlich eng, als ich es endlich zu meinem Truck geschafft habe. Der Versuch, sich umzuziehen und nach Zecken mit verkrampften Beinen zu suchen, ist zum Kotzen !!! Ich hatte Gatorade und Wasser in meinem Wagen, Gott sei Dank. Ich bin froh zu sagen, dass ich diese Wanderung abgeschlossen habe, sodass ich sie von der Liste streichen kann.

Diese Strecke macht so viel Spaß beim Mountainbiken! Es kann ein wenig schwierig sein, den Trailkopf zu finden, aber der beste Weg, den ich finden konnte, war die Aetna Springs-Straße zu durchsuchen und ihr bis zum kleinen Parkplatz zu folgen. Die Straße wird ein bisschen rau und schlammig, mit vielen Steinen, um sich zu bewegen. Dies kann sehr von der Jahreszeit abhängen, ich war beide Male in der Regenzeit dort, wo ich war. Vielleicht planen Sie ein höheres Fahrzeug, vorzugsweise mit Allradantrieb. Aber es lohnt sich, eine fantastische Aussicht und sogar eine Strecke mit einigen coolen Höhlen und Felsen, auf die man klettern kann. Seien Sie vorsichtig beim Klettern, einmal rutschte ich auf etwas Moos, fiel ungefähr 20 Fuß und fiel in eine Rolle. Ich war irgendwie völlig unverletzt ... die Abfahrt macht auch super Spaß.

wandern
Tuesday, June 12, 2018

Dies war eine sehr, sehr schlechte Idee. Ich dachte, es lief gut für die erste Meile oder so, ziemlich langweilig, aber immer noch mit der Hoffnung, dass es sich mit der Zeit verbessern würde. Nun, heilige Scheiße hatte ich falsch; beinahe sofort in die ersten anderthalb Meilen erinnere ich mich an den Rat, den ein Rezensent über die Zecken gab, nur um auf mein Shirt zu meinem vollständigen und völligen Schock zu blicken, nicht eins, nicht zwei, sondern vier der vampirischen kleinen Kreaturen, die aufstiegen Mein Shirt. Ich ging ein paar hundert Meter weiter und dachte, ich hätte gerade einen schlechten Fleck durchgemacht, Junge, ich lag falsch. Nun, ich wohne fast zwei Stunden entfernt, und ich kann Ihnen sagen, dass die Vorstellung, dass diese kleinen blutsaugenden Kreaturen an mir hängen, nicht kürzer wird. An diesem Punkt nenne ich gerade diesen Pfad ein schlechtes Omen Bedenkt man, dass mein Auto auf dem Rückweg durch die Serpentinen feuerhemmend war und ich fast über die Bergstraßen hinweg mehrere Kopfschmerzen hatte. Ich habe Angst vor den katastrophalen Dingen, die diese unschuldig aussehende Spur auf andere bringen kann. Ich würde diesen Weg nur empfehlen, wenn Sie denken, dass es fast Spaß macht, auf dem Heimweg an Blutverlust zu sterben. edit: Ich denke, einer der Nachteile des County Fire ist, dass alle verdammten Zecken in der Gegend verbrannt sind. Schade, dass der Weg in die Verbrennung verwickelt war. Ich hätte es gerne im Frühjahr gewagt, wenn sich die Zecken beruhigt hätten.

