Erkunden Sie die beliebtesten Campingwege in der Nähe von Morgan Hill mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Die Lektion, die ich aus dieser Wanderung gelernt habe, ist, dass Sie anfangs nicht die armselige Trail-Feuerstraße nehmen. Es ist gerissen und steil und langweilig. Folgen Sie Manzanita, wie auf dem Wanderweg zu sehen, der sich schließlich auf dem Campingplatz / Bach-Standort mit der Armut in Verbindung bringt. Es gibt zwei Flussübergänge, um zum Campingplatz Los Cruzeros zu gelangen. Sah noch keine Wildblumen. Nacht sehr kalt bis gefroren.

Wandern
7 days ago

Toller Weg. Auch eine tolle Landschaft! Ich schnitt es kurz für einen Tagesausflug ab und endete bei 16 Meilen.

Wandern
19 days ago

Am 3/3/19 gewandert. Beide Bachüberquerungen befanden sich auf meinem 5'6-Zoll-Freund in der Mitte des Oberschenkels. Und kalt. Bringen Sie zusätzliche Socken oder Schuhe / Chacos mit. Abgesehen von dem hinzugefügten Gewürz und ein paar mehr heruntergefallenen Bäumen ist es der übliche Sizer Gut Buster.

Wandern
schlammig
21 days ago

Tolle Wanderung, aber nicht nach starkem Regen! Begonnen um 9 Uhr morgens, beim Hauptquartier angehalten und Ranger gefragt, ob sie die Bedingungen von Coyote Creek durchqueren sollten. Ranger rieten, die Schleife gegen den Uhrzeigersinn zu machen, da der Südübergang am schwierigsten wäre und ich die Möglichkeit hätte, umzukehren. Von Springs Springs hinunter und China Hole Trail dann Cougar Trail zur Armut flach. Die Überquerung war gut, in der Mitte des Oberschenkels (6'4) und ruhigem Wasser. Ich blieb auf dem Hauptpfad und machte keinen Esprit, da Ranger von umgestürzten Bäumen geraten hatten. Der Aufstieg war gut, aber regnerisch und bewölkt, also nicht so viel Sicht für die Aussicht. Die Abkürzung war an den Beinen etwas hart, es muss wirklich bergauf bestraft werden. Das große Problem war jedoch die Überquerung der mittleren Gabelung des Coyote Creek von der Abkürzung. Es war ein tosender Strom. Ich kämpfe 20 Minuten lang auf dem Fluss und bleibe am etwas flacheren linken Ufer, um einen sicheren Überquerungspunkt zu finden, aber kein Glück, fiel ein paar Mal zu Boden und hatte das Glück, nicht heruntergezogen zu werden. Endlich beschlossen, es am Wegübergang zu riskieren, mit einem Ast als Stock. Wieder tief in der Mitte des Oberschenkels und definitiv nicht sicher. Glücklicherweise habe ich es geschafft, aber im Nachhinein war es sehr dumm und gefährlich. Fertig mit nassen Wanderschuhen und nass alles die letzten 4 Meilen. Insgesamt eine sehr intensive Erfahrung. Auf der positiven Seite ist der Weg absolut wunderschön, sah zwei Molche, Hirsche, viele Vögel und wird definitiv wieder aus der Regenzeit kommen, um zu genießen, und probiere meine Hand an der Abkürzung bergauf.

