Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Lone Pine mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Ein schöner Weg und eine Wanderung. Mein Mann und ich kamen von unter dem Meeresspiegel in Florida. Wir waren nicht gut vorbereitet. Wir sind beide Läufer und in anständiger Form. Wir sind auf 13.000 gestiegen, bevor wir wegen der Höhe zurückkehren. Wir haben auch versucht, an einem Tag aufzusteigen. Wir hätten am nächsten Tag campen und versuchen sollen. Ich empfehle es nicht an einem Tag, es sei denn, Sie haben sich gewöhnt oder kommen aus höheren Lagen und haben trainiert. Trotz des Schwierigkeitsgrades war es eine schöne Wanderung. Wir waren im Oktober und das Wetter war wunderschön. Es war kalt in der Nacht und am Morgen, aber der Mittag war schön und kühl. Es gab kaum Eis auf der Spur.

Hätte keine bessere Erfahrung machen können. Die Aussicht an allen Punkten ist atemberaubend. Ich habe in meinem Heimatstaat Arizona jede Menge Höhenmeter trainiert, so dass diese Tageswanderung für mich völlig überschaubar und angenehm war. Wir hatten tolles Wetter, null Wind am Gipfel (ungerade) und so viel Spaß auf dem Weg. Ich hoffe, wieder Genehmigungen zu bekommen!

Wir waren Mitte Mai dort und es gab viel mehr Schnee und Eis als geplant. Die meisten Serpentinen (die komplett verschneit waren) waren vorwärts, bevor sie wieder herunterkamen. Erstaunliche Aussichten nicht zu voll. Auf jeden Fall empfehlen, dies in zwei Tagen zu tun, wenn dies auf diese Weise möglich ist. Auf jeden Fall wieder etwas näher vor August;)

Was für eine erstaunliche und epische Wanderung das ist. Testet wirklich deine Willenskraft, Lunge und Quads. Die Höhe kann selbst für die am besten geeigneten Personen ein Problem sein. Machen Sie daher vor Ihrer Reise unbedingt Höhenwanderungen und lauschen Sie, wenn überhaupt, nur etwas! Wird diese Wanderung nie vergessen!

Wandern
2 months ago

einfache Schleife, die Sie zu einem Bogen führt. schöne Landschaft, aber aufgrund der großen Menschenmenge nicht zu empfehlen.

Straße gesperrt für GEFAHR VON Schnee 01/12/19

Dies ist eine gute Wanderung, aber seien Sie vorbereitet. wir sind gestern (01.08.18) gewandert. Wir fingen um 1 Uhr morgens an und ich würde empfehlen, zwischen 12 und 1 Uhr zu beginnen (vor allem, wenn Sie eine Wanderung von 10 Stunden oder langsamer planen!). Die Aussicht ist fantastisch und das Wandern mit dem Mond ist wirklich cool. So wie das Wetter ist, würde ich empfehlen, die Spitze um 10 zu verlassen. Die 3,5 Meilen auf dem Kamm dauern eine Weile und sind gefährlich, wenn der Sturm beginnt. Das letzte Wasser ist wieder eingeschaltet. Es ist gutes, sauberes Wasser aus einer Quelle. Wenn es regnet, kann der Trail mit keinem größeren Wasserpark konkurrieren. Der Weg wird ein Fluss. Es hat geregnet, als wir auf den Schalter zurück waren und Sie werden nass. Die Pfützen sind unvermeidlich. Ich hatte Spaß beim Wandern und Planschen im Regen. Ich habe diese Wanderung geliebt und würde es wieder tun. Dieser Berg ist kein Witz, wenn Sie wandern, recherchieren, trainieren, bevor Sie gehen, bringen Sie die richtige Ausrüstung (einen guten Regenmantel) mit. Seien Sie sicher und haben Sie Spaß.

