Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Pinecrest mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Toller Wanderweg mit Bad am Ende. Schöne Aussicht auf den Kiefernsee oben!

Ich habe diesen letzten Sommer gemacht, ohne zu wissen, dass es echte Richtungen gibt! Wir sind einfach den Pfeilen gefolgt !! es war ehrlich gesagt eine anstrengende und anstrengende Wanderung, die frei über Felsen kletterte, aber es machte extrem viel Spaß !! Der Wasserfallpool friert auch bei 102 Wetter! aber so hübsch. Aber!! Es gibt eine Fläche für etwa eine halbe Meile, wo es mit Mücken bedeckt ist. Mein ganzer Körper und meine Schwestern waren mit Bissen bedeckt. Hüte dich davor

Fantastischer Weg vor dem Brand im letzten Jahr. Die Spur wurde niedergebrannt und ich bin daran interessiert, in diesem Frühling zu sehen, wie viel Schaden angerichtet wurde.

Ich habe meine Wanderung auf diesem Weg im Juli 2018 abgeschlossen. Dies war meine erste Nachtwanderung und die Bewertungen sind richtig - die Entfernung ist nicht so, wie Sie glauben. Sie müssen auf dem Parkplatz des Überlaufs parken, der eineinhalb Kilometer vom Gemischtwarenladen entfernt ist. Es gibt ein Tor, durch das Sie gehen, das sich nach hinten und weit rechts vom Laden befindet. Vom Gate aus ist der Trailkopf etwa eine weitere Meile ... also ist der Trail deutlich länger, als Sie es erwarten würden. Die ersten paar Meilen sind bergauf und es ist ziemlich steil. Für einen Anfänger sehr anstrengend, aber im eigenen Tempo sehr machbar. Sie teilen den Weg mit Maultier- und Pferdeteams. Wenn Sie im Sommer gehen, bringen Sie Sonnencreme mit und verwenden Sie großzügig erneut. Bringen Sie auch Elektrolyt-Tabs mit, da Sie viel schwitzen. Die Aussicht ist unglaublich ... es lohnt sich, wenn Sie zum See wandern. Denken Sie jedoch daran, dass der Weg, sobald Sie die kleine Pg & E-Kabine erreichen, UNGLAUBLICH matschig wird und irgendwie verschwindet. Wir haben unsere Stiefel versenkt, weil es so moorig war und sie am Ende trocknen mussten. Musste die Seite des Berges hochgehen und Wildpfade benutzen, um wieder auf den normalen Pfad zu gelangen, ohne die Stiefel wieder zu versenken. Wenn Sie dies tun, tragen Sie Hosen und keine Shorts. Viele pokey Brennnesselbüsche. Als wir dort zelten, war niemand am See und es war so schön. Wasserfall klingt überall. Auch im See geschwommen. Total wert.

Leichte Wanderung mit Rock Scramble, wenn Sie oben sind. Schöne Aussicht von oben. Leicht gehandelt überall.

Beste Wanderung Ich mache diese Wanderung seit meiner Kindheit und kann sie jetzt mit meinem Freund und Hund erkunden. Winziger Abschnitt mit Klettern, aber erstaunlichen Bereichen, in denen Sie in den Fluss springen können

Nehmen Sie die Eagle Meadow Rd vom Highway 108 und folgen Sie den Forststraßen bis zum Martins Cow Camp (Sie können es googeln und Google Maps verwenden, um das Camp zu finden) und parken Sie direkt am Trail Head. Es gibt keine Anzeichen dafür, aber es liegt direkt bei einem Pferdecampingplatz und Sie werden den Pfad sehen. Der Weg beginnt auf einer Wiese, die im Frühjahr nass werden könnte. Einmal auf dem Weg ist der Weg sehr klar und leicht zu folgen. Sie gelangen zum Gipfel des Eagle Ridge, von dem aus Sie einen Blick auf Cooper Meadows haben. Wenn Sie weitere 1,5 Meilen weiterfahren möchten, können Sie das Cooper Cow Camp besuchen, in dem mehrere Gebäude aus den frühen 1900er Jahren errichtet wurden und die noch heute für die Cowboys genutzt werden, die in dieser Gegend Vieh halten. Schönes Stück Geschichte in diesen Gebäuden. Seien Sie jedoch gewarnt, dass die Rückfahrt von Cooper Meadows steil ist und Sie viel länger brauchen werden, um wieder aufzusteigen, als dann, um herunterzukommen.

