Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Junction City mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
Scrambling
14 days ago

Wandern
überwachsen
1 month ago

Dieser Weg ist super Kinderfreunde. War meine zweite Rucksackreise und ich fand es sehr leicht. Ich hatte so viel Spaß, den Schnee auf dem Berg (auch im Sommer!) Herunterzurollen und in den eiskalten Schneeschmelze-Seen zu schwimmen. Es gibt einen sehr guten Sprungfelsen am unteren See, der mir und meinen Freunden sehr viel Spaß gemacht hat. Es gab unzählige kühle Wasserfälle und kristallklare Flüsse entlang des Pfades. Würde diesen Weg auf jeden Fall wieder tun, und wie ich höre, wird der Canyon Creek Trail-Erlebnis immer besser, da die Seen immer wärmer werden.

Wandern
steinig
Schnee
2 months ago

Der Schnee fiel sanft in die alpine Wildnis, als wir über den bisher größten felsigen Wildbach diskutierten. Vier Meilen weiter, mit nassen Stiefeln und einem undichten Zelt, beschlossen wir, umzukehren. Ich empfehle diesen Weg nicht im Januar ... er ist eher wie ein Bach. Die erste Überquerung war nicht passierbar - einige steile Durchquerungen erforderten die Suche nach einer geeigneten Stelle. Nachfolgende Kreuzungen waren meist gut gepflegt, nur eine brauchte größere Arbeit. Die Durchlässe an der Canyon Creek Road sind eine andere Geschichte ...

Rucksacktour
3 months ago

Wandern nach Canyon Creek Lakes und zurück. Zelten Sie kurz vor der Kreuzung nach Boulder Creek Lakes für zwei Nächte. Schöne Gegend mit kühlen Aussichten und vielen verschiedenen Wasserfällen. War kurz vor Thanksgiving in kälteren Tagen und sah nur eine andere Person. Es gibt Optionen, um zu Boulder Creek Lakes und L Lake zu gehen. Dieser Ausgangspunkt führt auch zur angrenzenden Wasserscheide von Stuart Fork. Trail: Mäßig plus Höhenunterschied bis hin zu Seen. Sehr guter, etablierter Trail. Viel Wasserzugang. Vor und zwischen den Seen gibt es ziemlich gut markierte Gerüchte. Ich glaube, dass die Wanderwege zum L Lake und zu den Boulder Lakes ebenfalls krumm sind. Lagerplätze: Viele Orte entlang der meisten Wanderwege, da dies meistens eine belebte, beliebte Gegend ist. Einige entlang der letzten Hälfte des Wegs mit Aussicht und viele in der Nähe von und um Seen herum.

Rucksacktour
4 months ago

Eingepackt in einem Camp zwischen den Lower und Upper Canyon Creek Lakes. Es gibt eine Reihe von Campingplätzen in der Nähe beider Seen. Mitte Oktober lagerten etwa 10-12 Personen zwischen den beiden Seen. Wir werden auf jeden Fall nächstes Jahr wieder kommen! Wunderschöne Aussicht.

Die vielen Wasserfälle machen diese Wanderung zum Vergnügen. Ansonsten sind es langweilige Bäume bis zum letzten Abschnitt, wo sich das Tal in der Nähe der Seen öffnet. keine harte Wanderung, diese Bewertung ist verrückt. sehr ruhig mit kleinen Höckern entlang des Weges. Ich fühlte mich fast wie ein schöner Spaziergang

Rucksacktour
6 months ago

Einer der besten Orte, um in Kalifornien zu wandern

Habe das heute als Tageswanderung gemacht. Ich ging nur zum Lower Lake ... sah einen Bären den Berg hinunterkommen und wir sahen uns 40 Meter von einander entfernt an und dann lief er den anderen Weg. Ich habe nur 3 Leute auf dem Weg gesehen, was überraschend war, weil ich gehört habe, dass dies der beliebteste Weg in dieser Gegend ist. Es dauert eine Weile, bis Sie über die Bäume hinausgehen, aber wenn Sie erst einmal fertig sind, ist der Blick auf die Berge fantastisch! Nicht wirklich so schwierig von einer Wanderung, sondern meistens ein stetiger Aufstieg. Ich brauchte ungefähr 5 Stunden und 15 Meilen. Der Wasserfall und die Badestelle sind ein großartiger Ort für ein Bad. Moskitos waren ziemlich nervig.

Tolle Nacht oder zwei Backpacking-Ziele. Achtung, das Wasser ist bis zum Spätsommer kalt!

Ich habe diesen Weg mit meiner besten Freundin gemacht, als sie ihren Abschluss in Humboldt gemacht hat. Es war die beste Rucksackreise aller Zeiten! Schön und viele Campingplätze zur Auswahl. Wir verbrachten ein paar Nächte an der Spitze und genossen die Wildnis. Sie benötigen einen Pass an der Ranger-Station mit einer kurzen Übersicht, wo Sie entlang des Pfades sind und wie viele Nächte Sie dort kampieren.