Gehen
2 months ago

Ein unterhaltsamer und interessanter Spaziergang mit vielen Sporen, die es zu untersuchen gilt! Einige Bereiche der Straße können bei Fahrzeugen mit geringem Abstand schwierig oder unpassierbar sein. Seien Sie vorsichtig beim Gehen, da die vorbeifahrenden Autos ziemlich viel Staub aufwirbeln können und einige Fahrer die Straße etwas schneller nehmen. Aus diesem Grund würde ich nicht für kleine Kinder empfehlen.

Eine leichte Wanderung, die für jeden geeignet ist, der über mäßige Fähigkeiten verfügt. Dies ist ein Muss, wenn Sie in der Gegend sind.

Ist im September 2018 zurückgelaufen; Eine absolut atemberaubende Landschaft, zum ersten Mal in Echtzeit, wo ich mit dem Rucksack unterwegs war, und ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich irgendwann in der Zukunft wieder auf diesen Weg zurückkehren und weiter wandern möchte

Fahren mit Aussicht
2 months ago

viel zu sehen, verrückt wie viele Filme hier gedreht wurden, ein großartiger Ort, um eine Kamera mitzubringen und Fotos, Straßen oder Waschbretter zu schießen

Wandern
2 months ago

Dies ist ein Muss, wenn Sie sich in der Gegend oder auf dem Weg ins Death Valley befinden. Der Weg ist sehr kurz und wird oft aufgrund der spärlichen und oft verschlechterten Markierungen zu einem eigenen Abenteuer. Jede abweichende Kurve in Ihrem Weg wird jedoch mit einem privaten Ausschnitt der besten Ansichten des Berges belohnt. Whitney & einige der einzigartigsten und bezauberndsten Felsformationen.

Wandern
2 months ago

Mobius Arch ist eine beliebte, aber kurze Schleife. Der Bogen gibt dem Pfad seinen Namen, aber während Sie wandern, genießen Sie die jenseitigen Felsformationen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die schneebedeckten Ost Sierras einschließlich des majestätischen Berges genießen. Whitney

Hallo alle, ich plane diesen Trail am nächsten Samstag (dem 22.) zu machen, das Wetter sieht gut aus. Ich werde am Freitag von Santa Cruz herunterfahren und am Samstag die Wanderung beginnen. Ich weiß immer noch nicht, ob ich es an einem oder zwei Tagen machen und im Trail Camp schlafen möchte. Ich suche Leute, die mit mir kommen. Offen für Vorschläge. Vielen Dank. PM @ theoche_83@hotmail.com

Wir haben es am 19. Oktober 2018 geschafft, es gab Schnee auf dem Weg und wir mussten Spikes benutzen. Da es meine erste Höhenwanderung war, hatte sich das Teleskop Tag vorher im Death Valley zur Akklimatisierung gebracht. Der Trail ist wunderschön, aber Sie haben nicht viel Zeit, um die Aussicht zu genießen, wenn Sie die Wanderung rechtzeitig beenden möchten. Begonnene Wanderung um 3.30 Uhr, gegen 13.00 Uhr, und um 20.30 Uhr beendet. Ich habe 4 Liter Wasser mitgenommen, aber kaum 2 Liter verbraucht, da ich auf meinen Wanderungen nicht so viel Wasser trinke, aber 4 Liter empfehlen würde. Einer von Wanderern aus unserem Team hatte kein Wasser mehr, da er kein Wasser auf der Spur fand.

Großartige Aussichten!

Beeindruckend. Hab das vor einiger Zeit getan. Übernachtete am Trail Head, um sich zu akklimatisieren, am nächsten Morgen auf den Trail. Lager auf 10 km oder so aufstellen und hatte schreckliche Höhenkrankheit. Migräne von 15 Uhr bis zum Ende des nächsten Tages (unterer Berg). Am zweiten Tag sind wir von 10 km zum Gipfel und dann den ganzen Weg hinunter gewandert. Obwohl es die schlimmste Wanderung überhaupt war, war sie eine der besten überhaupt! Bei so wenig Lichtverschmutzung sind die Sterne in der Nacht unglaublich verrückt!