Die Aussicht war unglaublich. Machte dies zu unserer ersten Wanderung der Herbstsaison. Das Wetter war schön und cool. Zum ersten Mal in einer Hose und einem langen Ärmel :) Wir waren ein wenig verwirrt, als wir vom Bear Lake zurückkamen, da der Weg ein wenig gespült war, aber wir gingen zurück. Am Anfang abgehauen, aber wieder auf den Weg. Es waren 10,5 Meilen für uns, weil wir uns vom Kurs abkamen. Total wert! Würde es auf jeden Fall wieder tun

Dies war bisher meine Lieblingswanderung. Schöne Landschaft!

generell: mäßiger Weg in Stanislaus Wilderness mit meist guter Landschaft, mäßiger Schwierigkeitsgrad, gut gepflegter Weg, anständig beliebt für Rucksacktouren, mit um den See verstreuten Plätzen: kostenlos, bei Ranger Station ankommen, Feuer am See erlaubt mit Pfad: unbefestigt Straße für mehrere Meilen, viele Parkplätze am Trailhead wanderten einmal im September mit Schnee auf Spur und einmal Ende Juli und schwammen im See

Ich habe diesen Weg absolut geliebt ... mein Freund, der kein Wanderer ist, kam mit, wir haben es an der Spitze ohne Probleme gemacht. erstaunliche Aussichten. Ich fing an zu regnen, als wir oben waren. Bei unserem Abstieg waren die Felsen extrem rutschig. Ich traf einen Stein genau richtig und rollte mit meinem Knöchel. Ich wandere weiter, bis ich nicht weiter konnte. Musste 911 anrufen und retten. Tualome Co Feuerabteilung ist absolut erstaunlich. 4 Feuerwehrleute haben mich ausgezogen. Es stellte sich heraus, dass ich meine Fibula an zwei Stellen gebrochen hatte, eine Operation, die eine Metallplatte mit Schrauben im Fußgelenk erforderlich machte. Erholt sich immer noch, aber Sie können darauf wetten, dass ich wiederkomme!

