Entdecken Sie die beliebtesten Vogelbeobachtungswege in der Nähe von Gilroy mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

wandern
käfer
sturmholz
3 days ago

Ich kam am Samstag, dem 15. Juni 2019, gegen 9 Uhr morgens an. Es waren keine anderen Autos auf dem Parkplatz, und es waren insgesamt nur 3 Autos auf dem Parkplatz, als ich gegen 14 Uhr von der Wanderung zurückkam. Auf den Wegen habe ich jedoch mehr Menschen als Autos getroffen, da es viele Parkplätze an verschiedenen Orten und drei Campingplätze gibt, wie oben erwähnt. Ich mochte es nicht, an den Campingplätzen vorbei zu wandern, da es laut war (dröhnende Musik zum Beispiel um 9:30 Uhr). Der größte Teil der Wanderung verlief friedlicher und ich sah viele Hirsche - und Bananenschnecken - achten Sie darauf, wohin Sie treten! Wenn Sie gegen den Uhrzeigersinn fahren möchten, beginnen Sie mit dem Rock Springs Trail, der nicht markiert und nur ein wenig abgenutzter Weg vom Parkplatz in den Wald ist. Ich habe ein Foto mit Texten und Pfeilen hochgeladen, um es zu zeigen, da ich es selbst nicht finden konnte und im Uhrzeigersinn gewandert bin. Auf dem Tan Oak Trail befanden sich einige umgestürzte Bäume. Der größte Teil dieser Wanderung war im Wald. An mehreren Stellen gab es Mücken.

wandern
käfer
15 days ago

wandern
kein schatten
18 days ago

Dies war eine großartige Last-Minute-Reise, da die Genehmigungen zuerst kommen, zuerst dienen! Obwohl es nicht so wichtig war, da es offensichtlich viele Leute ohne Erlaubnis gab. Wirklich schön zu dieser Jahreszeit. Wir kamen zu dichtem, warmem Nebel, als wir die Eichenwiesen betraten, nachdem wir den Eingang zum Ausgangspunkt des Coe-Hauptquartiers genommen hatten. Wirklich steile Anstiege und Abfahrten auf einigen Abschnitten des Trails, anspruchsvoll, aber für unerfahrene Rucksacktouristen einfach genug, wenn Sie sich 2 oder 3 Nächte Zeit lassen. Wir machten 3 Nächte und wir alle hatten das Gefühl, dass wir jeden Tag ein bisschen mehr hätten wandern können, obwohl unsere letzte Distanz ungefähr 45 km betrug. Wir hatten sehr sporadisches Wetter, als wir da draußen waren, Nebel, Regen, Sonne, Wolken, Wind. Nichts, mit dem wir nicht fertig werden konnten, aber anscheinend ist das Wetter im Park notorisch unvorhersehbar. Der Bach war voll genug, um in einigen Bereichen zu schwimmen, und flach genug, um hindurchzutreten, ohne nasse Füße zu bekommen. Obwohl Sie an manchen Stellen besser Ihre Sandalen anziehen sollten, weil einige von uns nasse Füße hatten. Wir waren versehentlich am Gedenktag am Wochenende (oops lol) und haben die erste Nacht am Bach gezeltet, was wirklich schön war. Die zweite Nacht sollten wir am Coit Lake campen, aber der einzige verfügbare Campingplatz war klein für 5 Personen. Also fuhren wir weiter zum Kelly Lake, wo wir eine lächerliche Menge Leute fanden, die nach einem Platz suchten. Ich vermute, viele Leute hatten keine Erlaubnis, anscheinend machten einige Leute auch Feuer, was im Park nicht erlaubt ist. Wir nahmen es in Kauf und campierten in einer ziemlich exponierten Gegend. Am nächsten Tag sollten wir in Lost Creek bleiben, aber jemand hatte den einzigen Campingplatz dort beansprucht (irgendwie beschissen von ihnen, wenn man bedenkt, dass wir eine Erlaubnis hatten und alles). Ich bin jedoch froh, weil wir am Ende einen viel besseren Creekside-Campingplatz bei China Hole gefunden haben. Insgesamt hat es sehr viel Spaß gemacht, für mich waren der Fluss und die schönen Blumen und Wiesen die Highlights. Die Seen waren eine Enttäuschung, da sie eher zum Angeln geeignet sind. Wir liebten Camping am Fluss! Insgesamt wunderschöner California Trail, angedockt mit einem Stern, da es keine Lagerfeuer gibt.