Wandern
4 months ago

Hervorragende Tageswanderung. Gute Höhengewinne. Am ersten See rechts halten, um nach Meysan zu gelangen. Der Weg ist manchmal etwas schwer zu folgen, aber nicht schlecht.

Das habe ich am 26. Oktober 2018 mit zwei Freunden gemacht. Wir sind alle Mitte dreißig. Es war ein Bluebird-Tag mit keiner Wolke am Himmel, und ich denke, dass es wahrscheinlich den ganzen Tag über 40-45 Grad betrug. Der Gipfel war sicher über dem Gefrierpunkt, als wir mittags den Gipfel erreichten. Zeitplan: Wir übernachteten im Comfort Inn in Lone Pine in der Nacht vor und in der Nacht nach der Wanderung. Wir stiegen um 3 Uhr morgens auf und machten uns gegen Mittag auf den Weg. Wir begannen um 13 Uhr mit unserem Anstand und kamen um 20 Uhr zurück zum Trailhead. Das sind also 9 Stunden und 7 Stunden. Umgang mit der Höhe: Ich wohne in Salt Lake City, also habe ich Zugang zu einigen Höhen und habe an den Wochenenden ein paar Trainingswanderungen auf 11.000 Fuß gemacht, um mich an die Höhe zu gewöhnen. Die beiden anderen Jungs leben auf Meereshöhe, aber sie haben ihr Bestes gegeben, um vor unserem Versuch so viel wie möglich zu wandern. Am Ende bekamen wir alle Rezepte für Acetazolamid und begannen damit, alle sechs Stunden mit 400-600 Milligramm Ibuprofen zu fahren, etwa 12 Stunden vor Beginn. Für zwei von uns hatten wir wirklich keine Symptome der Höhenkrankheit, abgesehen von sehr leichten Kopfschmerzen an der Spitze. Der andere Typ bekam ziemlich anständige Kopfschmerzen, die während unseres Anstands abklangen. Essen: Ich glaube, wir haben alle viel weniger gegessen, als ich gedacht hätte. Ich aß zwei Ärmel Clif Bar Shot Bloks und nahm auf dem Weg nach oben eine Koffeinpille (die möglicherweise zu einer Magenverstimmung beigetragen hatte). Und ich habe auch 4-5 Clif Bars gegessen, einige Beef Jerky, eine ziemlich große Tüte Gummibärchen und Nüsse. Ich brachte mir Erdnussbutter und Gelee-Sandwich mit, das ich nie gegessen habe, aber die beiden anderen Männer aßen ihre PB & J auf dem Gipfel. Wasser: Ich habe vier Liter Flüssigkeit mitgebracht. Drei Liter Wasser und ein Liter Gatorade. Mein Arzt sagte mir, ich solle ein Sportgetränk mit Acetazolamid trinken. Ich trank 2 Liter Wasser und die Gatorade und gab den Rest meines Wassers meinen Wanderfreunden auf dem Weg hinunter. Wir sind tatsächlich auf den Parkplatz zurückgekehrt, ohne etwas zu trinken, was wahrscheinlich nicht das klügste Spiel ist. Ich habe einen Filter mitgebracht, nur für den Fall, dass die Dinge wirklich da draußen sind. Ausrüstung: Wir haben alle verstellbare Wanderstöcke verwendet. Wir haben Reservebatterien für unsere Scheinwerfer, da ein großer Teil der Wanderung im Dunkeln war. Sonnencreme. Ich hatte einen Hut mit breiter Krempe für die Sonne. Ich hatte vier Lagen oben und drei auf meinen Beinen und war die meiste Zeit des Tages überkleidet. Ich war darauf vorbereitet, dass der Tag um 10 Grad kälter war als er war. Wir hatten alle Mikrospikes, aber ich glaube, ich war der einzige, der sie benutzt hat. Alles in allem: Die 99 Switchbacks bringen dich vielleicht in die Knie, aber wenn du sie hinterher oben hast, bist du ziemlich golden. Das, wo der Weg super interessant wird und die Aussichten lächerlich sind. Das einzige, was ich anders machen könnte, wenn ich dies noch einmal tun würde, war, etwas schneller zu machen, um vor dem Einbruch der Dunkelheit herunterzufahren, da die letzten paar Meilen des anständigen Geistes zu Ende gingen. Wenden Sie sich an mich, wenn Sie Fragen zur Wanderung haben. Ich würde gerne darüber reden.