Wandern
4 months ago

Ich bin diesen Weg heute, am 20. Oktober 2018, gewandert. Dieser Weg und der See sind wunderschön! Die Route ist eine überschaubare Entfernung und Höhenunterschiede, aber die Höhe verlangsamte mich mehr als ich erwartet hatte. Ich stelle mir vor, dass dieser See an einem sonnigen Tag absolut atemberaubend ist (Sonne muss hellblau sein!) Nach einem leichten Schnee. Der Himmel war heute klar und der See war unglaublich. Es ist kein riesiger See, aber definitiv groß genug für Hunde und mutige Menschen, um herumzuschwimmen und zu genießen. Der Fluss, die Blumen und die eisigen Wasserfälle auf dem Weg waren ebenfalls wunderschön. Trail: Die Anweisungen von AllTrails bringen Sie zum genauen Parkplatz des Trailhead. Starten Sie Ihre App dort, wo Sie Service haben, und lassen Sie sie aktiviert, wenn Sie Ihren Fortschritt zum See noch einmal überprüfen möchten. Sie parken an der Straße vor dem Schild "9000 ft Elevation". Gehen Sie den Hügel hinunter und überqueren Sie den Bach. Sie sollten sehen, dass der Pfad wieder hoch und runter geht. Die Bäche waren zu dieser Zeit passierbar, ohne nass zu werden (solange man springen oder laufen kann, aber es ist immer noch nicht so intensiv). Denken Sie daran, dass sie später am Tag etwas voller und schneller werden, wenn das Eis schmilzt. Ich fand den Weg leicht zu folgen. Der Weg ist ausgetreten und selbst an Stellen, die kurzzeitig unsicher waren, ist die Gegend klar genug, um zu sehen und zu sehen, wohin Sie gehen müssen. Es ist sowieso ein ziemlich gerader Weg, man könnte leicht hin und her laufen und den Fluss leicht hinlaufen. Der schwierigste Teil war ein bisschen Felsbrocken, aber es war überschaubar. Heute gab es kein Eis oder Schnee. Der einzige verwirrende Teil, zu dem ich gekommen bin, war das letzte Hochplateau vor den letzten Zehntelmeilen. Der Weg endete abrupt auf einem Stufenkamm und es war mir nicht klar, ob ich darüber gehen oder die Klippe hinunter zum Fluss gehen sollte. Mir wurde klar, dass es ein guter Weg zum Fluss war, nachdem ich ein bisschen durch den Grat gebummelt hatte und dachte, der Fluss würde mich sowieso dorthin bringen. Der Abstieg zum Fluss war anfangs etwas erschütternd, aber es gibt viele Steine, an denen sich mehrere Berührungspunkte befinden, so dass man sie nicht völlig frisst. Von dort war es ein leichter Spaziergang den Fluss / den Weg zum See hinauf. Der Rückweg ist offensichtlich genauso einfach. Sie können die Straße sehen, wenn Sie auf halbem Weg zurück sind. Ich möchte nicht sagen, dass es unmöglich ist, aber es ist wirklich sehr schwer, sich zu verirren. Natürlich gibt es Möglichkeiten, einen härteren Weg über einige Felsen zu gehen. Mein Hund hat immer einen leichteren Weg gefunden! Insgesamt war ich der Meinung, dass dieser Weg für jemanden in vernünftigem Zustand moderat ist, der Klettern oder zumindest Hin- und Herlaufen mit Steinen bewältigen kann. Ohne die Höhe und die beiden schwer zu durchquerenden Stellen wäre es einfach gewesen. Zeit: Ich habe den Ausgangspunkt um 7:45 Uhr verlassen, etwa 20 Minuten nach Sonnenaufgang. Dort war niemand anderes geparkt, und ich hatte ungefähr zwei Stunden am See, bevor ich zurück ging. Ich kam erst gegen 11.15 Uhr an jemand anderem vorbei, als ich fast zu meinem Auto zurück war. Zu diesem Zeitpunkt war das Grundstück fast voll und ungefähr 5 Leute gingen zum See. So früh zu gehen, war schön, weil es auf jeden Fall hell genug war, um zu sehen, aber der Höhenzug beschattete den Pfad (es gibt keine Bäume) auf dem Weg nach oben. Als ich am See angekommen war, musste ich etwa 30 Minuten warten, bis die Sonne auf den See schlug und reflektiert, dass er wunderschön blau ist. Hunde: Mein Wanderfreund war heute mein 16 Monate alter Labormix. Anscheinend erfordern diese Wege Hunde an der Leine, aber ich musste ihn ein paar Mal loslassen, damit wir die Felsbrüche und Bachüberquerungen sicher überwinden konnten, ohne einander zu verwirren. Ich empfehle, dass Ihr Welpe ein Geschirr trägt. Es ist viel einfacher für Menschen, steile Grate hinunter zu rollen, ohne dass Sie von vorne nach vorne geschleudert werden. Ich musste ihn einige Male anziehen, damit er bremsen konnte. Natürlich sprang er mit Steinen, Bächen und schwamm wie ein CHAMP im See. Denken Sie daran, wenn Ihr Hund nicht die beste Erinnerung an die Leine ist oder wenn er nicht besonders beweglich ist. Ihr Hund wird Supervision / Coaching benötigen, besonders an den steilen Stellen, die ich erwähnt habe. Überprüfen Sie auch ihre Pfoten auf Kratzer / Blasen. Tragen Sie Pfotenwachs vor dem Verlassen auf, wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, auf Felsen zu gehen. Bring: Schichten! In den 40er Jahren begann ich zu wandern. Etwa zur Hälfte war ich heiß genug, um die Jacke und die Sturmhaube abzulegen. Es war auch ein bisschen windig am See. Sonnencreme Nach 10:30 Uhr gibt es keinen Schatten mehr. Snacks Ich mag getrocknete Früchte in großen Höhen mitbringen. Es schien keine Bedrohung für die Tierwelt zu geben, die die Menschen davon abhielt, kleine Snacks mitzubringen. Ich brachte meinen Hunden keine Fleischsnacks mit. Wasser. Ich hatte einen 2,5-Liter-Camelbak, der mich mehr als überlebte. Mein Hund hatte etwas, zog aber meistens das kalte, frische Flusswasser dem Leitungswasser der Lodge vor (ich gebe ihm keine Schuld). Aktuelle Wanderschuhe. Sie werden benötigt, wenn Sie rutschige kleine Steinrutschen vermeiden und auf größeren, kalten oder glatten Felsen im Bachlauf greifen. Einige Rock Spots sind auch Knöchelbrecher. Ich denke, Pole sind unnötig, wenn nicht unbequem. Ich brauchte meine Hände frei für die Felsbrocken. Genießen!