Die tatsächlich gewanderte Route war der Jim Donnelly-Steer-Serpentinen-Trail-Grizzly-Gulch-Tule-Teich-Trail-Wasno-Road-Kelly-Lake-Trail. Rückkehr über den viel kürzeren Drexler Trail zum Coyote Creek TH. Die Landschaft und Landschaft ist wunderschön und atemberaubend und immer noch einige Wildblumen in voller Blüte. Aus zwei Gründen nur 3 Sterne vergeben: 1 ist, dass die Wege unnötig steil sind und viele von ihnen umgebaute Schotterstraßen zu sein scheinen. Sogar ein Großteil der Singletrails geht einfach gerade auf und ab, ohne auch nur an Serpentinen denken zu müssen. Der zweite Grund ist, dass der Kelly Lake und der Coit Lake als Gedenkwochenende ohne Quotensystem mit Rucksacktouristen überfüllt sind, die viel zu wenig Plätze für das Volumen haben. Wir kamen einen Tag früher an und waren die einzigen dort, daher würde ich dem Parkservice empfehlen, an den Ferienwochenenden Quoten zu haben, um die Auswirkungen zu verringern und die Natur im Freien an den Seen zu bewahren. Habe einen Tagesausflug zu den Pacheco-Wasserfällen gemacht und bin auf jeden Fall einen Ausflug wert, um sie zu sehen.

mountainbiking
schlammig
29 days ago

Fantastische Route, mit den meisten der härtesten Höhe am Start, wenn Sie es wie empfohlen gegen den Uhrzeigersinn fahren. Ich habe den Trail an einem warmen Tag am 4. Mai in etwa acht Stunden gemacht, einschließlich eines Umweges über Camp Wilson und vielen Stopps (obwohl ich am Ende einen Strich entlang der Straße mitgenommen habe). Drei Liter Wasser waren für mich ungefähr richtig. Kelly Lake ist ein großartiger Ort zum Mittagessen, wenn Sie früh anfangen. Empfehlen Sie einen Abstecher zum alten, verlassenen Camp Wilson. Ich bin auf viele andere Leute gestoßen, die zu Fuß und mit dem Fahrrad unterwegs waren - nicht überraschend für gutes Wetter an einem Samstag. Es ist unglaublich grün und friedlich dort oben, mit wilden Hügeln, so weit man in alle Richtungen sehen kann. Erstaunliche Blumen und Bäume. Ich sah ein Reh und natürlich viele Vögel (und hörte viel mehr). Viele Schildkröten und Strumpfbandnattern (ich meine Hunderte!) In Rodeo Pond. Fantastische Wolkeninversion (wenn das der Ausdruck ist) jedes Mal, wenn ich in Henry Coe war: Nebel im Tal unten, völlig frei auf der Spur. Ein Vorschlag: Um zu vermeiden, die drei Kilometer entlang der Straße vom Eingang des Coyote Creek nach Hunting Hollow zu laufen, biegen Sie auf den Spike Jones-Pfad ab und fahren mit Jim Donnelly zurück zum Parkplatz. Es ist alles gut ausgeschildert, aber verpassen Sie nicht die linke Abzweigung auf den Steer Ridge, gleich hinter dem Bach in der Nähe des Starts. Wenn Sie es vermissen, keine Sorge - nehmen Sie einfach Jim Donnelly mit. Nehmen Sie etwas Antihistaminikum, wenn Sie anfällig für Heuschnupfen sind und im Frühling dort sind. Vergessen Sie natürlich nicht den Sunblocker - der größte Teil der Route ist nicht beschattet. Vielleicht möchten Sie auch Insektenschutzmittel (obwohl ich es nicht wirklich brauchte).

rennrad
2 months ago

Einfach zu Fuß oder mit dem Auto. Parken Sie mehrere Stellen entlang der Spur. Voll gepflastert Er streckt sich jetzt weiter nach Nordwesten aus, als er veröffentlicht wurde.