wandern
Sunday, May 27, 2018

Es war so schwierig. Mein Freund und ich sind mit ein paar Freunden hierher gewandert, die es schon einmal gewandert haben. Ich war mit dieser Wanderung viel zu ehrgeizig, wenn man bedenkt, dass ich noch nie zuvor eine große Wanderung unternommen hatte. Ich denke, dass wir insgesamt 10 Stunden gebraucht haben (plus die Pausen und die 30 Minuten, die wir oben verbracht haben). Unsere Freunde kamen mit vielen Zecken nach Hause, aber mein Freund und ich waren frei von Zecken. Ich denke, der Grund dafür liegt darin, dass wir Leggings getragen haben und keine locker sitzenden Hosen. Es gab auch viele spitze Pflanzen, die in Richtung des Pfades gewachsen sind, und man trifft viele davon. Ich habe Kratzer an den Beinen, aber meine Arme waren gerettet, seit wir lange Ärmel trugen. Zum Glück war es nicht sehr heiß, da es viele Wolken gab. Es hat sogar oben besprüht. Allerdings ist uns das Wasser ausgegangen, bringen Sie also viel mit. Ich bin froh, die Wanderung abgeschlossen zu haben, aber es war ziemlich schwierig. Ich glaube nicht, dass ich es noch einmal machen würde. Viel Glück für den Rest von euch, glückliches Wandern!

wandern
Friday, May 04, 2018

Ich habe die erste Maiwoche (2018) besucht. Der Weg war völlig überwachsen und (ich wusste nicht, bis es zu spät war), voller Zecken. Ich habe wahrscheinlich mehr als 50 von meinem Hund ausgesucht und finde immer noch mehr. Ich musste die meisten mitten auf der Straße rausschmeißen, da sogar das Gras am Straßenrand mit ihnen kroch. Er ist auf dem Laufenden über seine Zeckenmedikamente, aber diese Monster sterben nicht, wenn sie ihn beißen. Ich habe auch ein halbes Dutzend auf mich selbst gefunden. Ich habe Angst, in mein Auto zu steigen, weil ich weiß, dass ich einige vermisst haben muss. Der Besuch dieses Weges war eine sehr, sehr schlechte Idee.

Tolle Wanderung leichte Wanderung. Viele interessante Geologie und Wildblumen, als ich Ende April ging. Wenn ich vom Trail Head aus beginne, würde ich nur mit einem Fahrzeug mit hohem Abstand versuchen. Die Straße, die zum Kopf führt, ist sehr uneben.

wandern
Saturday, April 14, 2018

Schöner Weg. Man muss sehr früh anfangen, da die Aussicht gegen das Sonnenlicht ist, wenn man oben angekommen ist. Der See wird auf der Westseite des Sees als normal erachtet. Die Aussicht auf den See ist wie im Himmel außergewöhnlich. Aus diesem Grund habe ich 4 Sterne vergeben. Die Aussicht auf den See ist großartig. Tatsächliche Wanderzeit 8 Std. 20 Min. Aber wir brauchten 9 Stunden und 15 Minuten, um die gesamte Strecke zu beenden, weil wir mehr Zeit hatten, die Aussicht zu genießen, wilde Blumen zu genießen und kurze Pausen einzulegen, um etwas zu essen und zu trinken. Auf einem Teil des Weges blühen viele Kalifornische Mohnblumen und andere wilde Blumen (Mitte April). Auf jeden Fall müssen Sie die Karte herunterladen, bevor Sie losfahren, da Sie sich, wie andere Rezensenten sagten, in felsigen Gegenden, in denen der Weg nicht offensichtlich ist, verlaufen könnte. Einfach wieder in Trail mit Navigation in der App zu gelangen. Trekkingstöcke sind zu empfehlen, da der Bereich 2-3 sehr steil ist und ein Teil sandig ist und Sie sich am Rand der Piste befinden. Die meisten Gebiete sind langsame Aufstiege und anständig, sodass der Weg leichter zu erklimmen ist. Nachdem ich mit Zecken eine Rezension gesehen hatte, verwendete ich Insektenspray auf Schuhe und Unterschenkel und hatte überhaupt kein Problem. Mindestens 3 L Wasser mitbringen und Elektrolytpulver hinzufügen. (Costco verkauft es). Selbst bei niedrigen Temperaturen von 70 ° F habe ich mehr als 3 Liter getrunken. Die Hälfte der Spur hat keinen Baum, keinen Schatten. An heißen Tagen nicht empfohlen. Der Weg ist sehr ruhig. Wir haben keine anderen Leute gesehen. Dank der anderen Bewertung haben wir das Zeichen der 20-Meilen-Marke gesucht und geparkt. Dort könnten maximal 4 Autos parken. Wir fühlten uns etwas unwohl und unsicher, als wir unser Auto dort ließen. Aber kein Problem mit unserem Auto, als wir bei Sonnenuntergang herunterkamen.