Wandern
schlammig
26 days ago

Ich habe diese Wanderung vor ein paar Monaten am 29. Dezember gemacht und die Landschaft hat sich geändert, und die jüngsten Regenfälle haben den Coyote Creek wirklich erhöht. Die erste Kreuzung von Coyote Creek kurz vor der berüchtigten "Abkürzung" war passierbar, ohne nass zu werden, solange Sie vorsichtig auf die Felsen treten. Seien Sie nach der Kreuzung darauf vorbereitet, zu schwitzen, da der Weg die Abkürzung hinaufsteigt und in nur 1,4 Meilen 1400 m an Höhe gewinnt. Als ich mich auf Blue Rodge aufhielt, wehte eine schöne Brise und mein schweißgetränktes Hemd kühlte mich genug, um mich für eine Weile auf meinen geschwollenen Zug zu werfen. Wenn Sie entlang der Blue Rodge in Richtung Mount Sizer gehen, halten Sie die Augen offen, als ich auf dem Weg viele Rehe und Vögel sah. Nachdem Sie die Blue Ridge Road hinunter zur Poverty Flat hinuntergestiegen sind, durchqueren Sie wieder Coyote Creek und diesmal gab es keinen trockenen Aufenthalt, da der Bach hier tiefer und breiter ist. Um den Sizer Loop zu bilden, hat der Coyote Creek eine weitere gute Steigung, die auf 1.000 m in 1,7 Meilen ansteigt. Der Rest der Wanderung ist ein schöner Spaziergang entlang der Manzanita Point Road. Der Corral Trail hält auch hier die Augen offen für Rehe. Alles in allem genieße ich diesen Weg wirklich sehr, da er eine Vielzahl von Aufstiegen und Abfahrten zwischen den sanften Hügeln der Bucht bietet, die von der Zivilisation nicht beeinträchtigt wurden.

on Mount Sizer Loop

Trailrunning
Brücke geschlossen
1 month ago

Es gibt keine Brücke, wenn man Little Coyote Creek zweimal überquert. Das Wasser reicht bis zur Knielänge. Erwarten Sie, wenn Sie während der Regenzeit nass werden.

Rucksacktour
2 months ago

Ich habe die Wanderung in 3 Tage geteilt. Am ersten Tag wanderte ich vom Hauptquartier nach Los Cruzeros auf dem Weg nach Armut und verbrachte die Nacht. Ich benutzte Poverty Way, weil Narrows nach dem Regen einen Meter Wasser überqueren musste. Viel gutes fließendes Wasser bei Cruzeros. Am Morgen war mein Zelt mit Frost bedeckt. Ich packte mein Zelt und ging den Willow Ridge Trail hinauf. wo ich das Zelt auf dem offenen sonnigen Fleck ausgetrocknet habe. Ich war um 16 Uhr auf dem Mississippi Lake Campground. Auf dem Weg zum Mississippi-See hielt ich oft an, um Fotos zu machen und die freie Aussicht zu genießen. Der See ist wunderschön. Wasser ist reichlich, muss aber vor dem Trinken behandelt oder gekocht werden. Am nächsten Tag nahm ich den Heritage Trail, den Pacheco Creek Trail mit viel gutem Wasser, den Rat Trail zurück zum Willow Ridge Trail und verbrachte eine Nacht im Camp Los Cruzeros. Am Morgen nahm ich den schmalen Weg zurück nach China H. und zurück ins Hauptquartier. Alles in allem war es eine schöne Wanderung.

Wandern
5 months ago

Die Aussicht ist in Ordnung und die Steigung mit kaum Schatten bietet definitiv die harte Wertung. Aber ich habe viel Tierwelt gesehen und der Sonnenuntergang war großartig.

Wandern
5 months ago

Szenerie: 3,5 Aufrufe: 4 Schwierigkeit: 5 Menschenmassen: 2 Schatten: 3 Meine 1-5 Bewertungsskala Vergleiche für oben: 5 für Szenerie; Mcway Falls Julia Pfeiffer Burns SP 4.5 für Landschaft: Berry Creek Falls Big Basin State Park 4 für Landschaft: Steiler Schluchtweg 5 für Aussicht: Nimitz Trail Tilden Park 5 für Aussicht: Bergkamm San Bruno Mtn Park 4.5 für Aussicht Montara Mtn Summit San Pedro County Park 4 für Aussichten Rancho Canada Del Oro Glatte Gipfel Spur 5 für Schwierigkeit: Junipero Serra Peak 4 für Schwierigkeit: Mount El Sombroso Loop Trail

Wandern
5 months ago

Eine Vollmondwanderung und eine epische goldene Stunde, in jeder Hinsicht schön. Gestartet um 16 Uhr vom Parkplatz und der Schleife dauerte fast 9 Stunden mit einer Stunde Pause, um den Sonnenuntergang und den Mondaufgang einzufangen. Auf jeden Fall zu jeder Jahreszeit tun !!