Wenn Sie die Super-Blüte im Bay Area-Trail einfangen möchten, ist dies die Zeit. Diese Strecke ist nicht wie angegeben 11 km entfernt. Es ist 10 Meilen lang. Aber es ist moderat mit nicht so steilen Steigungen oder Gefällen. Es gibt keine Schattenbereiche. Die Belohnungen sind wunderschöne Aussichten. Wildblumen sind zu dieser Jahreszeit reichlich vorhanden.

Toll im Frühling. In diesem Jahr kommen die Blumen erst Ende März.

Atemberaubende Aussichten, Hügel rollen, leichte Erbsenwanderung.

Wir wollten die Merry-Go-Round / Sprig-Schleife machen, machten aber den Fehler, die Sprig-Route vom kostenlosen Parkplatz am Hecker Pass Hwy zu nehmen. Die Steigung war steil bis zu den Campingplätzen 2 Meilen hoch, so dass es für uns moderate Wanderer eine Herausforderung war. Nächstes Mal nehmen wir den Reitweg und bekommen eine Karte!

Hervorragender Trail vor allem mit den neuesten Regenfällen, die alles wunderschön grün machen und jede Menge neuer Wachstumsmammutbäume! Der größte Teil der Strecke ist breit genug, um ein Fahrzeug zu befahren, und es gibt einige Grade, in denen Sie navigieren können. Ansonsten ist das ziemlich einfach.

Schöne Wildblumenwanderung heute am 3-25-19. So viele Hounds Tongue blühen und Iris an einigen Stellen. Mohnbäume bekommen einen schönen Blühbeginn. Gegen 5:30 Uhr war es sehr kalt und windig. Es ging von 70 Grad auf etwa 53 Grad mit 30+ Meilen pro Stunde feuchten Schüben entlang der exponierten Bereiche. Eine Erinnerung daran, immer ein langärmliges Hemd und oder eine Windjacke zu haben, falls die Dinge unangenehm werden.

Die Kühe haben viele der Wege in diesem Park übernommen und wirklich zerstört, was zu verräterischen Abenteuern führte. Nicht empfohlen für Personen mit schwachen Knöcheln oder Gleichgewichtsstörungen.

wandern
3 months ago

Dies ist eine einfache Probe für alle. Viele Eltern mit Kindern, wenn Sie also Fahrrad fahren, seien Sie vorsichtig. WENN SIE EIN TIERPACKIERUNG NACH IHM ERHALTEN !!!! Es gibt kostenlose Taschen auf der Spur.

Unglaubliche Anzahl von sehr hellrosa / violetten Shooting Stars und ein paar schönen Fuchsia-Blütenstachelbeeren (Ribes speciosum) in voller Blüte. Viele Baby Blue Eyes und viele andere beginnen, Knospen zu zeigen. Wasserüberquerungen waren oft und erforderlich, da sogar vorsichtiges Steinhüpfen meine Sommerschuhe am 15.03.19 mit viel Regen in dieser Saison durchnässt. Viele steile Auf- und Abfahrten. Mehrere kleine Teiche entlang des Weges.

rucksacktour
3 months ago

Feste Schleife. Hat die ganze Sache über Nacht gemacht. Der erste Tag nach Pacheco war 9 Meilen lang, was ziemlich einfach war. Der zweite Tag war ein solider 13-Meilen-Tag, und einige dieser Hügel sind ein Mörder zum Klettern. Meine Füße tun so weh, aber es hat sich gelohnt. Ein guter Start in die diesjährige Backpackersaison. Sehr zu empfehlen ist dieser Weg um diese Zeit, wenn es kühl, nass und GRÜN ist.

Heute sind wir zu alten Minenpfaden gewandert und etwas weiter am Ende des Weges vorbei am Zaun vorbei am See angekommen !!! So verdammt geil !!! Wir wandern diesen Weg immer nach der Aussicht, aber das war definitiv ein verstecktes Juwel, so friedlich und wunderschön!