wandern
Sunday, March 25, 2018

Herausfordernd und trotzdem alles wert. Trail ist nicht zu groß. immer noch in gutem Zustand, nur wenige Teile davon sind leicht wassergeschädigt. Alles in allem eine tolle Wanderung, ein echtes Training. Bringen Sie an einem heißen Tag mindestens 3L Wasser mit :)

wandern
Wednesday, February 21, 2018

Um diese 12,9 Kilometer zu erreichen, müssen Sie den Wasserfall Zim Zim in Napa erreichen. Der Weg ist gut, ich habe 11-12 Mal den Bach überquert, als ich gewandert bin. Die Landschaft war nicht so beeindruckend, dass ich oft Pfeifen sah, und für mich ruiniert dies die Schönheit der Natur. Der Weg zweigt ab, wenn Sie sich dem Wasserfall nähern. Wenn Sie nach links gehen, bereiten Sie sich auf ernsthafte Buschentouren vor. Ich wurde gezogen, gestoßen, gekratzt, gestoßen, ins Auge gestoßen, ich klapperte, ich kletterte, ich schrie, ich habe keinen Zweck. ich konnte den Weg zum Wasserfall, den Büschen, dem aufsteigenden Wasser und den wackeligen Felsen nicht finden, die den Zugang zum Wasserfall hartnäckig blockierten. Aus Angst, dass die Dunkelheit bald untergehen wird und ich ohne Rück- oder Weiterleitung auf einem Felsblock festsitzen würde, erklärte ich die Niederlage und zog mich zurück. Ich nahm den zweiten Weg, der zum Wasserfall führte, und konnte ihn von oben sehen. Nicht die gleiche Erfahrung, aber ich werde mit etwas Unterstützung zurück sein. Die Fahrt zum Wasserfall war nicht einfach, eine kurvenreiche Straße, an der Sie schwindelig werden können. Näher am Anfang des Wegs wurde die Straße sehr holprig. Viele Löcher also aufpassen. Auch wenn der Wasserstand des Baches hoch wird, überschwemmt er die Straße. Nicht in diesem Jahr, sehr geringe Überschwemmungen, die Straße ist passierbar

wandern
Sunday, February 11, 2018

Dieser Weg ist abgelegen! Den ersten Teil des Weges würde ich als leicht einstufen. In Richtung des Wasserfalls würde ich als moderat einstufen. Wir haben zwei Jungs getroffen, die Kojoten etwa 1,25 Meilen jagen. Sie waren sehr nett. Viele Vögel. Wir haben an der Ostküste eine ganze Reihe von dem, was wir als Auerhahn bezeichnen, ausgespült.

wandern
Tuesday, January 30, 2018

Ich habe diese Wanderung zwar geschafft, obwohl ich aus Zeitgründen die Hälfte davon geschafft habe, herausfordernd, aber die Aussicht ist erstaunlich. Ich werde beim nächsten Mal definitiv die gesamte Wanderung machen.