Wandern
5 months ago

Ich hatte heute einen späten Start (wie üblich!), Also war ich mir nicht sicher, ob ich vor Einbruch der Dunkelheit zurückkommen würde und mein Wohnmobil in der Einsatzzone geparkt war. Es wäre wahrscheinlich kein Problem gewesen, aber ich habe mich gestärkt und es in der Dämmerung problemlos geschafft. Ich ging auf der linken Seite des Sees hinauf und verpasste zunächst die Abzweigung zum Gipfel, überprüfte jedoch die App und sah meinen Fehler, also ging ich zurück. Kurz darauf verlor ich auch den Weg, der nach links abbog und ich verfehlte und auf einem Felsrücken endete. Danach hatte ich kein Problem, aber ich habe nie mit Sicherheit herausgefunden, wo der eigentliche Höhepunkt des Gipfels liegt. Ich joggte fast den ganzen Weg zurück, bis auf die felsigen Stellen und kehrte auf die gleiche Seite des Sees zurück. Ich habe ein Paar vor dem Damm gesehen, aber sonst niemand den Rest der Wanderung. Ich war erstaunt, dass einige Mountainbiker den oberen Teil des Weges entlang gefahren sind. Sie schienen die Felssprünge wirklich zu mögen! Ein gutes hartes Training mit viel Höhenunterschied.

5 months ago

Dieser Weg ist leicht einer meiner Top-Wege, um ihn wieder zu besuchen. Ich habe diesen Trail erst gestern gemacht und die Aussicht war fantastisch. Die Wanderung war vielleicht kurz, aber Mann war hart, aber es hat sich gelohnt. Empfehlen Sie 5/5 Sterne!

Mein Freund und ich sind diesen Pfad Anfang Oktober 2018 gewandert. Aus Fitnessgründen bin ich Mitte 20 und gehe 2-3 Tage in der Woche ins Fitnessstudio. Er ist während meines Jobs aktiv und mein Freund ist Anfang 30 und geht an die Turnhalle 4 Tage die Woche. Wir fanden diesen Weg wirklich toll und haben ein schönes Training erhalten, ohne dass wir uns am Ende ausgiebig oder verrückt fühlten. Wie die Leute erwähnt haben, ist das Bouldern der größte Teil dieser Wanderung, aber es ist ziemlich kurz und überraschend einfach. Zum Beispiel konnten mehrere Hunde dies tun. Es dauerte von 1: 00-5: 00 Uhr für die gesamte Wanderung, aber wir stoppten und erkundeten die Gegend um Cleo's Bath ein wenig. Der Weg ist nicht besonders gut markiert, wenn Sie die Pinecrest Lake-Schleife verlassen. Achten Sie auf die blauen Bereiche und bleiben Sie bei Ihrer Gruppe! Auf dem Rückweg zum See haben wir einen verlorenen Wanderer mitgenommen, damit es auf jeden Fall passieren kann. Es gab keinen Ort, an dem man tragbares Wasser entlang des Pfades holen konnte, aber es gab einen fließenden Fluss, also Wasser oder Filter mitbringen. Die einzigen Badezimmer befanden sich am Anfang des Pfades. Insgesamt eine sehr schöne Wanderung für die unterschiedlichsten Fitnessstufen.