Rucksacktour
6 months ago

Diese Wanderung war hart. Es hat mir ziemlich in den Arsch getreten. Ich ging sehr zuversichtlich ein. Etwas mehr als 12 Meilen? Ich spaziere manchmal vor dem Frühstück herum und meine Ausrüstung ist ultraleicht. Stück Kuchen. Junge, ich habe mich geirrt. Ich kam am Freitag um 15 Uhr in den Park. Ich war der einzige dort. Der Förster sagte mir, ich würde nachts wandern und ich glaube ihm nicht. Die ersten 5 Meilen vor China Hole und durch The Narrows verliefen großartig. Es war ungefähr 90º, aber ich war unten im Tal und es gab mindestens ein paar Pfützen, um Wasser zu bekommen. Sobald Sie den Willow Ridge Trail erreicht haben, ist alles vorbei. Die letzten 5,6 Meilen sind steil, exponiert, Kamm und kein Wasser mehr, bis Sie zum See gelangen. Es fühlte sich an, als würden alle Hügel in San Francisco nacheinander auf und ab laufen, wenn SF eine Wüste wäre. Ich kam nach 9 zum See und war erschöpft. Es war ein bisschen gruselig, eine Nachtwanderung allein durch das Hinterland zu unternehmen. Ich sah glühende Augen zu den Seiten des Pfades und wurde immer paranoid über Berglöwen. Aber ich habe keine Berglöwen gesehen. Ich habe ein paar Vogelspinnen in der Mitte des Weges gesehen. Beinahe auf einen getreten, tat es aber zum Glück nicht (es ist wahrscheinlich dankbarer als ich selbst). Da ich nach Einbruch der Dunkelheit ankam und nicht wusste, wo sich die Campingplätze rund um den See befinden, war es wirklich eine Herausforderung, die Schlafplätze zu finden. Ich landete Cowboy auf dem flachsten Platz, den ich finden konnte. Das Aufwachen zum Sonnenaufgang über dem See machte es jedoch meistens wert. Dies war eine gute Lernerfahrung für einen relativen Rucksacktouristen.

Singletrail-Trail mit einigen guten Anstiegen - ziemlich überwachsen, viel Gifteiche und Schwärme von gelben Jacken. Davon abgesehen bewerte ich es immer noch mit 4 Sternen, da es meine Schuld war, in dieser Jahreszeit Frühling und Herbst zu fahren. Wir haben aus Versehen eine falsche Abbiegung gemacht und zum Schluss die Hobbs Road und das Monument hinuntergeklettert, was diese Wanderung definitiv zu "schwierig" brachte, zumindest für mich.

Wandern
6 months ago

Wir sind diese Runde am 17.08. Gewandert, aber nicht den kurzen Weg hinauf zum Mt. Sizer gegangen. Es war warm und nachmittags war es 92 ° C. Es ist am besten, so früh wie möglich zu beginnen. Wir nahmen 3 Liter Wasser und hätten wahrscheinlich 4 Liter gebraucht. Die Aussicht vom Blue Ridge ist fantastisch. Letztes Jahr konnten wir die Sierras sehen. Die Abkürzung und Poverty Flat waren sehr harte Arbeit, und wir haben einige Male angehalten, um uns abzukühlen. Unnachgiebig ist das Adjektiv, um sie zu beschreiben. Wir haben niemanden in der gesamten Schleife gesehen. Ich kann die Schleife nur wärmstens empfehlen. Es hat tolle Aussichten und ist für die meisten herausfordernd. Ich würde wärmere> 80F Tage für die Schleife vermeiden.