Ziemlich verrückt fahren Sie einen steilen Berg hinauf und kommen noch verrückter runter. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Fahrzeug im niedrigen Gang befindet, andernfalls brennen Ihre Bremsen. Außerdem ist die AllTrails-App nicht besonders akkurat, um hier den Ausgangspunkt zu erreichen. Google Maps erkennt nicht, dass die Straße den ganzen Weg hinauf führt (es ist eine ziemlich holprige alte Forststraße). Am besten empfiehlt es sich, nach Weaverville zu fahren und von dort der Beschilderung zum Ausgangspunkt zu folgen. Nehmen Sie einfach die Weaver Bally Road ganz nach oben. Für die eigentliche Wanderung war es ziemlich schön, aber der Abstieg vom Grat zum See dauert länger als es sollte. Super rockig und einige Serpentinen. Der See ist winzig und nicht tief, erfriert im Winter, sodass der Fisch nicht überleben kann. Wir fischten ein paar Stunden damit und bekamen nichts.

Dies ist eine erstaunliche Wanderung. Wir haben es glücklicherweise vor ein paar Wochen vor dem Brand gewandert und als Tageswanderung gemacht. Der Aufstieg ist ein Arsch, vor allem die letzte Meile. Es lohnt sich, über Nacht zu bleiben, um mehr Zeit für all die tollen Funktionen zu haben. Es gibt mehrere Wasserfälle und Schwimmlöcher, ganz zu schweigen vom See oben! Meiner Meinung nach bekommt man Nationalpark-ähnliche Ansichten mit weit weniger Leuten. Genieße dieses! Folge all meinen Abenteuern auf Instagram @themicrotourists!

Wandern
8 months ago

Ich bin kein begeisterter Wanderer, habe dies als Tageswanderung gemacht und war am Ende des Tages ziemlich wund. Ich glaube, ich bin insgesamt 9 Stunden gelaufen. Wäre definitiv schön gewesen, über Nacht zu campen. Verpassen Sie nicht den Wasserfall mit dem auf der Wanderkarte markierten Badeloch. Es ist der erste große Wasserfall, den Sie sehen. Der Pistenplan war genau richtig und rettete mich ein paar Mal am oberen Rand, da es schwieriger wurde, den Pfad zu finden.

Rucksacktour
8 months ago

Dieser Weg ist 10 Meilen lang, 10 Meilen weit und unglaublich auf jedem Schritt des Weges. Schauen Sie auf die gestapelten Felsen von drei, sobald Sie den Weg etwa 8 Meilen hochgehen, und beginnen Sie, die Seen zu erreichen, um auf dem Weg zu bleiben.

Meine erste Rucksackreise zu meinem 31. Geburtstag! Es war noch Anfang Juni und nachts war es eiskalt, es regnete tatsächlich und es schneite in den ersten beiden Nächten. Wir blieben während des Sturms unter der Baumdecke und schafften es schließlich am dritten Tag zu den Seen, als sich das Wetter etwas verbesserte. Natürlich war es auf dem Rückweg super nett und wir sind mehrmals in den Fluss gesprungen!

Wandern
9 months ago

Als Tageswanderung Memorial Day Wochenende 2018. An einem Tag mehr als machbar. Fast alle auf der Spur waren mit dem Rucksack unterwegs. Wie zu erwarten, war der Fußgänger an einem Ferienwochenende ziemlich gut, aber im Vergleich zu einem Nationalpark nichts. Diese Wanderung ist absolut umwerfend. Alles, was man sich auf einer Wanderung wünschen könnte. Viel fließendes Wasser. Seien Sie nur vorsichtig, wenn Sie den Fluss / Bach überqueren. Benötigt ein gewisses Maß an Gleichgewicht, um ein Protokoll zu überschreiten. Wenn Sie über Nacht zelten, ist an den Seen jede Menge Platz.

Rucksacktour
9 months ago

Gute Anfänger- / Zwischenrucksackreise.

Rucksacktour
9 months ago

Dies war eine erstaunliche Rucksackreise, die ich jedem empfehlen kann. Unser GPS hatte eine längere Strecke als diese und auch die Schilder am Trail-Kopf. Die Wanderung zu den Canyon Creek Lakes ist eher 16 oder 17 Meilen. Es war ein arbeitsreiches Gedenkwochenende, aber Sie finden immer noch viel Einsamkeit. Die meisten Menschen befinden sich etwa 5,5 Meilen in der Nähe der mittleren Fälle. Wir waren in Boulder Creek Lakes unsere erste Nacht, die noch schöner als die Canyon Creek Seen waren