Dies war meine erste Rucksackreise. Wir haben drei Tage und zwei Nächte verbracht. Am letzten Wochenende im September waren alle Bäche trocken, die Seen etwas niedrig, aber immer noch schön. Die Tage waren perfektes Wanderwetter in den 70er und 80er Jahren. Schöne kühle Nächte wahrscheinlich 40-30s. Tag 1 begann am Crabtree Trail Head. Der Weg war ziemlich mäßig. Wir haben in Camp Lake zu Mittag gegessen. So schön mit schönem Herbstlaub. Wir wanderten weiter und beendeten den Tag am Bear Lake. Wir bauen unser Lager an der Nordseite des Sees auf. Wir fanden einen großartigen Campingplatz mit einer Feuerstelle aus Stein, genug Platz für zwei Zelte und einen Blick auf den Sonnenuntergang hinter dem See. Unser zweiter Tag war ein Biest! Ein ganzer Aufstieg in der Höhe ließ mein Herz klopfen! Aber die herrlichen Hochgebirgsaussichten waren es absolut wert! Wir hielten an, um an einem unbenannten See zu Mittag zu essen, den wir Lily Pond Lake nannten. Nach dem Mittagessen stand mein Sohn schnell auf und bekam aus der Höhe eine massive blutige Nase. Wir brauchten eine zusätzliche 30min, nur um die Blutung zu stoppen. Nach einer halben Toilettenpapierrolle machten wir uns auf den Weg. Vorbei am ausgetrockneten Piute Creek beendeten wir unseren Tag am Grouse Lake. Dieser Tag war ziemlich anstrengend und dauerte länger als angenommen. Aber dies war meine erste große Wanderung, wir ließen ein paar Gruppen mit ihren glücklichen Hunden an uns vorbeifliegen. Am Grouse Lake fanden wir einen geräumigen Campingplatz mit einem großen Steinfeuerring im Norden des Sees und Wanderweg. Am dritten Tag beendeten wir die Runde zurück zum Crabtree Trail Head. Dies war der kürzeste Tag, aber der Anstieg in der Höhe war für eine kurze Zeit intensiv. Auf unserem Weg kamen wir an einigen Pferdegruppen vorbei. Und sah auch einige schüchterne Hirsche. Insgesamt war der Weg sehr gut gepflegt, perfekt für den ersten Start.

29.09.18 Hat die Schleife als Tagesausflug gemacht. 7 Stunden zu Fuß, eine Stunde Mittagessen und Yoga, eine Stunde Fotos machen und einfach nur das Protokoll sitzen. Im Uhrzeigersinn ist der Weg zu gehen - vor allem für Wasser. Viel im Lager, Seerosenblatt, Piute, Edelstein und Auerhahn. Nichts zwischen Edelstein und Waldhuhn auf dem Hauptweg. Keine Insekten, nur goldene Farne, Pilze und Schönheit

Rucksacktour
5 months ago

Herrliche Aussichten, viele Campingplätze am Bear Lake, viel Schatten und Wanderwege waren deutlich markiert. Ich habe ein paar Neulinge genommen und alle hatten eine tolle Zeit.

Es dauerte ca. 1,25 Stunden, um zum See zu wandern, einige locker bergauf, aber überhaupt nicht schlecht. Der See war wunderschön, einige Bienen waren in der Nähe, aber nicht genug, um die Aussicht zu stören. 10/10 würde empfehlen!

Auf jeden Fall wird dieser Weg wieder gehen. Wir sind an diesem Tag nur zum Lagersee gegangen, werden aber zurückkehren, um den See weiter zu tragen. Der Anfang ist meistens Steigung und wurde mit einigen großen Gruppen stark befahren. Einmal am See haben wir ein bisschen erkundet. Es lohnt sich, auf den Kamm zu wandern, um die Aussicht zu sehen.

Rucksacktour
6 months ago

Ich bin mit meiner Familie eine nächtliche Rucksackreise unternommen: zwei Mädchen im Alter von 13 und 15 Jahren und eine Ehefrau von Mitte 40. Wir haben es am Labor Day-Wochenende getan und hatten am Crabtree-Trailhead keinen großen Andrang erwartet. Glücklicherweise konnten wir einen schönen Campingplatz am See finden. Die meisten Leute hatten sich bereits am südlichen Ende (wo der Pfad in den See eintritt) eingerichtet, aber es gibt viel mehr Stellen, wenn Sie nach Norden / links weiterfahren. Kraftstoff ist hier minimal. Es ist auch leicht zu erkennen, dass dies ein beliebter Ort ist (Toilettenpapier, etwas Müll, keine niedrigen Gliedmaßen an Bäumen usw.). Alles in allem ein schöner Anfängerrucksack. Der See selbst war zu dieser Jahreszeit recht warm und gut für ein Bad.

Sehr schönes meist leichtes Gelände bis zu den Felsblöcken. Für mich war es schwieriger aufzusteigen als herunterzukommen, aber es lohnt sich auch ohne den Wasserfall. Ich würde das Tragen von Hosen oder längeren Shorts empfehlen, da ich mich in einigen ungünstigen Positionen befinden musste, um die Felsen zu besteigen und wieder herunterzukommen. Keine Frau will die Beine gekratzt haben. Ich habe es genossen, dass es nicht voll mit Sonne war. An einem heißen Tag gab es viel Schatten. Obwohl ich Hunde im Bad gesehen habe, würde ich nicht empfehlen, sie dort hochzubringen. Nehmen Sie auch einen Rucksack mit, halten Sie Ihre Hände frei, da Sie beide benötigen, um zum Bad zu gelangen.

