Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Mono Hot Springs mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern

See

Aussicht

angeleinte hunde

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Gehen

Wald

Wildblumen

Camping

Rucksacktour

Wildtiere

hundefreundlich

Mono Hot Springs, Kalifornien Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN
Wandern
4 months ago

Nicht wirklich eine „Wanderung“ oder ein „Wanderweg“, da es sich um eine Gegend handelt. Es gibt mehrere heiße Quellen mit künstlichen Badewannen im Boden. Sie sind ziemlich schmuddelig aber warm. Wir hatten keine Chance, den wärmsten „Old Pedro“ zu besuchen, sondern gingen in den Hügel hinauf. Würde gerne mal in den Pools schwimmen gehen. Sie sind klar und schön!

Wandern
5 months ago

Den Ausgangspunkt zu finden war etwas schwierig. Fahren Sie am Vermillion Valley Resort vorbei und dann werden Sie den Wegweisern folgen. Gut markierter Weg mit einem schönen Endpunkt. Mitte Oktober war es an einem sonnigen Tag mit einer vorhergesagten Temperatur von 60 Grad sehr windig und kalt. Ich würde sagen, es war näher bei 40-50 mit dem Wind, so dass wir nicht schwimmen konnten. Es dauerte etwa 3,5 Stunden und 2,5 Stunden. Etwa 3 Meilen nach der Wanderung gibt es einen flacheren Boden auf der rechten Seite des Wanderwegs, von dem aus Sie eine wunderschöne Aussicht auf Edison und die umliegenden Berge und das Tal haben. Die Aussicht war genauso schön, wenn nicht schöner als die Devils Bathtub.

Dies ist ein ausgezeichneter Weg. Es ist sehr anstrengend, aber die Landschaft ist fantastisch und der Weg ist sehr gut gepflegt und markiert. Ich hatte nie ein Problem, die Spur zu verlieren. Die eigentlichen heißen Quellen sind schwer zu finden und liegen erheblich außerhalb der Spur. Vergewissern Sie sich, dass Sie die AllTrails-App auf Ihrem Telefon heruntergeladen haben, und Sie können sie in den Aufnahmen der Nutzer finden.

Rucksacktour
5 months ago

Hike war ein Scherz. Schmerz war die Belohnung wert. Tolles Angeln!

Rucksacktour
6 months ago

Toller Trail, wenn Sie etwas Kurzes suchen und nicht zu hart. Die Aussicht vom See ist eine Reise wert.

Liebte das Auschecken der heißen Quellen! Mehrere kleine Quellen und Becken zum Auschecken. Auf jeden Fall wiederkommen!

Wandern
6 months ago

Ich bin diesen Weg gerade gewandert. War toll! Auf jeden Fall die Wanderung wert! Wir sind einen anderen Weg gegangen. Weniger Steigung. Aber der letzte Abschnitt war ziemlich brutal. Auf dem Weg wurden einige Geheimnisse gefunden. Ich denke, Sie müssen die Wanderung machen! Wir sind insgesamt rund 25 Meilen mit dem Erkunden und 8 in 7 herausgefahren, dass es uns brachte.

Fahren mit Aussicht
7 months ago

Ich bin am Wochenende vom 10. August 2018 nach Edison Lake gefahren. Ich habe am Huntington Lake campiert. Ich habe einige schöne Stunden in Edison Lake genossen, die Fahrt dort war ziemlich fantastisch und ich bekam ein paar Kunstwerke und Entspannung, die ich sehr genoss.

Rucksacktour
7 months ago

Ich bin von Devil's Bathtub nach Graveyard Lakes gewandert. Dies ist etwa 8 Meilen und dauerte 4,5 Stunden mit einem vollen Pack. Die Landschaft ist wunderschön, die Bäche sind fantastisch und die Wanderwege sind gut markiert. Mitte August war die Wasserüberquerung einfach, aber ich wette, sie könnten Anfang des Jahres wirklich schwierig sein. Ich lagerte am Lower Graveyard Lake und es war wunderschön. Es gibt mehrere Kampagnen. Ich habe auch etwas gefangen, von dem ich denke, dass es eine Goldforelle oder ein goldener Goldener Regenbogen war (weiße Markierungen am Schwanz und andere Flossen). Die Wanderung ist für Rucksacktouristen ziemlich normal und die Seen sind ein weiterer schöner Hochgebirgssee. Nachmittags regnete es kurze Zeit, aber die Nachttemperaturen lagen nie unter 48 Grad.