Ich habe diese Wanderung Mitte Juli 2018 an einem ziemlich heißen Tag gemacht. Ein großer Teil der Strecke führt über Straßen, die je nach Robustheit Ihrer Wanderung ein Segen oder ein Fluch sein können. Wir haben viele Lastwagen passiert, aber keinen einzigen Wanderer, den man sehen konnte. Wir gingen durch einen Eselspaziergang, an dem neben und auf dem Weg Eichenhainen wachsen, aber diese Gegend ist wunderschön, wenn Sie durch einen verbrannten Eichenwald "Friedhof" laufen. Der Weg ist zu etwa 60% von Eichen und Manzanita bedeckt, aber 40% sind ziemlich exponiert, also sollten Sie Sonnenschutzmittel tragen. Beachten Sie auch, dass der Wasserstand niedrig ist, so dass alle Wasserpumpen leer sind. Das einzige Wasser, das Sie haben, ist das, was Sie mitnehmen. Insgesamt ist dies eine Wanderung, die sich am besten für den Frühling eignet, wenn das Wetter nicht so drückend ist. Sie werden am Ende jede Hilfe benötigen, um die Abkürzung und die Armut flach zu durchlaufen. Die Wanderwege sind nicht so robust, dass sie klare Anweisungen geben, aber weniger intim erkunden.

Das war unglaublich schwer mitten im Sommer ... wie jeder sagt, bringt viel Wasser mit !! Mindestens 4 Liter. Du wirst jeden Tropfen brauchen. Dieser Weg ist unerbittlich!

Wandern
8 months ago

Heute Morgen im Uhrzeigersinn fertiggestellt und insgesamt ca. 3 Liter Wasser verbraucht. Anfang Juli war ich in der Lage, kurz vor The Shortcut aufzufüllen und hätte auch an der Kreuzung von Poverty Flat und China Hole aufgefüllt, wenn es nötig gewesen wäre. Obwohl es im Juli war, war das Wetter bei 8 ° C sehr mild, als ich mich auf den Weg machte und bei 22 ° C, als ich zum Hauptquartier zurückkehrte. Der Short Cut ist ziemlich anspruchsvoll, aber ein langsamer und beständiger Ansatz funktioniert gut. Ich würde definitiv empfehlen, den Jackass Trail zu reduzieren, da die Aussicht und der Single-Track großartig sind. Meine Bewertung für diese Route ist 4 *, um das generelle Fehlen einer einzigen Spur widerzuspiegeln, wenn gute Routen vorhanden sind. Anstatt Poverty Flat wieder hinaufzugehen, schnitt ich den China Hole Trail ab und ging kurz den Forest Trail entlang, bevor ich die letzten 1 km auf Corral beendete. Auf jeden Fall empfehlenswert, wenn Sie Single-Track meiner Route genießen: 5 * :-). Die Gesamtzeit für ~ 26km betrug 4h55m. Ehrlich gesagt habe ich erwartet, dass dies schwieriger sein würde als es war. Ich bin zum ersten Mal mit Stöcken gegangen und habe den Verdacht, dass dies den Unterschied ausmachen könnte, da sich meine Beine deutlich weniger müde anfühlen, als ich erwartet hatte.

Wandern
10 months ago

Das ist ein guter! Abgeschlossen am 19.05.18 und das wird dir in den Arsch treten. Wir haben es im Uhrzeigersinn gemacht und es fängt ganz gut an, aber sobald Sie die Abkürzung getroffen haben, wird es ziemlich ernst. Dies ist ein intensiver Aufstieg, also stellen Sie sicher, dass Sie darauf vorbereitet sind. Ich habe ungefähr 1500 m an Gewinn getaktet. Danach ist es ein schöner Spaziergang auf dem Grat. Wir haben den Jackass Trail jedoch nicht wirklich empfohlen, da wir ihn im Moment sehr überwuchert haben und nach dieser Etappe viele Zecken auf uns treffen. Der Aufstieg auf Poverty Flats ist auch ziemlich rau, eine harte Art, eine ohnehin schon lange Wanderung zu beenden. Ich hätte mehr Wasser in China Hole filtern sollen, entschied mich aber auch nicht dafür. Dies ist eine solide Wanderung, aber solange Sie gut vorbereitet sind, ist es schön und herausfordernd. Genieße, bevor es zu heiß wird!