Rucksacktour
9 months ago

Ausgezeichnete 3 Tageswanderung. Herrliche Aussicht, kristallklares Wasser! An einigen Stellen für kurze Zeit und an einigen Stellen des Weges kurz vor den oberen Seen und um die oberen Seen herum ist es schwierig zu erkennen und zu folgen, wenn Sie nicht wissen, wonach Sie suchen. Es ist unglücklich, wie beliebt dieser ist. Sie sehen viele schlecht vorbereitete Menschen aufgrund ihrer Beliebtheit. Viele Leute ohne Wasserfiltrations- / Reinigungsfähigkeiten. Wir gaben einer Gruppe ein Feuerzeug, die keine Möglichkeit hatte, ihre Öfen anzünden zu können, und zwei brennende Holzscheite von unserem Feuer zu einer anderen Gruppe, die nicht wusste, wie man ein Feuer anzündet. Um es klar zu sagen, es ist nicht schwierig, aber bringen Sie bitte die entsprechende Ausrüstung mit.

Wandern
9 months ago

Wirklich großartiger, hundefreundlicher Wanderweg mit vielen verschiedenen Terrains und Wasserfällen

Rucksacktour
9 months ago

Schöne Wanderung Mehrere Wasserfälle und Seen. Wir haben Sa-Mo mit 2 Nächten im McKay Camp verbracht. Ich wünschte, wir hätten weiter oben auf dem Weg gelegen, aber wir kamen sehr spät am Samstag an und beschlossen, einfach zu den Seen und zurück zu wandern. Als ich den Weg, der von den Seen zurückkam, aufzeichnete, sagte er, es sei näher als 8 Meilen statt 7 Meilen

Rucksacktour
9 months ago

Absolut herrliche Wanderung! Ging So-Mo of Memorial Day Wochenende und es gab eine anständige Menge von Leuten, aber es war nicht sehr voll. Unser GPS sagte, dass es näher an 9 Meilen war als 7, wie dies sagt, wahrscheinlich nicht für alle Serpentinen verantwortlich ist, die den Berg hinaufgehen.

Eine der besten Wanderungen, die wir je gemacht haben !! Herrliche Aussicht und der Wasserfall war super. Muss tun!

Sah meinen ersten Bären dort!

Rucksacktour
10 months ago

Erstaunliche Aussichten! Ich wünschte, ich wäre in besserem Zustand gewesen, als ich ging. Kann es sehr empfehlen.

Rucksacktour
10 months ago

Ich bin am Samstagmorgen zum zweiten Canyon Creek See gewandert. Es dauerte etwa 5 Stunden vom Ausgangspunkt, mit Zwischenstopps und Fotos auf dem Weg. Es gab viel Wasser entlang der Strecke. Es war nie zu schwierig oder zu steil. Es gab eine andere Gruppe am zweiten See, aber wir haben uns selten gesehen. Hier und dort gab es Schnee, und einige der Wanderwege beinhalteten eine Wanderung durch flachen Schnee. Es war nicht zu heiß oder zu kalt. Die Wanderung am nächsten Tag dauerte 3,5 Stunden. Die Reise war von natürlicher Schönheit. Ich hoffe definitiv wieder zu kommen.

Wandern
11 months ago

Versuchen Sie nicht, die Alltrails-App zu verwenden, um eine Wegbeschreibung zu diesem Pfad zu erhalten. Ich bin in ein völlig anderes, skizzenhaftes Gebiet hinter den Häusern einiger Menschen gegangen. Es gab dort einen Weg, der aber nicht sehr gut gepflegt wurde. Ich habe immer noch eine Wanderung gemacht, aber es war viel anstrengender als ich geplant hatte.

Rucksacktour
Saturday, December 30, 2017

Was für eine großartige Wanderung, um die Alpen zu erkunden. Die Trinity Alps sind so wunderschön und eine meiner Lieblingswildern zum Rucksack.

Wandern
Friday, December 08, 2017

Ich habe diese Wanderung in der ersten Dezemberwoche mit meinem Hund gemacht. Die Fahrt zum Ausgangspunkt war fast so schön wie die eigentliche Wanderung - wunderschöne Ausblicke auf die Weaverville und die umliegenden Berge, bis hin zum Aussichtsturm. Wenn Sie nach einer schönen Fahrt (weniger als 2 Stunden Fahrt von Redding - AWD oder 4WD empfohlen, aber nicht unbedingt erforderlich) und einer einfachen Wanderung zu einem wunderschönen Alpensee suchen, dann ist dies der richtige Weg. Einfach bis kurz, es gibt immer zwei Wege, die zu berücksichtigen sind. Ich bin während der Wanderung in einen Schneesturm geraten, daher war die Sicht auf den See nicht ideal. Aber die Granitfelsen, vereisten See und umliegende Evergreens entlang des schneebedeckten Pfades waren eine wunderschöne Szene. Ich kann es kaum erwarten, wieder hierher zu gehen, sobald der Schnee klar wird.

Mehr laden