Rucksacktour
7 months ago

Devil's Bathtub ist ein wunderschöner See, umgeben von atemberaubenden Gipfeln. Die 4,4-mike-Wanderung ist meistens leicht zu glauben, es gibt über 1.000 Fuß Höhenunterschied und es ist am Ende schwer verloren. Die Wege sind gut markiert und die Wanderung ist wunderschön. Ich brauchte etwa 2,5 Stunden mit einem vollen Rucksack, um dorthin zu gelangen. Es gibt viele Fische im See, wenn Sie es mögen. Ich wurde am Nachmittag (Mitte August) angehalten und geregnet, aber das passiert in den Sierra und es klärte sich danach auf. Es gibt mehrere gute Campingplätze rund um den See.

Wandern
7 months ago

schöner Weg. Es gab eine Gruppe von uns Mädchen, die es ruderten. Es dauerte ungefähr 6 Stunden rauf und 2,5 runter. Sie werden wilde Erdbeeren sehen, die Sie essen können, und natürlich jede Menge Gifteiche. Der letzte Teil ist eine große Herausforderung, da es steil ist. wir tranken aus dem Bach, fischten nachts und sprachen mit den Rangern. Die Wanderung hat sich gelohnt.

Rucksacktour
7 months ago

Kein landschaftlicher Spaziergang, nach den zwei Wasserüberquerungen ist der Weg ein bisschen verwirrend, wenn alle Wasserwege von der Schneeschmelze hochgehen, 3 Flussübergänge zuerst und zuletzt sind Kuchen, der zweite ist wirklich sehr steinig und schwer zu Fuß zu erreichen Holen Sie sich Trekkingstöcke oder verwenden Sie ein großes Stück Holz für einen dritten Kontakt, um das Gleichgewicht zu halten. Es gibt viele heruntergekommene Bäume im Weg, aber ich hatte keine Probleme damit, sie zu umfahren oder zu überqueren, als Sie das GPS hatten, da es viele Hirschwege und Wasserwege gibt. Die Friedhofsseen sehen Sie nur wirklich, wenn Sie nicht herumgehen oder über Felsen klettern. Der See selbst ist wunderschön.