Schöner Weg leicht zu folgen. Die Ruinen des Miller Estate waren cool zu erkunden. Mein Kind wird nicht wiederkommen, sie hatte eine seltsame Stimmung, als wir dort waren (ich habe die Geschichte dieser Gegend erst erforscht, als wir nach Hause kamen). Ich möchte bessere Bilder von den Ruinen), also planen Sie mit einem Freund zurück

trailrunning
ausgewaschen
schlammig
4 months ago

Ich habe diese Schleife sehr genossen und CCW nach AllTrails abgeschlossen. Es war bedeckt mit ein- und zwei Duschen, aber das hat den Spaß nicht ruiniert. Spektakulärer See zu dieser Jahreszeit mit dem grünen Moos, das an den Bäumen hängt. Die erste Hälfte besteht aus unbefestigten Wegen und offenem Pfad (mit sehr steilem Anfangsaufstieg), was angenehm war, als Coe in alle Richtungen ausrollte. Auf dem ersten Abstieg zum See, der eng einspurig ist, wird es richtig gut. Selbst der 3 km lange Abschnitt der Straße reicht nicht aus, um diesen Weg nach unten zu markieren - es war absolut still, als ich dort war und kein Fahrzeug in Sicht war. Die erste Flusskreuzung kann vermieden werden, indem Sie die Brücke überqueren und durch den Stacheldraht klettern. Nicht ideal, aber es ist besser als aus dem Tor herauszuholen. Einige andere Flussdurchquerungen zu dieser Jahreszeit - ich würde Wanderstöcke empfehlen, da diese das Hüpfen von Fels zu Fels stabiler machten. Nur gegen Ende wurde der Fuß nass.

Ich habe diese 3 Sterne vergeben, weil ich es nicht bis zum Trail geschafft habe. Als ich fast am Ausgangspunkt war, gab es auf der Karte ein Schild mit der Aufschrift autorisierter Fahrzeuge nur dort, wo es von gepflastertem Weg zum Feldweg führte. Ich war überrascht, dass dies vorher nicht erwähnt wurde. Jedenfalls bin ich nicht einer, der die Beschilderung missachtet, und ich fahre mit einem übergroßen Wohnwagen, der möglicherweise der letzte Platz war, an dem ich mich mit genügend Platz umdrehen konnte, und selbst das war wirklich schwierig. Auf dem Weg nach oben sah ich ein Baby-Rotluchs über die Kröte und dann natürlich Pferde, Kühe, Rehe und andere kleinere Tiere. Die Fahrt war angenehm genug, aber ich hatte keine Chance, die Spur zu schlagen.

Wir sind nach viel Regen gegangen, daher war es nicht so sauber und es ist wahrscheinlich normalerweise so. Immer noch toll. Ruhig, alles schattig, steil an einer Stelle, aber nicht schlecht. Werde wieder gehen!

Eine sehr schöne Gegend, um den Tag mit vielen Picknickplätzen zu wandern

$ 6 zum Parken und Toilette auf dem Parkplatz. Angenehmer Spaziergang, einige Bachübergänge. sah viele Wachteln, aber insgesamt war dies nicht das Besondere.

Dies ist eine großartige Runde für Trailrunner. viel Höhenunterschied und Schatten. Dies sind die engsten Redwoods von Gilroy. Diese Schleife bietet auch eine gute Auswahl der verschiedenen Umgebungen, die dieser wundervolle County Park bietet, von Wiesen und Chaparral bis zu Zwergwälder und Küsten-Eichen. Mein Hund liebt es auch, weil wir keine Straßen überqueren müssen, im Gegensatz zu anderen Wegen in diesem Park, und obwohl ich denke, dass Fahrräder erlaubt sind, sehen wir keine.

Wir haben das heute gemacht. Wir gingen langsam und es dauerte ungefähr 4,5 Stunden. Redwoods sind unglaublich! So friedlich und ruhig. Wir begannen am Zweig Madona. Auf dem Weg über den meery-go-round-Pfad gibt es eine schöne Aussicht auf die Entfernung einiger Gilroy-Weingüter. Auf dem Weg nach unten auf dem Astweg gibt es eine brandneue Bank. Du kannst ihn nicht verpassen. Die Redwoods Ansicht ist spektakulär. Genießen Sie schöne Wanderungen. Wir haben 2000 Höhenmeter gewonnen, aber wir fühlten uns gut.

Dieser Weg ist großartig! Viel technischer Weg zum Navigieren. Großartiges spartanisches Renntraining. Liebe es!

ein wenig streng für Pferde

Großartig für 1 Tag Backpacking!

Mehr laden