Sehr schöner Trail. Wir hatten keine Probleme die Wanderwege zu finden, nicht viel Wasser, aber es ist ein wunderschöner Ort

Ging gegen den Uhrzeigersinn für die Schleife. Das Labor Day-Wochenende war ziemlich voll, aber wir fanden einen großartigen Ort mit Blick auf Gem Lake. Von Gem aus sind mehrere gute Tagestouren möglich. Seltene Mücken um diese Jahreszeit. Das Seewasser ist sehr kalt und erfrischend und schmeckt gut, wenn es einmal gefiltert ist. Keine anderen Beschwerden als die Urlaubsmenge. Es gibt eine gute Höhe, um aus beiden Richtungen in Richtung Gem Lake zu klettern. Seien Sie bereit, sich auszuruhen und zu Atem zu kommen (Sie sind weit über einer Meile entfernt), wenn Sie müssen.

Rucksacktour
6 months ago

Wir machten den unteren Teil der Schleife - Crabtree nach Grouse Lake bis kurz vor der Abzweigung nach Gem Lake und dann zurück. Dies wäre eine großartige Wanderung, es sei denn, am Wochenende des Labour Day befand sich in den Bächen (Lily, Piute oder Cherry) kein Wasser. Die einzige Wasserquelle zwischen Crabtree und Gem Lake war Grouse Lake durch Vieh Ich war wirklich froh, einen guten Wasserfilter zu haben, aber der Filter war nach mehrmaligem Gebrauch vollständig verstopft. Auf der positiven Seite gab es keine Mücken - keine.

Cooler Ort für ein bisschen Rucksacktourismus. Das Parken kann brutal sein. Etwas beschäftigt von der Anzahl der Autos, die Sie sehen, aber beim Wandern ist es nicht so schlimm. Wir starteten um 10:45 Uhr und erreichten es um 15:15 Uhr nach Gem Lake. Wir fanden einen tollen Ort und es war nicht zu voll. KEINE MÜTZEN, aber das war großartig. Wir haben die Wanderung im Uhrzeigersinn gemacht, und ich würde es jedem empfehlen, der die Schleife machen möchte.

Wandern
6 months ago

Tolle! Tolle Wanderung nicht für den Anfänger. So schön das Wasser so blau ist, entlang des Weges sehen Sie Wasserfälle, Wildblumen und wunderschöne Felsformationen. Ich bin bereit, es wieder zu tun!

Dieser Weg hat alles. Einige Höhen, einige Tiefen, etwas Sonne, etwas Schatten. Ein paar schöne Schwimmlöcher. Natur, rohe Schönheit und süße Gelassenheit. Sogar eine kleine Kuhglocke! (Siehe Bilder in meinem Profil) Guter Höhenunterschied für ein schönes Training. Die Länge der Strecke war viel länger als auf der Strecke. Ich habe 15 Meilen zurückgelegt und nicht einmal den Ableger gemacht, weil ich zu spät angefangen habe und das Tageslicht ausgeht. Sogar am Labor Day war der Weg nicht zu voll. Der Weg führt von sehr sandigen Stellen bis zu großen und kleinen Felsen. Sicher ein abwechslungsreiches Gelände. Viele super tolle Plätze zum Zelten, wären perfekt zum Einpacken und Übernachten. Empfohlene Wanderung

Tolle Wanderung einer meiner Favoriten. Die Aussicht auf dem Gipfel ist fantastisch und wenn Sie zum See kommen, ist es noch besser. Schöner Ort zum Entspannen und Entspannen am Wasser, Menschen schwammen und Treffpunkt. Ich würde sagen, es ist halb voll, aber es lohnt sich und die Wanderung ist moderat. Ein muss Wanderung versuchen!

Toller Weg. Die Rundreise vom Parkplatz zum See und zurück war näher an 10 Meilen. HINWEIS: Die asphaltierte Straße endet und Sie müssen etwa 6 Meilen auf einem abgestuften Feldweg fahren. Der Weg hatte ein paar wirklich schöne Aussichtspunkte. Und der See war wunderschön. Ich würde gerne zurückkehren und ein paar Nächte bleiben.

Mehr laden