7 months ago

ACHTUNG: Wurde auf dem Rückweg vom Dorris Lake für 1 Stunde verloren. ** Dieser See ist nicht als Tule Lake bekannt. Dies ist der Dorris Lake. Der Tule Lake liegt 1,7 km nordwestlich des Dorris Lake. Ich habe zum ersten Mal beide Seen besucht, und beide sind zweifellos spektakuläre Aussichten. ** Ich muss Sie warnen, die Pfade sind nicht eindeutig ausgeschnitten und einige Zeichen fallen auseinander. Der Trail Head hatte ein leeres Ranger-Post-Board, daher sollten Sie im Shop / Shop des Mono Hot Spring Resort eine Karte mit dem Trail erhalten. Die Karte, die sie zur Verfügung stellen, scheint unkompliziert zu sein, aber sobald Sie sich auf der eigentlichen Wanderung befinden, wird sie vage, da es mehrere irreführende Gabeln gibt, die die Karte nicht hat. Ich hatte vorher auch eine Karte von einer Ranger-Station gekauft, was bei der Bestimmung der tatsächlichen Meilen der Wanderung zu beiden Seen etwas hilfreicher war. Das erste Schild soll Sie zum Dorris Lake bringen, aber der Weg führt schließlich zu mehreren abnehmenden Pfaden. Wir starteten gegen 14.30 Uhr und wanderten mit 3 anderen Personen den Weg mit den meisten Verkehrswegen. Wir trafen auf dem Weg ein paar Leute, die zum Resort zurückkehrten. Sie alle sagten uns, dass sie den Dorris Lake nicht finden könnten, aber den Tule Lake. Derselbe Weg führt uns zu einem anderen Schild, das eine Abzweigung zum Tule Lake und Edison Lake beschreibt. Nehmen Sie NICHT den Edison Lake, der Sie auf der von der Rangierstation bereitgestellten Karte nicht zum Dorris Lake bringt. Weiter auf dem heutigen Tule Lake Pfad erreichten wir schließlich den Tule Lake. Sie werden den Tule-See kennenlernen, wenn Sie Felder mit hohen Tule-Stielen sehen und kurz darauf einen großen See, der an der gegenüberliegenden Seite des Sees neben zwei Felsformationen liegt. Wenn die Tules hoch sind, gibt es möglicherweise keine Lichtung im See. Fahren Sie nicht weiter auf dem Weg am See vorbei, denn Sie gelangen nicht auf die andere Seite des Sees, sondern weiter nach Norden zu einem neuen Pfad. Wir ließen den Tule Lake zurück, wo wir herkamen, und wir stolperten über ein Schild, das wir nicht gesehen hatten, das eine Abzweigung zum Tule Lake und zum Dorris Lake beschrieb. Wir nahmen den Doris Lake Pfad und endeten dort. Sie werden am Dorris Lake wissen, wann Sie einen großen See sehen, der aus 4 oder 6 großen Felsformationen besteht, die den See umgeben. Im August 2018 geht die Sonne gegen 20.30 Uhr unter. Wir verließen den Dorris Lake um 18.30 Uhr. Wir folgten demselben Weg zurück, den wir kamen. Wir dachten, die Rückfahrt wäre ein Kinderspiel, aber wir lagen falsch. Dem einzigen Weg folgend, an dem starker Verkehr herrschte, kamen wir zu einer ungeraden Lichtung, die 4 Wege kreuzte. Jeder Pfad führt zu weiter abfallenden Pfaden. Wenn die Sonne untergeht, sehen die Wege anders aus. Ich bin kein erfahrener Tracker, aber seien Sie vorsichtig, um keinen Weg einzuschlagen, der möglicherweise von Tieren gemeißelt wurde. Obwohl wir auf ein paar Pfaden Zigarettenknospen, Müll und einen verlorenen Pantoffel gesehen haben, führt keiner von ihnen zu einem aussichtsreichen Weg. Wir mussten zugeben, dass wir uns verlaufen haben. Wir haben jeden Pfad getestet und sind eine Stunde lang zum Kreuzungspunkt der Räumung zurückgekehrt. 20:00 Uhr kam und wir hatten nur noch 15 Minuten Sonnenlicht. Glücklicherweise hat mein gf ihr GPS an ihrem Telefon zum Laufen gebracht und es verwendet, um den genauen Standort anzugeben und die Richtung zu ermitteln. Denken Sie daran, immer südwärts und bergab zu fahren, da sich das Mono Hot Springs Resort ungefähr südlich des Dorris Lake und in geringerer Höhe befindet. Am Ende stiegen wir eine steile Klippe hinauf und landeten in einer Gruppe von Zelten, die geschockt und überrascht waren, uns zu sehen. Wir endeten etwas abseits des Hauptweges, aber definitiv in einer Gegend, die wir nicht erwartet hatten. Ich hoffe, diese Informationen waren hilfreich. Wir haben nur für eine einfache Tageswanderung gepackt, so dass uns sowohl das Essen als auch das Wasser ausgeht, bevor wir uns verlaufen haben. Sei immer auf das Schlimmste gefasst und gib niemals auf. Viel Glück!

Dies ist mit Abstand die beste Wanderung, die ich je gemacht habe! Ich brauchte zweieinhalb Tage, um rauszukommen und wieder in Mammut zu kommen. Ich würde 3 Tage für diese Wanderung ausschneiden, wenn Sie können! Es gibt auch einen Fluss um die Meile 12, der keine Brücke oder Trittsteine hat, so dass sich Wasserschuhe / Flip Flops gut eignen. Ich kam aus der Wiese Richtung Rot, weil der Entenpass nicht der große Aufstieg ist. Der Rauch war ziemlich schlecht, weil das Löwenfeuer Reds Wiese verlassen hat, aber es ist besser als den Aufstieg zu machen! Wenn Sie ein Fischer sind, bringen Sie eine Stange mit, Fischbach hat Tonnen von Fisch.

Die Entfernung ist genau, es scheint nur länger zu sein, weil es den ganzen Weg nach den ersten Kilometern ziemlich bergauf verläuft. Auf keinen Fall für Anfänger. Ich nahm meine Familie auf und es dauerte etwas mehr als 7 Stunden, um zum See zu gelangen. Wunderschöner See, tolles Angeln. Wenn Sie sich für die Wanderung entschieden haben, lohnt es sich auf jeden Fall. Tolles Angeln.

Hat es einer von euch bis zum Lake of Lone Indian geschafft?

