Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Piercy mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Piercy, Kalifornien Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN

Tolle Wanderung vom Needle Rock Besucherzentrum hinunter zum Strand von BearHarbor Camp. Wir waren Ende Oktober dort. Der Himmel war sonnig, wir starteten um 14.15 Uhr, um 17:30 Uhr zurück zum Besucherzentrum. 1,5 Stunden mit Fotostopps, 45 Minuten am Strand gespielt, Nebel kam herein, die Rückwanderung dauerte 1 Stunde bei einem kurzen Clip. Es gibt Höhenänderungen, dies ist definitiv moderat. Rund 6 Meilen hin und zurück. Die Aussicht ist atemberaubend. Wir fuhren mit dem Jeep mit Zweiradantrieb hinein - es kann holprige und steile / enge Straßen geben. Bei Regen definitiv Allradantrieb. Bringen Sie $ 8 Bargeld mit, um im Besucherzentrum zu parken! Es gibt gewaltige Elche in dieser Gegend - wunderschön, seien Sie beim Fahren vorsichtig!

Rucksacktour
Sunday, February 18, 2018

Es kann eine lange Wanderung oder ein schöner Spaziergang sein. Je nachdem wie weit du gehen willst. Es gibt so viel zu sehen zwischen Nadelgestein und Flachgestein!

Rucksacktour
Monday, April 24, 2017

Wunderschöne Wanderung (wir machten den umgekehrten Weg als der angegebene Weg - von Usal zu Wheeler), aber ziemlich gnadenlos an Andersons Schlucht (wieder Richtung Wheeler) mit überwachsenen Trails / Trail-Finding, Buschpeitschen, Erdrutschen der jüngsten Regengüsse und abgefallenen Bäumen . Es gibt einige steile Abschnitte, an denen die Erdrutsche den Weg vollständig aus dem Weg geräumt haben und erodieren. Nehmen Sie sich also Zeit und seien Sie vorsichtig, wenn Sie überqueren.

Die hier abgebildete Spur ist eigentlich Jackass Creek (Wheeler) zum Usal Camp. Bear Harbor liegt weiter nördlich. Der Weg führt weiter nördlich von Wheeler nach Bear Harbor. Von Bear Harbor aus führt eine schmale Schotterstraße nach Norden, die zu den "Four Corners" am Oberlauf des Mattole River führt.

Rucksacktour
Tuesday, July 26, 2016

Der Weg von Needle Point / Bear Harbor nach Usal ist hart, aber nicht unmöglich. Meine Empfehlung ist, von Needle Point zu Wheeler oder Little Jackass zu wandern, da dies die besten Camps sind. Little Jackass hat sowohl Rotholz- als auch Strandcamps mit Tonnen von Süßwasser. Wenn Sie zum Anderson Camp wandern, folgen Sie dem Bach zum Meer für den unglaublichsten Privatstrand. Der Weg zwischen Anderson und Usal ist extrem schwierig und steil, nicht für schwache Nerven.

Ich würde empfehlen, vom Needle Point in Richtung Usal Beach zu wandern, die Wanderung ist in dieser Richtung viel einfacher und es gibt mehr Camp-Optionen und bessere Wasserquellen. Wenn Sie ein schwieriger Junkie wie ich sind, wandern Sie aus Usal heraus in Richtung Anderson Camp. Wenn Sie Zeit zum Töten haben, folgen Sie dem Bach bei Anderson zum unglaublichsten Privatstrand, den Sie an der Nordküste finden. Diese Wanderung ist hart, aber wenn Sie wirklich die Einsamkeit der Nordküste genießen möchten, lohnt es sich für erfahrene Rucksacktouristen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Karte erhalten. Diese Wege sind kaum markiert und die meisten Camps nicht.

Trailrunning
Sunday, October 06, 2013

Sarah hat eine fantastische Bewertung geschrieben - überprüfen Sie das. Ich bin in knapp fünf Stunden (4:53) vom Usal Camp nach Needle Rock gelaufen. 19,5 mi und 6k Gewinn. Hüte dich vor Gifteiche und hängenden Farnen, die dich gut schneiden, wenn du sie zu schnell durchmachst. Ich würde wahrscheinlich mit einem Freund zurückkommen, aber nicht alleine, und fange viel früher als 16.30 Uhr an, um im Tageslicht statt 21.30 Uhr zu enden. Auch Einheimische warnten meine Fahrt, dass im Herbst Erntezeit ist, also hüten Sie sich vor Ihrer Umgebung. Kein Wasser also entweder ein Pack (ich hatte 80oz) oder einen Filter mitbringen, aber es gab nur zwei Quellen, die ich sogar als filterbar betrachten würde.

Dies ist ein sehr schwieriger Weg, der sich schnell zwischen Meereshöhe und 1000-Fuß-Klippen bewegt. Aber die Robustheit dieses Gebiets ist der Grund, warum es so unberührt ist (Highway 1 konnte hier nicht ausgebaut werden; es ging umher und dieses Gebiet bleibt isoliert). Es ist erstaunlich schön an jeder Kurve des Weges. Es gibt fantastische Camps (mit funky, unbesetzten Nebengebäuden) an Stränden, in Schluchten und unter Redwoods entlang des Weges. An jedem Strand werden Fischadler gejagt, Elchherden auf den Klippen und Seelöwen spielen in der Brandung, während Sie in der Nähe campen. Als wir im April dorthin gingen, gab es viele Wildblumen und Walderdbeeren. Der Weg entlang der Klippen kann etwas verräterisch sein, da die Klippen steil sind und der Boden weich ist. Oft ist der Weg einfach vom Bluff abgerutscht. Es gibt auch einige sehr steile Abschnitte entlang der Wände der Schlucht, wo wenig Fuß ist. Meine vierköpfige Familie kam jedoch unversehrt durch und hatte eine tolle Zeit. Dies ist einer, an den wir uns alle für immer erinnern. Es gibt VIELE Zecken, Gifteiche und Brennessel.

Beste Wanderung, die ich bisher gemacht habe! Ich bin in sehr guter Verfassung und es war keine leichte Wanderung, aber es lohnt sich. Die Aussichten reichen von riesigen roten Wäldern bis zu fantastischem Meerblick. Tonnenweise wildes Leben, Elche, Falken, und es gibt definitiv Bären, die ich vorschlagen würde, einen Bärenkanister mitzubringen. Erwarten Sie zu jeder Zeit, ob Sie etwas ändern möchten. Es wäre eine gute Idee, etwas leichte Regenbekleidung mitzubringen. Sie haben eine großartige Zeit, wenn Sie schwieriges Gelände bewältigen können

Wandern
Sunday, August 30, 2015