Rucksacktour
10 months ago

Fantastische Wanderung im Frühling! Die Temperaturen waren ziemlich mild und wir konnten eine Vielzahl von Wildtieren sehen. Wir gingen durch mindestens 4 verschiedene Terrains, darunter grasbewachsene Gebiete, stark bewaldete Gebiete, schattige Bäche und nachspeisende Gebiete. Die Wildblumen blühten gerade, als wir mit dem Rucksack unterwegs waren. Die Parkwächter sind super hilfreich! Wir haben eine modifizierte Version der Schleife gemacht, um die bestmögliche Sicht auf die Wildblumen zu erhalten. Es gibt ziemlich viel Höhenunterschied, einschließlich steiler Auf- und Abfahrten, aber es ist für die meisten recht gesunden Menschen machbar. Wir starteten um Mittag und zelten zwei Nächte lang. Am dritten Tag endeten sie um 10 Uhr. Wir haben uns in der Nähe eines kleinen Weges vor dem Bear Mountain ein wenig verirrt, aber ansonsten waren die meisten Wege gut markiert. Alles in allem eine fantastische Reise - sehr zu empfehlen!

Wandern
11 months ago

Es war ein einzigartiges Erlebnis, durch die Eichen-Savanne und in einen alten Madrone-Wald mit Ponderosa-Kiefer zu laufen. Anscheinend gibt es in der Gegend um Henry Coe Ponderosa-Kiefern auf drei Graten. Ich war positiv überrascht. Die Wildblumen waren aus, und ich muss über ein Dutzend verschiedene Arten gesehen haben. Die wilde Iris war mein Favorit. Am Froschsee gab es einen riesigen brüllenden Ochsenfrosch und Fische und kleinere Frösche in Hülle und Fülle. (Der große Ochsenfrosch ist leider invasiv.) Ansonsten nicht viel Tierwelt, aber ich bin sicher, dass die Tiere da draußen sind. Die Straßen sind extrem steil und für Lastwagen gebaut, daher empfehle ich die Wanderwege. Viele Plätze zum Backcamping. Bringen Sie viel Wasser, einen Filter und Lebensmittel mit. Es ist robust und Sie werden definitiv ein paar zusätzliche Kalorien benötigen, um durch den Tag zu kommen.

Wandern
Saturday, March 17, 2018

Am 3-10-18 gewandert. 5 Sterne ... vielleicht weil es regnete und die Tierwelt draußen war, waren nur 3 Leute unterwegs (neben einigen Rucksacktouristen in Poverty Flat). Ich ging im Uhrzeigersinn weiter und hörte Frösche am Froschsee, einen Fuchs oben auf Blue Ridge, einen Hasen, zwei Hirtenherden, eine Menge California Newts. Die Big Berry Manzanita sind erstaunlich wie die Madrones. Blumen waren aus. Wie auch immer, diese Wanderung war ein Juwel im Regen mit einem Regenschirm. Aber viel Höhenunterschied. Diese Wanderung dauerte 8 Stunden und endete nach einem tollen Sonnenuntergang im Dunkeln.

on Mount Sizer Loop

Wandern
Monday, March 12, 2018

Ich habe diesen Trek am Sonntag vom 3-12-18 Uhr und leider rückwärts gemacht. Ich kann also nicht sagen, dass ich die "Abkürzung" absolviert habe. Es war eine wirklich schöne Wanderung bei 65 Grad. Ich kann mir vorstellen, dass es viel heißer wäre, wenn ich dahinschmelzen würde. Es war lang und intensiv für mich und ich wandere jedes Wochenende. Ich bin mit dem Jackass-Trail von Poverty Flat nach Blueridge gefahren (denk daran, dass ich am Ende angefangen habe). Den Short Cut hinunterzugehen, ist auf den Knien sehr rauh ... Ich komme wieder, um es auf die richtige Art und Weise zu tun ... Es ist sehr friedlich und wenig Verkehr, so wie ich es mag.

Wandern
Sunday, March 11, 2018

Bekannt als "Flag Frog, Middle Ridge und Fish Trail Loop" in 101 großen Wanderungen der San Francisco Bay Area. Wirklich atemberaubender Spaziergang. Abwechslungsreiches Gelände mit Schatten, Wasser und einigen schönen Steigungen, um loszulegen. Habe ein Häkchen auf der Route abgeholt.