Versuchte es vergeblich, es an einem Tag nach Iva Bell zu schaffen, und musste es in eine zweitägige Wanderung zu den Quellen aufteilen. Nach einer Wanderung von 8 Meilen an einer Stelle, die leider viele Mücken hatte, machten wir die erste Nacht stehen. Seien Sie vorsichtig bei der Flussüberquerung bei Kilometer 12.8 dieser Wanderung, da es weder eine Holzbrücke noch Trittsteine gibt (die wir finden könnten). Unsere Gruppe musste unsere Schuhe, Socken und Hosen ausziehen, um über den Fluss zu waten, und der Wasserspiegel musste an einigen Stellen mit schnell fließenden Strömungen tief in die Tiefe gehen. Wir waren auf dem Rückweg in Richtung Reds Meadow unterwegs und es war viel einfacher als den ganzen Hügel hinauf zum Duck Lake zu fahren. Die Aussicht vom Duck Pass auf den Barney Lake und den Duck Lake ist atemberaubend. Wenn Sie jedoch versuchen, nach Iva Bell zu gelangen, würde ich empfehlen, über Red's Meadow hinauszugehen, da es kürzer ist und sich in geringerer Höhe befindet.

Wandern
8 months ago

Tolle kurze Wanderung, der letzte Teil ist steil, aber die herrliche Aussicht und das erfrischende Wasser am Ende lohnt sich.

Wandern
8 months ago

Tolle Wanderung und schöne Gegend, um einmal oben zu campen. Die letzte Meile war steil, aber ansonsten ist es eine relativ leichte Wanderung. Das Angeln war großartig, die Forellen schienen Köder und lebende Würmer zu genießen. Das einzig Negative sind die Mücken! Ich habe auf meiner exponierten Haut ein Abwehrmittel verwendet, aber sie durchbohrten meine dicken Wandersocken und auch das T-Shirt und die leichte Jacke. Ich bin mir nicht sicher, was Sie tun können, um sie vor dem Angriff zu schützen, aber vielleicht mehr Schichten und Abwehrmittel auch auf unbelichteter Haut.

Erstaunliches kleines Stück vom Himmel auf Erden. Mein erstes Mal hier und ich war in Ehrfurcht die ganze Fahrt hoch. Die Wildblumen blühen und sind ein herrlicher Genuss. Zurück in ein paar Tagen mit der Familie, weil sie das sehen müssen! Ich bin spät gefahren, hatte also keine Chance, die Whirlpools zu genießen, aber die Fahrt hat sich gelohnt. Ich freue mich darauf, beim nächsten Besuch zum Doris Lake zu wandern und den Tag dort zu verbringen.

Wandern
9 months ago

Zwei tolle Wiesenblicke auf dem Weg nach oben, ein paar kleine Wasserdurchfahrten, um ein wenig Aufregung hinzuzufügen. Der Blick über die Badewanne verdient den Status eines Bildschirmschoners und vermittelt ein hervorragendes Gefühl, wenn Sie ihn erreichen. Ich habe 6 Stunden mit meinen drei Kindern (6,10,12) auf dem Weg nach oben verbracht, um viele Zwischenstopps zu machen, um sich auszuruhen und zu Mittag zu essen. Es dauerte 2 Stunden auf dem Rückweg. Wollte länger aufhören, aber die Moskitos zu dieser Tageszeit (18-20 Uhr) wurden unangenehm, sodass sie nicht länger als 10 Sekunden stehen bleiben konnten, ohne zu schwärmen.

Ich habe diesen Trail im Jahr 2014 als Teil einer Halbschleife gemacht. Am ersten Tag war der Ausgangspunkt für das, was als Moore Boys Camp auf der USGS-Topo-Karte markiert ist (eine Wiese mit zwei viereckigen Vertiefungen, die mit Steinen gesäumt waren, wo früher Hütten waren). Der zweite Tag war von dort aus nach Crown Lake (eine der besten Aussichten war, als der Pfad die 10.400 ft-Höhenlinie auf der Topo-Karte durchbrach und um eine Ecke fuhr, mit einem hervorragenden Blick auf den Kamm der Sierras in der Ferne, vor dem Trail Abstieg zum Crown Pass und Crown Lake). Am dritten Tag haben wir uns von der Pistenbeschreibung unterschieden und angefangen, eine Schleife daraus zu machen. Wir folgten dem Weg nach Süden zum Auslass des Crown Lake, und der Auslass schloss sich dem Scepter Creek an. Der Weg führt ein Stück nach Süden, bis er an eine Wegkreuzung trifft. Der linke Weg führt weiter nach Süden in Richtung Crown Valley. Die rechte Wegkreuzung geht in Richtung Chuck Pass, und wir nahmen diesen Weg über den Chuck Pass zu einem Trailcamp neben einer Wiese, die auf dem Topo als Indian Springs markiert ist. Am vierten Tag machten wir uns auf dem Weg in westlicher Richtung auf den Weg, wie etwa eine halbe Meile südlich des Moore Boys Camp beschrieben. Von hier aus ging es nach Westen und Süden zurück zum Ausgangspunkt. Dies war eine gemütliche Reise (es war die erste Rucksacktour seit einigen Jahren für meinen Freund und ich), aber es könnte wahrscheinlich eine zweitägige Reise mit Crown Lake als Mittelpunkt und dem Weg, den ich als Weg bezeichnet habe, gemacht werden Ändern Sie die Ansichten ein wenig.