Wenn Sie dies in zwei Tage aufteilen können, tun Sie es. Wir haben den Tag gewandert, sind um 2 Uhr morgens gegangen und um 18 Uhr zurück. Super langer Tag. Zeltete in Alabama Hills auf dem Weg nach draußen.

4 months ago

Unglaubliche Wanderung. NEHMEN SIE NICHT ALTE ARMEE PASS! Es wird überhaupt nicht gewartet. Nehmen Sie den neuen Armeepass und folgen Sie den Hügeln bis zum Gipfel

Wandern
4 months ago

Sehr schwer. Mein erster hoher Gipfel. Ich fand es sehr steil und schwer zu atmen an der Spitze und ich bin in guter Verfassung. Die Aussicht ist nicht toll, aber es lohnt sich. Ich fand die Aussicht auf halber Höhe besser. Insgesamt dauerte es ungefähr 12 Stunden und 22 Meilen. Es lohnt sich auf jeden Fall. Randbemerkung: Alter Armeepass ist sicher. Unsere Gruppe hat den alten Armeepass für die Pause zwischen den beiden Bergen am letzten See missbraucht, wenn Sie in wenigen Minuten 3 oder 4 Seen erreichen. Ich kann das absolut nicht empfehlen. Nehmen Sie die echte Spur auf dem alten Armeepass und Sie sind in Sicherheit. Ich war total verängstigt. Steine rutschten herunter und der Sand war instabil auf einem sehr steilen Weg, aber es ist kein Weg.

Wandern
4 months ago

Es lohnt sich zu stoppen! Sehr erfreulich und anders als die großen Gipfel, für die alle kommen.

genossen diesen Aufstieg sehr! Ein Plan, es bald wieder besser zu machen, da ich jetzt den Weg kenne. ziemlich gut ausgetretener Pfad, und als ich ging, gab es Anfang August ein gutes Stück Wasser auf dem Trail, aber total damit 12 Stunden auf und ab ... ich kann das allerdings in die einzelnen Ziffern bringen;)

eine coole kleine Wanderung zu einem hübschen abgelegenen kleinen See. Niemand ist jemals da! Das macht es umso friedlicher

Diese Wanderung ist erstaunlich. Bereits im August fertiggestellt, sollten Sie früh aufbrechen, da Gewitter, Schnee usw. große Probleme darstellen. Ich bin in einer Gruppe von 6 gewandert und wir hatten so eine tolle Zeit. 7,5 Stunden nach oben, 5,5 Stunden nach unten. Schöner Weg und so viele gute Fotomomente. Sonnenaufgang usw.

Wandern
4 months ago

Abgeschlossen als Tageswanderung am 31.10.2014. Es dauerte etwa 6 Stunden und 4,5 Stunden. (begeisterter und passender Wanderer, nur Filterpausen) Wie in der vorherigen Überprüfung angegeben, lag auf dem NAP kein Schnee. Zwischen dem letzten See und der Passhöhe lag auf OAP unebener Schnee. Ich hatte Spikes bereit, habe sie aber nicht benutzt. Die letzte Meile dieses Weges vor dem Gipfel ist schwieriger als jede einzelne Meile des Mount Whitney Trail.

Erstaunlich ... einfach unglaublich

Einfach und schön

Schöne Wanderung zu einem der ruhigsten kleinen Seen der Sierras. Tolle Aussicht und auf jeden Fall den Aufstieg wert. Viel Wasser auf dem Weg, tolle Tageswanderung.

Mehr laden