Ich liebe diesen ganzen Bereich! Dieser Eingang ist mein Favorit. Dieser Weg kann als Hin- und Rückweg in zwei - 3 Richtungen oder als lange Schleife zum Table Rock zurückgelegt werden, die als harte Wanderung betrachtet wird. Fabelhafte Steinmerkmale, die Gegend entging dem Feuer. Vor dem neuen Jahr sind wir dann nach Norden und zurück gefahren (5km insgesamt).

wandern
Monday, January 15, 2018

Schöne leichte Wanderung. Wir hatten T-Shirt-Wetter im Januar. Ich würde diesen Weg morgens im Frühjahr und Sommer wegen der Menge an Wildgräsern, die den Weg überhängen (Tick Paradise), fernhalten. 25 Jahre alt, 32 Jahre alt und 58 Jahre jung sind diesen Weg in einfachen 2 Stunden gewandert.

wandern
Thursday, June 01, 2017

Mann, oh Mann, ich war auf diese Wanderung nicht vorbereitet! Dies ist eine anstrengende Wanderung, auf und ab mit wenig bis gar keiner Abdeckung. Sehr wenige Wasserquellen, also würde ich mich gegen einen Strohhalm entscheiden und all dein Wasser mitbringen, obwohl es immer gut ist, es mitzunehmen. Es gibt mehrere ausführliche Beschreibungen dieser Wanderung, die großartig und wirklich genau sind. Ich werde nur ein paar Dinge sagen, die meiner Meinung nach vermisst wurden. Wenn Sie diese Wanderung noch einmal machen, könnte ich bei der ersten Hauptansicht stoppen, die etwa 11 bis 12 Meilen lang war. Es ist eine herrliche Aussicht auf das gesamte Tal, gleich nachdem Sie viele Felsen hinabgestiegen sind. Vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass Sie es wissen werden, wenn Sie es sehen. Sie sollen weitermachen und das Ende ist eigentlich, wenn Sie die Spitze der beiden Metalltürme erreichen. Der Grund, warum ich auf den ersten Blick aufhören würde, ist, dass der Weg von dort hässlich wird und die Schönheit von allem irgendwie für mich ruiniert. Der Weg führt Sie auf eine Schotterstraße, der Sie etwa 3 km folgen, bis Sie den Gipfel des Berges erreichen, wo sich wieder die Metalltürme befinden. Nachdem Sie sich die Bilder von beiden Aussichtspunkten angesehen haben, gibt es keinen Unterschied in den Ansichten. Die Wanderung ist viel angenehmer, wenn Sie die elektrischen Boxen, Metalltürme und den Zivilisationsmist nicht miterleben. Wir hatten auch zwei Hunde bei uns. Wenn Ihr Hund kein erfahrener Begleithund ist, BITTE um der Liebe der ganzen Menschheit willen, machen Sie NICHT den gesamten Weg oder nehmen Sie Ihren Hund nicht mit. Unsere Hunde waren beide schlaff, mit Zecken bedeckt und waren völlig und völlig an ihre Grenzen gestoßen, aber wir konnten nicht viel tun. Er musste buchstäblich einen 60 Pfund schweren Hund für 3 Meilen bergab tragen, nur um eine Pause einzulegen. Die 2 Bäche gaben ihr Leben definitiv, als wir sie erreichten, aber sie sind weit weg vom "Gipfel". Die Zecken, mit denen ich mich bis zu 2 Wochen später beschäftigen musste, sind ekelhaft und widerlich. Wir fanden keine von ihnen, bis die Sonne unterging. Ich würde vorschlagen, früh dorthin zu gelangen und früh aufzubrechen. Mit wie vielen Komplikationen wir unterwegs waren, obwohl es für uns unmöglich war, den Trail vor Sonnenuntergang zu beenden, weshalb wir in der Spitzenzeckzeit erwischt wurden. Trotzdem eine 4-Sterne-Bewertung, weil es eine großartige Wanderung war, definitiv überwachsen, fantastische Aussichten, abgelegen und eine große Herausforderung!

Sunday, May 28, 2017

Schöne Wanderung mit ordentlicher Steigung am Ende und schönen Aussichten, aber es lohnt nicht die Anzahl der Zecken! Ich habe 8 Zecken bei mir und fast 30 bei meinem Hund gefunden.

Mehr laden