Reiten
9 months ago

Yeee Haaw!

Rucksacktour
9 months ago

Ich habe gerade dieses Wochenende Graveyard Lakes aus Edison ausprobiert. Schaffte es durch eine Wasserüberquerung ... hielt an der zweiten an und lagerte gerade am Cold Creek. Die Kraft der Stromschnellen wäre zu gefährlich gewesen, um weiterzumachen. Der Weg kreuzt sich mehrmals und wir beschlossen, es im September erneut zu versuchen. Viele Bärenspuren und Bärenkot! Auch Dutzende gefallener Bäume. Musste einige herumhüpfen und den Weg auf der anderen Seite finden.

Rucksacktour
10 months ago

Ich stimme den beiden vorherigen Kommentaren von vor einigen Jahren zu! Dieser Weg fühlte sich länger an als gesagt ... es ist definitiv alles bergauf mit vielen Serpentinen. Wir haben es nicht bis zum See geschafft und die ganze Runde absolviert. Etwa 6 Meilen drin gibt es mehrere Flüsse und Wasserfälle ... Laut der Karte sollte der Split, um die Schleife zu beginnen, genau dort sein und wir konnten ihn nicht finden. Wir gingen weiter den Pfad hinauf, vorbei an dem Ort, wo die Spaltung hätte sein sollen und immer noch nichts! Dies war ein wunderschöner Ort, an dem wir ein Lager aufschlagen konnten ... aber wir haben es satt, dass wir es nicht bis zu den Seen geschafft haben. Viel, viel Wasser, umgestürzte Bäume, Flussangeln usw. Ich habe noch nie so viele Wasserfälle an einem Ort gesehen! Ich frage mich, ob dieser Weg später im Jahr passierbarer ist, wenn weniger Wasser fließt. Wir werden auf jeden Fall wieder kommen! Aber bereit für eine längere, anspruchsvollere Wanderung.

Camping
Tuesday, March 20, 2018

Dies ist eine großartige Wanderung vom Mono Campground. Es gibt TALL-Steine zum Sitzen und Abspringen. Der See ist groß, aber gerade so klein, dass Sie zur anderen Seite schwimmen und von Eagle Rock springen können, wenn Sie Stahlkugeln haben. Es gibt viele harmlose kleine schwarze Schlangen und Fische.

Wandern
Tuesday, March 20, 2018

Dieser Ort ist wie die Adern der Erde. Es gibt Orte zum Erkunden und Schwimmen, an denen noch nie ein Mensch getreten ist. Einige der schönsten Landschaften und friedvollsten Gefühle, die Sie jemals erleben werden. Sehr empfehlenswert als Ansporn des PCT oder JMT. Übernachten Sie im Mono Hot Springs Resort anstelle des überfüllten Resorts, an dem sich alle gegenüber vom See aufhalten.

Wandern
Tuesday, March 20, 2018

Ich kam jeden Sommer mit der Familie meines Freundes hierher. Es ist eine wunderbare Flucht aus der Welt, angefangen mit diesem epischen Drang! Ich habe auf dieser Trail-Seite ein Bild der Sicht von der Straße aus gepostet. Wenn Sie Höhenangst haben, werden Sie besorgt sein! Dieser Ort ist absolut magisch und besonders. Diese Schleife trifft die meisten Hauptfedern. Dieser Ort ist eine Mischung aus natürlichen Schlammbecken, Steinwannen im Freien mit natürlichen Wasserleitungen. Wenn Sie sich dann aufhalten, ist das Spa auf dem Campingplatz. Der großen Mutter kommt man jedoch nicht näher als ein nächtliches Bad in heißem Wasser unter den Sternen. Dieser Ort hat auch gute Zugangspunkte in die John Muir Wilderness. Viel besser als der touristische Yosemite. Der beste Ort in den Sierra, zweifellos.

Wandern
Thursday, March 08, 2018

LIEBE DIESEN PLATZ !! So ein cooler Antrieb, um auch sie zu bekommen! Seit meinem Umzug nach Kalifornien vor zwei Jahren ist diese Gegend bei weitem mein Favorit. So gelassen und friedlich.

Mehr laden