Wandern
Sunday, November 19, 2017

Tough einer. Budget mindestens 7 Stunden

Rucksacktour
Monday, August 14, 2017

Dies ist eine schwierige Wanderung, die sich jedoch hervorragend für Rucksacktouren eignet. Nur wenige Leute schaffen es zum See, so dass Sie wahrscheinlich etwas Einsamkeit bekommen. Auch am Mississippi Lake ist das Angeln großartig! Hier ist ein Reisebericht, den ich für meine Wanderung zum Mississippi Lake geschrieben habe: https://backpackersreview.wordpress.com/trip-reports/henry-coe-mississippi-lake/

Wandern
Sunday, August 06, 2017

Ein paar anstrengende Anstiege, aber die Aussicht lohnt sich auf der Blue Ridge Rd. Es gibt viele Falken, die Sie begleiten. Der Bach ist auch im Sommer wunderschön und lohnt sich, wenn Sie Zeit haben. Der größte Teil der Strecke ist bergab und etwas hart an den Füßen - ich musste die steileren Abschnitte laufen. Nach 6 Stunden war "Short Cut" 36 Minuten lang.

Wandern
Sunday, July 30, 2017

Hatte dies bei über 90 Grad Wetter. Ich habe es in 7 Stunden aus der Not getan, aber jetzt bin ich tot. Dieser Weg führt Sie zum Talgrund, zum Gipfel des Berges. sizer, zurück zu einem anderen Bachbett und dann zurück zum Ausgangspunkt. Trank vier Liter Wasser und wollte mehr. Ich kaufte den vierten Liter beim Rat, ob die Förster, und das rettete mich. 5 Sterne, aber im Sommer empfehle ich nicht.

Wandern
Monday, July 17, 2017

Gutes Training, geringe Menge mit wenig Schatten

Wandern
Thursday, June 29, 2017

Ich betrachte mich als gelegentlichen Wanderer 6 bis 7 Mal pro Jahr, vielleicht 10 Meilen auf einmal. Ich habe fast alle anderen beliebten Tageswanderungen in der Bucht gemacht. Ich bin diesen Montag um 80 Grad gewandert. Ich dachte darüber nach, den Berg zu besteigen. Whitney und überprüfte meine Ausdauer. Das war ein Mörder. Irgendwie bin ich mit ein paar Abstecher 17.5 Meilen gewandert. Die "Abkürzung" dauerte 1 Stunde 30 Minuten, doppelt so alt wie ich. Ich habe Jackass Trail genommen, es ist tagsüber befahrbar, obwohl ich 4 Bäume gezählt habe, die über den Trail gefallen sind. Entlang der Route gibt es einige giftige Eichen, die man vermeiden kann, wenn sie vorsichtig sind. Der Jackass-Trail ist an einigen Stellen überwachsen und könnte in der Dämmerung oder in der Nacht nicht verfolgt werden. Ich habe 10,5 Stunden gebraucht, um 17,5 Meilen zurückzulegen. Die Aussicht war gut, aber ich habe bei anderen Wanderungen in der Umgebung besser gesehen. Es ist eine gute Übungswanderung, um Ihre Ausdauer zu testen. Ich kam zu dem Schluss, dass ich noch nicht bereit bin, einen Tag lang auf Whitney zu wandern.

Monday, June 26, 2017

Hatte dies das zweite Mal, aber lagerte sich diesmal an Sadaas Frühling, anstatt alles zu Tag zu machen. Der Platz dort ist perfekt für ein einzelnes Zelt, mit einem guten Platz für eine Hängematte. Nachmittags mit Campingausrüstung die Abkürzung bei 90 ° C zu fahren, ist vielleicht nicht die beste Idee, stellte ich fest.

Wandern
Sunday, June 11, 2017

Hat es in weniger als 4 Stunden mit jemandem geschlagen, der nie wirklich wandert. Alles in allem ein schöner Chill-Trail.

Mehr laden